Thalia.de

Kateryna: Die Reise des Protektors

Jhanta Chroniken

(7)

Der erste Band der Jhanta Chroniken beinhaltet die Titel "Kateryna: Die Reise des Protektors" und "Leben oder sterben" "Kateryna: Die Reise des Protektors" In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher. Dort kommt es immer wieder zu Überfällen durch die Robins, eine Diebesgruppe, die sich für die Armen einsetzt. Die Waise Kateryna ist deren unumstrittene Anführerin, was ihr den Hass des Fürsten von Templow einbringt. Als hätte sie damit nicht schon genügend Probleme, taucht ein junger Mann auf und bittet sie um Hilfe. Nash gehört den seltenen Protektoren an, die die Magie beschützen, und ist verzweifelt auf der Suche nach seiner entführten Großmutter. Kat willigt ein und zusammen mit ihrem besten Freund Juri begleitet sie Nash auf eine gefährliche Reise. Bald stellen sie jedoch fest, dass hinter der Entführung viel mehr steckt und ihnen mächtige Gegner gegenüber stehen - Könige, Protektoren, Assassinen und die Zeit selbst. Obwohl Kat geschworen hat, sich niemals wieder zu verlieben, beginnt sie Gefühle für Nash zu entwickeln. Als dann ihre kleinen Drachen erkranken, muss Kat sich entscheiden. Rettet sie ihre einzige Familie oder öffnet sie ihr Herz für Nash? Eines weiß sie mit Sicherheit: Jede Entscheidung kann ihr Untergang sein."Leben oder sterben"
Würdest du töten, um zu leben? Dein Leben ist zu Ende, viel früher, als du jemals gedacht hättest. Du bist jung und wolltest noch so vieles erleben und eine eigene Familie gründen. Dafür ist es nun zu spät. In der Unterwelt gibt man dir die Chance auf ein zweites Leben - doch der Preis ist hoch. Könntest du das Leben eines anderen Menschen beenden, um deines zu verlängern?

Portrait

Larissa Wolf wurde 1992 in Hechingen, am Fuß der Burg Hohenzollern, geboren. Sie studiert Geschichtswissenschaft an der Universität Tübingen. Seit Larissa lesen kann, verschlingt sie Bücher und schreibt auch eigene Geschichten. Im Laufe der Zeit wurden daraus Romane, wobei das Debüt "Kateryna - Die Reise des Protektors" bereits ihr zweites vollendetes Manuskript ist. Schreiben ist Larissas Leidenschaft, genauso wie das ausgeprägte Redebedürfnis über Bücher, das sie mit ihrer Familie und ihren Freundinnen teilt. In ihrem Zimmer wimmelt es vor losen Zetteln und Post-ist, auf denen neue Romanideen festgehalten sind und nur darauf warten, endlich aufgeschrieben zu werden. Neben den Schreiben und Lesen, zeichnet sie gern, bloggt (larissawolf.de) und verfolgt ihre zahlreichen TV-Serien.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 21.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95991-161-0
Verlag Drachenmond-Verlag
Maße (L/B/H) 211/146/30 mm
Gewicht 561
Verkaufsrang 92.832
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44014177
    Better Life
    von Lillith Korn
    (11)
    Buch
    12,00
  • 44014173
    Divinitas
    von Asuka Lionera
    (17)
    Buch
    14,90
  • 32748539
    Starters
    von Lissa Price
    (17)
    Buch
    9,99
  • 42379078
    Krieger des Mondes
    von Lucy Monroe
    Buch
    8,99
  • 42436435
    Dunkle Liebe / Leopardenmenschen Bd.5
    von Christine Feehan
    (1)
    Buch
    14,99
  • 44014174
    Traumfänger
    von Petra Röder
    (2)
    Buch
    12,00
  • 42435772
    Die Traumknüpfer
    von Carolin Wahl
    (16)
    Buch
    13,99
  • 26655476
    Das Erste Horn / Das Geheimnis von Askir Bd.1
    von Richard Schwartz
    (18)
    Buch
    9,99
  • 44010387
    Indigo und Jade
    von Britta Strauss
    (7)
    Buch
    14,90
  • 42555260
    Drachengift / Drachen Trilogie Bd.3
    von Markus Heitz
    (3)
    Buch
    19,99
  • 42435656
    Die Alchimistin Bd.1
    von Kai Meyer
    (4)
    Buch
    9,99
  • 42492193
    Moxyland
    von Lauren Beukes
    (2)
    Buch
    9,99
  • 36779142
    Hunters Moon
    von Britta Strauss
    (7)
    Buch
    14,90
  • 43756167
    Nihals Vermächtnis / Die Drachenkämpferin Bd.4
    von Licia Troisi
    Buch
    16,99
  • 43131178
    Steine der Macht - Band 7
    von Stan Wolf
    Buch
    21,30
  • 44010414
    Die Rabenkönigin
    von Michelle Natascha Weber
    (3)
    Buch
    14,90
  • 46698981
    Blue Scales
    von Katharina V. Haderer
    Buch
    12,90
  • 45230290
    Die Bibliothek der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.3
    von Ransom Riggs
    (1)
    Buch
    14,99
  • 45230299
    Die Stadt der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.2
    von Ransom Riggs
    (3)
    Buch
    12,99
  • 45235592
    Die Insel der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.1
    von Ransom Riggs
    (9)
    Buch
    12,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Wenn ein guter Plan so seine Lücken aufweist...
von Solara300 aus Contwig am 15.04.2016

Kurzbeschreibung Die Waise Kateryna ist nicht nur eine sehr junge taffe Lady, sondern hat auch gelernt sich durch ihr Leben zu kämpfen und genießt als Jägerin einen guten Ruf der weit über die Stadtmauern bekannt ist. Was manche aber nicht ahnen ist, das Kat wie Kateryna mit Spitznamen heißt noch... Kurzbeschreibung Die Waise Kateryna ist nicht nur eine sehr junge taffe Lady, sondern hat auch gelernt sich durch ihr Leben zu kämpfen und genießt als Jägerin einen guten Ruf der weit über die Stadtmauern bekannt ist. Was manche aber nicht ahnen ist, das Kat wie Kateryna mit Spitznamen heißt noch etwas anderes ist und zwar die Anführerin von den Robins einer Diebesgruppe die Reiche bestiehlt um es den armen zu geben. Was aber keiner ahnt ist, das Kat auch eine Vergangenheit hat die sie immer wieder in Form von Andrej einholt. Denn kein Mann aus Brigansk würde sich auf sie einlassen. Aber was wäre wenn jemand fremdes erscheinen würde.... Cover Das Cover ist wie ich finde sehr gelungen und für mich ein Eycatcher. Für mich zeigt es Kat mit ihren Drachen. Schreibstil Die Autorin hat sich sehr gut wie ich finde in die Zeit von früher reingefunden, denn da erging es einer jungen Waisen anders und man musste nicht nur sehr schnell lernen auf eigenen Beinen zu stehen. Kat hat genau das Lernen müssen und ihre Erfahrungen in jungen Jahren gemacht und trotz allem ist sie nicht gewohnt Nähe zuzulassen wegen ihrer Enttäuschung, oder sehnt sich nach jemandem der sie hält und wo sie nicht die tapfere Jägerin sein muss. Für mich eine sehr interessante Geschichte die mich fasziniert und die mich mitgenommen hat in die Welt von Kat und Nash. Dieser Band ist ein Mehrteiler und ich freue mich schon auf die Fortsetzungen die da kommen. Also nicht wundern wegen des Cliffhangers. ;) Meinung Wenn ein guter Plan so seine Lücken aufweist... Dann sind wir bei Kateryna mit Spitznamen auch Kat genannt angekommen. Denn die ist in ihren jungen Jahren eine sehr gewiefte Anführerin der Robins die eine Diebesgruppe ist, vor der die adligen in Brigansk in Angst und Schrecken leben müssen. Allerdings ist bei dem geplanten Überfall etwas anders, denn ihr sorgsam ausgeklügelter Plan weißt eine Lücke auf in Form von einem unbekannten Gefangenen, der in Fesseln bei den Wachen des Königs ist. Aus einem Impuls heraus und weil etwas anders ist an dem Fremden hilft sie ihm und befreit ihn. Was sie da noch nicht ahnen konnte ist das der Fremde ein Protektor ist und zwar einer der wenigen die es gibt und genau dieser mit Namen Nash war schon auf der Suche nach ihm. Denn er kommt als Protektor und weil er ein Magiebegabter aus Ranim wo sehr extreme Gesetze herrschen. Unter anderem das seine geliebte Oma von den Wachen abgeholt wurde um sie einfach weg zu bringen wenn sie ein gewisses Alter haben denn dort herrchen sehr strenge Regeln. Nachdem Nash als er das erste Mal mit Kat durch Jhanta geht, sieht wie viel anders es hier ist, merkt er schnell das nur in Ranim solche Sonderregelungen sind. Kat weiß nicht viel über Nash und trotz allem und auch auf den Rat ihres langjährigen Freundes nicht hörend nimmt sie den Auftrag an ihm bei der Suche seiner Oma zu helfen. Aber Juri der mit Kat aufgewachsen ist macht schnell klar das eine Reise ohne ihn nicht stattfindet und Kat weiß, das sie eine Art Schwester und Bruderverhältniss haben. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg und erfahren bei ihrer Reise nicht nur von Intrigen und einem Verrat sondern auch noch von Mord. Wird es Ihnen gelingen Licht in die Sache zu bringen... Fazit Absolut gelungen und für mich eine lesenswerte Reihe auch wenn ich schon gespannt bin wie es weitergeht. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wundervolle Fantasy mit leichtem Suchtpotential. Ich warte gespannt auf den nächsten Teil!
von Gwynny's Lesezauber aus Nüdlingen am 07.04.2016

Mein Satz zur Rezension Du kannst weder Deinen eigenen Gefühlen entkommen, noch Dein Schicksal verdrängen FAKTEN Das Buch "Kateryna: Die Reise des Protektors" von Larissa Wolf ist erstmals am 21.12.2015 im Drachenmond Verlag erschienen. Es ist als eBook und Print erhältlich. INHALT Die junge Jägerin Kateryna steht für Gerechtigkeit ein. Das zeigt sie besonders,... Mein Satz zur Rezension Du kannst weder Deinen eigenen Gefühlen entkommen, noch Dein Schicksal verdrängen FAKTEN Das Buch "Kateryna: Die Reise des Protektors" von Larissa Wolf ist erstmals am 21.12.2015 im Drachenmond Verlag erschienen. Es ist als eBook und Print erhältlich. INHALT Die junge Jägerin Kateryna steht für Gerechtigkeit ein. Das zeigt sie besonders, indem sie mit den Robins auf gewaltfreie Beutezüge zu geht, um die Armen zu versorgen. Doch bei einem dieser Streifzüge soll sie auf einen Mann treffen, der ihr Leben komplett auf den Kopf stellt. Sehr zum Missfallen ihres besten Freundes Juri. Er kann Nash nicht die Bohne leiden und nachdem Kateryna fest darauf besteht eben jenem Nash bei der Suche nach seiner Großmutter zu helfen, treten die beiden Männer in eine Art Konkurrenzkampf. Doch Kateryna hat noch andere Sorgen. Mal ganz davon abgesehen, dass sie ihr Herz auf keinen Fall verschenken will, nicht nachdem … Ihre Reise stellt sich als sehr viel gefährlicher heraus, als angenommen und so stürzt sich Kat Hals über Kopf in ein Abenteuer, dessen Ausmaße sie alle noch bitter einholen soll. Schwere Verluste, Gefahren, schicksalhafte Begegnungen und der Kampf um das eigene Herz treiben Kateryna an ihre Grenzen. Wird sie all das überstehen, oder bricht sie ab und kann ihr Versprechen gegenüber Nash doch nicht halten? SCHREIBSTIL/ FORM Die Autorin nutzt hier einen Perspektiven-Wechsel zwischen den Protagonisten. Es sind jeweils einzelne Kapitel, die aus der Ich-Perspektive heraus geschrieben sind. Ich finde das toll, so kann man sich wunderbar mit den Protagonisten identifizieren. Sie transportieren dadurch ihren eigenen Charakter und werden für den Leser greifbarer. Was ich wirklich mag, ist der lockere Schreibstil von Larissa Wolf. Aber denkt jetzt bitte nicht, ihr habt es hier mit einer leichten Geschichte ohne Tiefgang zu tun. Nein! Die Autorin schafft hier einfach den Spagat zwischen einem flüssig und leicht zu lesenden Stil und der nötigen Tiefe und Atmosphäre. Ebendiese Atmosphäre ist hier ganz toll, man denkt fast, man kann die Magie auf seiner haut prickeln fühlen, in Nashs wunderschöne Augen sehen oder die Anspannung von Juri am eigenen Leib erfahren. Emotionen und Beschreibungen, geniales bleiben Fragen offen, aber schließlich braucht es auch Geschichtsstoff für Band zwei ;) CHARAKTERE Kateryna Eine sehr starke junge Frau, die früh gelernt hat auf sich zu achten. Zwischendurch ist sie etwas weinerlich, was stark im Gegensatz zu ihrem sonstigen Mut steht. Und trotzdem passt es irgendwie und ist nachvollziehbar. Juri Ich mag Juri nicht, von Beginn an war er mir suspekt. Ich weiß nicht warum. Am besten, Ihr macht Euch selbst ein Bild :) Nash Auch wenn er sich seinen Gefühlen manchmal selbst nicht sicher zu sein scheint und oft wankelmütig erscheint, mag ich ihn sehr gern. Er hat ein großes Herz und ist doch gefangen. Ich bin sehr gespannt, wie er sich noch entwickeln wird. Mehr Charaktere will ich an dieser Stelle gar nicht beschreiben, denn ich möchte Euch ja nicht spoilern ;) Aber es sei gesagt, dass Larissa Wolf tolle Protagonisten zum Leben erweckt hat. Ein paar kleine Schwächen haben sie aus meiner Sicht, aber da es weder den Lesefluss noch den Spaß stört, sehe ich darüber hinweg :) Und es ist ja noch nicht aller Tage Abend, wieso also nicht Luft nach oben lassen? Denn ich bin überzeugt, dass wir von der Autorin noch mehr erwarten dürfen, das Potential ist in jedem Fall da! MEIN FAZIT Ein Auftakt mit leichtem Suchtpotential. Der herrlich leichte Schreibstil gepaart mit einer tollen Story macht es dem Leser leicht, dieses Werk in sein Herz zu schließen. Gelacht und gelitten habe ich, gemeinsam mit Kateryna und ihren Freunden – es war toll! Ich habe es sehr gern gelesen und kann es uneingeschränkt weiter empfehlen. Ich denke so ab ca. 16 Jahren. Ich freue mich auf den nächsten Band, der wird ganz sicher bei mir einziehen! MEINE BEWERTUNG Hier gibt es 5 von 5 Sternchen ©Teja Ciolczyk, 07.04.2016

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschönes Buch
von Caras Bookish Paradise am 24.02.2016

Cover Das Cover ist wie alle aus dem Drachenmond wunderschön und war ausschlaggebend dafür, dass das Buch auf meinem SuB so weit oben lag. Abgebildet ist eine blonde junge Frau im Profil, die blattgrüne Kleidung trägt. Im Hintergrund sieht man Drachen über Baumwipfel fliegen. Es ist sehr harmonisch gestaltet... Cover Das Cover ist wie alle aus dem Drachenmond wunderschön und war ausschlaggebend dafür, dass das Buch auf meinem SuB so weit oben lag. Abgebildet ist eine blonde junge Frau im Profil, die blattgrüne Kleidung trägt. Im Hintergrund sieht man Drachen über Baumwipfel fliegen. Es ist sehr harmonisch gestaltet und die Frau auf dem Cover passt eigentlich gut zu meinem Bild von Kateryna. Meine Meinung Ich hatte ehrlich gesagt nicht viele Erwartungen vor dem Lesen, da das Buch Teil meines Drachenmondpakets war und ich vorher noch nie davon gehört hatte. Aber das Cover sah gut aus und das Buch hat mich wirklich begeistert. Ich liebe es einfach. Es ist wirklich toll geschrieben und hat sympathische Protagonisten und Nebenfiguren. Larissa Wolf schafft es sogar den eigentlichen "Bösen" am Ende noch sympathisch zu machen und einen an den Guten zweifeln zu lassen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und hätte es bei mehr Zeit am Tag sogar noch eher fertig gelesen. Es hat in eine wundervolle Welt entführt und das Maß an Magie war genau richtig. Ich liebe es, dass auch Drachen darin vorkommen. Das Ende hat mich überrascht und ich war wirklich sprachlos über die letzte Wendung am Schluss. Das schreit geradezu nach einer Fortsetzung und ich kanns kaum erwarten bis der zweite Teil erscheint.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastischer Auftakt mit Suchtfaktor!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neckarsulm am 05.02.2016

Klappentext In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher. Dort kommt es immer wieder zu Überfällen durch die Robins, eine Diebesgruppe, die sich für die Armen einsetzt. Die Waise Kateryna ist deren unumstrittene Anführerin, was ihr den Hass des Fürsten von Templow einbringt. Als hätte sie damit... Klappentext In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher. Dort kommt es immer wieder zu Überfällen durch die Robins, eine Diebesgruppe, die sich für die Armen einsetzt. Die Waise Kateryna ist deren unumstrittene Anführerin, was ihr den Hass des Fürsten von Templow einbringt. Als hätte sie damit nicht schon genügend Probleme, taucht ein junger Mann auf und bittet sie um Hilfe. Nash gehört den seltenen Protektoren an, die die Magie beschützen, und ist verzweifelt auf der Suche nach seiner entführten Großmutter. Kat willigt ein und zusammen mit ihrem besten Freund Juri begleitet sie Nash auf eine gefährliche Reise. Bald stellen sie jedoch fest, dass hinter der Entführung viel mehr steckt und ihnen mächtige Gegner gegenüber stehen – Könige, Protektoren, Assassinen und die Zeit selbst. Obwohl Kat geschworen hat, sich niemals wieder zu verlieben, beginnt sie Gefühle für Nash zu entwickeln. Als dann ihre kleinen Drachen erkranken, muss Kat sich entscheiden. Rettet sie ihre einzige Familie oder öffnet sie ihr Herz für Nash? Eines weiß sie mit Sicherheit: Jede Entscheidung kann ihr Untergang sein. Cover DasCover ist wie alle aus dem Drachenmond wunderschön und war ausschlaggebend dafür, dass das Buch auf meinem SuB so weit oben lag. Es ist sehr harmonisch gestaltet und die Frau auf dem Cover passt eigentlich gut zu meinem Bild von Kateryna. Meine Meinung Ich hatte ehrlich gesagt nicht viele Erwartungen vor dem Lesen, da das Buch Teil meines Drachenmondpakets war und ich vorher noch nie davon gehört hatte. Aber das Cover sah gut aus und das Buch hat mich wirklich begeistert. Ich liebe es einfach. Es ist wirklich toll geschrieben und hat sympathische Protagonisten und Nebenfiguren. Larissa Wolf schafft es sogar den eigentlichen "Bösen" am Ende noch sympathisch zu machen und einen an den Guten zweifeln zu lassen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und hätte es bei mehr Zeit am Tag sogar noch eher fertig gelesen. Es hat in eine wundervolle Welt entführt und das Maß an Magie war genau richtig. Ich liebe es, dass auch Drachen darin vorkommen. Das Ende hat mich überrascht und ich war wirklich sprachlos über die letzte Wendung am Schluss. Das schreit geradezu nach einer Fortsetzung und ich kanns kaum erwarten bis der zweite Teil erscheint.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannendes Fantasy Drama
von Corinna Z. am 12.01.2016

Inhalt : Der erste Band der Jhanta Chroniken beinhaltet die Titel "Kateryna: Die Reise des Protektors" und "Leben oder sterben" In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher. Dort kommt es immer wieder zu Überfällen durch die Robins, eine Diebesgruppe, die sich für die Armen einsetzt. Die... Inhalt : Der erste Band der Jhanta Chroniken beinhaltet die Titel "Kateryna: Die Reise des Protektors" und "Leben oder sterben" In den Wäldern von Brigansk ist kein wohlhabender Bürger sicher. Dort kommt es immer wieder zu Überfällen durch die Robins, eine Diebesgruppe, die sich für die Armen einsetzt. Die Waise Kateryna ist deren unumstrittene Anführerin, was ihr den Hass des Fürsten von Templow einbringt. Als hätte sie damit nicht schon genügend Probleme, taucht ein junger Mann auf und bittet sie um Hilfe. Nash gehört den seltenen Protektoren an, die die Magie beschützen, und ist verzweifelt auf der Suche nach seiner entführten Großmutter. Kat willigt ein und zusammen mit ihrem besten Freund Juri begleitet sie Nash auf eine gefährliche Reise. Bald stellen sie jedoch fest, dass hinter der Entführung viel mehr steckt und ihnen mächtige Gegner gegenüber stehen Könige, Protektoren, Assassinen und die Zeit selbst. Obwohl Kat geschworen hat, sich niemals wieder zu verlieben, beginnt sie Gefühle für Nash zu entwickeln. Als dann ihre kleinen Drachen erkranken, muss Kat sich entscheiden. Rettet sie ihre einzige Familie oder öffnet sie ihr Herz für Nash? Eines weiß sie mit Sicherheit: Jede Entscheidung kann ihr Untergang sein. Kurzroman Leben oder Sterben? Würdest Du töten, um zu leben? Dein Leben ist zu Ende, viel früher, als du jemals gedacht hättest. Du bist jung und wolltest noch so vieles erleben und eine eigene Familie gründen. Dafür ist es nun zu spät. In der Unterwelt gibt man dir die Chance auf ein zweites Leben doch der Preis ist hoch. Könntest du das Leben eines anderen Menschen beenden, um deines zu verlängern? Meine Meinung : In " Kateryna - Die Reise des Protektors" geht es um Kat die mit ihren Freunden Juri und Dunja einen Konvoi des Fürsten überfallen um dessen Sachen für die Armen zu verteilen, die weniger haben.Dort treffen sie auch auf Nash der ein Gefangener war und den sie befreien. Er ist ein Protektor, der den Menschen die Magie auswählt. Er sucht seine Großmutter und will mit Hilfe von Kateryna und Juri und Dunja sich auf die Reise machen. Auf dieser Reise lauern viele Gefahren werden sie seine Großmutter finden? Kateryna ( Kat) ist eine sehr angenehme und tolle Figur, die ich nach nur ein paar Seiten sehr mochte. Sie ist kann sehr gut mit anderen mitfühlen und wie jeder andere hat sie ihre Stärken und auch Schwachstellen als Mensch. Juri ist ihr bester Freund und begleitet sie auf ihrem Weg. Er hat mehr als nur freundschaftliche Gefühle, doch Kateryna hat andere Ziele. Nash ist ein Protektor und auf der Suche nach seiner Großmutter die aus seinem Land plötzlich verschwunden ist. Er wirkt sehr mysteriös und ich musste ihn erst langsam kennen lernen, um ihn besser verstehen zu können. Der Schreibstil der Autorin ist angenehm flüssig und hat mich nach nur ein paar Seiten in die Welt gezogen. Durch die schöne Karte die sich im Buch befindet konnte man als Leser, sich mehr unter den Orten an denen die Charaktere sind vorstellen und mehr ins eintauchen. Das Buch wird im Wechsel aus der Sicht von Kateryna, Juri und Nash erzählt und man kann so noch mehr in ihre Gedanken und Gefühle schauen. Die Spannung und Handlung hat mich mit jeder Seite mehr in diese Welt die die Autorin geschafft hat mitgerissen und ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Schon als Kat einwilligt Nash zu helfen und sie sich auf diese Reise machen war ich mehr als nur gespannt was sie alles erwartet. Es gibt viele Wendungen die Larissa Wolf in ihr Buch einbaut und man sich gut darauf einstellen sollte. Die Romantik bleibt auch nicht auf der Strecke, doch ist sie nicht der Hauptpunkt des Buches. Ich wusste nicht mit was ich als nächstes rechnen sollte und wurde bis zur letzten Seite immer wieder überrascht. Das Cover ist sehr schön geworden und die junge Frau darauf hat mich gleich an Kat erinnert. Die Farben sind passend zum Schriftzug und haben einfach gepasst. Das Ende hatte leider einen fiesen Cliffhänger und das hat mich noch neugieriger gemacht wie es weiter gehen wird. Fazit : Mit " Kateryna - Die Reise des Protektors hat Larissa Wolf einen spannenden Fantasy Auftakt geschaffen der mich in eine andere Welt entführt hat und ich mich nicht mehr davon lösen könnte. Ich freue mich auf den Band.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
abechslungsreicher Auftaktband
von Anja am 15.04.2016

Bei einem Überfall ihrer Robins macht Kateryna eine ungewöhnliche Beute: Sie befreit den Gefangenen des Fürsten und gerät damit geradewegs in ein großes Abenteuer. Denn der Gefangene ist einer der fünf Protektoren, ein Magieträger, der Kat um ihre Hilfe bei der Suche nach seiner verschwundenen Großmutter bittet. Zusammen mit... Bei einem Überfall ihrer Robins macht Kateryna eine ungewöhnliche Beute: Sie befreit den Gefangenen des Fürsten und gerät damit geradewegs in ein großes Abenteuer. Denn der Gefangene ist einer der fünf Protektoren, ein Magieträger, der Kat um ihre Hilfe bei der Suche nach seiner verschwundenen Großmutter bittet. Zusammen mit einigen Freunden machen sich Kat und Nash auf die Suche, doch sie ahnen noch nicht in welche Gefahr sie sich damit begeben und welche unerwarteten Gegner auf sie warten. Kateryna ist die Anführerin der Robins, die sich mit ihren Raubzügen gegen den Fürsten für die Armen einsetzen. Die hilfsbereite junge Frau ist schlagfertig und scheut keine Gefahr. Ohne Zögern ist sie bereit, Nash zu helfen. Sie ist eine geschickte Bodenschützin und mutige Kämpferin. Doch Kat zeigt sich auch von einer sehr verletzlichen und gefühlvollen Seite. Sie hat in der Vergangenheit viel Schmerz erfahren und dadurch Angst, ihr Herz erneut zu verlieren. Dementsprechend sträubt sie sich gegen die aufkommenden Gefühle für den Protektor. Miterleben kann der Leser ihre Gedanken und aufgewühlten Gefühle durch die wechselnde Ich-Perspektive. Die größten Passagen der Handlung werden von Kateryna geschildert. Doch auch Einblicke in die Gedanken ihrer Gefährten und Gegner gibt es durch die Perspektivwechsel. Zudem wird dadurch ein besserer Überblick über die Gesamthandlung ermöglicht. Ein wenig irritiert hat mich, dass Kateryna „alterslos“ bleibt. Mal wirkt sie wie ein gerade erwachsen gewordener Teenager, dann wieder macht sie Aussagen, nach denen sie auch schon Mitte bis Ende 20 sein könnte. Das macht es teilweise schwer, ihr Handeln einzuordnen. Ist sie nun jung und naiv und man kann ihr das unbedachte Handeln nachsehen oder hätte sie es eigentlich besser wissen müssen...? Die Geschichte ist insgesamt sehr spannend. Die Gruppe um Kat weiß nicht, was sie erwartet. Dementsprechend gibt es einige Überraschungen auf ihrer ereignisreichen Reise. Es gibt actionreiche Szenen, traurige Passagen und gefühlvolle Momente. Lange habe ich gerätselt, ob es dem Protektor wirklich um die Suche seiner Großmutter geht oder ob andere Ziele hinter seine Bitte um Hilfe stecken. Und auch die Handlungsabsichten so manchen Gegners bleiben verborgen, sodass diese völlig unberechenbar sind und für weitere unerwartete Wendungen sorgen. Leider gab es innerhalb der Geschichte immer mal wieder Szenen und Dialoge, die ich nicht komplett nachvollziehen konnte. Teilweise habe ich dann sogar zurückgeblättert, weil ich dachte, irgendwas überlesen oder vergessen zu haben. Andere Passagen wurden mir etwas zu schnell abgehandelt - so gibt es eigentlich sehr bewegende Ereignisse, die Gefühle kamen bei mir aber leider nicht immer an. Trotzdem bietet das Buch insgesamt unterhaltsame Lesestunden bei der Reise mit den sympathischen Figuren, die von einem Abenteuer ins nächste schlittern. Die entworfene Welt mit ihren verschiedenen Königreichen ist sehr interessant gestaltet. Im Verlauf der Suche trifft das Grüppchen um Kateryna auf etliche andere Figuren, die teilweise noch etwas blass bleiben, obwohl ihre Geschichten nicht weniger spannend sind – hier hoffe ich auf ein Wiedersehen im nächsten Band. Da es der Auftaktband einer Reihe ist, bleibt das Ende sehr offen. Das Buch enthält neben der Reise des Protektors auch noch den Kurzroman „Leben oder Sterben?“. Dieser greift ein Ereignis der Hauptgeschichte auf und erzählt, was danach passiert. Auch hier gibt es wechselnde Ich-Perspektiven. Die Atmosphäre ist sehr bedrückend. Es stehen die verschiedensten Emotionen der Figuren im Vordergrund, die diesmal auch absolut greifbar sind, sodass mir die Geschichte fast noch ein wenig besser gefallen hat als das eigentliche Buch. Zusätzlich werden einige Handlungsmotive der Charaktere der Hauptgeschichte klarer. Interessante Welt mit facettenreichen Figuren. Das von Larissa Wolf entworfene Abenteuer ist grundsätzlich sehr spannend, auch wenn die Geschichte an einigen Stellen etwas holprig ist. Besonders das offene Ende erzeugt Neugier auf den Folgeband.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einnehmendes Debüt
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 12.03.2016

"Kateryna: Die Reise des Protektors" warf mich bereits durch die ersten Worte hinein in das Geschehen, nahm mich umgehend mit in die Wälder von Brigansk und ließ mich erst wieder am Ende des ersten Teils der Jhanta Chroniken los und selbst dann nicht komplett, warte ich doch jetzt voller... "Kateryna: Die Reise des Protektors" warf mich bereits durch die ersten Worte hinein in das Geschehen, nahm mich umgehend mit in die Wälder von Brigansk und ließ mich erst wieder am Ende des ersten Teils der Jhanta Chroniken los und selbst dann nicht komplett, warte ich doch jetzt voller Spannung auf Teil 2. Larissa Wolf schreibt ihr Debüt-Werk wahnsinnig einnehmend, bildhaft und verwendet dafür leicht verständliche Sprache. Sie erzählt die Geschichte aus der Ich-Perspektive mehrerer Charaktere, überwiegend aus der Sicht der Protagonistin Kateryna und im Präsens. Die Idee, ihr Buch an die Robin Hood Legende anzulehnen, hat mich von Anfang an fasziniert, weil ich diese sehr gerne mag. Die Autorin bringt auch im weiteren Verlauf der Geschichte raffinierte Ideen ein, nimmt diese manchmal aber leider nicht mehr oder zu wenig weiter auf. Auch geraten einige Übergänge der Geschichte etwas sprunghaft. Kateryna hatte als toughe, starke Protagonistin sofort meine Sympathien, auch der Protagonist Nash ist sehr gut ausgearbeitet und überzeugend. Die Nebencharaktere verblassen dagegen leider etwas, einige davon werden wohl aber noch ihre Rollen in den weiteren Teilen der Jhanta Chroniken spielen. Am Gelungensten fand ich Katerynas Drachenkinder, die ich auch gerne bei mir aufnehmen würde. Sehr gut gefallen haben mir auch die Karte und die Drachen im Buch, und auch der Kurzroman "Leben oder Sterben?".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kateryna: Die Reise des Protektors

Kateryna: Die Reise des Protektors

von Larissa Wolf

(7)
Buch
14,90
+
=
Arya & Finn

Arya & Finn

von Lisa Rosenbecker

(8)
Buch
14,90
+
=

für

29,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen