Thalia.de

Islamophobia Studies. Yearbook 2016 / Jahrbuch für Islamophobieforschung 2016

Je schwieriger, aufwühlender und aufregender die Zeiten sind, desto wichtiger ist der kühle und analytische Blick auf gesellschaftliche Entwicklungen und Tatbestände. Das Jahrbuch für Islamophobieforschung will ein Beitrag zur Untersuchung einer gesellschaftspolitischen Gemengelage in einem emotionalisierten Umfeld sein.
Der siebte Band des Jahrbuchs für Islamophobieforschung wartet u.a. mit einer kritischen Analyse der Epistemologie des „War on Terror“ auf. Der Anthropologe Sindre Bangstad beschäftigt sich mit Nationalismen rund um Islamophobie vor und nach dem Attentat des Anders Behring Breivik im Juli 2011.
Ebenso wird der Bedeutung von Islamophobie im Kontext der Deutschen Islamkonferenz nachgegangen. Ozan Keskinkilic befasst sich mit der Figur des Muslims als Repräsentation des Fremden in den Montagsspaziergängen von PEGIDA. Merin Shobhana Xavier & Amaranth Amarsingam diskutieren islamophob motivierte Gewalt in Sri Lanka.
Die Rezensionen aktueller Publikationen zum Themenbereich Islamophobie beschließen den Band.
Portrait
Farid Hafez, geboren 1981 in Ried im I., studierte bis 2006 Politikwissenschaft an der Universität Wien mit dem Wahlfächerkorb Geschichte , Philosophie und Rechtswissenschaft. Von 2006 - 2008 absolvierte er den Universitätslehrgang für Politische Bildung an der Donau-Universität Krems und Alpen-Adria Universität Klagenfurt. Seit 2009 ist er Doktor im Fach Politikwissenschaft (Universität Wien). Farid Hafez ist als Forschungsmitarbeiter und Lektor tätig. Seine Forschungsschwerpunkte: Islam in Österreich, Repräsentation und Partizipation von MuslimInnen, Islamophobie.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Herausgeber Farid Hafez
Seitenzahl 180
Erscheinungsdatum Februar 2016
Sprache Englisch, Deutsch
ISBN 978-3-7003-1953-5
Verlag New Academia Publishing
Maße (L/B/H) 208/146/15 mm
Gewicht 268
Auflage 1
Verkaufsrang 98.356
Buch (Kunststoff-Einband)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15569377
    Politikwissenschaftliche Arbeitstechniken
    von Petra Stykow
    Buch
    14,99
  • 44551884
    Politikwissenschaft: Eine Einführung
    Buch
    24,99
  • 2997735
    Politik als Beruf
    von Max Weber
    Buch
    2,60
  • 2844254
    Homo sacer
    von Giorgio Agamben
    Buch
    12,00
  • 10663878
    Staat und Revolution
    von Wladimir I. Lenin
    Buch
    7,50
  • 43995038
    Einführung in die Politikwissenschaft
    von Thomas Bernauer
    Buch
    24,99
  • 16616737
    Moderne politische Theorie
    von Bernd Ladwig
    Buch
    12,80
  • 14576254
    Dtv-Atlas Politik
    von Andreas Vierecke
    (1)
    Buch
    12,90
  • 15789373
    Politische Theorie
    von Gerhard Göhler
    Buch
    19,95
  • 32054158
    Einführung in die Politikwissenschaft
    von Peter Nitschke
    Buch
    19,95
  • 3009418
    Diskurs über die Ungleichheit. Discours sur l'inègalitè
    von Jean Jaques Rousseau
    Buch
    19,99
  • 43500908
    Was ist gute politische Bildung?
    von Autorengruppe Fachdidaktik
    Buch
    22,80
  • 45430664
    Organisationen gestalten
    von Stefan Kühl
    Buch
    9,99
  • 18797210
    Wörterbuch zur Politik
    von Manfred G. Schmidt
    Buch
    44,90
  • 2828298
    Theorien der Internationalen Beziehungen
    von Siegfried Schieder
    Buch
    19,90
  • 18681297
    Lexikon Politik
    von Edeltraud Roller
    Buch
    9,80
  • 32307098
    Staatsverständnisse in der islamischen Welt
    Buch
    29,00
  • 14224437
    Menschenrechte - Globale Dimensionen eines universellen Anspruchs
    von Nicole Janz
    Buch
    29,00
  • 46104935
    Ist die Einführung der PKW-Maut in Deutschland mit dem EU-Recht vereinbar?
    von Thomas Klotz
    Buch
    14,99
  • 43652530
    Einführung in die Maxwell'sche Theorie der Elektricität
    von August Föppl
    Buch
    29,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.