Thalia.de

Isa & May

Roman

(3)

Margaret Forster ist die »Königin des Familienromans« Brigitte

Die 29jährige Isamay hat seit ihrer Geburt ein besonders enges Verhältnis zu ihren Großmüttern. Beide wetteifern um die Zuneigung ihrer Enkelin, und beide könnten verschiedener nicht sein. Die eine, ganz Dame, empfängt Isamay am liebsten zu einem Glas Sherry vor dem Kamin, die andere kann in ihrer überheizten Reihenhausküche gar nicht oft genug Besuch von ihrer Enkelin bekommen. Und während Isamay an ihrer Masterarbeit über berühmte Großmütter in der Geschichte und deren Einfluss auf ihre Enkelinnen schreibt, wagt sie sich immer weiter in die Welt ihrer eigenen Großmütter vor, entdeckt lang gehütete Geheimnisse, um am Ende ihrem eigenen Leben eine ganz neue Richtung zu geben.

Portrait
Margaret Forster, 1938 in Carlisle geboren, studierte Geschichte in Oxford. Sie hat zahlreiche Romane und mehrere Biographien veröffentlicht. Margaret Forster war verheiratet, hat drei Kinder und lebte als freie Schriftstellerin in London und im Lake District. Sie verstarb 2016.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 22.05.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19472-8
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 189/125/13 mm
Gewicht 343
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25991621
    Isa & May
    von Margaret Forster
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,90
  • 2997363
    Ich glaube, ich fahre in die Highlands
    von Margaret Forster
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (102)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (518)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (1)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 45298318
    Nussschale
    von Ian McEwan
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 44199740
    Über uns der Himmel, unter uns das Meer
    von Jojo Moyes
    (44)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45244168
    Miss you
    von Kate Eberlen
    (23)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44455741
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40977267
    Erbe und Schicksal
    von Jeffrey Archer
    (21)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 40977309
    Das Vermächtnis des Vaters
    von Jeffrey Archer
    (26)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 37477968
    Weit weg und ganz nah
    von Jojo Moyes
    (116)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45246083
    Ein Monat auf dem Land
    von J. L. Carr
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 30501219
    Sturz der Titanen / Jahrhundert-Saga Bd. 1
    von Ken Follett
    (113)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45230276
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (14)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 45243983
    Britannia
    von Simon Scarrow
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39304047
    Die Buchhandlung
    von Penelope Fitzgerald
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 40350853
    Die Tage in Paris
    von Jojo Moyes
    (32)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Liebeserklärung an die Großmütter“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eigentlich liebe ich die Autorin Margaret Forster und habe mich sehr gefreut, als ich endlich ihr neues Buch in den Händen hielt. Aber dieses Mal hat sie mich doch etwas enttäuscht. Natürlich liest sich das Buch flüssig, aber aus der Geschichte hätte sie deutlich mehr machen können!

Margaret Forster erzählt die Geschichte von Isamay.
Eigentlich liebe ich die Autorin Margaret Forster und habe mich sehr gefreut, als ich endlich ihr neues Buch in den Händen hielt. Aber dieses Mal hat sie mich doch etwas enttäuscht. Natürlich liest sich das Buch flüssig, aber aus der Geschichte hätte sie deutlich mehr machen können!

Margaret Forster erzählt die Geschichte von Isamay. Isamay ist Anfang dreißig und arbeitet gerade an ihrer Masterarbeit. Ihr Thema ist die Frage, welche Rolle und Bedeutung die Großmütter auf die Entwicklung ihrer Enkel haben, speziell auf die Enkelinnen. Dazu recherchiert sie bei bekannten Persönlichkeiten wie George Sand, Margaret Mead, Sarah Bernhardt oder der Queen Victoria. Da sie selber zwei extrem unterschiedliche Großmütter hat, bezieht sie diese beiden natürlich immer auch in ihre Überlegungen mit ein. Ihre Großmutter väterlicherseits ist Isa, eine Grande Dame, die sehr viel Wert auf die äußeren Umgangsformen legt und sich selber sehr gut durchzusetzen weiß. Ganz anders May, die Mutter ihrer Mutter. May kommt aus einfachen Verhältnissen und hat ihr Leben immer so genommen, wie es gekommen ist. Während Isamay mit ihrer Masterarbeit kämpft, passiert eine ganze Menge in ihrem privaten Umfeld. Sie erfährt etwas völlig unerwartetes über ihren Vater und wird ungewollt schwanger. Ihr Freund hält so gar nichts von familiären Banden und ist ihr auch keine große Hilfe in dieser Situation.

Eigentlich hätte man aus diesen Themen, die Margaret Forster in diesem Roman anspricht, deutlich mehr machen können. Wie wichtig ist eine Großmutter für die Entwicklung ihrer Enkel? Ist dies genetisch bedingt oder ist es einfach die Anwesenheit und Erfahrung dieser älteren Person? Die Biografien der oben erwähnten Persönlichkeiten bleiben oberflächlich. Sie reißt sie leider nur kurz an. Auch die Familiengeschichte plätschert eher so dahin und Isamay ist mir persönlich zu blass und sprunghaft. Irgendwie fehlt dem Buch der Kick, aber trotzdem ist es natürlich eine Liebeserklärung an die Großmütter.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
1
2
0
0

Ein charmantes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2011
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Isamay schreibt an einer Arbeit über Großmütter und ihren Einfluß auf Enkelinnen - oder ihr Verhalten zu Ihren Enkelinnen-oder so..genau weiß sie das eigentlich noch nicht, worüber sie schreiben soll. Sie studiert das Leben von Queen Victoria, George Sand und anderen Frauen, und lebt selbst ein intensives Leben mit... Isamay schreibt an einer Arbeit über Großmütter und ihren Einfluß auf Enkelinnen - oder ihr Verhalten zu Ihren Enkelinnen-oder so..genau weiß sie das eigentlich noch nicht, worüber sie schreiben soll. Sie studiert das Leben von Queen Victoria, George Sand und anderen Frauen, und lebt selbst ein intensives Leben mit Ihren beiden Großmüttern ISA und MAY. Die eine aus dem Großbürgertum und sehr auf Haltung in jeder Lebenslage bedacht, die andere aus der Arbeiterschicht, bodenständig, schlicht. Ein unglaublich charmantes und oft zum herzhaften Lachen reizendes Buch - nicht ohne dramat(urg)ische Wendung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Isa & May

Isa & May

von Margaret Forster

(3)
Buch (Taschenbuch)
10,99
+
=
Montecristo

Montecristo

von Martin Suter

(44)
Buch (Taschenbuch)
13,00
+
=

für

23,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen