Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

JEDER

Krimithriller

(24)
John Down, ein heruntergekommener Privatdetektiv, wird zu einem Auftrag ins beschauliche Dörfchen Steakbeaver in der Nähe von London gerufen, wo die Tochter der einflussreichen Familie Sterling seit zwei Monaten verschwunden ist. Die Polizei glaubt nicht an ein Verbrechen, denn Susan hinterließ einen Abschiedsbrief. Je tiefer aber John Down in den Fall eindringt, desto mehr wird ihm bewusst, dass es hier um mehr geht, denn in diesem Dorf werden mehrere junge Mädchen vermisst, und anscheinend hat hier JEDER seine Geheimnisse. Ein spannender Krimi, der unter die Haut geht, und den man nicht einfach beiseitelegt.
Verschachtelt, gewieft und verzwickt. Ein wendungsreicher Krimi mit vielen Thrillerelementen. Sie werden ihn verschlingen und sich immer wieder dabei ertappen, wie Sie versuchen, die Geschichte zu entwirren.
Wer hat hier welche Geheimnisse, und wie wird das alles enden? Warum wurden die Frauen entführt? Oder sind es keine Entführungen? Welche Geheimnisse hat die Familie Sterling? Warum wurde ausgerechnet ein heruntergekommener Privatdetektiv engagiert? Was macht diese alte, kauzige Dame in diesem Dörfchen? Und wo steckt Susan Sterling? Oder ist sie schon lange tot? Viele dieser Fragen werden Sie sich während des Lesens stellen, und ich warne Sie vor, denn Sie werden mitfiebern und es nicht erwarten können, die ganze schreckliche Wahrheit zu kennen.
Leserstimmen
Das Ende ist phantastisch und absolut unvorhersehbar!
Es traten Wendungen in die Ermittlung ein die ich im Leben nie hervorgesehen hätte! Einfach super klasse!
Die Aufklàrung ist sehr überraschend und unglaublich genial. Noch nie habe ich etwas Vergleichbares gelesen.
Bisherige Werke des Autors:
Thomas Seidl das Märchenbuch: Es war einmal...
Thomas Seidl das Märchenbuch: Es war einmal...Hörbuch
Thomas Seidl das Märchenbuch: Vor, langer, langer Zeit
Die dunkle Seite (ein trashiger Kurzroman)
Böser Junge (unter Pseudonym Anna Ldies) Kurzroman
Der Tod und seine Sense: Eine Turlunken Geschichte
Ab Februar 2015
NIEMAND wird dir vergeben: Krimithriller
Ab April 2015
Der Fußballer: Krimithriller
Erreichbar:
Facebook Thomas Seidl Autor
Twitter Der Schriftsteller
Portrait
Seitdem ich denken kann, interessiere ich mich für Geschichten aller Art. Als Jugendlicher schrieb ich an meinem ersten Buch, doch schon nach wenigen Seiten hörte ich auf. Erst zehn Jahre später kam ich wieder zum Schreiben. Zuerst waren es Märchengeschichten, die in zwei Bänden und einem Hörbuch veröffentlicht wurden, später schrieb ich mehrere Kurzromane und jetzt veröffentliche ich meinen Debütroman „Jeder“
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.07.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847690450
Verlag Neobooks
Verkaufsrang 47.265
eBook (ePUB)
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28744498
    Todeskampf
    von Michael Robotham
    eBook
    8,99
  • 45069817
    Himmelhorn
    von Volker Klüpfel
    (7)
    eBook
    14,99
  • 44143484
    Mord an Bord & Der doppelte Lothar
    von Hera Lind
    eBook
    9,99
  • 34580076
    Rock-and-Roll-Zombies aus der Besserungsanstalt
    von Bryan Smith
    (1)
    eBook
    4,99
  • 36040510
    Eisschwestern
    von Maren Schwarz
    eBook
    8,99
  • 44200967
    Das Leben ist kurz
    von Martin Mosebach
    eBook
    14,99
  • 40007515
    Monströs
    von Chris Karlden
    (6)
    eBook
    4,99
  • 45395380
    Die vielen Leben des Jan Six
    von Geert Mak
    eBook
    21,99
  • 34572588
    Ideen
    von Peter Watson
    (1)
    eBook
    13,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (9)
    eBook
    16,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99
  • 45060650
    Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall
    von Ole Hansen
    (10)
    eBook
    4,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    14,99
  • 42378879
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (12)
    eBook
    8,49

Buchhändler-Empfehlungen

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sehr gut verfasster Pageturner voller überraschender Entwicklungen. Ein zu empfehlendes Werk für alle Fans von Psychothrillern. Sehr gut verfasster Pageturner voller überraschender Entwicklungen. Ein zu empfehlendes Werk für alle Fans von Psychothrillern.

Martin Knebel, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Spannender Thriller ! Spannender Thriller !

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
15
3
2
0
4

Etwas mühsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 27.06.2014

Der Privatdetektiv John Down, seines Zeichens Ex Scotland Yard Ermittler und trockener Alkoholiker, wird von der wohlhabenden und einflussreichen Geschäftsfrau Julia Sterling beauftragt, ihre verschwundene Enkelin Susan zu suchen. Jeder (die Polizei eingeschlossen) außer ihr glaubt, dass diese einfach nur ihr Heil fernab der Familie gesucht hat. Bei seinen... Der Privatdetektiv John Down, seines Zeichens Ex Scotland Yard Ermittler und trockener Alkoholiker, wird von der wohlhabenden und einflussreichen Geschäftsfrau Julia Sterling beauftragt, ihre verschwundene Enkelin Susan zu suchen. Jeder (die Polizei eingeschlossen) außer ihr glaubt, dass diese einfach nur ihr Heil fernab der Familie gesucht hat. Bei seinen Ermittlungen stößt John schnell auf dunkle Geheimnisse, die die um ihren Ruf besorgte Familie zu verschweigen sucht. Scheinbar ist das kleine Dorf Steakbeaver alles andere als ein friedliches Stückchen Erde! Dazu passt, dass in den Jahren vor Susans Verschwinden sieben weitere Mädchen spurlos verschwanden… Dies ist wieder eine von den Rezis, mit denen ich mich ein wenig schwer tue. Klar ist eins: Wenn ich nach den ersten Kapiteln meinen Eindruck hätte schildern müssen, dann wäre nichts Gutes dabei herausgekommen. Aber zum Glück ging das Buch noch weiter! Womit ich nicht gut klarkam, war der Schreibstil. Die Sätze waren oft holprig und erweckten aufgrund der Fehlerhäufigkeit bei mir den Eindruck von „ganz schnell hingeschrieben und nicht noch mal durchgelesen“. Anders kann ich mir so manchen Satz nicht erklären. Ein weiterer Punkt waren diverse – wie ich finde – „Füllsätze“. Damit meine ich Abschnitte, die auch bei genauem Nachdenken keinerlei Sinn erkennen ließen. Der Charakter des John Down erschien mir sehr stereotyp, die Verdächtigen waren schnell ausgemacht und eine weitere Reihe von Kleinigkeiten störte mich. Wie gesagt, zum Glück war das Buch da noch nicht zu Ende und das Lesen begann Spaß zu machen. Es gab spannende Szenen, interessante Einfälle und vor allem zum Schluss hin ein paar echte Überraschungen! Ich denke, der Autor zeigt mit seinem Debütroman, dass er gute Ideen und reichlich ausbaufähiges Potential hat. Fazit: Etwas mühsamer Start, aber das Durchhalten lohnt sich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Kufstein am 31.07.2015

Jeder, das Erstlingswerk von Thomas Seidl hat mich von Anfang an gefangen genommen. Ich musste einfach weiterlesen und wurde von Seite zu Seite in eine spannende Geschichte gezogen, die die Abgründe einer reichen Familie aufzeigt und bis zur letzten Zeile noch Geheimnisse preisgibt, an die ich nicht zu denken... Jeder, das Erstlingswerk von Thomas Seidl hat mich von Anfang an gefangen genommen. Ich musste einfach weiterlesen und wurde von Seite zu Seite in eine spannende Geschichte gezogen, die die Abgründe einer reichen Familie aufzeigt und bis zur letzten Zeile noch Geheimnisse preisgibt, an die ich nicht zu denken gewagt hätte. Dieses Debüt ist ein verdammt guter Krimi.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Habe es schon vor längerer Zeit gelesen
von Dominik Surlang aus Berlin am 27.06.2015

Jeder ist wirklich ein packender Krimi, der mich voll und ganz überzeugt hat. Die vielen Wendungen in diesem Buch, sind nicht nur äußerst spannend, sondern auch noch glaubwürdig und gut in die Geschichte verpackt. Ein klarer Geheimtipp für mich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Einfach nur gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Herten am 01.04.2015

Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich mir gedacht habe, naja für den Preis kannst du ja nicht´s verkehrt machen. Und ich wurde nicht enttäuscht, es ist so Spannend und das Ende ist wie soll ich sagen ich habe gedacht was ????? ne oder. Ich kann... Ich habe mir dieses Buch gekauft, weil ich mir gedacht habe, naja für den Preis kannst du ja nicht´s verkehrt machen. Und ich wurde nicht enttäuscht, es ist so Spannend und das Ende ist wie soll ich sagen ich habe gedacht was ????? ne oder. Ich kann es nur weiterempfehlen und hoffe das noch mehr aus dieser Feder kommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Durch viele Wendungen spannend bis zum Schluß
von Steffen Lenz aus Angermünde am 22.01.2015

Ich kann dieses Debüt-Buch von Thomas Seidl nur empfehlen. Ein spannender Krimi mit einer tollen Handlung und vor allem vielen Wendungen. Diese machen das Lesen immer wieder spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Aber sowas von genial
von David Strolch am 02.12.2014

Ich bin kein Freund der langen Worte, die Auflösung des Falles was dieses Buch liefert, hat mir die Sprache verschlagen. Schon lange kein Buch mehr mit so einem genialen Plot gelesen. Klare Kaufempfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Peine am 23.11.2014

Toller Thriller mit sehr viel Spannung. Ich konnte einfach nicht aufhören, dieses ebook zu lesen. Für Thriler-Fans eine gute Empfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verdammt gute Story
von Hannes aus Düsseldorf am 09.09.2014

Verdammt, dachte ich nachdem ich die letzte Seite gelesen habe. So und nicht anders muss ein Krimi sein. Ein Pageturner der eine geniale Story aufweist, sowie ich sie bisher erst selten erlebt habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einmal tief durchatmen
von Mrs. Olgenbach aus Kössen am 02.09.2014

Es kommt nicht oft vor, dass mich etwas überrascht und nach dem konventionellen Anfang erwartete ich einen ebensolchen Ausgang. Der Autor aber schaffte es im laufe des Buches immer mehr Fragen aufzuwerfen und ich fragte mich ständig was wohl wirklich mit der Verschwundenen geschah. Diese eine Wendung ist nicht... Es kommt nicht oft vor, dass mich etwas überrascht und nach dem konventionellen Anfang erwartete ich einen ebensolchen Ausgang. Der Autor aber schaffte es im laufe des Buches immer mehr Fragen aufzuwerfen und ich fragte mich ständig was wohl wirklich mit der Verschwundenen geschah. Diese eine Wendung ist nicht nur genial, sondern auch äußert spannend und als ich dann dachte, die Geschichte wäre eigentlich schon erzählt, kam erst der richtige Hammer. So musste ich mir eingestehen, dass ich mit meiner Vermutung komplett falsch lag. Ein wirklich klasse Krimi mit sehr vielen Thriller Elementen und einer unglaublichen Spannung. So müssen Krimis sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Extrem spannend
von Raimund aus Rostock am 24.08.2014

Ich ging ohne Erwartungen an das Buch heran und deshalb überraschte es mich, dass es sich hierbei um eine geheime Perle handelt, die einen sehr spannenden Handlungsbogen aufweist und ab der Hälfte des Buches so richtig anzieht. Hervorzuheben ist sicher die unvorhersehbarkeit dieses Machwerks. Prima Leselektüre für Jedermann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Plot und flotter Schreibstil
von Markus aus Bremen am 22.08.2014

Der Schreibstil ist flott und gut lesbar. Sehr gut hat mir der gesamte Plot gefallen, der wohl durchdacht und am Ende schlüssig zu Ende gebracht wird. Ein wirklich spannender Krimi der mit vielen tollen Wendungen aufwartet und den Leser immer wieder überrascht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geniale Wendungen
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 17.08.2014

Ich habe dieses Buch in einem Ruck durchgelesen, denn was dort auf einen zukommt, dass sah ich wirklich nicht kommen. Es wird die Spannung ständig gesteigert bis eine Wendung nach der anderen auf einen hereinprasselt und man zum Schluß erst merkt, wie genial dieser Krimi aufgebaut wurde. Jedes Detail... Ich habe dieses Buch in einem Ruck durchgelesen, denn was dort auf einen zukommt, dass sah ich wirklich nicht kommen. Es wird die Spannung ständig gesteigert bis eine Wendung nach der anderen auf einen hereinprasselt und man zum Schluß erst merkt, wie genial dieser Krimi aufgebaut wurde. Jedes Detail greift ins nächste und alles ergibt am Ende einen Sinn. Keine Fragen bleiben offen, so kann ich nur jeden eine spannende Zeit in Steakbeaver wünschen, ich hatte sie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unvorhersehbarer Krimi der Extraklasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 15.08.2014

Der Krimi fängt sehr gemütlich und ruhig an und alle Figuren werden eingeführt. Doch bald stellt sich heraus, dass das gemütliche Dörfchen Steakbeaver, tiefer Abgründe aufweist, als man sich zu wagen traut. Ab der Hälfte nimmt dieser Roman so richtig fahrt auf und das Ende ist einfach nur genial.... Der Krimi fängt sehr gemütlich und ruhig an und alle Figuren werden eingeführt. Doch bald stellt sich heraus, dass das gemütliche Dörfchen Steakbeaver, tiefer Abgründe aufweist, als man sich zu wagen traut. Ab der Hälfte nimmt dieser Roman so richtig fahrt auf und das Ende ist einfach nur genial. Der letzte Satz im Buch hallert immer noch durch mein Gehirn und gibt mir zu denken. Ein wirklich unvorhersehbarer Krimi der bis zum Schluss fesselt. Deshalb fünf Sterne von mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur...
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 13.08.2014

Ich war sofort in der Geschichte und unheimlich fasziniert von dem kleinen Dörfchen Steakbeaver. Hier scheint jeder seinen Leichen im Keller zu haben und das ist wirklich äußerst spannend, denn immer wenn man denkt, man hat des Rätsels Lösung, kommt wieder eine unerwartete Wendung. Der Autor versteht es wirklich... Ich war sofort in der Geschichte und unheimlich fasziniert von dem kleinen Dörfchen Steakbeaver. Hier scheint jeder seinen Leichen im Keller zu haben und das ist wirklich äußerst spannend, denn immer wenn man denkt, man hat des Rätsels Lösung, kommt wieder eine unerwartete Wendung. Der Autor versteht es wirklich eine unvorhersehbare Story zu schreiben. Spannend vom Anfang bis zum Ende. Eine klare Empfehlung für alle Krimifans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Irre!
von einer Kundin/einem Kunden aus Melle am 04.10.2014

Ich habe so etwas noch nie gelesen. Es passiert andauernd irgendwas, es bleibt immer spannend. Das Ende nimmt gar kein Ende, und wenn dann endlich doch, ist es sehr verrückt. Für mich war es allerdings ein bisschen zu brutal-sonst wirklich klasse!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 22.09.2014

Ich fand das Buch super spannend, unterhaltsam und gut geschrieben. Je einen halben Stern ziehe ich ab für: - Zu viele Charaktere in kurzer Zeit die alle mit dem "Fall" zutun haben, das führte manchmal zur Verwirrung - Das Ende war auch für mich "too much" - aber das ist... Ich fand das Buch super spannend, unterhaltsam und gut geschrieben. Je einen halben Stern ziehe ich ab für: - Zu viele Charaktere in kurzer Zeit die alle mit dem "Fall" zutun haben, das führte manchmal zur Verwirrung - Das Ende war auch für mich "too much" - aber das ist ja Geschmackssache Ansonsten ist das Buch sehr lesenswert und ich hoffe das es noch mehr von diesem Autor zu lesen gibt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr gutes Debüt
von Verena aus St.Johann in Tirol am 31.08.2014

Es ist ein sehr gelunges Debüt mit kleinen Schwächen, die man jedoch getrost unter den Tisch fallen lassen kann, wenn man auf spannende Krimis mit vielen Wendungen steht. Krimifans werden ihre Freude daran haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hat das denn niemand Korrektur gelesen?
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 02.01.2016

Ich glaube, ich habe tatsächlich noch nie ein schlechter geschriebenes Buch gelesen. Die Geschichte selbst ist in Ordnung, aber die Grammatik... Das Wort "dies", in all seinen Formen kommt unnatürlich oft vor - kein Mensch benutzt das in seiner normalen Sprache, schon gar nicht in direkten Reden. Allgemein ist... Ich glaube, ich habe tatsächlich noch nie ein schlechter geschriebenes Buch gelesen. Die Geschichte selbst ist in Ordnung, aber die Grammatik... Das Wort "dies", in all seinen Formen kommt unnatürlich oft vor - kein Mensch benutzt das in seiner normalen Sprache, schon gar nicht in direkten Reden. Allgemein ist der Text für mich einerseits sehr dilettantisch, andererseits zu gehoben geschrieben. Es sind unglaublich viele (grammatikalische) Anfängerfehler in dem Buch, einfach viel zu viele Wörter, die, meiner Meinung nach, eher in einen wissenschaftlichen Text gehören. Ich habe das Buch als eBook gelesen, deshalb denke ich, dass dem-den-Fehler und Ähnliches auf die Kappe der Menschen gehen, die das Buch umgewandelt haben. Aber drei Mal wird das Wort "erstmals" falsch benutzt - das kann und darf in einem publizierten Buch nicht passieren. Ich hoffe, die Folgebücher werden besser. PS: Am Ende des Buches wandelt sich die Währung von Pfund plötzlich in Euro - und das bleibt jetzt einmal ohne Kommentar...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieso 'Jeder'?
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 11.05.2015

Bei dieser Geschichte bleibt - außer einem Dutzend Leichen - leider noch anderes mehr oder weniger weitgehend auf der Strecke, was in meinen Augen einen Krimi ausmacht, beispielsweise: ein ansteigender Spannungsbogen unter Verzicht auf billige Effekthascherei, Detailtreue/Fachkenntnisse bei der Ermittlungsarbeit und Umfeldbeschreibung, Logik und (eine gewisse) Glaubhaftigkeit der Handlung,... Bei dieser Geschichte bleibt - außer einem Dutzend Leichen - leider noch anderes mehr oder weniger weitgehend auf der Strecke, was in meinen Augen einen Krimi ausmacht, beispielsweise: ein ansteigender Spannungsbogen unter Verzicht auf billige Effekthascherei, Detailtreue/Fachkenntnisse bei der Ermittlungsarbeit und Umfeldbeschreibung, Logik und (eine gewisse) Glaubhaftigkeit der Handlung, sowie allgemein eine ausreichende Charakterisierung der Hauptpersonen. Ferner empfand ich die sprachliche Ausführung als dilettantisch mit grammatikalischen Mängeln. Und jener Titel ist schlicht sinnfrei:-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Jeder"
von Jörg Lange am 21.04.2015

Die Idee für diese Geschichte ist eigentlich nicht schlecht. Aber wie es umgesetzt wurde, lässt zu wünschen übrig. Die Dialoge der Protagonisten sind hohl. Kein Mensch spricht so mit anderen. Nicht mal in "Steakbeaver" :-) Beim Lesen wurde ich das Gefühl nicht los, dass dem Autor noch das eine... Die Idee für diese Geschichte ist eigentlich nicht schlecht. Aber wie es umgesetzt wurde, lässt zu wünschen übrig. Die Dialoge der Protagonisten sind hohl. Kein Mensch spricht so mit anderen. Nicht mal in "Steakbeaver" :-) Beim Lesen wurde ich das Gefühl nicht los, dass dem Autor noch das eine oder andere eingefallen ist, welches der "Held" noch schnell erleben musste. Schade.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1

Wird oft zusammen gekauft

JEDER

JEDER

von Thomas Seidl

(24)
eBook
2,99
+
=
Unvergolten

Unvergolten

von Chris Karlden

(40)
eBook
4,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen