Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Kalte Fährte

Kriminalroman

(1)
Als Steffen Plate gefunden wird, ist er kaum mehr zu identifizieren. Ratten haben ihn bei lebendigem Leibe zernagt! Kommissarin Francesca Dante, eine impulsive Neapolitanerin, und ihr Vorgesetzter Jessen, der reservierte Hanseat mit einer Schwäche für Maßanzüge und alte Geschichte, stoßen schnell auf eine kalte Fährte. Vor 18 Jahren war Plate in ein Verbrechen verstrickt: Eine Familie wurde in Geiselhaft genommen, ein Banküberfall scheiterte. Eine der Töchter starb, so auch Plates Komplize. Dante und Jessen decken viele Ungereimtheiten auf und machen eine grausige Entdeckung: Hier befindet sich jemand auf einem minutiös geplanten, mit erschreckender Geduld ausgeführten Rachefeldzug. Und die drängendste Frage ist: Wer hat sich noch schuldig gemacht?
Rezension
»Ich muss sagen, mir hat das Buch von Anfang bis zum Ende total gut gefallen. Es war einfach ein sehr interessanter und total fesselnder Krimi.«, lenisvea.blogspot.de, 24.11.2015
Portrait
Susanne Mischke wurde 1960 in Kempten geboren und lebt heute bei Hannover. Sie war mehrere Jahre Präsidentin der »Sisters in Crime« und erschrieb sich mit ihren fesselnden Kriminalromanen eine große Fangemeinde. Für das Buch »Wer nicht hören will, muß fühlen« erhielt sie die »Agathe«, den Frauen-Krimi-Preis der Stadt Wiesbaden. Ihre Hannover-Krimis haben über die Grenzen Niedersachsens hinaus großen Erfolg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 464, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783827077998
Verlag EBook Berlin Verlag
Verkaufsrang 32.379
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28744473
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    (6)
    eBook
    7,99
  • 44140423
    Eisenberg
    von Andreas Föhr
    (2)
    eBook
    12,99
  • 42605237
    Die Eisheilige
    von Susanne Mischke
    eBook
    8,99
  • 42355908
    Ein Pils, ein Sekt, ein Todesfall
    von Christian Friedrich Sölter
    eBook
    4,99
  • 33120505
    Das himmlische Kind
    von Heinrich Steinfest
    eBook
    9,99
  • 20422643
    Ein fast perfekter Plan
    von Petra Hammesfahr
    (1)
    eBook
    9,49
  • 32107129
    Todesmelodie
    von Andreas Franz
    (4)
    eBook
    9,99
  • 39498650
    Höllenküsse
    von Tamina Berger
    eBook
    9,99
  • 31252806
    Liebeslänglich
    von Susanne Mischke
    eBook
    8,99
  • 33945162
    Rosengift
    von Susanne Mischke
    eBook
    6,66
  • 41615093
    Vom Tod gezeichnet
    von Pamela Callow
    eBook
    8,99
  • 40939156
    Roman ohne U
    von Judith W. Taschler
    (3)
    eBook
    9,99
  • 36043008
    Schneeweiß, blutrot
    von Susanne Mischke
    (1)
    eBook
    10,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    8,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (3)
    eBook
    14,99
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (10)
    eBook
    16,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 45289272
    Blutige Fesseln
    von Karin Slaughter
    (2)
    eBook
    18,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Toller Krimi mit viel Atmosphäre“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Der fiese, ziemlich eklige Anfang täuscht ein wenig über den Tiefgang hinweg, den Mischke in "Kalte Fährte" nach und nach entfaltet. Ein großartiger, sehr, sehr spannender klassischer Krimi mit viel gesellschaftlichem Hintergrund (Stichworte Rechtsruck der Gesellschaft und Benachteiligung ethnischer Minderheiten). Mischke fesselt ihre Der fiese, ziemlich eklige Anfang täuscht ein wenig über den Tiefgang hinweg, den Mischke in "Kalte Fährte" nach und nach entfaltet. Ein großartiger, sehr, sehr spannender klassischer Krimi mit viel gesellschaftlichem Hintergrund (Stichworte Rechtsruck der Gesellschaft und Benachteiligung ethnischer Minderheiten). Mischke fesselt ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite - vor allem auch durch die eine oder andere unerwartete überraschende Wendung. Für jeden echten Krimifan ein absolutes Muss!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Was für ein grausamer Mord - was für eine dunkele Vergangenheit. Nervenzerreißende Spannung. Hier passt alles! Ein komplexer Fall, geschickte Verknüpfungen, Überraschungen. Lesen! Was für ein grausamer Mord - was für eine dunkele Vergangenheit. Nervenzerreißende Spannung. Hier passt alles! Ein komplexer Fall, geschickte Verknüpfungen, Überraschungen. Lesen!

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Ein Hanseat und eine Italienerin - ein explosives Gemisch bei der Polizei löst einen Fall, dessen Ursachen weit zurückliegen. Ein Hanseat und eine Italienerin - ein explosives Gemisch bei der Polizei löst einen Fall, dessen Ursachen weit zurückliegen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41592776
    Schwarz ist die Nacht
    von Susanne Mischke
    eBook
    5,99
  • 33945287
    Das Dorf der Mörder
    von Elisabeth Herrmann
    (9)
    eBook
    8,99
  • 33597392
    Die Apothekerin
    von Ingrid Noll
    (2)
    eBook
    9,99
  • 33074369
    Die Häupter meiner Lieben
    von Ingrid Noll
    eBook
    9,99
  • 25314592
    Der Hypnotiseur
    von Lars Kepler
    (11)
    eBook
    8,49
  • 35296557
    Der Sandmann
    von Lars Kepler
    (7)
    eBook
    8,49
  • 39308798
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (33)
    eBook
    9,99
  • 20422814
    Erinnerung an einen Mörder
    von Petra Hammesfahr
    (1)
    eBook
    9,99
  • 32307639
    Schattenstill
    von Tana French
    (9)
    eBook
    9,99
  • 36508379
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    (20)
    eBook
    4,99
  • 40942545
    Cupido
    von Jilliane Hoffman
    (5)
    eBook
    9,99
  • 2898035
    Selige Witwen
    von Ingrid Noll
    (6)
    Buch
    10,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Kalte Fährte
von janaka aus Rendsburg am 16.05.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Was für eine grausame Vorstellung, da öffnet man einen Brunnenschacht, um eine Geistergeschichte zu entkräften und dann klettern hunderte von Ratten aus dem Brunnen.... In diesem Brunnen ist Steffen Plate mit den Ratten lebendig begraben worden und diese waren ausgehungert... Hauptkommissar Carolus Jessen und Oberkommissarin Francesca Dante nehmen ihre Ermittlungen auf... Was für eine grausame Vorstellung, da öffnet man einen Brunnenschacht, um eine Geistergeschichte zu entkräften und dann klettern hunderte von Ratten aus dem Brunnen.... In diesem Brunnen ist Steffen Plate mit den Ratten lebendig begraben worden und diese waren ausgehungert... Hauptkommissar Carolus Jessen und Oberkommissarin Francesca Dante nehmen ihre Ermittlungen auf und recherchieren auch in der Vergangenheit. Vor 18 Jahren hat Plate mit einem Kumpel eine Familie überfallen, dabei ist die eine Tochter erschossen worden und der Komplize bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Die Ermittlungsakten sind nachlässig geführt worden... Ist hier jemand auch einen Rachefeldzug? Hat der damalige Ermittlungsbeamte Beringer etwas zu verheimlichen? Gleich mit den ersten Worten baut die Autorin Susanne Mischke in ihrem Krimi "Kalte Fährt" eine unglaubliche gute Spannung auf, die sie auch die ganze Zeit über halten kann. Ihr Schreibstil ist extrem fesselnd und sehr anschaulich... als die Ratten den Brunnen hochgeklettert kamen, lief mir ein eiskalter Schauer übern den Rücken... hier habe ich meine Fantasie verflucht. Was mir auch gut gefallen hat, sind die Wendungen, die die Autorin immer wieder eingebaut hat. Aber nach und nach wird dem Leser die Schrecklichkeit dieser Tat bewusst und das Ende war für mich nicht vorhersehbar. Die Protagonisten hat die Autorin mit sehr viel Liebe ins Leben gerufen, der kleine italienische Wirbelwind Francesca ist mir gleich ans Herz gewachsen. Sie ist so schön chaotisch, lebenslustig und eine starke Frau. Ihr Gegenpol ist der hanseatische Carolus Jessen, sehr zurückgezogen und in sich gekehrt. Zum Ende hin erfährt der Leser einiges aus seiner Kindheit und man versteht ihn besser. Beide entwickeln sich im Laufe der Zeit und ich hoffe auf ein Wiedersehen. Auch die anderen Charaktere haben Potential, sie sind lebensnah und authentisch. Diesen spannenden und fesselnden Krimi kann ich nur jedem empfehlen und keine Frage... er bekommt von mir 5 verdiente Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Rache vergisst nicht"
von einer Kundin/einem Kunden aus Recklinghausen am 13.05.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Susanne Miscke hat mit ihrem neuen Krimi "KALTE FÄHRTE" ein Buch geschrieben das von der ersten bis zur letzen Seite fesselt , sich im Kopf einnistet und ins mörderische Geschehen zieht. Es ist ihr gelungen die Handlungen so echt zu beschreiben , das der Leser nicht nur einmal den... Susanne Miscke hat mit ihrem neuen Krimi "KALTE FÄHRTE" ein Buch geschrieben das von der ersten bis zur letzen Seite fesselt , sich im Kopf einnistet und ins mörderische Geschehen zieht. Es ist ihr gelungen die Handlungen so echt zu beschreiben , das der Leser nicht nur einmal den Atem anhält und sich duckt weil er nicht entdeckt werden möchte . Der Schreibstil ist flüssig und macht Spass zu lesen. Die aussagekräftige Wortwahl bleibt im Gedächtniss und regt die Fantasie an . Besonders gelungen ist die gute Mischungen der Gefühle , es gibt keins das nicht beschrieben wird. Von Liebe in jeder Form, bis zu Hass in seiner Unendlichkeit , dieser Thriller hält alles davon bereit . Spannendes Geschehen , Handlungen und Denken gepaart mit guten Poenten und Wortwitz , so wird das Lesen zum Erlebniss . Die Protagonisten sind wie geschaffen für die spannende Story , sie sind Ermittler und Mitarbeiterbei der Mordkommission und trotzdem ganz normale Menschen , mit Ecken , Kanten und Macken , so das der Leser sich schnell mit ihnen anfreunden oder zum Teil auch identfizieren kann . Meine persönlichen Freunde sind Francesa Dante, und Carolus Jessen. Sie , die quirlige Neapolitanerin Francesca, mit der Großfamilie im Hintergrund , welche sie unbedingt an den Mann bringen will und allgegenwärtig zu sein scheint . Wenn auch manchmal nur per Telefon . Er , Carolus , ist genau das Gegenteil von ihr. Mit Ruhe und hanseatischer Gelassenheit , leitet er die Mordkommission. Gespräche sind nicht so sein Ding ,seine Wortkargheit verleiht ihm manchmal einen leichten Hang zur Introvertiertheit . Er denkt viel lieber und handelt gut überlegt . Mit seiner gut situierten Familie , hält er nur den nötigsten Kontakt und das auch nur , wenn es sich nicht anders vermeiden lässt . Trotz der unterschiedlichen Charaktäre und Lebensumstände lernen beide , dass gute Teamarbeit zum Ziel führt und Vertrauen die Basis des Ganzen ist . Es macht Spass zuzuschauen ( zu Lesen) wie sich das gesamte Team findet und sehr effizient zusammen arbeitet . Die beiden Fälle aufrollt , bearbeitet , alle losen Fäden zusammen fügt und den Fall gekonnt löst . Geschickt versteht es die Autorin immer wieder den Leser auf falsch gelegte Fährten zu locken , in die Irre zu führen , bis hin zu falschen Verdächtigen . Der literarische Spannungsbogen wird von Susanne Mischke mit geübter Feder Punktgenau eingesetzt , und steigert sich zum furiosen Finale bis zum Zerreißen. Hier darf sich der Leser als Hobby- Kriminologe betätigen und im Ermittler Team einsteigen . Es ist fast wie echte Polizeiarbeit , von der ersten Spur, bis hin zum Abschluss des Mordfalls ist alles dabei was ein guter Krimi/ Thriller braucht . Ich habe nichts vermisst ! Spannung pur heißt das Programm das sich beim Lesen eröffnet . Das Wort Langeweile kann hier vergessen werden ! Aufmerksamkeit ist angesagt , Wachsamkeit ist gefragt . Nur so kommen Sie dem/der MÖRDER/RIN auf die Spur, wenn überhaupt . Susanne Mischke versteht ihr Handwerk perfekt , nicht umsonst hat die Autorin unter anderen die "Agathe" , den Frauenkrimipreis der Stadt Wiesbaden bekommen . Am besten , das Buch selber in die Hand nehmen, zurücklehnen , aufschlagen , lesen und genießen . Aber Vorsicht , "HOCHSPANNUNGSGEFAHR" ! Ach so , Nicht Vergessen : Türen und Fenster verschließen ! Man kann ja nie wissen , was die Fantasie so alles anstellt ..... ;o) Ich vergebe sehr gerne 5 Sterne für diesen wirklich tollen , gelungenen Thriller im Gewand eines Kriminalroman und eine unbedingte Lesempfehlung für alle Krimi und Thriller -süchtigen Leser .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kalte Fährte
von dorli am 21.04.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Eichsfeld. Panikartig verlässt Andrej das Gelände einer alten Ziegelei. In einem ehemaligen Brunnen hockt ein Geist – davon ist der 8-Jährige fest überzeugt. Wenige Tage später wird in dem Brunnen eine grausam zugerichtete Leiche gefunden. Die Kripo Göttingen nimmt die Ermittlungen auf und erlebt eine Überraschung: Der vor wenigen Tagen... Eichsfeld. Panikartig verlässt Andrej das Gelände einer alten Ziegelei. In einem ehemaligen Brunnen hockt ein Geist – davon ist der 8-Jährige fest überzeugt. Wenige Tage später wird in dem Brunnen eine grausam zugerichtete Leiche gefunden. Die Kripo Göttingen nimmt die Ermittlungen auf und erlebt eine Überraschung: Der vor wenigen Tagen ermordete Steffen Plate ist angeblich seit vier Jahren tot. Plate war als Jugendlicher an einem Raubmord beteiligt, wurde verurteilt und soll nach mehreren Jahren in der Psychiatrie Selbstmord begangen haben… Susanne Mischke versteht es mit ihrem angenehm zu lesenden Schreibstil ausgezeichnet, den Leser einzufangen und die Spannung schon nach wenigen Seiten auf ein hohes Level zu katapultieren. In „Kalte Fährte“ geht es um einen viele Jahre zurückliegenden Raubüberfall, der bisher als aufgeklärt galt. Der aktuelle Mordfall bringt die damaligen Vorkommnisse wieder ans Tageslicht - einmal in den alten Akten gestöbert, lässt die Vergangenheit Oberkommissarin Francesca Dante nicht mehr los. Francesca deckt Ermittlungsfehler und viele Unstimmigkeiten auf. Sie gräbt neugierig immer tiefer in den Ereignissen von 1998 und stellt bald fest, dass irgendwie jeder an dem Überfall Beteiligte Dreck am Stecken gehabt zu haben scheint. Gemeinsam mit der Ermittlerin wird man in einen Strudel aus vergangenen und gegenwärtigen Geschehnissen hineingezogen. Dabei haben mir zahlreiche im Handlungsverlauf auftauchende Fragen und einige unerwartete Wendungen viel Platz zum Miträtseln und Mitgrübeln über Täter, Motive, Zusammenhänge und Hintergründe gegeben. Susanne Mischke schickt zwei interessante Ermittler ins Rennen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Francesca Dante hat mich mit ihrem immer wieder hervorblitzenden italienischen Temperament durchweg begeistert. Ihr erster wirklicher Mordfall und sie agiert impulsiv und spontan. Der norddeutsche Carolus Jessen dagegen wirkt nicht gerade offen und warmherzig, sondern eher in sich gekehrt und reserviert. Während der Ermittlungen bekommt Francesca Zweifel, ob Jessen an einer Aufklärung des Überfalls auf die Familie Lamprecht 1998 überhaupt interessiert ist. Er scheint mehr über die fehlerhafte Aufklärung zu wissen, als er zugibt – das macht die ganze Geschichte noch spannender und kurbelt die Spekulationen über die Hintergründe immer weiter an. „Kalte Fährte“ hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fest im Griff gehabt - die stets fesselnde Handlung lässt zu keiner Zeit Langeweile aufkommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Schein trügt!
von Tina Bauer aus Essingen am 10.04.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Die junge Francesca Dante hat auf ihrer neuen Dienststelle gleich einen Mordfall auf dem Tisch. Zusammen mit ihrem Chef Jessens muss das Team feststellen, dass dieser Mord kein gewöhnlicher Mord war und das Opfer über lange Zeit hin gefesselt und gefangen gehalten wurde. Als Francesca tiefer zu graben beginnt,... Die junge Francesca Dante hat auf ihrer neuen Dienststelle gleich einen Mordfall auf dem Tisch. Zusammen mit ihrem Chef Jessens muss das Team feststellen, dass dieser Mord kein gewöhnlicher Mord war und das Opfer über lange Zeit hin gefesselt und gefangen gehalten wurde. Als Francesca tiefer zu graben beginnt, stellen sich Zweifel an der Loyalität an ihrem Chef ein, der scheinbar einiges zu verbergen hat. Ein Gewirr aus einem alten verunglückten Bankraub, mehreren weiteren Toten und einer ganz besonders feinen Familie entsteht, dessen Fäden aber nach und nach durch erstklassige Ermittlungsarbeit rund um Francesca und Jessen gelöst und neu geknüpft werden können. Ein eindrucksvoller Krimi, der nicht vor der traurigen Wahrheit zurückschreckt, dass Neid und lang gehegte Rache ganz besonders schlimme Mordmotive sein können. Ich hoffe auf eine Fortsetzung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spuren der Vergangenheit
von anke3006 am 25.03.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Ein Raubmord der über 10 Jahre zurückliegt, ein Toter im Brunnenschacht und ein Ermittlerteam das sich erst finden muss. So beginnt der neue Romane von Susanne Mischke. Wer den Stil von Susanne Mischke kennt weiß das nichts klar und gradlinig sein wird. Der Krimi hat mich wieder gefesselt. Spannend... Ein Raubmord der über 10 Jahre zurückliegt, ein Toter im Brunnenschacht und ein Ermittlerteam das sich erst finden muss. So beginnt der neue Romane von Susanne Mischke. Wer den Stil von Susanne Mischke kennt weiß das nichts klar und gradlinig sein wird. Der Krimi hat mich wieder gefesselt. Spannend und auch ein bisschen gruselig, nicht nur wegen der menschlichen Abgründe. Susanne Mischke hat Figuren erschaffen, mit den sich der Leser beschäftigt, über sie nachdenkt. Jede Figur hat einen besonderen Hintergrund, ein Schicksal und einen ganz eigenen Charakter. Man möchte wissen wie die einzelnen Figuren zusammengehören, was sie verbindet. Man blickt der Francesca, der Kommisasarin bei der Recherche über die Schulter, staunt über das Verhalten von Jessen, ihrem Chef. Ich bin wieder begeistert von Susanne Mischkes Erzählstil, wie sich zum Ende die losen Fäden ganz klar und logisch verbinden. Jetzt hoffe ich, das dieses neue Ermittlerteam viele neue Fälle bekommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Und wieder ein Thriller mit Gänsehautgarantie
von Kathrin Bolte aus Peine am 23.03.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Dieser Kriminalroman kommt mit absoluter Gänsehautgarantie daher, denn der konstruierte Mord zeugt von der blühenden Phantasie der Autorin, die einem fast einen Schrecken einjagt. Wer Susanne Mischke schon mal live und in Farbe erleben durfte weiß, dass sie eine sehr nette, fast zierliche, liebevolle Frau ist. Unglaublich das so... Dieser Kriminalroman kommt mit absoluter Gänsehautgarantie daher, denn der konstruierte Mord zeugt von der blühenden Phantasie der Autorin, die einem fast einen Schrecken einjagt. Wer Susanne Mischke schon mal live und in Farbe erleben durfte weiß, dass sie eine sehr nette, fast zierliche, liebevolle Frau ist. Unglaublich das so eine Frau auch eine Seite an sich hat, die einem einen eiskalten Schauer über den Rücken jagen kann. Dieses Buch konnte ich nur schwer aus der Hand legen, was auch darin begründet ist, dass die Macher sich bereits beim Cover einiges haben einfallen lassen. Gezeigt wird das Innere eines alten Brunnes, der im Thriller eine entscheidende Rolle spielt. Fährt man mit der Hand über das Cover, dann sind genau die Stellen der Steine rau wie Schmirgelpapier. Allein das sorgt schon für den ersten kalten Schauer. Naja und ließt man dann die ersten paar Kapitel, dann wird in eben diesem Brunnen ein Toter gefunden. Es ist Steffen Plate, der von Ratten bei lebendigem Leibe zernagt wurde. Kommissarin Francesca Dante und ihr Vorgesetzter Jessen stoßen schnell auf eine kalte Fährte. Das jetzige Opfer hat als Jugendlicher eine Familie zerstört. Alle Ermittlungen laufen zunächst ins Leere. Wer eine 08/15 Familiengeschichte mit Mord erwartet, der sollte das Buch lieber links liegen lassen. Wer Lust auf einen Krimi mit vielen Wendungen, Überraschungen und einer äußerst sympathischen Ermittlerin hat, der sollte zugreifen. Diese Story hat viele Überraschungsmomente, die einfach nur Spaß machen. Sie ist schlüssig, leicht verständlich geschrieben, man kann also gut am Ball bleiben. Die Charaktere sind interessant, gegensätzlich und harmonieren doch sehr miteinander. Allein die Story - ich will nicht zu viel verraten - ist so außergewöhnlich, dass es von Anfang bis Ende spannend blieb. Ich würde gerne mehr von Kommissarin Dante und ihrer liebenswerten italienischen Familie lesen und gebe daher eine klare Empfehlung für dieses Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
EIn unterhaltsamer wie fesselnder Krimi
von Silke Schröder aus Hannover am 24.03.2015
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Nachdem Susanne Mischke ihre letzten erfolgreichen Krimis in Hannover spielen ließ, einmal abgesehen von dem kleinen Auflug nach Schweden in Göteburg, präsentiert sie uns jetzt einen Fall, der im ehemaligen Grenzgebiet irgendwo hinter Göttingen und Duderstadt angesiedelt ist. Im Mittelpunkt steht ihr Ermittlerduo Dante und Janssen, bestehend aus der... Nachdem Susanne Mischke ihre letzten erfolgreichen Krimis in Hannover spielen ließ, einmal abgesehen von dem kleinen Auflug nach Schweden in Göteburg, präsentiert sie uns jetzt einen Fall, der im ehemaligen Grenzgebiet irgendwo hinter Göttingen und Duderstadt angesiedelt ist. Im Mittelpunkt steht ihr Ermittlerduo Dante und Janssen, bestehend aus der ebenso temperamentvollen wie direkten Francesca Dante und dem distanziert-distinguierten, aus dem hohen Norden stammenden Janssen – ein Duo, wie es unterschiedlicher kaum sein könnte. Die Autorin springt mit ihrer Erzählperspektive immer zwischen den beiden hin und her und versteht es, die Spannung mit perfekt nuancierten Hinweisen Schritt für Schritt aufzubauen. Das macht “Kalte Fährte” zu einem ebenso unterhaltsamen wie fesselnden Krimi.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kalte Fährte

Kalte Fährte

von Susanne Mischke

(1)
eBook
8,99
+
=
Einen Tod musst du sterben

Einen Tod musst du sterben

von Susanne Mischke

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen