Thalia.de

Kein Mann steigt zweimal in denselben Fluss

(ungekürzte Lesung)

Johnny Maxen lebt seit Jahren in Paris, weit entfernt von seinem alten Leben in Glasgow. Doch ein Eilbrief seiner Schwiegermutter, Helen Duncan, zieht ihn zurück in die Vergangenheit. Helen bittet Johnny, seine seit Monaten verschwundene Frau Julia zu suchen. Nur Helen zuliebe begibt sich Johnny auf die Spur seiner Frau. Die Ehe mit Julia hat ihn kaputt gemacht, und so bedeutet die Suche nach ihr nicht nur die Aufklärung eines Verbrechens, sondern auch eine bittere Konfrontation mit seiner eigenen Vergangenheit. Die Kreise, in denen sich Julia bewegte, behagen Johnny nicht. Alte Wunden brechen auf, als er sich wieder mit den Umständen beschäftigen muss, unter denen damals die gemeinsame Tochter bei einem Unfall ums Leben kam. Kurz darauf findet man Julias Leiche, erdrosselt im See nahe eines Cottages. Johnny erfährt, dass Julia in psychologischer Behandlung war und sich von ihm bedroht und verfolgt fühlte. Mysteriöse Telefonanrufe, nächtliche Klopfzeichen und anonyme Post hatten ihr fürchterlich zugesetzt. Johnny selbst gerät unter Verdacht, sogar die solidarische Schwiegermutter zweifelt an seiner Unschuld.
Portrait
Hannelore Hoger, geboren 1942 in Hamburg, ist eine der profiliertesten deutschen Schauspielerinnen. Sie arbeitete u.a. mit Alexander Kluge, Volker Schlöndorff und Helmut Dietl. Populär wurde sie vor allem durch ihre Rolle als TV-Kommissarin "Bella Block", für die sie den Grimme-Preis erhielt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Download
Sprecher Jürgen Goslar, Heinz Schimmelpfennig, Hannelore Hoger, Johannes Grossmann, Otto Rouvel
Anzahl Dateien 6
Erscheinungsdatum 06.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 4260158197342
Verlag Pidax
Spieldauer 180 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 180 Minuten, 187.96 MB
Hörbuch-Download (MP3-Download)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.