Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Irdisches Vergnügen in Gott

Dritter und Vierter Teil

Das legendäre Hauptwerk des »Kirchenvaters deutscher Naturbeschreibung« in der großen kommentierten Werkausgabe.
Schon mit den ersten beiden Teilen des »Irdischen Vergnügens in Gott« gelang Brockes ein rhetorisches Kunststück: das Miteinander von Poesie und sachgetreuer Naturbeschreibung. Den dritten Teil dieser Dichtung bestimmt Naturphilosophie: Brockes` »Verdeutschte Grund-Sätze der Welt-Weisheit«, eine von Charles Claude Genest geschaffene popularisierte Fassung der Prinzipienlehre René Descartes`; in Versen, und ein kleiner Anhang mit Brockes` eigenen Gedichten. Diese stehen, wie auch der vierte Teil, ganz in der Tradition der ersten beiden Teile. Brockes selbst strebte kein philosophisches, geschweige denn weltanschauliches System an, auch verstand er sich nicht als Naturgelehrter, schon gar nicht als Naturlyriker. Es ging Brockes um Religion, wenn auch nicht im herkömmlichen Sinn. Seine umfassenden, dem Wissensstand der Zeit entsprechenden naturkundlichen Kenntnisse bezeugen in den Gedichten des »Irdischen Vergnügens« eine vollkommene und universale, von Gott so geschaffene Ordnung aller Natur. Um deren sinnliche Wahrnehmung ging es dem Dichter, mithin um das Gemüt seiner Leserinnen und Leser - ihre Sensibilisierung - um ihre Dankbarkeit und Liebe zu einer solchen Schöpfung und damit zu Gott.
Portrait
Barthold Heinrich Brockes (1680-1747), Lyriker und Übersetzer, war Ratsherr in Hamburg und hat besonders die Naturbeschreibung im Gedicht durch sein Hauptwerk nachhaltig geprägt.
Jürgen Rathje, geb. 1932, lehrte bis 1997 als Akademischer Direktor und Romanist am Fachbereich Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Universität Mainz in Germersheim.
Veröffentlichungen zu Hamburgs geistigem Leben im frühen 18. Jahrhundert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Herausgeber Jürgen Rathje
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 800, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783835326439
Verlag Wallstein Verlag
eBook
54,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37143036
    Irdisches Vergnügen in Gott
    von Barthold Heinrich Brockes
    eBook
    77,99
  • 46098839
    Gebremste Radikalisierung
    von Knud Andresen
    eBook
    36,99
  • 40942235
    Meine Schwester - das Leben
    von Boris Pasternak
    eBook
    21,99
  • 43426745
    Der Kurier des Zaren
    von Jules Verne
    eBook
    9,99
  • 42329658
    Die Löwenskölds
    von Selma Lagerlöf
    eBook
    19,99
  • 37126331
    Jane Austen für Boshafte
    von Jane Austen
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Irdisches Vergnügen in Gott

Irdisches Vergnügen in Gott

von Barthold Heinrich Brockes

eBook
54,99
+
=
Jenseits der Pässe: Wolfgang Hildesheimer

Jenseits der Pässe: Wolfgang Hildesheimer

von Stephan Braese

eBook
35,99
+
=

für

90,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen