Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Kindertotenlied

Thriller

Hochsommerliche Hitze und heftige Gewitter belasten die Menschen im Süden Frankreichs, als ein brutaler Mord geschieht. Eine Professorin der Elite-Universität Marsac liegt ertrunken und grausam gefesselt in der Badewanne. In ihrem Rachen steckt eine Taschenlampe. Ohrenbetäubende Musik von Gustav Mahler schallt durch die Nacht. Kindertotenlieder. Beklemmung macht sich in Kommissar Martin Servaz breit. Ist Mahler doch der Lieblingskomponist des hochintelligenten und seit Monaten flüchtigen Serienmörders Julian Hirtmann. Hauptverdächtig ist jedoch ein Student: ausgerechnet der Sohn von Kommissar Servaz` Jugendliebe. Die Ermittlungen führen den Kommissar zu einem mysteriösen Studentenzirkel und zwingen ihn zu einer Reise in die eigene Vergangenheit. Amicus mihi Plato, sed magis amica veritas – Platon ist mir lieb, aber noch lieber ist mir die Wahrheit, lautet sein Motto. Doch die Wahrheit wird ihn in diesem Fall schmerzhaft an die Grenzen des Vorstellbaren bringen.
»Bernard Minier ist ein exzellenter Erzähler und ein Meister der Spannung. Großes Kino!« Le Figaro
»Ein atemberaubender Thriller mit
einem hochintelligenten Serienmörder, der Thomas Harris’ unsterbli­chen Hannibal Lecter an Intelligenz und Gerissenheit in nichts nachsteht.« Daily Mail
Rezension
Kai Lohnert, Sortimentsmanager Thalia.de und Krimi-Liebhaber:
"Kommissar Servaz ist ein absoluter Profi. Doch dieser Mord ist kein Erstlingswerk. Vielmehr deutet alles auf einen Serienmörder mit schwer gestörter Persönlichkeit hin. Der verwickelte Fall bringt den Ermittler an seine persönlichen Grenzen. Und plötzlich ist nicht mehr klar, ob er nicht nur die Figur eines viel größeren Spiels ist. Mit "Kindertotenlied" fesselt Minier seine Leser mit einer bildstarken Erzählweise und realistischen, tiefgründigen Protagonisten. Die intensive Atmosphäre und die verzwickte Story lassen einen nicht mehr los. Mein Fazit: Raffiniert und fesselnd. Ein absoluter Lesetipp."
Portrait
Bernard Minier, Jahrgang 1960, ist im Südwesten Frankreichs, in den Ausläufern der Pyrenäen, aufgewachsen. Für seine Thriller wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. Neben dem Spannungsliteraturpreis Prix Polar de Cognac gewann er unter anderem den Prix polar pourpre sowie den Publikumsleserpreis der Zeitschrift Elle. Monatelang standen „Schwarzer Schmetterling“ und „Kindertotenlied“ in Frankreich auf der Bestsellerliste. Auch in Deutschland hat Bernard Minier erfolgreich den Sprung auf die Spiegel-Bestsellerliste geschafft. Der Autor lebt mit seiner Familie in der Nähe von Paris.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 592, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783426423080
Verlag Droemer eBook
Verkaufsrang 6.882
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44108841
    Wolfsbeute
    von Bernard Minier
    (1)
    eBook
    9,99
  • 41203556
    Wolfgang muss weg!
    von Cathrin Moeller
    (4)
    eBook
    9,99
  • 36508635
    Traumsammler
    von Khaled Hosseini
    (11)
    eBook
    9,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    9,99
  • 39137748
    Der Klang des Muschelhorns
    von Sarah Lark
    (4)
    eBook
    8,99
  • 32221681
    Öffne die Augen
    von Franck Thilliez
    (5)
    eBook
    8,99
  • 41857768
    Am Ende das Nichts
    von Ursula Grossmann
    (1)
    eBook
    6,99
  • 35471157
    Seifenblasen küsst man nicht
    von Elisabeth Herrmann
    (1)
    eBook
    8,99
  • 32107162
    Tödliche Worte
    von Val McDermid
    eBook
    9,99
  • 40942322
    Samariter
    von Jilliane Hoffman
    (6)
    eBook
    9,99
  • 41656798
    Zerrissen
    von Juan Gómez-Jurado
    (8)
    eBook
    7,99
  • 46437506
    Böser Samstag
    von Nicci French
    eBook
    11,99
  • 38238257
    Roter Mond
    von Benjamin Percy
    (1)
    eBook
    8,99
  • 26767421
    Blutstein
    von Johan Theorin
    (2)
    eBook
    8,99
  • 38868319
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (22)
    eBook
    10,99
  • 40976033
    Stimmen
    von Ursula Poznanski
    (4)
    eBook
    9,99
  • 38238103
    Sturmzeit
    von Charlotte Link
    (1)
    eBook
    7,99
  • 24604914
    Die Pfeiler der Macht
    von Ken Follett
    (2)
    eBook
    8,49
  • 25441787
    Nachtschrei
    von Jeffery Deaver
    (4)
    eBook
    8,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein ausgefeilter und atmosphärischer Thriller“

Sina Hufnagel, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Chef Commandant Martin Servaz wird zu einer Leiche geführt, deren Tod grausam inszeniert wurde. Immer noch verantwortlich für den ungelösten Fall Julian Hirtmann, übernimmt er mit seinen Kollegen Cheung, Espérandieu und der Zivilfahnderin Ziegler die Suche nach dem Mörder. Verdächtigt ist ausgerechnet der Sohn seiner Jugendliebe Chef Commandant Martin Servaz wird zu einer Leiche geführt, deren Tod grausam inszeniert wurde. Immer noch verantwortlich für den ungelösten Fall Julian Hirtmann, übernimmt er mit seinen Kollegen Cheung, Espérandieu und der Zivilfahnderin Ziegler die Suche nach dem Mörder. Verdächtigt ist ausgerechnet der Sohn seiner Jugendliebe Marianne gleichzeitig Schüler der ermordeten Lehrerin, die gefesselt in der Badewanne ertränkt wurde. Hugo wurde orientierungslos am Beckenrand des Swimmingpools im Garten seiner Lehrerin aufgegriffen. Seine Augen starr auf die Plastikpuppen geheftet, die im Wasser treiben. Aus dem Haus dröhnt die Musik von Mahler – „die Kindertotenlieder“.
Ein ausgefeilter und atmosphärischer Thriller, der wie der erste Roman von Minier „Schwarzer Schmetterling“, ausgezeichnet wurde mit mehreren Preisen.

„Die Schatten der Vergangenheit“

Martina Wolf, Thalia-Buchhandlung Heilbronn

Kommissar Servas ist nicht gerade begeistert, als ihn ein Anruf seiner Jugendliebe Marianne ereilt. Marianne, seine größte Liebe und seine größte Enttäuschung, bittet ihn um Hilfe. Ihr Sohn steht unter Mordverdacht. Nur widerwillig macht er sich auf den Weg nach Marsac, nicht ahnend, daß ihn dort deutlich Schlimmeres als die Schmerzen Kommissar Servas ist nicht gerade begeistert, als ihn ein Anruf seiner Jugendliebe Marianne ereilt. Marianne, seine größte Liebe und seine größte Enttäuschung, bittet ihn um Hilfe. Ihr Sohn steht unter Mordverdacht. Nur widerwillig macht er sich auf den Weg nach Marsac, nicht ahnend, daß ihn dort deutlich Schlimmeres als die Schmerzen der Vergangenheit erwarten.
Richtig gut konstruierte Story und Spannung total auf 650 Seiten!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kindertotenlied

Kindertotenlied

von Bernard Minier

eBook
9,99
+
=
Schwarzer Schmetterling

Schwarzer Schmetterling

von Bernard Minier

(5)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen