Thalia.de

Jahrmarkt der Eitelkeit

Ein Roman ohne Helden

(1)

Sie will sich damit nicht abfinden. Die Gouvernante Rebekka Sharp verlässt das Internat und strebt den Aufstieg in die höhere Gesellschaft an. Selbstsicher, intelligent, auch skrupellos bewegt sie sich, im Gegensatz zu ihrer naiven Freundin Amelia, auf Empfängen und Diners. Schmeicheleien und Intrigen, wirtschaftlicher Bankrott ebenso wie das historische Großereignis der Schlacht von Waterloo bestimmen das Leben der beiden Frauen, ihren Aufstieg und Fall in der englischen Gesellschaft.Gemeinsam mit den Romanen von Charles Dickens und den Brontë-Schwestern zählt Thackerays satirisches Gesellschaftspanorama heute zu den wichtigsten und vergnüglichsten Werken des Viktorianismus.

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.

Mit Daten zu Leben und Werk.

Portrait
William M. Thackeray, geb. 1811 in Kalkutta als Sohn eines Beamten der Ostindien-Kompanie und in englischen Internatsschulen erzogen, brach sein Studium der Mathematik in Cambridge ab und reiste nach Frankreich, Holland und Deutschland, wo er 1830 Goethe seine Aufwartung machte. 1833 ging er nach Paris und studierte Malerei, was ihn befähigte, viele seiner späteren literarischen Werke selbst zu illustrieren. Nach London zurückgekehrt, betätigte er sich als Anwalt, Journalist und Verleger. Seine literarische Laufbahn begann er mit Kritiken und parodistischen Beiträgen für führende englische Zeitungen und Magazine. Thackeray gilt nach Charles Dickens als der bedeutendste englische Romancier des viktorianischen Zeitalters.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 992
Erscheinungsdatum 16.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-90530-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 193/129/50 mm
Gewicht 617
Originaltitel Vanity Fair or A Novel without a Hero
Auflage 1
Verkaufsrang 61.927
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25781947
    Jahrmarkt der Eitelkeit
    von William Makepeace Thackeray
    (1)
    Buch
    14,90
  • 33788026
    Die drei Musketiere
    von Alexandre Dumas
    (1)
    Buch
    12,99
  • 30571437
    Ein Porträt des Künstlers als junger Mann
    von James Joyce
    Buch
    24,95
  • 4534661
    Der Herbst des Patriarchen
    von Gabriel Garcia Marquez
    (1)
    Buch
    9,90
  • 43919083
    Jahrmarkt der Eitelkeiten
    von William Makepeace Thackeray
    Buch
    22,90
  • 32017932
    Die Party bei den Jacks
    von Thomas Wolfe
    (3)
    Buch
    12,99
  • 21439212
    Wem die Stunde schlägt
    von Ernest Hemingway
    Buch
    11,99
  • 42462622
    Glorreiche Zeiten
    von Kate Atkinson
    (3)
    Buch
    19,99
  • 2917878
    Fiesta
    von Ernest Hemingway
    (1)
    Buch
    8,99
  • 16334235
    Die große Liebe
    von Hanns-Josef Ortheil
    (2)
    Buch
    9,99
  • 18741457
    Die Brüder Karamasow
    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski
    (1)
    Buch
    9,95
  • 21439145
    Die Blendung
    von Elias Canetti
    (2)
    Buch
    9,99
  • 6102017
    Das Gilgamesch-Epos
    von Stefan M. Maul
    (1)
    Buch
    19,90
  • 28846246
    Vor der Stille der Sturm
    von Wallace Stegner
    Buch
    14,90
  • 29022023
    Frankenstein
    von Mary Shelley
    Buch
    7,95
  • 40409429
    Manas
    von Alfred Döblin
    Buch
    14,99
  • 42399613
    Rudyard Kipling - Die besten Geschichten aus den indischen Bergen
    von Rudyard Kipling
    Buch
    4,99
  • 2870679
    Der Steppenwolf
    von Hermann Hesse
    (4)
    Buch
    8,50
  • 30611657
    Edgar Allan Poe - Gesammelte Werke
    von Edgar Allan Poe
    (2)
    Buch
    9,95
  • 30583941
    Doktor Faustus
    von Thomas Mann
    Buch
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Roman völlig ohne Helden und Hauptpersonen!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 23.05.2013

Ein Roman völlig ohne Helden und/oder Hauptpersonen! Geht das überhaupt? Ja, und wie! Habe ich Lust, sowas zu lesen? Aber sicher! Dieses Buch ist so spannend, daß ich von der ersten Zeile angefangen bis zum Schluß nicht aufhöre, zu lesen. Und immer wieder frage ich mich beim Lesen,... Ein Roman völlig ohne Helden und/oder Hauptpersonen! Geht das überhaupt? Ja, und wie! Habe ich Lust, sowas zu lesen? Aber sicher! Dieses Buch ist so spannend, daß ich von der ersten Zeile angefangen bis zum Schluß nicht aufhöre, zu lesen. Und immer wieder frage ich mich beim Lesen, wie macht der Autor das nur? Wie "funktioniert" dieser Roman? Toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Jahrmarkt der Eitelkeit
von einer Kundin/einem Kunden am 30.05.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich interessiere mich sehr für Klassiker, wobei der "Jahrmarkt der Eitelkeit" schlicht und ergreifend der beste Klassiker ist den ich jemals gelesen habe. Thackeray hatte einen sehr kunstvollen Schreibstil - noch viel kunstvoller als andere Schriftsteller zu dieser Zeit - der es einem fast unmöglich macht das Buch wieder... Ich interessiere mich sehr für Klassiker, wobei der "Jahrmarkt der Eitelkeit" schlicht und ergreifend der beste Klassiker ist den ich jemals gelesen habe. Thackeray hatte einen sehr kunstvollen Schreibstil - noch viel kunstvoller als andere Schriftsteller zu dieser Zeit - der es einem fast unmöglich macht das Buch wieder aus den Händen zu legen. Desweiteren hat das Buch auch eine sehr packende Handlung. Meine Empfehlung: einfach mal in das Buch reinlesen, mal schaun ob Sie dann noch aufhören können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Jahrmarkt der Eitelkeit

Jahrmarkt der Eitelkeit

von William Makepeace Thackeray

(1)
Buch
14,99
+
=
Compact Bildwörterbuch Arabisch

Compact Bildwörterbuch Arabisch

von Amr Aboelsoud

Buch
3,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen