Thalia.de

Kata-Yoga

Wie du beim Yoga gesund bleibst

Immer mehr Menschen betreiben Yoga, um ihrer Seele und ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Aber Yoga ist kein Leistungssport, und sowohl für den Kopfstand als auch für den Sonnengruß braucht man Geduld und Gelassenheit. Sonst kann sich Yoga katastrophal auswirken, und statt zur 'Erleuchtung' geht es dann geradewegs zur 'Durchleuchtung' – beim Röntgen oder bei der MRT.
KATA-YOGA zeigt, wie man Yoga besser nicht machen sollte: Eva Haak, nach einer vierjährigen Ausbildung seit über einem Jahrzehnt selbst Yogalehrerin, stellt in humorvollen Texten und witzigen Zeichnungen zwölf beliebte Asanas vor, die – wenn sie zu früh, zu häufig, zu ehrgeizig ausgeführt und nicht von aufmerksamen Yogalehrern begleitet werden – körperlich riskant sind und leicht zu Katastrophen-Asanas werden.
Eva Haak ermuntert zum unbefangenen Hinterfragen, zum Ausprobieren von Alternativen und zum entspannten Üben mit Herz, Verstand und Liebe zum eigenen Körper. Zudem vermittelt das Buch anatomische Grundlagen und erklärt, wie gesundes Hatha-Yoga geht.
Portrait

Eva Haak wurde 1959 geboren, ist seit über zwölf Jahren Yogalehrerin und arbeitet als Grafikerin. Sie hat an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee Angewandte Grafik studiert und war u.a. Aerobictrainerin und Greenpeace-Aktivistin. Seit 1993 lebt sie mit ihrer Familie im Spessart.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 16.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95614-102-7
Verlag Antje Kunstmann
Maße (L/B/H) 191/190/12 mm
Gewicht 346
Abbildungen mit farbigen Abbildungen
Auflage 1
Verkaufsrang 76.660
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.