Thalia.de

Jenseits / Abandon Bd. 1

Roman. Deutsche Erstausgabe

(4)
Als Pierce Oliviera mitten im Winter in einen eiskalten Pool stürzt, stirbt sie. Die Ärzte kämpfen um ihr Leben – und können sie schließlich retten. Ein Wunder der Medizin, denken alle. Doch Pierce weiß es besser. Denn ihre Seele war an einem anderen, sehr unheimlichen Ort: der Unterwelt. Und nur durch einen Trick ist sie dem Herrscher über jene Welt entkommen. Niemand glaubt ihr, doch Pierce hat einen Beweis, dass sie dort war: Eine Kette, die gegen das Böse schützen soll, ein Geschenk des mysteriösen John Hayden, den sie dort traf. Doch was, wenn John das Böse ist?
Rezension
"Stimmig und atmosphärisch." LoveLetter
Portrait
Meggin Cabot, geb. in Bloomington, Indiana, war schon früh eine Leseratte. Ihre Lieblingsautoren waren Jane Austen, Judy Blume und Barbara Cartland. Nach dem Studium zog sie nach New York City, wo sie zunächst auch als Illustratorin arbeitete, bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte. Meggin Cabot lebt mit ihrem Mann und ihrer einäugigen Katze Henrietta in New York City.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 18.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-37967-5
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 205/135/35 mm
Gewicht 410
Originaltitel Abandon
Verkaufsrang 71.043
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30571660
    Eternity / Meena Harper Bd.1
    von Meg Cabot
    (7)
    Buch
    8,99
  • 26979240
    Evermore 1 - Die Unsterblichen
    von Alyson Noel
    (21)
    Buch
    8,99
  • 33755236
    Der verfluchte Prinz / Die Runen der Macht Bd.1
    von Philippa Ballantine
    (2)
    Buch
    12,99
  • 28871138
    Aschamdon
    von Valerian Çaithoque
    (4)
    Buch
    24,80
  • 18699669
    Sturmtochter / Dark Swan Bd.1
    von Richelle Mead
    (8)
    Buch
    12,95
  • 16331589
    Johannes Cabal Seelenfänger
    von Jonathan L. Howard
    (8)
    Buch
    12,00
  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    9,95
  • 39180860
    Schattenliebe / Abandon Bd. 3
    von Meg Cabot
    (1)
    Buch
    11,99
  • 32134820
    Drei Wünsche hast du frei
    von Jackson Pearce
    (10)
    Buch
    8,99
  • 18699511
    Pfad der Träume / Ghostwalker Bd.2
    von Michelle Raven
    (9)
    Buch
    9,95
  • 32018375
    Wächter des Morgen / Wächter Bd.5
    von Sergej Lukianenko
    (2)
    Buch
    13,99
  • 26146462
    Das magische Zeichen / Die Götter Bd.2
    von Pierre Grimbert
    (1)
    Buch
    8,99
  • 32725708
    Der Nachtzirkus
    von Erin Morgenstern
    (10)
    Buch
    9,99
  • 40779244
    Wenn der Sommer stirbt
    von C. L. Wilson
    (5)
    Buch
    9,99
  • 45230290
    Die Bibliothek der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.3
    von Ransom Riggs
    (1)
    Buch
    14,99
  • 45235592
    Die Insel der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.1
    von Ransom Riggs
    (9)
    Buch
    12,00
  • 45030539
    Der Galgen von Tyburn / Peter Grant Bd.6
    von Ben Aaronovitch
    Buch
    10,95
  • 44252814
    Lady Midnight
    von Cassandra Clare
    (20)
    Buch
    19,99
  • 45622520
    Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
    von Nina MacKay
    (3)
    Buch
    14,90
  • 45244467
    Gefährtin der Dunkelheit / Mercy Thompson Bd.8
    von Patricia Briggs
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein überaus gelungener Auftakt, der den Mythos in einem neuen Licht erscheinen lässt und mit sympathischen Figuren, einer fesselnden Handlung und tollen Liebesgeschichte überzeugt. Ein überaus gelungener Auftakt, der den Mythos in einem neuen Licht erscheinen lässt und mit sympathischen Figuren, einer fesselnden Handlung und tollen Liebesgeschichte überzeugt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 27426379
    Mit ganzer Seele / Soul Screamers Bd.1
    von Rachel Vincent
    (21)
    Buch
    9,99
  • 33945261
    In dieser ganz besonderen Nacht
    von Nicole C. Vosseler
    (8)
    eBook
    8,99
  • 39182432
    Das Herz der Harpyie
    von Rebekka Pax
    (1)
    Buch
    12,99
  • 23356949
    Shadowspell
    von Jenna Black
    Buch
    9,99
  • 32006015
    Mein Reckless Märchenbuch
    von Jacob Grimm
    (1)
    Buch
    9,95
  • 37822323
    Underworld / Abandon Bd. 2
    von Meg Cabot
    (2)
    Buch
    12,00
  • 29010271
    Kissed by an Angel / Kissed by an angel Bd.1
    von Elizabeth Chandler
    (2)
    Buch
    12,00
  • 30511987
    Zeitenlos
    von Shelena Shorts
    eBook
    7,49
  • 40189210
    Herz aus Grün und Silber
    von Stephanie Linnhe
    (3)
    eBook
    3,99
  • 27821073
    Susannah - Auch Geister können sich verlieben
    von Meg Cabot
    eBook
    6,99
  • 23547030
    Susannah - Auch Geister lieben süße Rache
    von Meg Cabot
    eBook
    6,99
  • 29881731
    Susannah 6 - Auch Geister sind romantisch
    von Meg Cabot
    eBook
    6,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Sehr zu empfehlen
von Anja aus Kleve am 27.01.2015

Es ist am Anfang etwas schwer so richtig mit zukommen aber es lohnt sich diese Triologie zu lesen. Es ist eine schöne aufregende spannende Geschichte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein grandioses Fantasy Abenteuer!
von Lines Bücherwelt aus Nentershausen am 17.09.2014

Klappentext: Als Pierce Oliviera mitten im Winter in einen eiskalten Pool stürzt, stirbt sie. Die Ärzte kämpfen um ihr Leben – und können sie schließlich retten. Ein Wunder der Medizin, denken alle. Doch Pierce weiß es besser. Denn ihre Seele war an einem anderen, sehr unheimlichen Ort: der Unterwelt. Und... Klappentext: Als Pierce Oliviera mitten im Winter in einen eiskalten Pool stürzt, stirbt sie. Die Ärzte kämpfen um ihr Leben – und können sie schließlich retten. Ein Wunder der Medizin, denken alle. Doch Pierce weiß es besser. Denn ihre Seele war an einem anderen, sehr unheimlichen Ort: der Unterwelt. Und nur durch einen Trick ist sie dem Herrscher über jene Welt entkommen. Niemand glaubt ihr, doch Pierce hat einen Beweis, dass sie dort war: Eine Kette, die gegen das Böse schützen soll, ein Geschenk des mysteriösen John Hayden, den sie dort traf. Doch was, wenn John das Böse ist? Der erste Satz: Alles kann geschehen innerhalb eines Wimpernschlags. Meine Meinung: Mit einem Schlag ändert sich Pierce komplettes Leben, alles beginnt damit als sie mitten im Winter in einen eiskalten Pool stürzt. Sie stirbt! Doch sie kommt wieder zurück, die Ärzte glauben sofort an ein Wunder doch Pierce weiß es besser! Denn sie war an einen sehr unheimlichen und brutalen Ort, der Unterwelt, nur durch einen Trick gelang ihr die Flucht! Den einzigen Beweis den sie aus dieser Welt mitgenommen hat ist eine Kette die sie vor dem bösen beschützen soll, diese Kette hat ihr der mysteriöse John Hyden geschenkt. Doch wer ist John? Und was ist wenn er der böse ist? Ich war ja wirklich sehr gespannt auf dieses Buch da ich einige sehr positive Rezensionen gelesen habe die meine Neugierde noch angefacht haben. Also begann ich mit dem Lesen und hatte erstmal Schwierigkeiten in die Geschichte rein zu kommen, da zu beginn die Story doch sehr durch einander ist, so tat ich mir schwer wirklich schwer der Geschichte zu folgen. Zu beginn war ich enttäuscht und wollte das Buch schon beenden, aber irgendetwas hielt mich davon ab und ich las weiter. Ihr glaubt nicht wie froh ich war diesen Entschluss gefasst zu haben! Obwohl zu beginn die Handlung nur schwer zu verfolgen ist und alles ein wenig durcheinander erscheint, lohnt es sich weiter zu lesen! Mit jeder weitern Seite war ich in den Bann der Geschichte gezogen. Jeder weiter man liest desto klarer wird die Story, man kann ihr folgen und wird ganz schnell von der Geschichte mitgerissen. Die Charaktere haben mich vollkommen überzeugt! Der Schreibstil ist zu beginn gewöhnungsbedürftig aber nach wenigen Seiten Platzt der Knoten, der Schreibstil wird flüssig und locker und man kann nur schwer mit dem lesen aufhören! Die Geschichte handelt zum Großteil von Nahtod Erlebnissen und der griechische Mythologie dazu hat die Autorin eine neue Unterwelt geschaffen die wirklich klasse ist! Kurz gesagt diese Geschichte hat mir wunderbar spannende Lesemomente geschenkt, ich habe mich wahnsinnig gut unterhalten gefühlt und freue mich schon jetzt auf den zweiten Teil!!!! Das Cover: Das Cover ist wirklich ein wahrer Hingucker! Es fiel mir sofort auf, ich musste unbedingt wissen welche Geschichte sich dahinter verbirgt. An dieser Stelle möchte ich mich auch bei dem Blanvalet Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars bedanken!!! Zitat: Um mich zu retten, kommt keiner. Also hör auf meinen Rat: Was auch immer du tust, blinzle nicht. Niemals. Fazit: Mit "Jenseits" ist der Autorin ein völlig neues Fantasy Abenteuer gelungen welches ich so noch nicht gelesen habe. Trotz anfänglicher schwächen mausert sich dieses Buch zu einem unvergesslichen Lesegenuss! Daher bekommt dieses Buch von mir 5 von 5 Sternen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
melancholisch und zauberhaft..
von einer Kundin/einem Kunden am 27.05.2013

Meinung / Fazit Der Einstieg fiel mir ein wenig schwer, die Geschichte scheint anfangs noch sehr verwirrend zu sein und der Schreibstil ist erstmal gewöhnungsbedürftig, jedoch beschreibt die Autorin gewisse Szenen einfach so gefühlvoll, die einem einfach zum nachdenken anregen. Die Geschichte rund um Pierce und John ist geheimnisvoll, düster und... Meinung / Fazit Der Einstieg fiel mir ein wenig schwer, die Geschichte scheint anfangs noch sehr verwirrend zu sein und der Schreibstil ist erstmal gewöhnungsbedürftig, jedoch beschreibt die Autorin gewisse Szenen einfach so gefühlvoll, die einem einfach zum nachdenken anregen. Die Geschichte rund um Pierce und John ist geheimnisvoll, düster und melancholisch. Das Thema Nahtod ist überaus interessant, und wer, hat noch nicht daran gedacht was wohl nach dem Tod geschehen wird? Jeder stellt sich etwas anderes darunter vor: Ein Licht am Ende des Tunnels? Himmel, Hölle oder eine Zwischenwelt? Oder alles davon Humbug? Die Autorin ist sehr sensibel an das Thema herangegangen und hat sich Unterstützung in der griechischen Mythologie geholt, die Idee gefiel mir einfach sehr gut. Pierce ist als kleines Mädchen in den Pool gestürzt, weil sie einen Vogel retten wollte, der sich in der Abdeckplane verhedderte. Der Vogel wurde gerettet, Pierce starb für eine kurze Zeit. Sie findet sich in einer Art Übergang wieder, zwei Reihen voller Menschen die auf eine Fähre warten.. und dazwischen John, der darauf achtet das jeder in der richtigen Schlange steht.. Nach dem sie zurück ins Leben geholt wurde, ist Pierce verändert. Sie zieht sich immer mehr zurück, lässt niemanden an sich ran und ist wahrlich melancholisch. Sie versucht sich zwar, ihrer Mutter zuliebe, mehr anzupassen, aber es scheint als wäre ihr einziger Gedanke nur noch die Flucht von John. Doch Pierce hat noch mehr Probleme die sie mit sich herum trägt, in ihrer alten Schule sind merkwürdige Dinge vorgefallen, für die sie sich selbst die Schuld gibt.. John ist der geheimnisvolle junge Mann, der in der Zwischenwelt für Ordnung sorgt. Er sieht Pierce im Jenseits nicht zum ersten Mal, schon vor Jahren hat er sie auf der Beerdigung ihres Großvaters gesehen, wo er für Pierce einen toten Vogel zurück ins Leben brachte. John war schon damals von ihrer Empathie und ihrer Hilfsbereitschaft fasziniert und als er sie bei den Fähren im Jenseits sieht, ist ihm klar, dass Pierce noch nicht hierher gehört. John ist mysteriös und vorallem leidend, er versucht auch nach der Flucht von Pierce, sie immer noch zu beschützen.. was ihm jedoch nicht immer gelingt. Die Nebencharakter hätten sicherlich noch mehr ausgebaut werden können, und wer hier ein Buch voller Action sucht, wird mit »Jenseits« nicht glücklich werden. Aber wer sich auf eine stille und schöne Geschichte einlassen möchte, die zum nachdenken anregt, dem kann ich das Buch nur empfehlen. »Jenseits« hat mich fasziniert und ich fände es schade, wenn die weiteren zwei Bände nicht ins deutsche übersetzt werden. Meg Cabot nimmt einen mit auf eine Reise durch die griechische Mythologie, sie lässt uns an eine neue Form von Unterwelt teilhaben, angelehnt an die beeindruckende Geschichte von Hades und Persephone. Wunderschöne Metaphern runden das ganze ab, und wenn man erstmal in das Buch eintaucht, kann man den Schreibstil auch genießen. Melancholisch und Zauberhaft - ich liebe solche Bücher einfach.. daher: 4,5/5 Rawr's. © Sarah Rawrpunx rawrpunx.blogspot.co.at

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Aufenthalt in der Unterwelt bleibt nicht ohne Folgen
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 30.04.2013

Meg Cabot, den meisten wahrscheinlich bekannt durch ihre Chick-lit-Romane versucht sich mit diesem Buch einmal mehr in einem anderen Genre. Es ist der 1. Teil einer Trilogie. Mit John Hayden hat die Autorin einen Protagonisten geschaffen, der geheimnisvoll und mystisch erscheint. Er ist ernst, scheint unnahbar und verletzlich zu sein.... Meg Cabot, den meisten wahrscheinlich bekannt durch ihre Chick-lit-Romane versucht sich mit diesem Buch einmal mehr in einem anderen Genre. Es ist der 1. Teil einer Trilogie. Mit John Hayden hat die Autorin einen Protagonisten geschaffen, der geheimnisvoll und mystisch erscheint. Er ist ernst, scheint unnahbar und verletzlich zu sein. Er ist immer zur Stelle, wenn Pierce in Bedrängnis gerät. John ist ein Wächter zur Unterwelt. Pierce ist ein Mädchen, das sich durch ihre Nah-Tod-Erfahrung ins Abseits gebracht hat. Sie ist nicht mehr das junge unbeschwerte Mädchen, das sie einmal war. Schon immer dachte sie zuerst an andere, bevor sie an die Konsequenzen für sich selbst dachte. Durch die Kette, die ihr John in der Unterwelt schenkte, fühlt sie sich berufen, ihre beste Freundin zu beschützen. Sie ist sonderlich geworden und wird nicht ernst genommen. Dass sie trotz guter Vorsätze bei ihrer Freundin versagt, kann sie sich nicht verzeihen, aber sie will es nunmehr besser machen. Die Handlung kommt anfangs recht stockend in Gang. Mittels Andeutungen wird aus Pierces Vergangenheit erzählt, aber leider sehr sporadisch und ziemlich zäh. Ein fortlaufender Erzählstrang hätte dem Buch ein wenig Tempo gegeben, anstatt sich dahinzuschleppen. Es dauert lange, bis der Leser wirklich im Bild ist, was alles in der Vergangenheit geschehen war. Die Unterwelt ist noch ein wenig schwammig und in den Folgeteilen hoffentlich aussagekräftiger als hier im 1. Teil. John macht in diesem Buch das Geheimnisvolle aus, das Mystische. Auf seine Rolle im nächsten Teil bin ich am meisten gespannt, da er mich fasziniert hat. Pierce ist durch ihre Nah-Tod-Erfahrung gereift, sie sieht viele Dinge völlig anders als Gleichaltrige. Auch wenn sie sich bemüht, in das Leben an der neuen Schule integriert zu werden, hat sie damit ihre Probleme. Auch wenn die Autorin sonst keine Probleme hat, Liebesgeschichten zu schreiben, hier ist sie ihr nicht wirklich gut gelungen. Das war nicht das, was man von ihr gewöhnt ist, diese Liebesbeziehung fühlte sich für mich nicht wirklich an, eher zwanghaft gewollt. Schade eigentlich. Ein wenig enttäuscht bin ich von dem Buch und ich habe lange überlegt, wieviel Pfötchen mir das Buch wert war. Ich wanke zwischen 3,5 und 4 Pfötchen, aber wir vergeben keine halben Pfoten und so habe ich mich für 4 Pfoten entschieden. Es ist der Auftakt einer Trilogie, die ihren Ursprung in der griechischen Mythologie hat, der gedanklich sehr gut ausgearbeitet wurde. Die Geschichte hat Potenzial und ich werde ganz sicher auch Teil 2 lesen, um mehr von John Hayden zu erfahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Jenseits / Abandon Bd. 1

Jenseits / Abandon Bd. 1

von Meg Cabot

(4)
Buch
12,00
+
=
Underworld / Abandon Bd. 2

Underworld / Abandon Bd. 2

von Meg Cabot

(2)
Buch
12,00
+
=

für

24,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen