Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Intensiv | Erotischer Roman

Sex, Leidenschaft, Erotik und Lust

(5)
Dieses E-Book entspricht 224 Taschenbuchseiten
Linda macht mit ihrer Tochter
und ihrem gut aussehenden,
coolen Schwiegersohn Urlaub
in einem Hotel ...
Einem UnterwasserHotel!
Sie hatte gehofft,
dort entspannen zu können,
doch sie rauscht von einem
SexAbenteuer ins nächste.
Besonders erotisch und lustvoll
wird es, als sie den charismatischen Bruce kennenlernt, der ein dunkles Geheimnis mit sich herumträgt …
»Jason, wir dürfen da nicht durch. Hier steht: ›Nur für Personal‹.«
»Ich weiß, das macht das Ganze aber spannend. Hey, guck mal!« Er winkte Linda heran, während er durch eine Felsspalte blickte.
Mit einem Seufzer stieg sie ebenfalls über das Absperrband und ging zu ihm. Er stand etwas gebückt und machte ihr nun Platz. Sanft schob er sie vor den Spalt. Linda blickte hindurch und sah, wie der Rücken einer Frau von einem Mann massiert wurde. Sie lag auf einer Massageliege, sanfte Klänge erfüllten den Raum, süßlicher Duft stieg Linda in die Nase. Das war nichts Besonderes. So sah es nun mal bei einem Masseur aus. Doch ihr fiel auf, dass die Frau kein Handtuch über ihrem Po liegen hatte, denn das war normalerweise üblich. Außerdem hatte Linda das Gefühl, dass die Beine der Frau mehr gespreizt waren, als unbedingt nötig.
Der Masseur glitt mit seinen Händen tiefer auf ihren Po zu und walkte ihn ordentlich durch. Die Frau fing an zu stöhnen.
»Was machen sie?«, fragte Jason.
Linda fuhr leicht zusammen und ließ ihn durch den Spalt gucken. Sie sah ihn grinsen, als er entdeckte, was sie bereits gesehen hatte. »Oh la la ...«, raunte er. »Da hatte ich ja den richtigen Riecher.« Dann erhob er sich und schob Linda wieder vor den Spalt.
Sie blickte hindurch und ihr blieb fast das Herz stehen, als sie sah, wie der Masseur seine rechte Hand zwischen die Beine der Frau gleiten ließ und dort kräftig massierte. Sie begleitete seine Aktivität mit einem lauten Stöhnen. Linda fuhr die Lust durch den Körper und zeitgleich spürte sie Jasons Hand an ihrem Hintern.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783862775453
Verlag Blue panther books
Verkaufsrang 18.571
eBook (ePUB 3)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45121700
    Calendar Girl 04 - Ersehnt
    von Audrey Carlan
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45448884
    Das Sexprojekt - Soldaten ficken hemmungslos
    von Henry Rohan
    eBook
    9,99
  • 45958380
    Heiße Kurven | Erotischer Roman (Erotik für Frauen, Erotikroman, Erotik ab 18 unzensiert, sinnlich und heiß)
    von Sofie Dany
    eBook
    9,99
  • 44452548
    Sie ist Freiwild - heiß und gefährlich
    von Anthony Harold
    eBook
    9,99
  • 35519709
    Sag kein Wort
    von Barbara Freethy
    (1)
    eBook
    5,99
  • 34226424
    Im Reich der Löwin
    von Silvia Stolzenburg
    eBook
    9,99
  • 45245094
    Begin Again
    von Mona Kasten
    (16)
    eBook
    9,99
  • 46857323
    Versteigert
    von Linda Mignani
    (2)
    eBook
    6,99
  • 45121699
    Calendar Girl 03 - Begehrt
    von Audrey Carlan
    (5)
    eBook
    8,99
  • 46381836
    Julie - Das Dienstmädchen
    von Laura Paroli
    (2)
    eBook
    5,99
  • 44193558
    Hardwired - verführt
    von Meredith Wild
    (26)
    eBook
    9,99
  • 45121698
    Berührt / Calendar Girl Bd. 2
    von Audrey Carlan
    (2)
    eBook
    8,99
  • 46305337
    True Crush
    von Liora Blake
    (27)
    eBook
    4,99
  • 45121697
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (11)
    eBook
    8,99
  • 37442761
    Verbotene Versuchung
    von Kitty French
    (4)
    eBook
    8,99
  • 44883973
    Royal Forever
    von Geneva Lee
    (1)
    eBook
    9,99
  • 44801445
    Entfacht
    von Lisa Renee Jones
    (4)
    eBook
    9,99
  • 46339108
    After Hours
    von Cara McKenna
    eBook
    6,99
  • 40416887
    Kein Rockstar für eine Nacht
    von Kylie Scott
    (10)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
1
2
1
1
0

lustvoller Urlaub mit Überraschungen
von Dana am 29.06.2016

Linda freut sich auf einen entspannten, erholsamen Urlaub mit ihrer Tochter Megan und deren Freund Jason. Doch schon die Ankunft im Hotel birgt ungeahnte Überraschungen. Die drei verbringen ihre Zeit in einem Unterwasserhotel. Umgeben von der Vielfalt des Meeres kann man träumen und abschalten, aber auch ziemlich Angst bekommen,... Linda freut sich auf einen entspannten, erholsamen Urlaub mit ihrer Tochter Megan und deren Freund Jason. Doch schon die Ankunft im Hotel birgt ungeahnte Überraschungen. Die drei verbringen ihre Zeit in einem Unterwasserhotel. Umgeben von der Vielfalt des Meeres kann man träumen und abschalten, aber auch ziemlich Angst bekommen, wenn man befürchtet, von den Wassermassen erdrückt zu werden. Die ungewöhnliche Unterbringung ist jedoch nicht das einzige, was Linda aus der Bahn wirft. Auf sie wartet ein erotisches Abenteuer nach dem nächsten. Der Schreibstil von Trinity Taylor ist sehr angenehm. Besonders gut gefallen haben mir die detaillierten, bildhaften Beschreibungen der Schauplätze. Da die Figuren sich einige Zeit im Hotel, und damit unter Wasser, aufhalten, wird die Pracht der Unterwasserwelt schön beleuchtet. Die Aussicht muss gigantisch und beeindruckend sein, noch dazu immer wieder neu. Wer möchte nicht morgens aufwachen und in den Tiefen des Meeres versinken? Nicht nur die Hotelanlage, auch der Strand lädt zum Träumen und verweilen ein. Man fühlt sich gleich wohl in der traumhaften Umgebung und wünscht sich selbst, Urlaub machen zu können. Auch die Figuren lernt man nach und nach etwas besser kennen. Obwohl es sehr viel um die erotischen Abenteuer geht und die häufig im Vordergrund stehen, bekommt man einen Einblick in das Leben der Protagonisten, in ihre Vergangenheit und die Dinge, die sie geprägt haben. Die Konstellationen, die sich dabei ergeben, sind wirklich interessant und mischen die Handlung noch mal etwas auf. Natürlich darf in einem erotischen Roman die Erotik nicht fehlen. Die Urlauber verbringen nicht den ganzen Tag im Bett und trotzdem bleibt immer wieder Zeit für Nähe, Lust und Leidenschaft. Diese Szenen sind sehr ansprechend und lustvoll beschrieben. Obwohl es reichlich von ihnen gibt, variieren die Formulierungen und die Spielarten immer wieder, so dass es abwechslungsreich bleibt und nie ins komplett gleiche Muster verfällt. Linda ist eine Frau, die sich nicht scheut, Neues zu testen, auch wenn sie hinterher manchmal das schlechte Gewissen überkommt. Ihre erotischen Abenteuer wird sie so schnell wohl nicht vergessen. Mal ist es recht wild, hemmungslos und sehr zielorientiert, andere Passagen sind eher sinnlich, leidenschaftlich und deutlich ruhiger. Linda versteht es zu verführen, aber auch sich verführen zu lassen. Auch die Orte der Lustausübung variieren immer wieder. Nicht immer befinden wir uns hinter gut verschlossenen Türen. Abwechslung ist hier auf jeden Fall geboten. Die Figuren wissen, wie sie einander rum bekommen, ohne dabei plump, ausfallend oder besitzergreifend werden zu müssen. Zwang und Unterwerfung stehen hier nicht im Vordergrund. Auch wenn ich einige Kombinationen der Personen nicht so passend finde und teilweise auch nicht ganz nachvollziehen kann, so fügt es sich doch gut in die Gesamthandlung ein und ich habe es beim Lesen nicht als sehr störend empfunden. Ob man es moralisch verwerflich findet oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden und am Ende bleibt es eben doch eine Geschichte. Ein sehr sinnliches, abwechslungsreiches Buch mit tollen, erotischen Passagen, aber auch einer interessanten Handlung drum herum. Die facettenreiche Unterwasserwelt bietet einen traumhaften Rahmen für die lustvollen Begegnungen. Vielen Dank an den Verlag für das bereitgestellte Rezensionsexemplar!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr ansprechender,erotischer Roman,mit einem Minuspunkt
von YaBiaLina aus Berlin am 18.03.2016

Megan und ihr Freund Jason fahren zusammen mit ihrer Mutter Linda in den Urlaub.Schon am ersten Tag macht Jason seine Besitzansprüche gegenüber Linda deutlich,was mir sehr übertrieben schien,da sie ja "nur" die Mutter von seiner Freundin ist.Doch als Linda zufällig Jason und Megan bei einer intimen Sache beobachtet,wünscht sie... Megan und ihr Freund Jason fahren zusammen mit ihrer Mutter Linda in den Urlaub.Schon am ersten Tag macht Jason seine Besitzansprüche gegenüber Linda deutlich,was mir sehr übertrieben schien,da sie ja "nur" die Mutter von seiner Freundin ist.Doch als Linda zufällig Jason und Megan bei einer intimen Sache beobachtet,wünscht sie sich,das Jason das auch bei ihr tun soll,wofür sie sich jedoch gleich wieder schämt,schließlich kann sie das ja nicht wollen. Doch dann rückt ihr Jason auf die Pelle und bringt sie mit seiner Selbstsicherheit und seiner Überredungskunst dazu,intime Dinge mit ihm zu tun.Aber dann ist doch noch Neil,der eine eigenartige Art an sich hat.Und dann hätten wir da noch Bruce,doch der ist mit Jason irgendwie auf Kriegsfuß,und keiner weiß warum. Bruce fand ich sehr sympathisch,und das was er durchgemacht hat ist echt hart und tut mir sehr leid.Mit Jason konnte ich mich nicht so anfreunden.Megan,da kann ich nicht so viel sagen,sie war doch eher im Hintergrund.Julia und Neil gingen mir auf den Keks ;) Den Minuspunkt bei der Bewertung gabs für die Tatsache,das Linda mit dem Freund der Tochter ins Bett gegangen ist.Ich finde,sowas gehört sich einfach nicht und sollte auch im realen Leben keines Falls vor kommen.Da muss man einfach hart bleiben,auch wenn man auf den Kerl steht.Und was ich irgendwie sehr unrealistisch fand,war das Ende.Megan ihre Ansprache am Tisch,als es raus kam was zwischen Linda und Jason lief....und dann auch das was Jason danach getan hat.Ich weiß,es ist nur ein Buch,aber wenn ich so mit dem realen Leben vergleiche,dann wäre die Chance,das jemand so reagiert,doch sehr gering. Trotzdem hat mir das Buch sehr gefallen,was ganze Zeit aus Lindas Sicht erzählt wurde.Der Schreibstil war wirklich klasse,man konnte sich alles bildlich vorstellen,also war Kopfkino auf jeden Fall vorhanden,auch bei den erotischen Szenen,die trotz allem ansprechend waren. Ich finde es nur schade das es dann am Ende so abrupt zu Ende ging.Würde nun gerne wissen wie das aus geht mit dem "Mann" der am Ende auftaucht und auch wie es für alle weiter geht wenn sie wieder zu Hause sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessante Handlung und prickelnde Leidenschaft
von Sabrina am 12.02.2016

Gemeinsam mit ihrer Tochter Megan und deren Freund Jason will Linda einen schönen Urlaub fernab der Heimat verbringen. Doch den ersten Schock bekommt sie, als sie das Hotel sieht: Ein Unterwasserhotel. Das ist ihr nicht ganz geheuer. Doch was Linda völlig aus dem Konzept bringt, sind die heftigen Flirtversuche... Gemeinsam mit ihrer Tochter Megan und deren Freund Jason will Linda einen schönen Urlaub fernab der Heimat verbringen. Doch den ersten Schock bekommt sie, als sie das Hotel sieht: Ein Unterwasserhotel. Das ist ihr nicht ganz geheuer. Doch was Linda völlig aus dem Konzept bringt, sind die heftigen Flirtversuche von Jason ihr gegenüber. Dieses Selbstbewusstsein zieht sie magisch an, doch Jason ist der Freund ihrer Tochter! Wie gut, dass sie Neil kennenlernt, der sie ablenken kann. Und dann ist da auch noch der geheimnisvolle Bruce, der sie immer wieder rettet, aber leider schon vergeben ist. So, für einen Kurzroman mit etwas über 200 Seiten gibt es auch nur eine kurze und knackige Inhaltsangabe. ;-) Das Buch an sich hat mir wirklich gut gefallen. Im Gegensatz zu den anderen Büchern, die ich bisher von diesem Verlag kenne, ist dieses hier recht "harmlos", spielt aber viel mit dem Gedanken an verbotene Verhältnisse und genau dieser Aspekt ist auch sehr gut gelungen. Linda ist schockiert von Jasons Annäherungen, doch gleichzeitig zieht sie dieses Selbstbewusstsein unglaublich an. Man spürt direkt diese Leidenschaft, die in solchen (und anderen) Situationen aufflammt und die prickelnde Erotik ist deutlich spürbar. Gleichzeitig geht es aber auch um die Schuldgefühle, die Linda ihrer Tochter gegenüber hat. Und dann sind da ja auch noch Neil und Bruce, mit denen Linda immer wieder zusammen trifft. Dadurch entsteht eine wirklich spannende Story, die einen an der ein oder anderen Stelle mit einer unverhofften Wendung sogar überraschen kann. Insgesamt ein schöner, erotischer Kurzroman, der sowohl mit der Handlung als auch mit prickelnder Leidenschaft punkten kann. Einziger Kritikpunkt meinerseits liegt bei Linda selbst, die oft überzogen reagiert und sehr unreif wirkt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geballte Erotik ohne Tabus
von einer Kundin/einem Kunden aus Leiben am 11.02.2016

Zum Cover: Ein sehr schönes Cover. Allerdings passt es nicht ganz. Die Frau am Cover ist eindeutig jünger als die Hauptperson und es ist schon ein wenig schade, dass nicht wirklich ein Unterwasserhotel drauf ist. Gibt es ja schliesslich schon. Zur Story: Linda ist eine sehr sexuelle Frau mit verdrängten... Zum Cover: Ein sehr schönes Cover. Allerdings passt es nicht ganz. Die Frau am Cover ist eindeutig jünger als die Hauptperson und es ist schon ein wenig schade, dass nicht wirklich ein Unterwasserhotel drauf ist. Gibt es ja schliesslich schon. Zur Story: Linda ist eine sehr sexuelle Frau mit verdrängten und nun hervorkommenden Gelüsten. Die Erotischen Szenen sind gut formuliert und sollten auch anregen. Für mich allerdings ist die sexuelle Beziehung zum Freund der Tochter ein NO GO und somit reduziert das den erotischen Effekt beim lesen und weicht dem "ärgern". Das Buch endet mit einem Cliffhänger, ist aber ansonsten in sich abgeschlossen. Für meinen Geschmack etwas zu viel durcheinander in der Geschichte. Die Szenerie an sich bietet aber Platz für Spannung und ist mal was anderes - da kann die Fantasie mitspielen. Fazit: Ich habe schon erotischere Romane gelesen, das Buch hat aber schon seinen gewissen Reiz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
~ wunderbare Kulisse ~ anregende bis abstoßende Fantasien ~ Textliche Defizite
von Kathrin Wagner von Katis-Buecherwelt aus Witten am 12.03.2016

Zum Buch: Das Cover ist ein toller Eyecatcher und lies Urlaubs-Feeling in mir aufkommen. Leider passt das untere Bild nicht unbedingt zur Story, da es kein Unterwasserhotel ist und das Model eindeutig jünger ist als die Protagonistin. Dennoch ist es sehr schön anzusehen. Erster Satz: "Ein Unterwasserhotel?, stieß Linda hervor." Meine Meinung: Die Autorin Trinity Taylor war mir... Zum Buch: Das Cover ist ein toller Eyecatcher und lies Urlaubs-Feeling in mir aufkommen. Leider passt das untere Bild nicht unbedingt zur Story, da es kein Unterwasserhotel ist und das Model eindeutig jünger ist als die Protagonistin. Dennoch ist es sehr schön anzusehen. Erster Satz: "Ein Unterwasserhotel?, stieß Linda hervor." Meine Meinung: Die Autorin Trinity Taylor war mir bereits durch das Social Media bekannt, doch ist "Intensiv" mein erster erotischer Roman der Schriftstellerin. Ich war sehr gespannt, allein wegen der Kulisse, dem Unterwasserhotel - doch leider konnte mich dieser Roman nicht begeistern. Linda ist Single und reist zusammen mit ihrer Tochter und ihrem Freund zu einem Unterwasserhotel, um sich zu entspannen. Dort lernt Linda einige Männer kennen, mit denen sie sexuell aktiv wird. Doch dann trifft sie auf Bruce, der ihr Interesse weckt, doch er verheimlicht etwas. Und Linda selbst, schlittert in eine verbotene Affäre. Trinity Taylor hat einen flüssigen Schreibstil. Sehr gut gefallen haben mir die Beschreibungen des Unterwasserhotels. Ich konnte mir das Hotel bildlich vorstellen und wünschte mir, selbst dort zu sein. Die erotischen Szenen waren gut geschrieben und sehr fantasievoll und ausgefallen. Mir waren diese Passagen dennoch zu viel und es erinnerte mich eher an einen Porno, anstatt an einen sinnlichen Erotikroman. Mich widerte die erotische Neigung von der Protagonistin Linda an, die ihre Tochter beim Sex beobachtet und es auch noch erregend findet. Welcher normaler Mensch empfindet dies als anregend? Eine sehr abstoßende Fantasie, die mir nur ekel einbrachte, anstatt prickelnder Erotik. Die Charaktere waren für mich unverständlich und ihr handeln nicht nachvollziehbar. Die Story des Buches kam viel zu kurz und war kaum zu deuten. Außerdem war der Verlauf der Geschichte sehr vorhersehbar und sie konnte mich in keinster Weise überraschen. Im Buch sowie im Klappentext finden sich einige Rechtschreibfehler, fehlende Buchstaben oder Logikfehler. So heißt es im Klappentext "Schwiegersohn", welcher aber in der Story noch gar kein Schwiegersohn ist. Mal heißt es ein Freund, dann wieder Verlobter.  Der Titel "Intensiv" hat nur eine  Verbindung zum Buch - das Wort "intensiv" wurde sehr oft erwähnt und das war auch schon alles. Fazit: "Intensiv" ist ein pornografischer Roman, in dem der Sex die Hauptrolle spielt. Kaum Story, dafür sehr viele erotische Szenen, die ansatzweise anregend waren, wie auch abstoßend im Bezug auf die sexuelle Fantasie zwischen Mutter und Tochter. Für Leser, denen die Sexszenen wichtiger sind als eine Geschichte! ~ wunderbare Kulisse ~ anregende bis abstoßende Fantasien ~ Textliche Defizite

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Intensiv | Erotischer Roman

Intensiv | Erotischer Roman

von Trinity Taylor

(5)
eBook
9,99
+
=
Der Tauchlehrer | Erotischer Roman

Der Tauchlehrer | Erotischer Roman

von Gina Summers

eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen