Thalia.de

Iwans Krieg

Die Rote Armee 1939-1945

(2)

Die Geschichte des Zweiten Weltkrieges in Russland ist bisher als Geschichte der Sowjet-Diktatur und ihrer Generäle erzählt worden. Über das Leben des »gewöhnlichen« russischen Soldaten, der selbst von den eigenen Leuten »Iwan« genannt wurde, ist wenig bekannt. Man weiß so gut wie nichts über die brutale Wirklichkeit seines alltäglichen Lebens, über seine Träume und sein Sterben.
Die englische Historikerin Catherine Merridale hat Pionierarbeit geleistet: Sie stellt die einfachen russischen Infanteristen in den Mittelpunkt ihrer Forschung. Millionen von ihnen starben, wurden in Selbstmordkommandos in den sicheren Tod getrieben oder sie erfroren hinter Stacheldrahtzäunen von Kriegsgefangenenlagern.
Merridale hat Briefe, Tagebücher und militärische Berichte studiert, hat in den Archiven von Stalins Geheimpolizei geforscht und außerdem mit Hunderten von Überlebenden gesprochen. Daher kann sie hinter die stalinistische Propaganda schauen, die Helden schmieden wollte und doch die Soldaten mit mangelhafter Ausrüstung gegen deutsche Panzer schickte. Man versteht nun, wie ihr Mut und Patriotismus, ihre Furcht und auch die Rachegefühle zustande kamen, mit denen sie Hitlers Armeen in blutigen und verlustreichen Kämpfen besiegten.

»Glänzend geschrieben, eine ergreifende Erzählung über das Leiden und Sterben im Zweiten Weltkrieg. Merridale hat ein Meisterwerk über ein besonders in Deutschland kaum beachtetes Kapitel des Zweiten Weltkrieges verfasst.«
Prof. Dr. Jörg Baberowski, Humboldt-Universität zu Berlin

Portrait
Catherine Merridale arbeitete für ihre Dissertation über "Die Basis der Kommunistischen Partei in Moskau während Stalins Aufstieg in den 20er und 30er Jahren" an der Moskauer Staatsuniversität. Promotion 1987 in Cambridge. Anschließend Dozentin am King s College, Cambridge. Seit 1993 Professorin für Geschichte an der Universität von Bristol. Zahlreiche Beiträge über sowjetische und russische Geschichte und Politik sowie zwei Bücher: Moscow Politics and the Rise of Stalin und Perestroika: The Historical Perspective.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 01.08.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-17386-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/127/18 mm
Gewicht 352
Originaltitel Iwans War. The Red Army 1939-1945
Abbildungen mit Fotos und Übers.-Kte. 19 cm
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44066799
    33 Tage
    von Leon Werth
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 6328118
    Vom Omaha Beach bis Sibirien
    von Kurt K. Keller
    Buch (Taschenbuch)
    12,50
  • 21383073
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,00
  • 1909786
    Aufstieg und Untergang der Republik von Weimar 1918 - 1933
    von Hans Mommsen
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 16516913
    «Alles ist ganz anders hier»
    von Leo Schelbert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    58,00
  • 1922752
    Stalingrad
    von Karl-Ludwig Schober
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • 21383283
    Russlands Krieg
    von Richard Overy
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 4430114
    Russlands Gedächtnis
    von Irina Scherbakowa
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 41651782
    Mit Rommel in der Wüste
    von Volkmar Kühn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 16501975
    Karl Marx / Friedrich Engels: Das Manifest der kommunistischen Partei
    von Karl Marx
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 40991678
    Die Verschwörung
    von Lauro Martines
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 18977231
    Höfische Kostbarkeiten
    von Inge Lackinger
    Buch (Taschenbuch)
    16,80
  • 20932092
    Stalingrad
    von Antony Beevor
    (3)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 4627330
    Geschichte Mesopotamiens
    von Dietz Otto Edzard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,90
  • 10663939
    Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus
    von Wladimir I. Lenin
    Buch (Taschenbuch)
    7,50
  • 2953395
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 11653169
    Sturm auf Moskau 1941
    von Werner Haupt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • 45368312
    Die Macht des Vergebens
    von Eva Mozes Kor
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45602171
    Der vergessene Soldat
    von Guy Sajer
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • 2911617
    Wir weinten tränenlos...
    von Gideon Greif
    Buch (Taschenbuch)
    10,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein vergessenes Kapitel der Geschichte
von Ulrich Gismann am 22.05.2010

34 Millionen Männer und Frauen kämpften während des zweiten Weltkriegs in der Roten Armee, 13 Millionen sollten ihren Einsatz mit dem Leben bezahlen. Nach Kriegsende erschufen die sowjetischen Machthaber eilig eine offizielle Version des Krieges und einen monumentalen Heldenmythos um die grauenvollen Wirklichkeit zu übertünchen. Soweit sie nicht der... 34 Millionen Männer und Frauen kämpften während des zweiten Weltkriegs in der Roten Armee, 13 Millionen sollten ihren Einsatz mit dem Leben bezahlen. Nach Kriegsende erschufen die sowjetischen Machthaber eilig eine offizielle Version des Krieges und einen monumentalen Heldenmythos um die grauenvollen Wirklichkeit zu übertünchen. Soweit sie nicht der sowjetischen Propaganda als Staffage dienen konnten, wurden die heimkehrenden Veteranen mundtot gemacht. Ihre persönliche Geschichte drohten in Vergessenheit zu geraten. Dementsprechend konzentrierten sich die Historiker bei ihrer Aufarbeitung des Zweiten Weltkrieges an der Ostfront bisher in erster Linie auf Strategien, Operationen und Waffentechnik. Der einfache russische Soldat war nur für die Statistik von Bedeutung, über sein Weltbild, sein Leben und Sterben erfuhr man nichts. Catherine Merridales Werk schließt diese Lücke und räumt mit zahlreichen Klischees auf. Ungemein fesselnd und lesenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der 2. Weltkrieg aus der Sicht des einfachen russischen Soldaten
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2009

Eine Geschichte des 2. Weltkrieges aus der Sicht des einfachen russischen Soldaten. Ein Blick hinter die Propaganda über die Menschen im „Grossen Vaterländischen Krieg“ – ihre Sorgen, Ängste, Wünsche und Hoffnungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Iwans Krieg

Iwans Krieg

von Catherine Merridale

(2)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Der Kreml

Der Kreml

von Catherine Merridale

Buch (Paperback)
12,99
+
=

für

22,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen