Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Julia

Roman

(4)

Das Geheimnis um die größte Liebesgeschichte der Welt: Romeo und Julia.
Ein altes Buch lockt die junge Amerikanerin Julia nach Italien: es ist die Urfassung des Romeo-und-Julia-Stoffes und es handelt von den verfeindeten Familien Tolomei und Salimbeni in Siena. Völlig überrascht stößt Julia auch auf die Warnung ihrer verstorbenen Mutter: bis heute liege ein Fluch auf den Familien – und damit auch auf ihr. Denn ihr wahrer Name ist Giulietta Tolomei. Auf der Suche nach ihrem Erbe spürt Julia, dass sie beobachtet und verfolgt wird. Während Siena dem Palio entgegenfiebert, gerät sie in höchste Gefahr. Wird der Fluch der Vergangenheit auch ihr zum Schicksal?

Portrait

Anne Fortier wuchs in Dänemark auf, wo sie im Fach Ideengeschichte promovierte. In Amerika lehrte sie
Philosophie und Europäische Geschichte an verschiedenen Universitäten. Sie fühlt sich auf beiden Seiten des
Atlantiks zu Hause. So, wie Shakespeares Tragödie Vorlage für ihren Bestseller
›Julia‹ war, macht sie nun Homers ›Ilias‹ zum Ausgangspunkt ihres neuen Romans ›Die geheimen Schwestern‹

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 640, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.08.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783104006567
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 36.554
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942250
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (2)
    eBook
    9,99
  • 40942616
    Apfelblütenzauber
    von Gabriella Engelmann
    (8)
    eBook
    9,99
  • 30944935
    Alleinerziehend mit Mann
    von Monika Bittl
    eBook
    9,99
  • 32107154
    Das Leben in meinem Sinn
    von Susanna Ernst
    (1)
    eBook
    9,99
  • 23062696
    Wer sein Haus auf Sünden baut
    von P. D. James
    (1)
    eBook
    9,99
  • 28876752
    Die silberne Burg
    von Sabine Weigand
    eBook
    9,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    8,99
  • 34375482
    Die Braut des Herzogs
    von Sophia Farago
    (18)
    eBook
    4,99
  • 40021408
    Die geheimen Schwestern
    von Anne Fortier
    eBook
    9,99
  • 40942074
    Ein Bild von dir
    von Jojo Moyes
    (8)
    eBook
    12,99
  • 43791263
    Plötzlich Friesin
    von Vanessa Richter
    (3)
    eBook
    4,99
  • 33858703
    Die Farben der Herzen
    von Debbie Macomber
    eBook
    7,49
  • 20423053
    Deathkiss
    von Lisa Jackson
    (4)
    eBook
    9,99
  • 32365902
    Im Tal des Fuchses
    von Charlotte Link
    (20)
    eBook
    8,99
  • 32597915
    Nach 1945
    von Hans Ulrich Gumbrecht
    eBook
    21,99
  • 37922451
    Die Australierin
    von Ulrike Renk
    (22)
    eBook
    8,99
  • 40779396
    Im Tal der Zitronenbäume
    von Sofia Caspari
    eBook
    8,49
  • 44191114
    Das Versprechen der australischen Schwestern
    von Ulrike Renk
    (6)
    eBook
    8,99
  • 25750046
    Das Königsmal
    von Katrin Burseg
    eBook
    7,99
  • 38776854
    Die Überlebenden
    von Alexandra Bracken
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wunderbar!“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Es gibt ihn, den literarisch angehauchten Schmöker! Anne Fortier beweist es mit ihrer "Julia". Vor der wunderbaren Kulisse Sienas spielt die Gegenwart eine der größten literarischen Liebesgeschichten nach - oder vor, wie man es nimmt. Beschäftigt sich die Autorin doch mit der ursprünglichen, der wahren Geschichte der beiden jungen unglücklich Es gibt ihn, den literarisch angehauchten Schmöker! Anne Fortier beweist es mit ihrer "Julia". Vor der wunderbaren Kulisse Sienas spielt die Gegenwart eine der größten literarischen Liebesgeschichten nach - oder vor, wie man es nimmt. Beschäftigt sich die Autorin doch mit der ursprünglichen, der wahren Geschichte der beiden jungen unglücklich Liebenden, die auch Shakespeare als Vorlage diente. Rasch noch mit einem spannenden, geheimnisvollen Plot versehen - und fertig ist eines der faszinierendsten Bücher des Jahres.

„Romantisch“

Sandra Schäfer, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Wunderschöne Liebesgeschichte mit dem toskanischen Siena als Hintergrund. Verfeindete Familien, ein düsteres Geheimnis und ein perfekter Spannungsbogen. Was will man mehr?! Gleich auf den OYO laden und auf in die sonnige Toskana!

Wunderschöne Liebesgeschichte mit dem toskanischen Siena als Hintergrund. Verfeindete Familien, ein düsteres Geheimnis und ein perfekter Spannungsbogen. Was will man mehr?! Gleich auf den OYO laden und auf in die sonnige Toskana!

„Viel mehr, als nur eine Liebesgeschichte!“

Stefanie Gabelt, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Dieses Buch ist einfach unglaublich. Es verbindet eine tolle Liebesgeschichte mit historischen Fakten und ist besonders gegen Ende so spannend wie ein Krimi - eine tolle Mischung! Auch wenn ich sonst kein Fan von historischen Romanen bin, so hat mich diese Geschichte von Anfang an mitgerissen. Aus diesem Grund möchte ich diesen tollen Dieses Buch ist einfach unglaublich. Es verbindet eine tolle Liebesgeschichte mit historischen Fakten und ist besonders gegen Ende so spannend wie ein Krimi - eine tolle Mischung! Auch wenn ich sonst kein Fan von historischen Romanen bin, so hat mich diese Geschichte von Anfang an mitgerissen. Aus diesem Grund möchte ich diesen tollen Roman allen empfehlen, die von der Geschichte um Romeo und Julia genauso fasziniert sind wie ich und natürlich allen, die sich einfach von einem tollen Roman mitreißen lassen wollen.

„Reise ins Mittelalter“

Stefanie Ripp, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Romeo und Julia. Mit diesem Roman ist Anne Fortier eine moderne Fassung dieses Klassikers mit einer Wanderung in die Geschichte fesselnd gelungen. Ihre anschaulischen Beschreibungen lassen einen in das Leben des Mittelalters eintauchen und mitleiden. Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Romeo und Julia. Mit diesem Roman ist Anne Fortier eine moderne Fassung dieses Klassikers mit einer Wanderung in die Geschichte fesselnd gelungen. Ihre anschaulischen Beschreibungen lassen einen in das Leben des Mittelalters eintauchen und mitleiden.

„Spannender Schmöker“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Die Geschichte von Romeo und Julia... Wie würde es ihnen gehen, wenn sie erfahren eine Nachfahrin der berühmten Julia von Shakespear zu sein? Auf nach Siena, lassen sie sich entführen in die Welt von Romeo und Julia und gehen sie auf Entdeckungstour mit Giulietta, die bald in großer Gefahr schwebt. Die Schatten der Vergangenheit holen Die Geschichte von Romeo und Julia... Wie würde es ihnen gehen, wenn sie erfahren eine Nachfahrin der berühmten Julia von Shakespear zu sein? Auf nach Siena, lassen sie sich entführen in die Welt von Romeo und Julia und gehen sie auf Entdeckungstour mit Giulietta, die bald in großer Gefahr schwebt. Die Schatten der Vergangenheit holen sie ein.

Vorsicht - schlaflose Nächte sind vorprogrammiert, dieses Buch können sie nicht aus der Hand legen... Viel Vergnügen, tauchen sie ein in die Welt des Palio von Siena und in die Geheimnisse großer italienischer Familien.

„Für Wood-Fans“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

In der Toskana spielend hat dieser Roman alles, was man zum kurzweiligen Entfliehen aus dem Alltag benötigt. Gefällig geschrieben, Mystery und eine schöne Liebesgeschichte. In der Toskana spielend hat dieser Roman alles, was man zum kurzweiligen Entfliehen aus dem Alltag benötigt. Gefällig geschrieben, Mystery und eine schöne Liebesgeschichte.

„Julia“

Böhnlein Janina, Thalia-Buchhandlung Coburg

Das tragischste Liebespaar der Geschichte – Romeo und Julia – und stellen Sie sich vor, Sie sind ein Teil davon! Julia sucht in den Gassen Sienas die Vergangenheit ihrer Familie und stößt auf Geheimnisse, die für einige besser nicht gelüftet werden sollten. Begleitet wird sie dabei von einem – wie soll es auch anders sein – unfassbar Das tragischste Liebespaar der Geschichte – Romeo und Julia – und stellen Sie sich vor, Sie sind ein Teil davon! Julia sucht in den Gassen Sienas die Vergangenheit ihrer Familie und stößt auf Geheimnisse, die für einige besser nicht gelüftet werden sollten. Begleitet wird sie dabei von einem – wie soll es auch anders sein – unfassbar attraktiven Mann, der einem Romeo würdig wäre.
Eine magische Geschichte über Liebe, Macht und die Kraft des Schicksals vor der traumhaften Kulisse Sienas. Für mich einer der wenigen Romane, die einen fragen lassen: Und wo bleibt mein Romeo?!

„Die Liebe schlägt ihre Flügel ewiglich“

Lisa Schulze

Die Suche nach ihrer wahren Identität, das Geheimnis ihrer Familie, eine Schatzsuche und eine Liebe, die sich über 600 Jahre hin durch die Geschichte zieht.
Das alles erlebt die junge Amerikanerin Julia Jacobs in einem fantastischen Roman der Autorin Anne Fortier, in der sie nach Siena – ihrer Geburtsstadt – reist, um einen Schatz
Die Suche nach ihrer wahren Identität, das Geheimnis ihrer Familie, eine Schatzsuche und eine Liebe, die sich über 600 Jahre hin durch die Geschichte zieht.
Das alles erlebt die junge Amerikanerin Julia Jacobs in einem fantastischen Roman der Autorin Anne Fortier, in der sie nach Siena – ihrer Geburtsstadt – reist, um einen Schatz zu suchen, den ihre verstorbene Mutter aufzuspüren versuchte. Gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Janice entdeckt Julia das Geheimnis ihrer Herkunft und welche Folgen dies haben kann. Denn ihr Stammbaum weißt auf eine Verwandtschaft mit der im Jahre 1340 lebenden Giulietta Tolomei hin – der Vorbildfigur aus Shakespeares Werk „Romeo und Julia“.
Diese Geschichte berührt und lässt den Leser in in das historische Siena zurück reisen und die tragische Liebesgeschichte von Romeo und Giulietta erleben. Die Verflechtung von Vergangenheit und Gegenwart ist unübertrefflich und lässt sie mit dem Charme Italiens verschmelzen. Zurecht ist dieses Buch als „Das Buchereignis 2010“ ausgezeichnet worden!

„Interessante Mischung“

Anastasia Gossen, Thalia-Buchhandlung Bad Salzuflen

Dieser Roman ist eine interessante Mischung aus Liebesgeschichte und historischem Roman. Was macht man wenn man herausfindet, dass man die Nachfahrin von Julia aus "Romeo und Julia" ist und der vermeintliche Romeo einen nicht mag ? Diese Frage wird Ihnen in diesem Buch auf eine charmante und bezaubernde Weise beantwortet. Dieser Roman ist eine interessante Mischung aus Liebesgeschichte und historischem Roman. Was macht man wenn man herausfindet, dass man die Nachfahrin von Julia aus "Romeo und Julia" ist und der vermeintliche Romeo einen nicht mag ? Diese Frage wird Ihnen in diesem Buch auf eine charmante und bezaubernde Weise beantwortet.

„Julia“

I. Schneider, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Eine wunderschöne Liebesgeschichte wird in der Gegenwart neu aufgerollt: Romeo und Julia!
Julia ist auf der Spur nach einem alten Buch von Amerika nach Siena gereist. Dieses Buch birgt die Urgeschichte von Romeo und Julia, die Familienfehde der Tolomei und Salimbeni in Siena.Voller Verwunderung denkt Julia an die Worte ihrer verstorbenen
Eine wunderschöne Liebesgeschichte wird in der Gegenwart neu aufgerollt: Romeo und Julia!
Julia ist auf der Spur nach einem alten Buch von Amerika nach Siena gereist. Dieses Buch birgt die Urgeschichte von Romeo und Julia, die Familienfehde der Tolomei und Salimbeni in Siena.Voller Verwunderung denkt Julia an die Worte ihrer verstorbenen Mutter und ist mitten im Geschehen, denn Julia heißt in Wirklichkeit Giulietta Tolomei und ist die direkte Erbin der berühmten Julia. Dadurch gerät sie auch in Gefahr, doch wird sie dadurch auch ihren Romeo finden?

„wundervoll!“

A. Wisniewski, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Das Buch hat einfach alles, um ein toller Schmöker zu sein!
Eine große Portion Romantik, gewürzt mit Spannung! Schade, dass es so schnell zuende war!
Das Buch hat einfach alles, um ein toller Schmöker zu sein!
Eine große Portion Romantik, gewürzt mit Spannung! Schade, dass es so schnell zuende war!

„Romantisch!“

Sally Pätz, Thalia-Buchhandlung Hof

Shakespeares altbekannte Liebesgeschichte ganz neu entdecken.
Begleiten Sie Felicitas Woll und Ken Duke bei ihrer Reise nach Siena auf den Spuren von Romeo und Julia. Romantik pur, ein bisschen Drama und viele Rätsel, die es zu lösen gilt.
Unbedingt hören! Einfach wunderschön!
Shakespeares altbekannte Liebesgeschichte ganz neu entdecken.
Begleiten Sie Felicitas Woll und Ken Duke bei ihrer Reise nach Siena auf den Spuren von Romeo und Julia. Romantik pur, ein bisschen Drama und viele Rätsel, die es zu lösen gilt.
Unbedingt hören! Einfach wunderschön!

„Anne Fortier, Julia“

Frau Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Siena, Anno Domini 1360: Giulietta Tolomei wird in die Stadt geschmuggelt, da die Mörder ihrer Familie auch ihr nachstellen. Aber auch in der Familie ihres Onkels ist sie nicht sicher, will dieser sie doch an den verhaßten Salimbeni-Clan verheiraten. Was wird dann aus ihrer Liebe zu Romeo?

Siena, Anno Domini 2009: Julia kommt auf
Siena, Anno Domini 1360: Giulietta Tolomei wird in die Stadt geschmuggelt, da die Mörder ihrer Familie auch ihr nachstellen. Aber auch in der Familie ihres Onkels ist sie nicht sicher, will dieser sie doch an den verhaßten Salimbeni-Clan verheiraten. Was wird dann aus ihrer Liebe zu Romeo?

Siena, Anno Domini 2009: Julia kommt auf Wunsch der verstorbenen Mutter nach Siena. Sie soll das Familiengeheimnis der Tolomei´s lösen und einen Fluch beenden. Doch wem ihrer neuen Verwandten kann sie trauen? Und welche Rolle spielt Romeo, an den sie ihr Herz verlor?

Dieses Buch ist eines meiner Lieblingsbücher.Als ich es las, bin ich zweimal zu spät zum Dienst erschienen, habe einmal die Mittagspause überzogen und verleihen werde ich es auch nicht.Meins!! Aber der besten Freundin sollte man es schenken - es ist einfach beste Unterhaltung, voller Romantik und Spannung.

„Eine jahrhundertealte Liebe“

Uta Braun, Thalia-Buchhandlung Löbau

Wer glaubt, dass Romeo und Julia „nur“ der Phantasie von W. Shakespeare entsprungen sind, wird mit dieser Lektüre eines Besseren belehrt.
Auf der Suche nach ihrer eigenen Vergangenheit entdeckt Julia, dass die Wurzeln der Shakespeareschen Julia wesentlich älter sind. Als sie nach Italien reist, um das Geheimnis des Todes ihrer Mutter
Wer glaubt, dass Romeo und Julia „nur“ der Phantasie von W. Shakespeare entsprungen sind, wird mit dieser Lektüre eines Besseren belehrt.
Auf der Suche nach ihrer eigenen Vergangenheit entdeckt Julia, dass die Wurzeln der Shakespeareschen Julia wesentlich älter sind. Als sie nach Italien reist, um das Geheimnis des Todes ihrer Mutter zu lüften, gerät sie selber in den Strudel aus Liebe und Intrigen und es beginnt eine abenteuerliche Reise durch die Jahrhunderte.
Wird es Julia gelingen den Fluch, der seit Jahrhunderten auf der Familie lastet zu bannen oder endet auch ihre Liebe in einer Tragödie?

„Die wahre Geschichte von Romeo und Julia“

Stephanie Schumann, Thalia-Buchhandlung Großenhain

Nach dem frühen Unfalltot der Eltern wächst Julia mi Ihrer Zwillingsschwester bei der Großtante in Amerika auf. Als diese stirbt, hinterlässt sie Julias Schwester ihren gesamten Besitz und Julia einen Brief und einen Schließfachschlüssel der zu einer Bank in Siena führt. In der Hoffnung, dass sich dort ihr Erbe befindet, macht sie sich Nach dem frühen Unfalltot der Eltern wächst Julia mi Ihrer Zwillingsschwester bei der Großtante in Amerika auf. Als diese stirbt, hinterlässt sie Julias Schwester ihren gesamten Besitz und Julia einen Brief und einen Schließfachschlüssel der zu einer Bank in Siena führt. In der Hoffnung, dass sich dort ihr Erbe befindet, macht sie sich auf die Reise. Doch statt Gold und Silber findet Julia nur alte Briefe und Tagebuchfragmente. Zuerst enttäuscht, versucht sie doch mit wachsender Neugier die sehr alten Dokumente durchzulesen. Julia, die sich schon als junges Mädchen für die Geschichte von Romeo und Julia begeisterte, merkt schnell, dass es hier Parallelen gibt. Nur dass sie Texte in den Händen hält, die lange bevor Shakespeare sein berühmtes Drama verfasste, niedergeschrieben wurden. Wie kommen diese Schriftstücke in den Besitz ihrer Familie? Starben ihre Eltern wirklich bei einem Unfall? Julia begibt sich auf die Suche nach der wahren Geschichte von Romeo und Julia und begreift bald, dass es auch ihre eigene Geschichte ist. Nicht jede der alteingesessenen Familie in Siena ist von Julias Aktivitäten begeistert. Julia weiß bald nicht mehr, wem sie noch trauen kann und ahnt nicht, in welcher Gefahr sie sich befindet.
Anna Fortier versteht es wunderbar, die Suche einer jungen Frau nach ihren Wurzeln zu erzählen und nimmt den Leser gleichzeitig mit in das Siena des 14. Jahrhunderts. Spannend geschrieben. Interessant recherchiert. Und wie es sich bei Romeo und Julia gehört, kommt auch die Liebe nicht zu kurz.

„Auf nach Siena!!!“

Ute Schreiner, Thalia-Buchhandlung Essen

Romeo und Julia! – auch heute noch eine der schönsten Liebesgeschichten aller Zeiten.
Anne Fortier spannt in ihrem Buch Julia einen Bogen von der Vergangenheit bis in die Gegenwart und erzählt dabei eine Geschichte mit ganz viel Gefühl, Romantik und Spannung. Ein Schmöker der zum Abtauchen einlädt.
Romeo und Julia! – auch heute noch eine der schönsten Liebesgeschichten aller Zeiten.
Anne Fortier spannt in ihrem Buch Julia einen Bogen von der Vergangenheit bis in die Gegenwart und erzählt dabei eine Geschichte mit ganz viel Gefühl, Romantik und Spannung. Ein Schmöker der zum Abtauchen einlädt.

„Ganz große Unterhaltung...“

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

...bietet diese spannende Geschichte, die den wahren historischen Ursprüngen zu Shakespeares "Romeo und Julia" nachspürt um einer Schatzsuche der besonderen Art zu dienen. Den unsere Heldin ist eine moderne Julia, auf der Suche nach ihrem Romeo und einer goldenen Statue, die den Familienfluch beenden soll. Sehr unterhaltsam und fesselnd, ...bietet diese spannende Geschichte, die den wahren historischen Ursprüngen zu Shakespeares "Romeo und Julia" nachspürt um einer Schatzsuche der besonderen Art zu dienen. Den unsere Heldin ist eine moderne Julia, auf der Suche nach ihrem Romeo und einer goldenen Statue, die den Familienfluch beenden soll. Sehr unterhaltsam und fesselnd, man liebt und leidet mit den Figuren und ihrem schwierigen Weg bis zum großen Finale. Absolut empfehlenswert.

„Romeo und Julia neu erzählt“

Petra Bunte, Thalia-Buchhandlung Hameln

Wer kennt nicht Shakespeares „Romeo und Julia“? Selbst wenn man den Klassiker nicht selbst gelesen hat, hat man irgendwie schonmal von der tragischen Liebesgeschichte gehört. Doch wußten Sie auch, dass es schon vor Shakespeare eine Version der Geschichte gab? Hier wird sie erzählt – ebenso wie eine fiktive viel spätere Version rund Wer kennt nicht Shakespeares „Romeo und Julia“? Selbst wenn man den Klassiker nicht selbst gelesen hat, hat man irgendwie schonmal von der tragischen Liebesgeschichte gehört. Doch wußten Sie auch, dass es schon vor Shakespeare eine Version der Geschichte gab? Hier wird sie erzählt – ebenso wie eine fiktive viel spätere Version rund um „Julia“, die sich auf den Weg nach Italien macht, um einem jahrhundertealten Geheimnis auf die Spur zu kommen. Lassen Sie sich von Anne Fortier sowohl in das mittelalterliche als auch das heutige Siena entführen, und erleben Sie einen großartigen Roman, der von allem etwas hat: Historie und Gegenwart, Spannung und Gefahr, rätselhafte Schatzsuche, italienisches Flair und natürlich unsterbliche Liebe. Nicht umsonst bezeichnet der Verlag es als „Das Buchereignis 2010“. Überzeugen Sie sich selbst!

„Familiengeheimnis“

Jutta Mudder, Thalia-Buchhandlung Emden

Anne Fortier erzählt die berühmte Liebesgeschichte von Romeo und Julia nochmal neu:

Die 25jährige Amerikanerin Julia Tolomei erfährt, dass es ein Familiengeheimnis gibt, zu dem schon ihre unter mysteriösen Umständen gestorbene Mutter geforscht hat. Einziger Anhaltspunkt ist der Schlüssel zu einem Geheimfach in Siena. Schon am Flughafen
Anne Fortier erzählt die berühmte Liebesgeschichte von Romeo und Julia nochmal neu:

Die 25jährige Amerikanerin Julia Tolomei erfährt, dass es ein Familiengeheimnis gibt, zu dem schon ihre unter mysteriösen Umständen gestorbene Mutter geforscht hat. Einziger Anhaltspunkt ist der Schlüssel zu einem Geheimfach in Siena. Schon am Flughafen lernt Julia eine reiche Italienerin kennen, deren Neffe entpuppt sich als Nachfahre Romeos...

Ein wirklich glänzender Unterhaltungsroman.

„Shakespeare in der Toskana“

Sonja Smolka, Thalia-Buchhandlung Essen

Große Liebesschwüre, verhängnisvolle Tragödien, ein Schatz von unermeßlichem Reichtum und eine Geschichte, die nach Jahrhunderten noch ihre Spuren hinterläßt. Julia begibt sich auf die Suche nach ihrem Erbe in Siena, jener wunderbaren Stadt des Palio und entdeckt, das Shakespeare seine Inspiration für sein wohl bekanntestes Stück in Große Liebesschwüre, verhängnisvolle Tragödien, ein Schatz von unermeßlichem Reichtum und eine Geschichte, die nach Jahrhunderten noch ihre Spuren hinterläßt. Julia begibt sich auf die Suche nach ihrem Erbe in Siena, jener wunderbaren Stadt des Palio und entdeckt, das Shakespeare seine Inspiration für sein wohl bekanntestes Stück in der Toskana gefunden hat. Denn dort - im Jahre 1340 - nahm eine Liebestragödie ihren Anfang, die Julia noch heute in ihren Bann schlägt. Mord, Rätsel, alte Feindschaften und über allem steht die Liebe.
Anne Fortier hat einen wunderbaren Liebesroman geschrieben, der den Leser sofort gefangen nimmt. Atmosphärisch dicht geschrieben, reist man mit Julia in die Toskana und erlebt Siena und seine Geheimnisse. Das Rätsel um den Familienfluch, dem Julias Mutter auf der Spur war, ist eng verknüpft mit den historischen Figuren, deren Geschichte man auf einem zweiten Erzählstrang folgt. Fortier schafft auf eine sehr schöne Art und Weise, die Geschichte von Romeo und Julia zu erzählen, ohne an Spannung zu verlieren. Dieses Buch sollte auf jeder Toskana-Reise dabei sein, denn schöner kann man sich nicht auf Siena einstimmen.

„Julia“

, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ihr ganzes Leben begleiteten Julia, die in Amerika bei ihrer Tante aufwuchs, Fragen nach ihren italienischen Wurzeln. Doch erst nach dem Tod ihrer Tante bekommt sie einen Anhaltspunkt. Mit ihrem neuen Pass, der auf ihren italienischen Namen Guiletta Tolomei ausgestellt ist und mit der Hoffnung auf Antworten, macht sie sich auf den Weg Ihr ganzes Leben begleiteten Julia, die in Amerika bei ihrer Tante aufwuchs, Fragen nach ihren italienischen Wurzeln. Doch erst nach dem Tod ihrer Tante bekommt sie einen Anhaltspunkt. Mit ihrem neuen Pass, der auf ihren italienischen Namen Guiletta Tolomei ausgestellt ist und mit der Hoffnung auf Antworten, macht sie sich auf den Weg nach Italien. Ein nicht ganz ungefährliches Abenteuer beginnt! Wer hat ihre Eltern umgebracht und was haben die netten Nachfahren der damals verfeindeten Salambeni,Tolomei und Marescotti damit zu tun?
Diese Abenteuerliebesgeschichte entführt sie in das schöne toskanische Städtchen Siena – in das Touristische von heute und auch in das Grausame des Mittelalters. Wandels sie auf den Spuren der frühesten Version von „Romeo und Julia“ und erleben sie große Gefühle, verzehrende Gier und großes Leid, wahre Liebe, ergebene Freundschaft, tiefe Trauer, aber auch große Sehnsucht und ehrliche Versöhnung!
„Denn niemals gab es ein so hartes Los als Juliens und ihres Romeos.“(Shakespeare)

„Romeo mein Romeo“

Gerda Schlecker, Thalia-Buchhandlung Ulm

Nach dem Tod ihrer Tante,erfährt Julia daß sie eigentlich Giulietta heißt,und daß es ein Familiengeheimnis gibt,bei dessen Erforschung ihre Mutter unter mysteriösen Umständen ums Leben kam.Julia macht sich auf nach Siena,und findet in einem Schließfach die Urfassung von Romeo und Julia aus dem Jahre 1340.Und das Beste,allem Anschein Nach dem Tod ihrer Tante,erfährt Julia daß sie eigentlich Giulietta heißt,und daß es ein Familiengeheimnis gibt,bei dessen Erforschung ihre Mutter unter mysteriösen Umständen ums Leben kam.Julia macht sich auf nach Siena,und findet in einem Schließfach die Urfassung von Romeo und Julia aus dem Jahre 1340.Und das Beste,allem Anschein nach ist sie die Nachfahrin der ursprünglichen Julia.
Was mir an Julia so gut gefallen hat,ist daß die Kapitel abwechselnd in der Gegenwart und im Jahre 1340 spielen.Und mit beiden Giuliettas hoffen wir dieses Mal, auf einen besseren Ausgang der Geschichte,als damals bei Shakespeare.Am liebsten würde ich mir einen Stadtplan kaufen,und sofort nach Siena reisen.

„Julia von Anne Fortier“

Julia Obermaier, Thalia-Buchhandlung Rosenheim

Dieses Buch hat einfach alles! Spannung, Liebe und historische Bezüge machen diesen Roman absolut lesenswert. Von der ersten bis zur letzten Seite hält einen die Geschichte fest!
Julia reist nach Siena, um das Rätsel einer seltsamen Erbschaft aufzudecken und ein lang gehütetes Familiengeheimnis zu lüften, doch schon bald wird sie verfolgt...
Unbedingt
Dieses Buch hat einfach alles! Spannung, Liebe und historische Bezüge machen diesen Roman absolut lesenswert. Von der ersten bis zur letzten Seite hält einen die Geschichte fest!
Julia reist nach Siena, um das Rätsel einer seltsamen Erbschaft aufzudecken und ein lang gehütetes Familiengeheimnis zu lüften, doch schon bald wird sie verfolgt...
Unbedingt lesen, es lohnt sich!

„Shakespeare lebt !!!“

Anke Bülow, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Was für ein wunderschöner Schmöker.
Tauchen Sie ein in die Welt von Shakespeare`s Romeo und Julia vor der traumhaften Kulisse von Siena.
Dieses Buch hat mich dazu verführt mal wieder Shakespeare zu lesen.Anne Fortier schafft hier einen hervorragenden Spagat zwischen der klassischen, tragischen Liebesgeschichte und der spannenden
Was für ein wunderschöner Schmöker.
Tauchen Sie ein in die Welt von Shakespeare`s Romeo und Julia vor der traumhaften Kulisse von Siena.
Dieses Buch hat mich dazu verführt mal wieder Shakespeare zu lesen.Anne Fortier schafft hier einen hervorragenden Spagat zwischen der klassischen, tragischen Liebesgeschichte und der spannenden Jagd nach den historischen Artefakten. Es eignet sich hervorragend für jedes lange Wochenende und jeden Urlaub.Viel Spass beim Lesen!

„Der perfekte Liegestuhlschmöker“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Julia erfährt nach dem Tod der geliebten Tante Rose, dass sie eigentlich Giulietta heisst und aus einer italienischen Familie stammt. Sie reist nach Siena, um mehr über ihre Vergangenheit herauszufinden.... und landet prompt in abenteuerlichen Verwicklungen. Natürlich ist auch eine ordentliche Portion Liebe im Spiel.Und wenn Sie wissen Julia erfährt nach dem Tod der geliebten Tante Rose, dass sie eigentlich Giulietta heisst und aus einer italienischen Familie stammt. Sie reist nach Siena, um mehr über ihre Vergangenheit herauszufinden.... und landet prompt in abenteuerlichen Verwicklungen. Natürlich ist auch eine ordentliche Portion Liebe im Spiel.Und wenn Sie wissen möchten warum das ganze in Siena spielt, lesen Sie am besten selber. Für Regentage empfehle ich nochmal die DVD von Baz Luhrmann.

„Romeo & Julia“

Jennifer Ernler, Thalia-Buchhandlung Hof

Wer kennt nicht die Geschichte von Romeo und Julia, dem größten Liebespaar aller Zeiten. Doch kennen Sie auch ihre wahre Geschichte?
Nach dem Tod ihrer Tante erfährt die Amerikanerin Julia, dass ihr wahrer Name Giulietta Tolomei lautet und sie eine direkte Nachfahrin Shakespears Julia ist. Doch lebte diese nicht in Verona, sondern
Wer kennt nicht die Geschichte von Romeo und Julia, dem größten Liebespaar aller Zeiten. Doch kennen Sie auch ihre wahre Geschichte?
Nach dem Tod ihrer Tante erfährt die Amerikanerin Julia, dass ihr wahrer Name Giulietta Tolomei lautet und sie eine direkte Nachfahrin Shakespears Julia ist. Doch lebte diese nicht in Verona, sondern in Siena. Um ihrer Vergangenheit auf die Spur zu kommen reist sie nach Italien. Dort trifft sie auf die Familie Salimbeni, Romeos Nachfahren. Doch der Krieg zwischen den beiden Familien ist auch heute noch nicht beendet. Aus der Suche nach der Wahrheit wird ein Wettlauf gegen die Zeit und dann gibt es ja auch noch Romeo…

Für mich eines der Highlights dieses Jahres!

„Willkommen in Siena!“

Laura-Marie Hanßen, Thalia-Buchhandlung Bremen

Anne Fortier entführt die Leser und die junge Amerikanerin Julia Jacobs nach Siena.
Julia erfährt von ihrer wahren Identität und ihrer Ahnin Giulietta, die niemand anderes ist als die Julia aus „Romeo und Julia“.
Gemeinsam mit Alessandro begibt sich Julia auf die Suche nach einer legendären Statue des berühmtesten Liebespaares der
Anne Fortier entführt die Leser und die junge Amerikanerin Julia Jacobs nach Siena.
Julia erfährt von ihrer wahren Identität und ihrer Ahnin Giulietta, die niemand anderes ist als die Julia aus „Romeo und Julia“.
Gemeinsam mit Alessandro begibt sich Julia auf die Suche nach einer legendären Statue des berühmtesten Liebespaares der Welt. Doch wenn Julia den Weg zurück nach Siena gefunden hat, wo ist dann „ihr“ Romeo?

Eine gelungene Mischung aus Liebesgeschichte und historischem Roman.
Begeben Sie sich mit auf die Spur von Romeo und Julia. Ideal für graue Tage!

„Wunderbarer Schmöker mit Krimi-Qualität“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Wie unterschiedlich man ein Buch lesen kann! Fast alle meine Kolleginnen haben dieses Buch als ausgesprochen romantisch beschrieben. Und unter dieser Prämisse bin ich dann auch an dieses Buch herangegangen und war am Anfang sehr irritiert. Das Buch liest sich in weiten Teilen wie ein Krimi!

Die Ich-Erzählerin Julia, die eigentlich
Wie unterschiedlich man ein Buch lesen kann! Fast alle meine Kolleginnen haben dieses Buch als ausgesprochen romantisch beschrieben. Und unter dieser Prämisse bin ich dann auch an dieses Buch herangegangen und war am Anfang sehr irritiert. Das Buch liest sich in weiten Teilen wie ein Krimi!

Die Ich-Erzählerin Julia, die eigentlich Giulietta heißt, macht sich auf eine Schatzsuche in Siena, wo ihre Eltern unter ungeklärten Umständen ums Leben gekommen sind. Schnell merkt sie, dass auch andere dubiose Personen Interesse an ihrer Recherche haben. Welche Rolle spielt die charmante Eva Maria Salimbeni oder ihr Patensohn Alessandro? Wem kann Julia wirklich vertrauen. Durch ihr Interesse an den alten Geschichten gerät sie in ein aberwitziges Abenteuer, bei dem es am Ende um Leben oder Tod geht. Das Finale des Buches erinnerte mich arg an einen Indiana Jones oder Quartermain Film. Aber natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz. Julia hat schließlich einige alte Texte von ihrer Mutter erhalten, die die ursprüngliche Romeo und Julia Geschichte erzählen und die ist sehr romantisch, dramatisch und traurig.

Nachdem ich mich davon verabschiedet hatte, dass es sich hauptsächlich um ein romantisches Buch oder einen Historienschmöker handelt, hat mir dieses Buch sehr viel Spaß gemacht, aber ich würde es immer als einen Krimi lesen! Oder als eine Mischung aus allen drei Kategorien.

„Romeo und Julia mal anders...“

Kerstin Neukirch, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Eine mitreißende Geschichte, die immer wieder zwischen der heutigen Zeit und der Vergangenheit wechselt und die unendliche Liebe von Romeo und Julia erzählt. Doch auf ihnen liegt ein Fluch, der bis heute angedauert hat und Giulietta tut ihr Bestes um diesen zu brechen. Sie selbst ist am meisten davon betroffen, denn sie ist Julia. Es Eine mitreißende Geschichte, die immer wieder zwischen der heutigen Zeit und der Vergangenheit wechselt und die unendliche Liebe von Romeo und Julia erzählt. Doch auf ihnen liegt ein Fluch, der bis heute angedauert hat und Giulietta tut ihr Bestes um diesen zu brechen. Sie selbst ist am meisten davon betroffen, denn sie ist Julia. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sie ihren wahren Romeo kennenlernen wird und dann nimmt der Fluch seinen Lauf...

„Romeo und Julia wie es wirklich war...“

Antje Roschlau, Thalia-Buchhandlung Coburg

Ein Roman, der in der heutigen Zeit
und in der Vergangenheit spielt und die wahre Geschichte hinter
Shakepeares Bestseller beleuchtet. Ich war sehr überrascht, wie gut es
gelungen ist diese zwei Handlungsstränge zu verbinden, ohne es
unschlüssig erscheinen zu lassen. Die Autorin kann mit ihrer Sprache
sehr gut Bilder entstehen
Ein Roman, der in der heutigen Zeit
und in der Vergangenheit spielt und die wahre Geschichte hinter
Shakepeares Bestseller beleuchtet. Ich war sehr überrascht, wie gut es
gelungen ist diese zwei Handlungsstränge zu verbinden, ohne es
unschlüssig erscheinen zu lassen. Die Autorin kann mit ihrer Sprache
sehr gut Bilder entstehen lassen, die einen direkt mit in das Geschehen
einbeziehen und es viel Spaß macht weiterzulesen und in das typische
italienische Leben mit Familienzusammenhalt und Lebensgefühl
einzutauchen. Ein Buch, das mit Sicherheit Frauen gefallen wird, da die
Liebesgeschichte natürlich auch auf keinen Fall fehlen darf. Und zu
guter Letzt mit einem Schluß, den man so auf keinen Fall vorhersehen
kann und völlig unerwartet kommt.

„„Mehr als ein Leben leben oder mehr als einen Tod sterben.““

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

„Solange Verona seinen Namen trägt,
Komm nie ein Bild an Wert dem Bilde nah
Der treuen, liebevollen Julia.“

Soweit Shakespeare in seinem Drama „Romeo und Julia". Anne Fortier traut sich dennoch, diese weltberühmte Vorlage zu bearbeiten. Mit bunten frischen Farben wagt sie sich an die Neugestaltung des Stoffes; weitet, verformt
„Solange Verona seinen Namen trägt,
Komm nie ein Bild an Wert dem Bilde nah
Der treuen, liebevollen Julia.“

Soweit Shakespeare in seinem Drama „Romeo und Julia". Anne Fortier traut sich dennoch, diese weltberühmte Vorlage zu bearbeiten. Mit bunten frischen Farben wagt sie sich an die Neugestaltung des Stoffes; weitet, verformt und zupflückt Shakespeares Trauerspiel, um seine Einzelteile anschließend überraschend passend wieder zusammenzufügen.
Die junge Amerikanerin Julia Jacobs erfährt aus einem Brief ihrer verstorbenen Mutter, dass sie mit tatsächlichem Namen Giulietta Tolomei heißt und aus Siena stammt. Lange bevor Shakespeare sein Drama schrieb, trug sich im Jahr 1340 in dieser Stadt offensichtlich die tatsächliche Tragödie um Romeo und Giulietta zu und Julia Jacobs ist eine ihrer direkten Nachahnen.
Sie macht sich auf in die Toskana, um ihre Familiengeschichte zu ergründen, nicht ahnend, dass sie sich zwischen Familienfehden und vor Sienas fantastischer Kulisse bald in große Gefahr begeben wird.
Dieser Roman setzt auf spannende Weise die größte Liebesgeschichte der Welt neu in Szene.

„Wunderschöne Liebesgeschichte“

Sandra Krämer, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Die junge Amerikanerin Julia reist nach dem Tod ihrer Tante nach Italien, um dort das Geheimnis ihrer Familie zu erforschen. Warum starben ihre Eltern so früh? Woran forschte ihr Vater? Sie entdeckt alte Unterlagen, aus denen hervorgeht, dass sie eine Nachfahrin von Giulietta Tolomei ist. Sie liest die wahre Geschichte von Romeo und Die junge Amerikanerin Julia reist nach dem Tod ihrer Tante nach Italien, um dort das Geheimnis ihrer Familie zu erforschen. Warum starben ihre Eltern so früh? Woran forschte ihr Vater? Sie entdeckt alte Unterlagen, aus denen hervorgeht, dass sie eine Nachfahrin von Giulietta Tolomei ist. Sie liest die wahre Geschichte von Romeo und Julia. Die beteiligten Familien wurden damals von einem Mönch verflucht. Julia beginnt nun das Familienrätsel zu lösen. Dabei steht ihr der kühle Alessandro aus der verfeindeten Familie zur Seite. Und ein unbekannter Motorradfahrer. Ist es ihr "Romeo"?

„Romeo und Julia der Neuzeit.“

Sebastian Funke, Thalia-Buchhandlung Gera

Manche Dinge überdauern die Jahrhunderte, vor allem Flüche und romantische Geschichten.
Wie die Geschichte von Romeo und Julia, welche hier in die Gegenwart versetzt ihre Fortsetzung findet.



Alte Feindschaften werden neu belebt, lange im Schoße der Zeit vergrabene Geheimnisse gelüftet und... und dieses mal gibt es ein Happy
Manche Dinge überdauern die Jahrhunderte, vor allem Flüche und romantische Geschichten.
Wie die Geschichte von Romeo und Julia, welche hier in die Gegenwart versetzt ihre Fortsetzung findet.



Alte Feindschaften werden neu belebt, lange im Schoße der Zeit vergrabene Geheimnisse gelüftet und... und dieses mal gibt es ein Happy End.



Ein toller Schmöker für zwischendurch der trotz seines gewaltigen Erscheinungsbildes recht flott von der Hand geht.

„Italien sehen und sterben?“

Anke Gordon, Thalia-Buchhandlung Rosenheim

Für alle "Barbara-Wood-Fans", Italien-Liebhaber und Menschen, die das Ende von Shakespeares "Romeo und Julia" nie akzeptiert haben. Die Feindschaft zweier edler Geschlechter lebt fort bis in die heutige Zeit. Wieder ist eine Julia verliebt und ihr Leben mit dem Tode bedroht. Mafia sei Dank! Das ist spannend, humorvoll und lehrreich. Für alle "Barbara-Wood-Fans", Italien-Liebhaber und Menschen, die das Ende von Shakespeares "Romeo und Julia" nie akzeptiert haben. Die Feindschaft zweier edler Geschlechter lebt fort bis in die heutige Zeit. Wieder ist eine Julia verliebt und ihr Leben mit dem Tode bedroht. Mafia sei Dank! Das ist spannend, humorvoll und lehrreich. Fortier schenkt uns mit einem warmherzigen Erzählstil die Sonne Italiens.
Grosses Kino!

„über die Jahrhunderte hinweg“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Shakespeare und Italien, das kann nur eine Geschichte bedeuten, nämlich Romeo und Julia und die lieben wir doch in allen Variationen...und auch diese hat wieder alle Elemente, die dazu gehören- eine geheimnisvolle Erbschaft, Abenteuer, Gefahr , eine große Liebe, verwinkelte Familiengeschichten und natürlich die Toskana...Siena - das Shakespeare und Italien, das kann nur eine Geschichte bedeuten, nämlich Romeo und Julia und die lieben wir doch in allen Variationen...und auch diese hat wieder alle Elemente, die dazu gehören- eine geheimnisvolle Erbschaft, Abenteuer, Gefahr , eine große Liebe, verwinkelte Familiengeschichten und natürlich die Toskana...Siena - das wäre auch mal wieder ein schönes Reiseziel ! Ein Buch zum Schmökern....

„Ein toller Schmöker“

C. Rieth, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Eine geheimnisvolle Erbschaft, spannende Verfolgungsjagden, traumhafte Kulissen und natürlich ein gehöriger Schuss Romantik - "Julia" bietet alles, was man für ein echtes Leseabenteuer braucht.
Dieses Buch hat richtig Spaß gemacht und ist nicht nur Italienliebhabern zu empfehlen!
Eine geheimnisvolle Erbschaft, spannende Verfolgungsjagden, traumhafte Kulissen und natürlich ein gehöriger Schuss Romantik - "Julia" bietet alles, was man für ein echtes Leseabenteuer braucht.
Dieses Buch hat richtig Spaß gemacht und ist nicht nur Italienliebhabern zu empfehlen!

„Geheimnissvoller, Spannender Roman“

Birgit Wojtynowski, Thalia-Buchhandlung Gießen

In ihrem Roman "Julia", erzählt Anne Fortier zwei Liebesgeschichten gleichzeitig. Eine spielt im Mittelalter und handelt von den verfeindeten Familien Tolomei und Salimbeni in Siena. Wir lernen eine alte Fassung von Romeo und Julia kennen, die angeblich in Siena gelebt haben.
In der modernen Geschichte möchte die Amerikanerin Julia,
In ihrem Roman "Julia", erzählt Anne Fortier zwei Liebesgeschichten gleichzeitig. Eine spielt im Mittelalter und handelt von den verfeindeten Familien Tolomei und Salimbeni in Siena. Wir lernen eine alte Fassung von Romeo und Julia kennen, die angeblich in Siena gelebt haben.
In der modernen Geschichte möchte die Amerikanerin Julia, nach dem Tod ihrer Tante, mehr über ihre Familie in Italien erfahren. Sie forscht nach dem Erbe ihrer Mutter, und findet in einem Bankschließfach eine alte Kiste. Sie beginnt Nachforschungen in Siena anzustellen.
Julia gerät in Gefahr, begibt sich auf Schatzsuche und lernt natürlich ihren Romeo kennen.
Die Autorin nimmt uns mit in die Toscana. Wir genießen die mittelalterliche Stadt Siena und spüren das harte Pflaster der Altstadtgassen unter unseren Füßen. Wir sitzen am großen Platz und schauen auf den Palazzo Pubblico.

„Spannender Schmöker um Romeo und Julia“

Dr. Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Julia und ihre Zwillingsschwester wachsen in den USA bei einer entfernten Tante auf. Als diese stirbt, erfährt Julia endlich von ihren italienischen Wurzeln und reist nach Siena, um sich auf der Suche nach ihrer Familie zu machen. Dort gerät sie in den Strudel eines uralten Geheimnisses: der wahren Geschichte von Romeo und Julia. Bereits Julia und ihre Zwillingsschwester wachsen in den USA bei einer entfernten Tante auf. Als diese stirbt, erfährt Julia endlich von ihren italienischen Wurzeln und reist nach Siena, um sich auf der Suche nach ihrer Familie zu machen. Dort gerät sie in den Strudel eines uralten Geheimnisses: der wahren Geschichte von Romeo und Julia. Bereits ihre Mutter war auf der Suche nach dem Grabmal, in dem eine wertvolle Statue versteckt sein soll.

Parallel dazu erzählt Anne Fortier die unglückliche Liebe zwischen Romeo und Julia, die Shakespeare so unsterblich besungen hat. Spannend, leidenschaftlich und voller überraschender Details - ein Lesevergnügen für alle Liebhaber farbiger historischer Romane.

„Auf einem Balkon in Siena“

Gina Weigmann, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Die junge Amerikanerin Julia reist nach dem Tod ihrer Tante, bei der sie mit ihrer Zwillingsschwester aufgewachsen ist, nach Italien, um mit einem Schließfachschlüssel aus dem Nachlass ihrer Mutter in Siena auf Schatzsuche zu gehen. Sie findet Aufzeichnungen ihrer verstorbenen Eltern und das Tagebuch eines Malers aus dem 14. Jahrhundert, Die junge Amerikanerin Julia reist nach dem Tod ihrer Tante, bei der sie mit ihrer Zwillingsschwester aufgewachsen ist, nach Italien, um mit einem Schließfachschlüssel aus dem Nachlass ihrer Mutter in Siena auf Schatzsuche zu gehen. Sie findet Aufzeichnungen ihrer verstorbenen Eltern und das Tagebuch eines Malers aus dem 14. Jahrhundert, in dem von Romeo und Giulietta und verfeindeten Familien die Rede ist. Sie kommt zu dem Schluss, dass ihre Vorfahrin Giulietta Tolomei die wahre Julia aus Shakespeares Stück ist. Von da an überschlagen sich die Ereignisse und Julia kämpf zusammen mit Allessandro, einem jungen Mann aus Siena gegen den jahrhundertealten Fluch.
Dieser Schmöker hat alles, was das Herz begehrt: schöne Frauen, stolze Helden und die wahre Liebe in einer malerischen Kulisse.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Soooo schön...
von Silke Weßel aus Cloppenburg am 07.11.2010

Ein toller Schmöker für alle, die "Die Winterrose" oder "Wer Liebe verspricht" genauso verschlungen haben wie ich. Danach musste ich mir erst einmal die "Romeo und Julia"- DVD bestellen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein spannender und romatischer Lesespaß
von Kristin Brelage aus Lingen am 27.10.2010

Bei "Julia" ist für jeden was dabei. Man hat eine romantische Liebesgeschiche die Jahrhunderte übersteht,ein altes Familiengeheimnis und einen tötlichen Fluch. Das alles vor der traumhaften Kulisse Siennas. Dieses Hörbuch ist fantastisch vorgelesen und dank der kurzen Abschnitte kommt man immer wieder schnell in die Gescichte rein. Super

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romeo und Julia modern
von Kaulquappe aus Darmstadt am 14.12.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Julia und ihre Zwillingsschwester leben bis zu ihrem 25 Lebensjahr bei ihrer Großtante Rose, da ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen. Doch dann stirbt Rose und vermacht Janice das ganze Haus und ihr Geld, doch Julia erhält nur einen Brief von ihr. Dieser Brief führt sie nach Siena... Julia und ihre Zwillingsschwester leben bis zu ihrem 25 Lebensjahr bei ihrer Großtante Rose, da ihre Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen. Doch dann stirbt Rose und vermacht Janice das ganze Haus und ihr Geld, doch Julia erhält nur einen Brief von ihr. Dieser Brief führt sie nach Siena in Italien. Hier erfährt sie das ihr richtiger Name Giulietta Tolomei ist und sie von der berühmten Julia aus "Romeo und Julia" abstammt. Anscheinend hat ihre Mutter ihr einen Schatz vermacht, bei dem es sich möglicherweise um das sagenumwobene Grab der Julia Capulet handelt. In Siena lernt Giulietta den attraktiven Alessandro kennen, doch er scheint etwas vor ihr zu verbergen; ist er wirklich der, der er vorgibt zu sein? Dann wird Giulietta auch noch verfolgt, vielleicht von Romeo Marescotti, der irgendwo in Siena leben soll? Eine spannende Suche nach der Wahrheit und dem Familienschatz beginnt, voller Action, Romantik, Abenteuer, Spannung und Leidenschaft - eine Gescjichte die es zu lesen lohnt!! Die Geschichte spielt in der Gegenwart, sowie in der Vergangenheit, in welcher die tragische Liebe zwischen Julia und Romeo beschrieben ist. EIN WUNDERSCHÖNES, BEWEGENDES BUCH, WAS MICH NOCH LANGE BESCHÄFTIGEN WIRD!!! NUR WEITER ZU EMPFEHLEN!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
"Julia" hat mich verzaubert!
von Nadine Rölz aus Regensburg am 28.07.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Nach dem Tod ihrer Eltern wachsen die Zwillinge Julia und Jeanice bei ihrer Großtante Rose in den USA auf. Als ihre Tante Rose stirbt, hinterlässt sie Jeanice ihren ganzen Besitz und Julia nur ein Dokument. Aufgrund dessen, macht sich Julia auf nach Italien, um dort ihr Erbe anzutreten. Nämlich... Nach dem Tod ihrer Eltern wachsen die Zwillinge Julia und Jeanice bei ihrer Großtante Rose in den USA auf. Als ihre Tante Rose stirbt, hinterlässt sie Jeanice ihren ganzen Besitz und Julia nur ein Dokument. Aufgrund dessen, macht sich Julia auf nach Italien, um dort ihr Erbe anzutreten. Nämlich einen Schatz, den ihr ihre Mutter vermacht haben soll. Dort angekommen erfährt sie, dass ihr Erbe aus einigen Briefen, alten Tagebüchern und einer Ausgabe von „Romeo und Julia“ besteht. Zunächst enttäuscht, erfährt sie, dass ihr richtiger Name Guiletta Tolomei ist und sie eine Nachfahrin von Shakespeares „Julia“ ist. Wie auch in Shakespeare Stück gibt es die verfeindete Familie, die Salimbenis. Julia gerät in ein Netz aus Geheimnissen und Intrigen und weiß bald nicht mehr, wem sie vertrauen kann. Mit „Julia“ entführt uns Anne Fortier ins 14. Jahrhundert und erzählt sowohl in Gegenwart als auch in der Vergangenheit. Somit baut sie eine unheimliche Spannung in der Geschichte auf, die geschrieben ist, wie ein Krimi. „Julia“ hat mich als Shakespeare Fan so verzaubert, dass ich es jedem guten Gewissens weiterempfehlen kann. Meine Lieblingspassage ist auf Seite123-124, in der Romeo mit Maestro Ambrogio über Lust und Liebe spricht. Wunderschön!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ungewöhnlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 29.05.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Selten habe ich ein Buch erlebt, dass mir auf so vielen Ebenen gefiel wie dieses: Wunderbar erzählt und einigermaßen eng an die Literaturgeschichte angelehnt bietet "Julia" doch so viel mehr: Spannend ist es und abenteuerlich. Wer über Freundschaft und Liebe lesen will kommt ebenso auf seine - oder sollte... Selten habe ich ein Buch erlebt, dass mir auf so vielen Ebenen gefiel wie dieses: Wunderbar erzählt und einigermaßen eng an die Literaturgeschichte angelehnt bietet "Julia" doch so viel mehr: Spannend ist es und abenteuerlich. Wer über Freundschaft und Liebe lesen will kommt ebenso auf seine - oder sollte ich sagen: ihre Kosten, da es doch deutlich ein Frauenroman ist - wie diejenige, die es mystisch mag. Es hat also von allem etwas, und das auch noch sehr gekonnt. Ich beneide jeden, der die Lektüre noch vor sich hat!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Überraschend gut
von Nicole Hildebrandt aus Ibbenbüren am 21.05.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Die Geschichte beginnt mit einer geheimnisvollen Erbschaft. Die Erbschaft von Julias Tante besteht aus einem Tagebuch und einigen Briefen, die für Julia viele Fragen aufwerfen. Daraufhin beschließt Julia nach Siena zu fahren.Dort liegen scheinbar die Wurzeln der Amerikanerin. Bei ihren Nachforschungen erfährt sie, dass sie die Nachfahrin der berühmten... Die Geschichte beginnt mit einer geheimnisvollen Erbschaft. Die Erbschaft von Julias Tante besteht aus einem Tagebuch und einigen Briefen, die für Julia viele Fragen aufwerfen. Daraufhin beschließt Julia nach Siena zu fahren.Dort liegen scheinbar die Wurzeln der Amerikanerin. Bei ihren Nachforschungen erfährt sie, dass sie die Nachfahrin der berühmten Julia aus Shakespeares Werk ist und in Wahrheit Giulietta Tolomei heißt. Angetrieben von ihrer Entdeckung versucht die junge Frau mehr über ihre Familie heraus zu finden. Ihre Versuche werden allerdings immer wieder von einer mysteriösen Person sabotiert. Zur Seite steht Julia dabei Alessandro, der zur verfeindeten Familie Salimbeni gehört. Trotz dieser teils kriminellen Machenschaften läßt sie sich nicht stoppen und entdeckt am Ende eine gut gehütetes Geheimnis. Anne Fortiers Erstlingswerk ist eine wunderschöne Mischung aus Romantik und Gefahr. Eine Liebesgeschichte und ein gefährliches Geheimnis. Beste Zutaten für ein überragendes Buch. Mein Fazit: Spannend wie Dan Brown und romantisch wie Shakespeare!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Lädt zum Träumen ein
von Ella Rack aus Bremen am 15.05.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Sobald ich das Buch am Bahnhof in der Hand hielt, wusste ich das ich ohne dieses Buch nicht aus dem Laden gehen werde... Das Buch ist sehr qualitativ hochwertig geschrieben und die Handlung ist sehr tiefgründig aufgebaut. Wer historische Romane und Frauenromane gerne liest, wird dieses Buch lieben. Dach das... Sobald ich das Buch am Bahnhof in der Hand hielt, wusste ich das ich ohne dieses Buch nicht aus dem Laden gehen werde... Das Buch ist sehr qualitativ hochwertig geschrieben und die Handlung ist sehr tiefgründig aufgebaut. Wer historische Romane und Frauenromane gerne liest, wird dieses Buch lieben. Dach das ist nicht alles, die Umgebung Sienas wird so anschaulich beschrieben, das ich mich am Liebsten ins Flügzeug gesetzt hätte und der Wirklichkeit in Italien entflochen wäre... Also mein Tipp, kauft euch das Buch und Bucht gleichzeitig einen Kurztrip über Ryanair nach Siena.... Schönen Urlaub und viel Spaß

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Liebe, Hass und Treue, bis in alle Ewigkeit ..
von Alica Hilbig aus Köln am 19.04.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Eine schöne Liebesgeschichte zwischen Vergangenheit und Gegenwart, basierend auf dem größten Liebesdrama der Welt! Nach dem Tod ihrer Tante, erbt Julia einen geheimnisvollen Brief und einen Schlüssel für ein Bankschließfach in Siena. Sie erfährt, dass sie gar nicht Julia Jacobs ist, sondern Guilietta Tolomei, eine Nachfahrin der Julia aus 'Romeo... Eine schöne Liebesgeschichte zwischen Vergangenheit und Gegenwart, basierend auf dem größten Liebesdrama der Welt! Nach dem Tod ihrer Tante, erbt Julia einen geheimnisvollen Brief und einen Schlüssel für ein Bankschließfach in Siena. Sie erfährt, dass sie gar nicht Julia Jacobs ist, sondern Guilietta Tolomei, eine Nachfahrin der Julia aus 'Romeo und Julia' .. Also fliegt Julia Hals über Kopf nach Siena, begibt sich an den Anfang einer langen und spannende Schatzsuche um ein großes Familiengeheimnis zu lüften ..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Liebe - Spannung - Geheimnisse
von Daniela P. am 14.02.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Eigentlich mag ich schnulzige Liebesgeschichten und historische Romane nicht allzu sehr, doch in diesem Roman werden diese beiden Elemente wunderbar zu einer abenteuerlichen Geschichte verknüpft. Julia lebt mit ihrer Zwillingsschwester Janice bei ihrer Tante in den USA. Ihre Eltern leben leider beide nicht mehr. Sie stammen aus Italien, doch... Eigentlich mag ich schnulzige Liebesgeschichten und historische Romane nicht allzu sehr, doch in diesem Roman werden diese beiden Elemente wunderbar zu einer abenteuerlichen Geschichte verknüpft. Julia lebt mit ihrer Zwillingsschwester Janice bei ihrer Tante in den USA. Ihre Eltern leben leider beide nicht mehr. Sie stammen aus Italien, doch erst nach dem Tod der Tante und einem mysteriösen Erbe, verschlägt es Julia zurück in ihr Geburtsland. Dort erfährt sie Erstaunliches: Ihr richter Name ist Giulietta Tolomei, sie ist eine direkte Nachfahrin der "wahren" Giulietta, welche die ursprüngliche Version von Shakespeares "Julia" ist. Nach und nach deckt Giulietta die wahren Ereignisse aus dem Jahre 1340 auf, als Romeo und Julia einander und zugleich ihrem Unglück begegnen. Doch Giulietta ist nicht die Einzige, die sich für diese Geheimnisse interessiert. Ein über 600 Seiten starker Roman, der jedoch nie langweilig wird. Selten so eine spannende Liebesgeschichte gelesen. Einfach zauberhaft!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Buch des Jahres
von einer Kundin/einem Kunden am 26.11.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch ist mit Abstand das Beste was ich in diesem Jahr gelesen habe. Eine gute Mischung aus Humor, Spannung und Liebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bezaubernd und wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 04.10.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Als ich mir das Buch kaufte, rechnete ich mit einer vorhersehbaren Geschichte: Romeo und Julia eben. Aber da hatte ich mich getäuscht! Die Handlung und auch die Charaktere überraschen einen immer wieder aufs neue und es bleibt bis zum Ende spannend. Das Buch bietet alles, was ein gutes Buch ausmacht:... Als ich mir das Buch kaufte, rechnete ich mit einer vorhersehbaren Geschichte: Romeo und Julia eben. Aber da hatte ich mich getäuscht! Die Handlung und auch die Charaktere überraschen einen immer wieder aufs neue und es bleibt bis zum Ende spannend. Das Buch bietet alles, was ein gutes Buch ausmacht: Liebe, Intriegen, Spannung, Humor. Ein absoluter Lesegenuss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein super Hörvergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 30.08.2011
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Gegenwart und Vergangenheit heben sich wundervoll voneinander ab durch die verschieden Stimmen von Felicitas Woll (Gegenwart) und Ken Duken (Vergangenheit). Die Geschichte zieht einen mitten hinein nach Siena und zu Romeo und Julia, Shakespeare und den Tolomei und Salimbeni. Hören Sie los.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eines meiner absoluten Lieblingsbücher!
von Angelie Zamzow aus Essen am 23.05.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieses Buch war mit Abstand mein Lieblingsbuch 2010. Schon nach 15 Seiten war ich hoffnungslos verliebt und kann es nur jedem weiterempfehlen! In "Julia" ist für jeden Geschmack das Richtige dabei: Liebe, Spannung, Geschichte, ein uralter Familienfluch und als Sahnehäubchen den ganzen Charme Italiens! Ein Fleckchen Sonne und ein leckerer Kaffee... Dieses Buch war mit Abstand mein Lieblingsbuch 2010. Schon nach 15 Seiten war ich hoffnungslos verliebt und kann es nur jedem weiterempfehlen! In "Julia" ist für jeden Geschmack das Richtige dabei: Liebe, Spannung, Geschichte, ein uralter Familienfluch und als Sahnehäubchen den ganzen Charme Italiens! Ein Fleckchen Sonne und ein leckerer Kaffee dazu, dann kann nichts mehr schiefgehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wunderschön
von einer Kundin/einem Kunden aus Passau am 22.02.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

dieses buch ist ein traum. tolle landschaft, romeo & julia, eine schatzsuche, ein geheimnisvoller familienfluch, wahre liebe. dieser roman hat alles, was man für ein schmöker-wochenende braucht. perfekt!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlenswert
von Maria am 14.01.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ein schöner dicker Schmöcker für die kalten als auch für die warmen Tage! Ich konnte das Buch nicht weglegen, wollte unbedingt weiterlesen, was mit der Hauptdarstellerin passierte. Was ich sehr schön fand, war der Buchschutzumschlag!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschön!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.12.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Wie die Autorin bin auch ich ein rießen Romeo und Julia Fan. Ich liebe dieses Buch und kann es nur jedem empfehlen. Normalerweise lese ich nicht besonders gern derartig dicke Bücher, aber dieses hier hätte für mich gern noch mal so dick sein können. Einfach eine wunderschöne Story und... Wie die Autorin bin auch ich ein rießen Romeo und Julia Fan. Ich liebe dieses Buch und kann es nur jedem empfehlen. Normalerweise lese ich nicht besonders gern derartig dicke Bücher, aber dieses hier hätte für mich gern noch mal so dick sein können. Einfach eine wunderschöne Story und ein einmaliges Leseerlebnis!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Leseerlebnis einer anderen Dimension
von Lisa am 02.11.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Als ich angefangen habe dieses Buch zu lesen dachte ich zuerst, es geht nur so dahin bis irgendwann eine Art Höhepunkt kommt, doch nachdem ich ein paar Seiten weiter war wusste ich, dass dem nicht so ist. Dieses Buch ist von Anfang an bis zum Schluss spannend. Ich kann... Als ich angefangen habe dieses Buch zu lesen dachte ich zuerst, es geht nur so dahin bis irgendwann eine Art Höhepunkt kommt, doch nachdem ich ein paar Seiten weiter war wusste ich, dass dem nicht so ist. Dieses Buch ist von Anfang an bis zum Schluss spannend. Ich kann es daher nur jedem wärmstens empfehlen. Was mich zu Anfang jedoch etwas verwirrte, waren die Kapitel in denen es immer wieder zwischen der Gegenwart und dem Jahre 1340 hin und herging. Aber gerade dies macht es so spannend... Jedenfalls steht jetzt fest, ich habe derzeit ein neues Lieblingsbuch: "Julia"...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnd!
von Franziska Beier aus Coburg am 21.10.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Die junge Amerikanerin Julia Jenkins macht sich nach dem Tod Ihrer Tante Rose, bei welcher Sie und Ihre Schwester aufgewachsen sind, auf die Suche nach Ihrer Vergangenheit. Und diese führt sie direkt nach Siena. Doch es bleibt nicht bei einer harmlosen Ahnenforschung. Wie sich herausstellt, handelt Shakespeares "Romeo &... Die junge Amerikanerin Julia Jenkins macht sich nach dem Tod Ihrer Tante Rose, bei welcher Sie und Ihre Schwester aufgewachsen sind, auf die Suche nach Ihrer Vergangenheit. Und diese führt sie direkt nach Siena. Doch es bleibt nicht bei einer harmlosen Ahnenforschung. Wie sich herausstellt, handelt Shakespeares "Romeo & Julia" von Ihrer Vorfahrin Guiletta Tolomei aus dem 14. Jahrhundert. Nachdem sich die erste Aufregung gelegt hat, zeigt sich jedoch, dass diese Tatsache auch Feinde anlockt. Wem kann Julia nun noch vertrauen? Anne Fortier gestaltet hier ein spannendes Buch, hervorragend recherchiert und mit der richtigen Prise Fantasie. So mitreißend geschrieben, dass sie es gar nicht mehr aus der Hand legen wollen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romeo & Julia - die wahre Liebe in Siena
von Carmen Schulze aus Chemnitz am 29.09.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Die Suche nach ihrer wahren Identität, das Geheimnis ihrer Familie, eine Schatzsuche und eine Liebe, die sich über 600 Jahre hin durch die Geschichte zieht. Das alles erlebt die junge Amerikanerin Julia Jacobs in einem fantastischen Roman der Autorin Anne Fortier, in der sie nach Siena – ihrer Geburtsstadt... Die Suche nach ihrer wahren Identität, das Geheimnis ihrer Familie, eine Schatzsuche und eine Liebe, die sich über 600 Jahre hin durch die Geschichte zieht. Das alles erlebt die junge Amerikanerin Julia Jacobs in einem fantastischen Roman der Autorin Anne Fortier, in der sie nach Siena – ihrer Geburtsstadt – reist, um einen Schatz zu suchen, den ihre verstorbene Mutter aufzuspüren versuchte. Gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Janice entdeckt Julia das Geheimnis ihrer Herkunft und welche Folgen dies haben kann. Denn ihr Stammbaum weißt auf eine Verwandtschaft mit der im Jahre 1340 lebenden Giulietta Tolomei hin – der Vorbildfigur aus Shakespeares Werk „Romeo und Julia“. Diese Geschichte berührt und lässt den Leser in in das historische Siena zurück reisen und die tragische Liebesgeschichte von Romeo und Giulietta erleben. Die Verflechtung von Vergangenheit und Gegenwart ist unübertrefflich und lässt sie mit dem Charme Italiens verschmelzen. Zurecht ist dieses Buch als „Das Buchereignis 2010“ ausgezeichnet worden!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine der bedeutensten Liebesgeschichten erwacht zu neuem Leben
von Angelika Resetaritsch aus Oberwölbling am 30.07.2010
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ein toller Italienroman. Siena muß eine wunderschöne Stadt sein, man bekommt richtig Lust sich diese und den Palio einmal live anzusehen. Die Sprünge zwischen der wirklichen Romeo und Julia Story bzw. der Geschichte von Julia und "Alessandro" machen den Roman noch interessanter. Toll geschrieben, gut recherchiert. Eine Lektüre, die... Ein toller Italienroman. Siena muß eine wunderschöne Stadt sein, man bekommt richtig Lust sich diese und den Palio einmal live anzusehen. Die Sprünge zwischen der wirklichen Romeo und Julia Story bzw. der Geschichte von Julia und "Alessandro" machen den Roman noch interessanter. Toll geschrieben, gut recherchiert. Eine Lektüre, die man ungern aus der Hand legt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Julia

Julia

von Anne Fortier

(4)
eBook
9,99
+
=
Unvergolten

Unvergolten

von Chris Karlden

(40)
eBook
4,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen