Thalia.de

Katharina, Marie und ihre vier Männer

Roman. Originalausgabe

(1)
Katharina und Marie, beide Anfang 30, sind seit Ewigkeiten beste Freudinnen, wenn sie auch mittlerweile in entgegengesetzten Ecken des Landes wohnen. Also schreiben sie sich. Briefe, SMS und vor allem Mails, und zwar zu jeder Tages- und Nachtzeit. Denn obwohl sie eigentlich glücklich verheiratet sind, bleibt der große Zweifel: War’s das jetzt schon? Ist das wirklich der Mann für den Rest des Lebens? Dann passiert allen beiden der Beziehungs-GAU: Sie verlieben sich fremd, Katharina in Karsten und Marie in Tom. Und in ihrem Leben bricht das Chaos aus: bleiben oder gehen? Die kleine, wohlvertraute Alltagsödnis – oder der große Sprung in einen ungewissenen Traum?
Rezension
"Klug!" Laura
Portrait
Tine Ratig, 32, war auf der Deutschen Journalistenschule in München und hat an der LMU Diplom-Journalistik und Biologie studiert. Sie arbeitet als Redakteurin und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden kleinen Töchtern in München.

Hannah Wilhelm, 36, arbeitet als Redakteurin bei der Süddeutschen Zeitung in München und lebt mit zwei eigenen und zwei geliehenen Söhnen im Voralpenland. Sie hat die Deutsche Journalistenschule in München besucht, an der LMU Diplom-Journalistik studiert und in Kommunikationswissenschaften promoviert.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48414-0
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 185/118/22 mm
Gewicht 213
Verkaufsrang 96.076
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34671448
    Auferstehung
    von Leo N. Tolstoi
    Buch
    34,90
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (13)
    Buch
    18,00
  • 44153050
    Eine perfekte Partie
    von Katie Fforde
    Buch
    9,99
  • 45298315
    Ein passender Mieter
    von Lukas Hartmann
    (3)
    Buch
    24,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (4)
    Buch
    19,90
  • 45303585
    Wir brauchen viel mehr Schafe
    von Renate Bergmann
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45165207
    Friesenherzen und Winterzauber
    von Tanja Janz
    (7)
    Buch
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Buch
    10,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (17)
    Buch
    14,99
  • 45526292
    Kennense noch Blümchenkaffee?
    von Renate Bergmann
    Buch
    8,00
  • 44239713
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (1)
    Buch
    9,99
  • 37430334
    Keidtel, M: Karaoke für Herta
    von Matthias Keidtel
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (53)
    Buch
    10,00
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (16)
    Buch
    24,99
  • 45217514
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    (48)
    Buch
    16,00
  • 45306070
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    (5)
    Buch
    9,99
  • 45134650
    SMS für dich
    von Sofie Cramer
    (2)
    Buch
    9,99
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    (94)
    Buch
    12,00
  • 39180828
    Dörr, C: Muffensausen
    von Christoph Dörr
    (3)
    SPECIAL
    3,99 bisher 12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Lebensnahe Geschichte und Charaktere, leider wiederholt sich Vieles
von Jashrin aus Bruchsal am 16.08.2016

Katharina und Marie sind die besten Freundinnen und kennen sich seit Jahren. Da die eine inzwischen in Hamburg und die andere in Frankfurt wohnt, kommunizieren die beiden meist per Mail, telefonieren gelegentlich und schreiben SMS. Eigentlich sind die beiden glücklich verheiratet, doch haben sie wirklich den einzig Richtigen geheiratet?... Katharina und Marie sind die besten Freundinnen und kennen sich seit Jahren. Da die eine inzwischen in Hamburg und die andere in Frankfurt wohnt, kommunizieren die beiden meist per Mail, telefonieren gelegentlich und schreiben SMS. Eigentlich sind die beiden glücklich verheiratet, doch haben sie wirklich den einzig Richtigen geheiratet? Könnte ein anderer Mann nicht mehr ihrer Bedürfnisse stillen: Kinder, mehr Aufmerksamkeit oder spontane Abenteuer? So hat Marie bei der Arbeit Tom kennengelernt und ist fasziniert von seiner einfühlenden Art, während sie sich von ihrem Mann immer mehr eingeengt und unverstanden fühlt. Während sie sich in eine Affäre stürzt, zögert Katharina noch. Sie liebt ihren Mann, doch auch sie hat in Carsten jemanden gefunden, der sie an ihrer Ehe zweifeln lässt. In unzähligen Emails erzählen die beiden was es bei ihnen Neues gibt, welche Ängste und Zweifel sie plagen und stehen der anderen stets mit Mitgefühl oder auch mal klaren Worten hilfreich zur Seite. Doch lässt sich das Dilemma mit ihren vier Männern noch klären oder stehen Marie und Katharina am Ende ganz allein da? Die beiden Autorinnen Tine Ratig und Hannah Wilhelm haben einen modernen Briefroman geschaffen in dem es um zwei ganz normale Frauen Anfang dreißig geht, die eine Zeit voller Zweifel und Krisen durchleben und sich gegenseitig Halt geben, auch wenn sie weit voneinander entfernt wohnen. Mir hat sehr gefallen, dass man immer wieder gespürt hat, wie nahe sich die Protagonistinnen stehen und dass sie eine wunderbare Freundschaft verbindet. Voller Begeisterung habe ich mich in den Roman gestürzt und die ersten 100 Seiten binnen kürzester Zeit verschlungen. Im Laufe des Romans allerdings hat es mich zunehmend genervt, dass sich die beiden immer die gleichen Fragen stellen und es außer ihren Beziehungsproblemen an sich weiteren Themen gibt. Der Klappentext und Titel lassen zwar keine Zweifel aufkommen, das dies das zentrale Thema sein wird, dennoch hätte ich erwartet, dass die beiden zumindest ab und zu auch über andere Dinge schreiben. So hatte ich das Gefühl, dass sich alles im Kreis dreht und es eigentlich egal ist, wie sie sich letztlich entscheiden. Sie jammern, dass sie nicht wissen, was sie wollen, dass sie ein schlechtes Gewissen haben, dass die Männer nicht perfekt sind und bestätigen sich gegenseitig wie toll sie eigentlich sind. Der hin und wieder aufkommende feinsinnige Humor wird meist durch die eher theatralische Erzählweise überdeckt, was sehr schade ist. Daher habe ich den Roman auf Dauer als etwas mühselig empfunden. Als sehr angenehm dagegen habe ich die Längen der einzelnen Mails empfunden, die meinem Lesefluss sehr entgegen kamen. Das Ende ist offen, auch wenn es in eine bestimmte Richtung deutet. Obwohl ich durchaus gerne Genaueres gewusst hätte, ist es passend und bildet einen guten Abschluss. Trotz aller Kritik gefällt es mir sehr, dass sowohl Katharina und Marie als auch ihre jeweiligen Geschichten authentisch wirken und tatsächlich so oder so ähnlich passieren könnten. Die Probleme, Sorgen und Ängste sind aus dem Leben gegriffen und ich konnte gut nachempfinden, dass die beiden von allerlei Zweifel geplagt werden. Mein Fazit: Obschon ich mir ein wenig mehr erhofft hatte, so konnten mich Katharina und Marie vor allem mit ihrer Freundschaft begeistern und die eben angesprochene Authentizität ist eine große Stärke dieses Briefromans. Ich habe lange überlegt, wie viele Sterne ich geben soll und komme leider nur auf drei bis dreieinhalb, da mich der Roman trotz guter Ideen und einem angenehmen Schreibstil nicht vollends überzeugen konnte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Katharina, Marie und ihre vier Männer

Katharina, Marie und ihre vier Männer

von Tine Ratig , Hannah Wilhelm

(1)
Buch
8,99
+
=
P. S. Ich töte dich

P. S. Ich töte dich

von Sebastian Fitzek

(3)
Buch
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen