Thalia.de

Katzen würden Mäuse kaufen

Wie die Futterindustrie unsere Tiere krank macht

(2)

Deutschlands Nahrungsmittelkritiker Nr. 1, Hans-Ulrich Grimm, hat mit »Katzen würden Mäuse kaufen« einen schockierenden Bericht über die Skrupellosigkeit der Tierfutterindustrie verfasst. Denn glaubt man der Werbung, ist das Beste für unser Haustier gerade gut genug. Aber statt ausgewogener Nahrung bekommen unsere vierbeinigen Lieblinge eine ungesunde Mischung aus Schlachtabfällen, Streckmitteln und Stabilisatoren. Darunter auch immer wieder Skandalöses: Klärschlamm etwa. Oder neuartige Ingredienzen aus Erdgas, gewonnen mit Hilfe von Bakterien. Natürlich ganz ohne Kennzeichnung. Damit die Tiere das überhaupt zu sich nehmen, werden Geschmacksstoffe beigemischt. In »Katzen würden Mäuse kaufen« deckt sie Hans-Ulrich Grimm auf, die unappetitliche Wahrheit über kommerzielles Tierfutter.

Rezension
"Was der Autor, der unter anderen mit 'Die Suppe lügt' einen Klassiker der modernen Nahrungskritik geschrieben hat, jedoch aufdeckt, ist eine unappetitliche Wahrheit über industriell gefertigtes Tierfutter." Evangelische Gemeinde-Magazine Nordkirche, 01.08.2016
Portrait
Dr. Hans-Ulrich Grimm ist Journalist und Autor, er lebt in Stuttgart. Seine jahrelangen Recherchen in der Welt der industrialisierten Nahrungsmittel bewegten ihn, sämtliche Erzeugnisse von Nestlé, Knorr & Co aus den Küchenregalen zu verbannen, zugunsten frischer Ware von Märkten und Bauern. Seine Erkenntnis: Genuss und Gesundheit gehören zusammen.Grimms Bücher sind Bestseller. Allein „Die Suppe lügt“ ist in einer Gesamtauflage von über 250.000 Exemplaren erschienen und gilt mittlerweile als Klassiker der modernen Nahrungskritik.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-78768-7
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 188/125/35 mm
Gewicht 248
Verkaufsrang 7.673
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34474431
    Giftcocktail Körperpflege
    von Marion Schimmelpfennig
    (1)
    Buch
    21,95
  • 44407931
    Wikinger!
    Buch
    26,90
  • 6638871
    Natural Dog Food
    von Susanne Reinerth
    (10)
    Buch
    29,99
  • 40974427
    Work-Life-Bullshit
    von Thomas Vasek
    Buch
    9,99
  • 41242949
    VETBasics Package
    von Susan M. Taylor
    Buch
    44,99
  • 33998932
    Tierärzte können die Gesundheit Ihres Tieres gefährden
    von Jutta Ziegler
    (1)
    Buch
    17,99
  • 2896741
    So kam der Mensch auf den Hund
    von Konrad Lorenz
    Buch
    7,95
  • 6015074
    Logi-Guide
    von Franca Mangiameli
    (1)
    Buch
    6,99
  • 15648439
    Fatigue bei Multipler Sklerose
    von Cornelia Sauter
    Buch
    68,00
  • 40952620
    Die Wegwerfkuh
    von Tanja Busse
    (1)
    Buch
    16,99
  • 6152855
    Ehekriegsspiele 1- typische Konfliktmuster
    von Ulrich Beer
    Buch
    7,90
  • 34182107
    Die Botschaften unseres Körpers
    von Jean-Pierre Barral
    Buch
    19,99
  • 33718571
    Garantiert gesundheitsgefährdend
    von Hans-Ulrich Grimm
    (9)
    Buch
    18,00
  • 39349294
    Dosierungsvorschläge für Arzneimittel bei Hund und Katze
    von René Dörfelt
    Buch
    34,99
  • 44377850
    Ein Korb mit fünf Broten
    von Ulrike Strätling
    (1)
    Buch
    8,99
  • 42395171
    Die Ernährungsfalle
    von Hans-Ulrich Grimm
    (1)
    Buch
    12,99
  • 42042667
    Ich bin zu alt für diese Scheiße!
    von Horst Heckendorn
    (1)
    Buch
    14,90
  • 43966217
    Die Fleischlüge
    von Hans-Ulrich Grimm
    Buch
    18,00
  • 39022563
    Einfach barf
    von Doreen Fiedler
    (1)
    Buch
    12,90
  • 38218540
    Zeuge der Hoffnung. Johannes Paul II. Eine Biographie Der Papst der Freiheit. Johannes Paul II. Seine letzten Jahre und sein Vermächtnis
    von George Weigel
    Buch
    44,90

Buchhändler-Empfehlungen

Lars Wellhöner, Thalia-Buchhandlung Münster

Meine Frau ist Tierärztin und ich kann die Berichte in dem Buch nur bestätigen. Nicht nur wird Tierbesitzern viel Geld abgenommen, auch die Gesundheit der Tiere wird gefährdet. Meine Frau ist Tierärztin und ich kann die Berichte in dem Buch nur bestätigen. Nicht nur wird Tierbesitzern viel Geld abgenommen, auch die Gesundheit der Tiere wird gefährdet.

„Oh mein GOTT!!!“

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Waren Sie schon mal wütend und sauer und enttäuscht, als Sie ein Buch gelesen haben?

Nun, ich bin mir ziemlich sicher: wenn Sie zu Hause einen Schatz mit Fell haben, dann werden Sie es bei diesem Buch sein.
Den ganzen Inhalt kann ich auf so wenig Raum nicht umfassend wiedergeben. Das Buch hat einen roten Faden, der sich immer
Waren Sie schon mal wütend und sauer und enttäuscht, als Sie ein Buch gelesen haben?

Nun, ich bin mir ziemlich sicher: wenn Sie zu Hause einen Schatz mit Fell haben, dann werden Sie es bei diesem Buch sein.
Den ganzen Inhalt kann ich auf so wenig Raum nicht umfassend wiedergeben. Das Buch hat einen roten Faden, der sich immer wieder durch die erschreckend gut recherchierten Kapitel, zieht.
Am Anfang steht eine Betriebsbesichtigung bei einem der Futtermittelhersteller, deren Werbung man so gern im TV sieht. Weil sie süß sind und uns an unsere Fellpopos erinnern. Und weil das Futter angeblich so gut ist, dass die Tiere es selber kaufen würden.
Und dann wird der ganze Hintergrund Stück für Stück auseinander genommen. Und auf der einen Seite ist es schrecklich, dass zu lesen. Aber ignorieren kann man es auch nicht mehr. Und ich war so wütend- auf die profitgierigen Hersteller. Und auf mich, weil ich feststellte, dass auch ich Sachen wegen der Werbung gekauft hab.
Der einzige Kritikpunkt: am Ende steht man da und fragt sich, was nun in den Einkaufskorb soll. Aber das Buch bietet die perfekte Grundlage weiter zu recherchieren und sich eine eigene Meinung zu bilden- zum Wohle unserer Vierbeiner!

Dieses Buch kann ich nur jedem empfehlen, der wissen will, was da in den Dosen und Beuteln so drin ist. Und warum sein Tier wahrscheinlich in Zukunft viel weniger zum Arzt muss!

Mareike Frank, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Schockierendes Buch über die skrupellose Futtermittelindustrie. Erstaunlich gut recherchiert, keine Schönrederei. Sehr empfehlenswert für alle Tierbesitzer. Schockierendes Buch über die skrupellose Futtermittelindustrie. Erstaunlich gut recherchiert, keine Schönrederei. Sehr empfehlenswert für alle Tierbesitzer.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Mein Eindruck
von Ghostreader am 31.10.2016

Zuerst fiel mir der Nachname des Autors auf und blitzschnell dachte ich an die Gebrüder Grimm. Doch dieses brandneu erschienene Buch vom Knaur Verlag ist alles andere als ein Märchen. Dr. Hans Ulrich Grimm ist Bestseller Autor und für mich spricht er die absolute Wahrheit. Die Nahrungsmittelindustrie bzw. Tierfutterindustrie... Zuerst fiel mir der Nachname des Autors auf und blitzschnell dachte ich an die Gebrüder Grimm. Doch dieses brandneu erschienene Buch vom Knaur Verlag ist alles andere als ein Märchen. Dr. Hans Ulrich Grimm ist Bestseller Autor und für mich spricht er die absolute Wahrheit. Die Nahrungsmittelindustrie bzw. Tierfutterindustrie braucht Chemie, der Mensch und das Tier nicht. Sie macht uns krank. Die Geldgier und das Wegschauen der Politik, aber auch die Verbraucher sind verantwortlich dafür, dass die Produkte in den Einkaufskorb landen. Nichts lieben wir doch mehr als unsere Tiere und für sie tun wir doch alles, zumindest eben Tierliebhaber. Durch die Methoden der Industrie und ihre ungesunden Beimengungen in Nahrungsmittel, oder im Tierfutter werden immer mehr Menschen krank und auch die Tiere sind nun davon betroffen. Woran liegt das wohl, fragte ich mich und bekam das richtige Buch in die Hand. Mehr Klartext kann man einfach nicht schreiben und wer dann immer noch Whiskas und Co kauft, dem ist nicht mehr zu helfen. Wenn man sich vorstellt, was über zig Jahre bereits für Geschäfte gemacht werden, wir immer noch betrogen und belogen werden, zeigt mir der Journalist und Autor aus Stuttgart. 315 Seiten und 12 Kapitel hat dieses Buch im Taschenbuchformat. Ein ausgezeichneter Literatur- und Quellennachweis mit einem 9 seitigen Register sind vorhanden. Damit findet man schnell aus der Stichwortangabe für sich das betreffende Thema. Mittlerweile sind die Folgen der Fehlernährung nicht mehr zu übersehen. Zu den Krankheitsbildern der Tiere gehören inzwischen auch Verhaltensauffälligkeiten und Wesensveränderungen und eigentlich fast alles, was der Mensch auch für neumodische Krankheiten hat. Nur allein bei der Inhaltsangabe wird einem schon schwindelig, wozu die Menschheit fähig ist. Die Ursachen für sämtliche Skandale werden aufgedeckt und die späten Folgen des Supergifts und die neuen Gefahren durch Hormon-Chemikalien. Dr. Hans-Ulrich Grimm hat alles verbannt, was nach Chemie klingt riecht und sich anfühlt. Und dem schließe ich mich natürlich an und hoffe das durch dieses Buch, dass menschliche Bewusstsein zum Tier und der Natur wächst. Ein super Buch zum Nachdenken angeregt, wohin das Ganze uns führen wird! Was geben Sie Ihrem Tier?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr informativ
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 25.09.2016

Meiner Meinung nach sehr informativ und gut geschrieben. Wie ich finde, hilft es einem nicht nur dabei sich mit der Ernährung seines Haustieres auseinanderzusetzen, sondern auch mit der eigenen Ernährung. Ich gebe trotzdem nur 4 Sterne, da leider einige Rechtschreibfehler vorhanden sind. Für alle, die sich mit der Ernährung ihres... Meiner Meinung nach sehr informativ und gut geschrieben. Wie ich finde, hilft es einem nicht nur dabei sich mit der Ernährung seines Haustieres auseinanderzusetzen, sondern auch mit der eigenen Ernährung. Ich gebe trotzdem nur 4 Sterne, da leider einige Rechtschreibfehler vorhanden sind. Für alle, die sich mit der Ernährung ihres Lieblings beschäftigen möchten, dennoch ein super Werk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endlich spricht einmal ein Mensch alles aus!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.03.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Endlich spricht einmal ein Mensch alles aus! Auch ich bin früher für unsere Tiere immer zu so genannten Discounter gegangen, dann habe ich dieses Buch gelesen und wollte es nicht glauben! Geht es nur noch um Geld? Ist ein Tier denn gar nichts mehr wert? Herr Ulrich Grimm ist hier ein großes... Endlich spricht einmal ein Mensch alles aus! Auch ich bin früher für unsere Tiere immer zu so genannten Discounter gegangen, dann habe ich dieses Buch gelesen und wollte es nicht glauben! Geht es nur noch um Geld? Ist ein Tier denn gar nichts mehr wert? Herr Ulrich Grimm ist hier ein großes „DANKESCHÖN“ zu sagen. Seit dem kläre ich meine Mitmenschen auf und diese sind mir sehr dankbar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
+++++ un-be-dingt lesenswert!!! eigentlich Pflichtlektüre für alle Tierbesitzer ++++
von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

endlich mal jemand, der sehr sachlich, inhaltlich richtig und hervorragend recherchiert die Wahrheit sagt über die Milliarden-Euro-Produkte der Tier'futter'-Industrie!!! wir setzen unseren Lieblingen Abfälle aus der Chemie-Industrie vor. Industrien, die sonst Wasch'mittel' ,Spül'mittel', Klebe'mittel', Reinigungs'mittel' und andere 'Mittel' herstellen und deshalb vermutl. Entsorgungsprobleme haben........ und nun seit einigen Jahren auch... endlich mal jemand, der sehr sachlich, inhaltlich richtig und hervorragend recherchiert die Wahrheit sagt über die Milliarden-Euro-Produkte der Tier'futter'-Industrie!!! wir setzen unseren Lieblingen Abfälle aus der Chemie-Industrie vor. Industrien, die sonst Wasch'mittel' ,Spül'mittel', Klebe'mittel', Reinigungs'mittel' und andere 'Mittel' herstellen und deshalb vermutl. Entsorgungsprobleme haben........ und nun seit einigen Jahren auch urplötzlich Futter'mittel' 'herstellen' !!! welch ein Zufall, nicht?! Was haben Erdnusschalen, Hühnerfedern, Maisgluten (googln Sie mal!!!) Maische etc etc in Tiernahrung zu suchen??? lesen Sie dieses Buch und Ihnen werden die Augen wässrig!!! Eine Schande, was wir unseren vierbeinigen Freunden antun! bin Tierfreund und ernähre meine Tiere mit äußerst hochwertiger, guter, gesunder und vor allem natürlicher Nahrung = wie selbst gekocht! Eingemacht in der Büchse. Und das ist preisniedriger als man zunächst denkt! ( schauen Sie mal: www.art-gerechte-Tiernahrung.de

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
KATZEN WÜRDEN MÄUSE KAUFEN - Schon der Titel ist ein Wachrüttler
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesbaden am 03.11.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Mit dem Titel geht es los. Ein Wachrüttler auf der ganzen Linie. Vieles kam mir erst bekannt vor aber mit jeder Seite wurde es spannender. Ich dachte ich wisse einiges über Tiernahrung aber was ich hier erfahren habe, hat mein Leben als Pferdebesitzerin und Hundeliebhaberin umgekrempelt. Ein flüssig geschriebenes... Mit dem Titel geht es los. Ein Wachrüttler auf der ganzen Linie. Vieles kam mir erst bekannt vor aber mit jeder Seite wurde es spannender. Ich dachte ich wisse einiges über Tiernahrung aber was ich hier erfahren habe, hat mein Leben als Pferdebesitzerin und Hundeliebhaberin umgekrempelt. Ein flüssig geschriebenes Buch, das im ungünstigsten Fall zum Nachdenken anregt und im günstigsten zu völlig neuen Erkenntnissen führt und nach Umsetzung schreit. Würde ich jedem Tierfreund empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Kirchzell am 25.08.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Super schönes Buch das definitiv zum nachdenken anregt und die Sicht auf vieles ändert. Sehr empfehlenswert für jeden er sein Tier liebt

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hat meine Augen richtig geoeffnet!
von einer Kundin/einem Kunden aus Vierkirchen am 07.04.2015
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

das Buch ist klar und verstaendlich geschrieben. Es geht sehr ins Detail , und laesst keine Fragen offen, meine ich, in Bezug auf die qualitaet vom fertig Tiernahrung. Wer es liest und trotzdem weiter fertig Tiernahrung kauft muss ganz schoen abgebrueht sein! Echt empfehlungswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tierhalter
von Armin Woodtly am 23.01.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Bemerkenswert; Wenn sie das Buch gelesen haben, werden sie GENAU darauf achten, welche Nahrung sie ihrem 4-beinigen Freund vorsetzen werden! Spannen von der ersten bis zur letzten Seite!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Solothurn am 04.04.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

es entspricht meiner Vorstellung bin rund um zu frieden mit dem Buch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
O weia
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 30.05.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Da vergeht einem ja der Appetit.Aber wir Tierhalter sind selber schuld.Wir wollen nur das Beste für unser Tier und lassen uns von Werbeversprechen einlullen.Mir geht es genauso.Für meine Familie wird im Discounter gekauft und für`s Tier fahr ich zum Fachhandel.Nicht nur beim Menschen- auch beim Tierfutter sollten wir etwas... Da vergeht einem ja der Appetit.Aber wir Tierhalter sind selber schuld.Wir wollen nur das Beste für unser Tier und lassen uns von Werbeversprechen einlullen.Mir geht es genauso.Für meine Familie wird im Discounter gekauft und für`s Tier fahr ich zum Fachhandel.Nicht nur beim Menschen- auch beim Tierfutter sollten wir etwas mehr achtgeben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Krallen, Borsten, Klauen,Federn - Sondermüll in meinem Futternapf?
von Kater Petz aus Winterthur am 17.02.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Eigentlich sollte jeder Katzenhalter dieses Buch gelesen haben. Viele meiner Artgenossen leiden an der skrupellosen Profitsucht der Futtermittelhersteller- da werden uns nicht nur allerlei unverdaulicher Sondermüll unters Futter gemischt, sondern auch noch süchtigmachende Aromastoffe damit wir das Zeug möglichst ohne Proteste täglich runterwürgen. Und auch wenn ich mit den (meisten)... Eigentlich sollte jeder Katzenhalter dieses Buch gelesen haben. Viele meiner Artgenossen leiden an der skrupellosen Profitsucht der Futtermittelhersteller- da werden uns nicht nur allerlei unverdaulicher Sondermüll unters Futter gemischt, sondern auch noch süchtigmachende Aromastoffe damit wir das Zeug möglichst ohne Proteste täglich runterwürgen. Und auch wenn ich mit den (meisten) Hunden aus der Nachbarschaft auf Kriegsfuss stehe- nichtmal dem bissigsten Pitbull aus der Badstrasse wünsche ich so eine Mahlzeit an den Hals- zumindest solange nicht gerade Katzenfilet ais Ersatz serviert wird ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein KLARES Buch !!!!!!!
von Manuela aus Hannover am 10.11.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Als guter Tierhalter muß man das Buch einfach gelesen haben!!! Es war erschreckend, aber HEILSAM !!!!!! Unser Hund bekommt diesen kranken MIST nicht zu fressen! Wir verschenken das Buch auch immer gern an andere Tierbesitzer.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für unser Tier nur das Beste!?
von Birgit Strapko aus Villach, Hauptplatz am 20.02.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Unsere Haustiere schenken uns ihr Vertrauen und ihre ungeteilte Liebe - wir wollen Sie als Dank mit dem Besten verwöhnen! Ein wichtiges Buch zum Thema Tienahrung und ihre Inhaltsstoffe. Der Autor zeigt auf, welche oft sehr unappetitliche Inhaltsstoffe, wie Krallen, Klärschlamm und Abfälle und krankmachende Zusätze wie Zucker im Tierfutter... Unsere Haustiere schenken uns ihr Vertrauen und ihre ungeteilte Liebe - wir wollen Sie als Dank mit dem Besten verwöhnen! Ein wichtiges Buch zum Thema Tienahrung und ihre Inhaltsstoffe. Der Autor zeigt auf, welche oft sehr unappetitliche Inhaltsstoffe, wie Krallen, Klärschlamm und Abfälle und krankmachende Zusätze wie Zucker im Tierfutter enthalten sind. Ein Muss für jeden verantwortungsvollen Tierbesitzer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Informativ
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 23.01.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Es gibt leider nur dieses eine Buch, das die Tierfuttermittelindustrie hinterfragt und das ist schade.Das Buch ist durchwegs gut recherchiert und geschrieben, ein wenig vermisse ich dennoch den Schwung, dem man in manch anderen "Schwarzbüchern" vorfindet.Allerdings ist es großartig, daß sich Herr Grimm auch hier die Mühe machte, genauer... Es gibt leider nur dieses eine Buch, das die Tierfuttermittelindustrie hinterfragt und das ist schade.Das Buch ist durchwegs gut recherchiert und geschrieben, ein wenig vermisse ich dennoch den Schwung, dem man in manch anderen "Schwarzbüchern" vorfindet.Allerdings ist es großartig, daß sich Herr Grimm auch hier die Mühe machte, genauer nachzufragen-was die Humanernährung betrifft, gibt es ja unzählige Bücher, die einem den Blick hinter die Kulissen immer deutlicher werden lassen können, vorausgesetzt man liest sie.Und das meinte ich anfangs mit "schade"-daß es nur dieses eine Buch gibt, es ist viel zuwenig. In der Futtermittelbranche, und ich habe da aus beruflichen Gründen ein wenig Einblick, passieren unglaubliche Betrügereien-genauso wie in allen anderen Industriezweigen.Ich persönlich zähle mich zu den Misanthropen-die Erde an sich jedoch, der Planet mit seinen Bewohnern, abseits des Homo sapiens-liegt mir sehr am Herzen.Und ich bin dankbar für jede Zeile, die dem Menschen einmal mehr sein wirken und walten verdeutlicht, hier gerade deswegen, weil ich unzähligen Leuten in meiner Arbeit begegne, die zwar wissen, wie ein Tier aussehen soll, aber ganz sicher nicht wie man es richtig hält oder richtig ernährt.Dieses Buch ist ein wichtiger Beitrag,leider der bisher einzige zum Thema Tierfutterindustrie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Futtermittelindustrie auf dem Prüfstand
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 11.08.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Für unsere Haustiere ist uns nichts zu teuer - selbst wenn es uns Menschen schlecht geht, wollen wir für unsere Tiere nur das Beste. Aber was ist das Beste? Die Werbung suggeriert uns eindeutig, was sie für das Beste halten, von wegen "Katzen würden ... kaufen". Doch was steckt... Für unsere Haustiere ist uns nichts zu teuer - selbst wenn es uns Menschen schlecht geht, wollen wir für unsere Tiere nur das Beste. Aber was ist das Beste? Die Werbung suggeriert uns eindeutig, was sie für das Beste halten, von wegen "Katzen würden ... kaufen". Doch was steckt wirklich in dem vermeintlich "Besten" für unsere tierischen Mitbewohner drin? Dieser Frage geht dieses Buch auf den Grund und klärt auf, über die Irrtümer, die uns durch Werbung und Marketing suggeriert werden, denn ganz ehrlich, teuer ist nicht gleich gut oder qualitativ hochwertig. Wollen wir wirklich, dass unsere lieben tierischen Mitbewohner Schlachtabfälle, Knochengerippe oder gar die Tierkadaver der eigenen Art zu sich nehmen? Skandale um Tierfutter gibt es viele, doch sind es eher Skandale um Tierfutter, was unsere sogenannten "Nutztiere" zu sich nehmen (müssen). Wann hat man zuletzt von einem Skandal gehört, der das Futter unserer liebsten Mitbewohner betraf? Doch dieses Buch klärt auf, klärt über Inhaltsstoffe auf, die im Futter unserer Lieben enthalten sind, ohne deklariert zu werden, nicht zu reden von diversen Konservierungs-, Farb- und Geschmacksstoffen, die dafür sorgen, dass das sogenannte "Heimtierfutter" lange hält und von so gut wie jedem Haustier gut angenommen wird. Hat sich schon einmal ein Tierhalter gefragt, wie es kommt, dass die Stückchen in Soße oder Gelee irgendwie alle gleich aussehen, jedoch nicht wirklich eine Fleischfaser zu erkennen ist? Tja, Hufe, Hörner, Häute, Haare, Schweineborsten, Feder, Pelze und Eierschalen haben nun einmal keine Fleischfasern, aber das sind "tierische Nebenerzeugnisse", die gerne, viel und oft in der Heimtierfutterindustrie verwendet werden. Davon ein Bisschen, dann noch etwas Schlachtabfälle, die für den menschlichen Verzehr nicht geeignet sind, etwas Zucker und Getreide und nicht zu vergessen, Konservierungs-, Farb- und Geschmacksstoffe, das ist das, was wir unseren Lieben jeden Tag vorsetzen, wahlweise auch noch mit Gemüse versetzt. Sind wir Halter von Haustieren wirklich bereit, für diesen Mist Geld auszugeben und das guten Gewissens unseren Familienmitglieder vorzusetzen? Es scheint so, denn die Marktführer für Heimtierfutter verdienen sich eine goldene Nase an uns, den Haltern und wir wundern uns womöglich noch, warum unsere Tiere dick werden, Diabetes bekommen, Herzkrankheiten oder gar Krebs. Ernährung spielt nicht nur beim Menschen für die Erhaltung der Gesundheit eine Rolle, auch unsere Haustiere leiden an den sogenannten "Zivilisationskrankheiten". Doch was tun? Eigentlich ist es ganz einfach - Fakt ist, Futter, für das Werbung gemacht wird, dem würde ich grundsätzlich misstrauen - schaut euch den Fleischanteil dieses Futters an, der ist nahezu lachhaft gering. Liebe Tierhalter, informiert euch, es gibt Alternativen, diese mögen auf den ersten Blick teurer erscheinen, doch werden sie euch wahrscheinlich vor teuren Tierarztbesuchen in der Zukunft bewahren und wenn ihr für euer Tier wirklich das beste wollt, warum viel Geld für Mist ausgeben, wenn man in einer ähnlichen Preisklasse ein gutes Produkt bekommt? Abschließend kann ich zu dem Buch sagen, das es ausgesprochen informativ ist und definitiv zum Nachdenken anregt. An manchen Stellen jedoch hätte ich mir eine einfachere Darstellung, sprich, nicht mit so vielen Fachworten, gewünscht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Katzen würden Mäuse kaufen

Katzen würden Mäuse kaufen

von Hans-Ulrich Grimm

(2)
Buch
9,99
+
=
Hunde würden länger leben, wenn ...

Hunde würden länger leben, wenn ...

von Jutta Ziegler

(17)
Buch
17,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen