Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Jenseits der Pässe: Wolfgang Hildesheimer

Eine Biographie

Zum 100. Geburtstag von Wolfgang Hildesheimer am 9. Dezember 2016: Die erste umfassende Biographie eines der wichtigsten Autoren nach 1945.
Wolfgang Hildesheimer ist nicht nur einer der wichtigsten deutschen Schriftsteller der Nachkriegszeit, sondern er war auch eine zentrale Stimme des politisch engagierten Bürgertums. Als Sohn jüdischer Eltern verließ er Deutschland 1933 in Richtung England und Palästina. Nach dem Krieg arbeitete er als Simultandolmetscher bei den Nürnberger Kriegsverbrecherprozessen und wurde Mitglied der Gruppe 47. Stephan Braese zeichnet die biographischen Stationen nach und stellt Werk und Leben von Wolfgang Hildesheimer in den Kontext von Geschichte und Diskursen.
Hildesheimers multikulturelle Erfahrung, sein emphatisches Bekenntnis zur Psychoanalyse, seine Experimente mit einer Verschmelzung von Literatur, Musik und bildender Kunst, aber auch seine Haltung zur deutschen NS-Vergangenheit schufen die Grundlage für ein unverwechselbares künstlerisches Werk. Öffentliche Stellungnahmen zu einer Vielzahl kontrovers diskutierter Themen zeigen Hildesheimer zugleich als engagierten Bürger und Intellektuellen. Im Prisma der Biographie, die eine Vielzahl bisher ungedruckter Quellen auswertet, entsteht so zugleich ein Porträt der alten Bundesrepublik, insbesondere ihrer kulturellen, aber auch ihrer politischen Verhältnisse. Vor allem jedoch macht Stefan Braese erkennbar, was Hildesheimers Wirken bestimmte: die unablässige Arbeit daran, jenen Bruch zu überwinden, der die deutsche Kultur in den Jahren der NS-Herrschaft von den internationalen Entwicklungen abgespalten hatte.
Portrait
Stephan Braese, geb. 1961, ist Professor für Europäisch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte an der RWTH Aachen. 2002 war er Gastprofessor für interdisziplinäre Holocaustforschung an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main, danach Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Vertretungsprofessor für deutschsprachige Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts an der Universität Bremen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 588, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783835329836
Verlag Wallstein Verlag
eBook (PDF)
35,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46098837
    Konvertiten aus dem Judentum in Hamburg 1603-1760
    von Jutta Braden
    eBook
    36,99
  • 46272981
    Clemens J. Setz trifft Wilhelm Raabe
    eBook
    9,99
  • 44467474
    Panikherz
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    eBook
    19,99
  • 45208311
    Das gabs früher nicht
    von Bernd-Lutz Lange
    eBook
    14,99
  • 45377317
    Nüchtern am Weltnichtrauchertag
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    eBook
    7,99
  • 46695347
    Durch Mauern gehen
    von Marina Abramović
    eBook
    22,99
  • 41913733
    Was ich noch sagen wollte
    von Helmut Schmidt
    (2)
    eBook
    14,99
  • 32640944
    I'm your man. Das Leben des Leonard Cohen
    von Sylvie Simmons
    (1)
    eBook
    9,99
  • 42449010
    Die Manns
    von Tilmann Lahme
    eBook
    22,99
  • 46156559
    Ruth Gattiker
    von Denise Schmid
    eBook
    28,99
  • 42664264
    Astrid Lindgren. Ihr Leben
    von Jens Andersen
    eBook
    21,99
  • 29718303
    Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
    von Haruki Murakami
    eBook
    6,99
  • 41774980
    Das Jahrhundert der Manns
    von Manfred Flügge
    eBook
    9,99
  • 30988848
    Das Leben ist ein Purzelbaum
    von Bernd-Lutz Lange
    eBook
    7,99
  • 39265120
    Kafka
    von Reiner Stach
    eBook
    12,99
  • 39525453
    Leben, um davon zu erzählen
    von Gabriel García Márquez
    eBook
    9,49
  • 33780874
    Schiller
    von Rüdiger Safranski
    eBook
    12,99
  • 32071563
    Shakespeare - wie ich ihn sehe
    von Bill Bryson
    eBook
    7,99
  • 45377310
    Ich denke oft an den Krieg, denn früher hatte ich dazu keine Zeit
    von Hannelore Grünberg-Klein
    eBook
    15,99
  • 40976020
    Hottentottenstottertrottel
    von Wolf Schneider
    eBook
    16,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Jenseits der Pässe: Wolfgang Hildesheimer

Jenseits der Pässe: Wolfgang Hildesheimer

von Stephan Braese

eBook
35,99
+
=
Goethe-Jahrbuch 132, 2015

Goethe-Jahrbuch 132, 2015

eBook
23,99
+
=

für

59,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen