Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Judas

Roman

Im Winter 1959 kommt der junge Schmuel Asch nach Jerusalem, um seine Magisterarbeit zu schreiben. Allein und ohne finanzielle Unterstützung, braucht er dringend eine Nebenbeschäftigung. Eine Anzeige führt ihn ins Haus eines eigentümlichen alten Mannes namens Wald; nachts liest er ihm vor und unterhält sich mit ihm – über die Ideale des Zionismus, über die jüdisch-arabischen Konflikte.
Und dort trifft er auf die geheimnisvolle Atalja Abrabanel, deren verstorbener Vater einer der maßgeblichen Anführer der zionistischen Bewegung war. Sogleich ist Schmuel gefesselt von der Schönheit und Unnahbarkeit dieser Frau. Nach und nach gelingt es Schmuel, ihr Geheimnis zu enthüllen – und damit auch das des alten Wald.
Amos Oz hat einen Liebesroman geschrieben und zugleich ein Buch über das geteilte Jerusalem vor dem Sechs-Tage-Krieg, eine Geschichte seines Landes mit all seinen Konflikten, seinen Hoffnungen und seiner Verzweiflung.
Portrait
Amos Oz wurde am 4. Mai 1939 als Amos Klausner in Jerusalem geboren und verbrachte dort seine Kindheit. 1954 trat er dem Kibbuz Chulda bei und nahm den Namen Oz an, der auf hebräisch Kraft, Stärke bedeutet. Von 1960 bis 1963 studierte er Literatur und Philosophie an der Hebräischen Universität von Jerusalem und kehrte nach seinem Bachelor-Abschluss in den Kibbuz zurück. Seit dem 6-Tage-Krieg ist er in der israelischen Friedensbewegung aktiv und befürwortet eine Zwei-Staaten-Bildung im israelisch-palästinensichen Konflikt. Er ist Mitbegründer und herausragender Vertreter der seit 1977 bestehenden Friedensbewegung Schalom achschaw (Peace now). Seit 1987 lehrt er Hebräische Literatur an der Ben-Gurion Universität von Negev, Beesheba. Die Werke von Amos Oz wurden in 37 Sprachen übersetzt. Er hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 335, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783518741122
Verlag Suhrkamp
Verkaufsrang 7.017
eBook (ePUB)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34924055
    Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
    von Amos Oz
    eBook
    10,99
  • 41810721
    Oona und Salinger
    von Frédéric Beigbeder
    eBook
    9,99
  • 42889399
    Im Frühling sterben
    von Ralf Rothmann
    (2)
    eBook
    9,99
  • 41007248
    Der Glühwürmchensommer
    von Gilles Paris
    (4)
    eBook
    7,99
  • 38717373
    Vielleicht Esther
    von Katja Petrowskaja
    (1)
    eBook
    9,99
  • 34186089
    Hermann Hesse: Der Steppenwolf
    von Marie-Luise Leise
    eBook
    12,99
  • 29779134
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von S.J. Watson
    (27)
    eBook
    9,99
  • 39945384
    Aufstieg und Fall großer Mächte
    von Tom Rachman
    eBook
    8,99
  • 46435381
    Die Wahrheit der letzten Stunde
    von Jodi Picoult
    eBook
    10,99
  • 42707685
    Auerhaus
    von Bov Bjerg
    (2)
    eBook
    13,99
  • 44140332
    Was wir getan haben
    von Karen Perry
    eBook
    12,99
  • 41617875
    Das Ende vom Lied
    von Alfred Bodenheimer
    eBook
    9,99
  • 40990811
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (10)
    eBook
    7,99
  • 41829851
    Als die Sonne im Meer verschwand
    von Susan Abulhawa
    (2)
    eBook
    8,99
  • 34379198
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (2)
    eBook
    9,99
  • 41801113
    Sarahs Schlüssel
    von Tatiana de Rosnay
    eBook
    9,99
  • 25931897
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (6)
    eBook
    9,99
  • 39268948
    Bretonisches Gold
    von Jean-Luc Bannalec
    (11)
    eBook
    9,99
  • 45117807
    Der Garten der Welt
    von Ludwig Witzani
    eBook
    4,99
  • 20422344
    Das Geheimnis der Hebamme
    von Sabine Ebert
    (3)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Claudia Mueller, Thalia-Buchhandlung Eisenach

Ein großartiger Roman über Liebe, Religion und Weltpolitik. Ein großartiger Roman über Liebe, Religion und Weltpolitik.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Nie wieder wollte der Autor deutschen Boden betreten, gilt sein Interesse trotzdem der Nachkriegsliteratur. Ein grandioser, melancholischer Roman über Verrat,Liebe u.Nahostkonflikt Nie wieder wollte der Autor deutschen Boden betreten, gilt sein Interesse trotzdem der Nachkriegsliteratur. Ein grandioser, melancholischer Roman über Verrat,Liebe u.Nahostkonflikt

Friederike Foerster, Thalia-Buchhandlung Bonn

Jeder Idealist muss verraten werden, wie Jesus von Judas, damit Ideen real werden können.
Das Christentum durch Judas und der Staat Israel durch Ben Gurion.
Jeder Idealist muss verraten werden, wie Jesus von Judas, damit Ideen real werden können.
Das Christentum durch Judas und der Staat Israel durch Ben Gurion.

Sabine Leschinski, Thalia-Buchhandlung Solingen

Der Roman ist "Geschichtsunterricht zum Anfassen" und das auch noch in einer wunderbaren Sprache- sehr lesenswert! Der Roman ist "Geschichtsunterricht zum Anfassen" und das auch noch in einer wunderbaren Sprache- sehr lesenswert!

„Jerusalem 1959“

Pascal Endres, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Schmuel ist gescheitert. Mit seiner Forschungsarbeit kommt er nicht weiter, seine Eltern können ihn nicht mehr finanziell unterstützen und zu allem Überfluss hat ihn auch noch seine Freundin verlassen.
Da bietet sich ihm die Gelegenheit als Gesellschaft für einen alten Mann sein Einkommen zu verdienen. Der alte Mann, Gerschom Wald,
Schmuel ist gescheitert. Mit seiner Forschungsarbeit kommt er nicht weiter, seine Eltern können ihn nicht mehr finanziell unterstützen und zu allem Überfluss hat ihn auch noch seine Freundin verlassen.
Da bietet sich ihm die Gelegenheit als Gesellschaft für einen alten Mann sein Einkommen zu verdienen. Der alte Mann, Gerschom Wald, lebt mit seiner Schwiegertochter, Atalja Abrabanel zusammen. Beide trauen um Walds Sohn und Ataljas Mann. In diese private Hölle tritt nun der trottelige Schmuel und verliebt sich in die wesentlich ältere Atalja.
Dies klingt jetzt vielleicht heiter, aber es ist in Wirklichkeit eine hervorragend erzählte Dragödie.
Im Laufe der Geschichte wurde der lebensuntüchtige Schmuel mir übrigens immer sympathischer.
Ein schöner Roman aus der Zeit der Unabhängigkeit Israels.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Tragische und melancholische Geschichte über Israels Gründerzeit. Traurig schön! Tragische und melancholische Geschichte über Israels Gründerzeit. Traurig schön!

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Das Leben des jungen Schmuel wird ergreifend, spannend und leidend dargestellt und auch Jerusalem lernt man so einmal anders kennen. Schönes Buch! Das Leben des jungen Schmuel wird ergreifend, spannend und leidend dargestellt und auch Jerusalem lernt man so einmal anders kennen. Schönes Buch!

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Nur Amos Oz schafft es einen Liebesroman und eine Geschichte über das geteilte Jerusalem in ein Buch zu verpacken. Ein Buch, an dem man nicht einfach vorbeigehen kann. Nur Amos Oz schafft es einen Liebesroman und eine Geschichte über das geteilte Jerusalem in ein Buch zu verpacken. Ein Buch, an dem man nicht einfach vorbeigehen kann.

Petra Dressing, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Amos Oz verbindet in dieser behutsam erzählten Geschichte von den Anfängen des Staates Israel auf gekonnte Weise Weltpolitik und Religionsgeschichte, Liebe und Verrat. Ein Meister! Amos Oz verbindet in dieser behutsam erzählten Geschichte von den Anfängen des Staates Israel auf gekonnte Weise Weltpolitik und Religionsgeschichte, Liebe und Verrat. Ein Meister!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34924055
    Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
    von Amos Oz
    eBook
    10,99
  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (11)
    eBook
    15,99
  • 28672967
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (7)
    eBook
    8,99
  • 40406559
    Allein unter Juden
    von Tuvia Tenenbom
    eBook
    9,99
  • 41829851
    Als die Sonne im Meer verschwand
    von Susan Abulhawa
    (2)
    eBook
    8,99
  • 35424139
    Tabu
    von Ferdinand von Schirach
    (6)
    eBook
    9,99
  • 38222374
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (13)
    eBook
    9,99
  • 17594794
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (1)
    Hörbuch
    13,99
  • 40847544
    Ismaels Orangen
    von Claire Hajaj
    (2)
    eBook
    15,99
  • 44191098
    Die Schönheitskönigin von Jerusalem
    von Sarit Yishai-Levi
    eBook
    16,99
  • 39364821
    Über uns die Nacht
    von Anat Talshir
    eBook
    8,99
  • 28160878
    Das Haus der Rajanis
    von Alon Hilu
    (1)
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Judas

Judas

von Amos Oz

eBook
11,99
+
=
Montecristo

Montecristo

von Martin Suter

(2)
eBook
10,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen