Thalia.de

Klein

(1)
Dies ist die herzbeklemmende Geschichte von einem kleinen Wusel, genannt Klein. Es geht ihm nicht gut. Viel zu oft gibt es zu Hause Streit. An viel zu vielen Tagen hat Klein zu Hause Angst. Aber davon kann es keinem etwas sagen. Oder? Und wer hilft ihm, wer tröstet es, wer bringt es ins Bett, wenn es wieder so ist? Keiner. Oder?
Es kommt ein Tag, an dem Klein einfach von seiner Not erzählt. Die Erzieherin in der Kita ist so lieb, da traut es sich. Und das ändert alles.
Wenn es zu Hause nicht gut ist: ein kleines, starkes Bilder- und Gesprächsbuch
• Thema „Häusliche Gewalt“ behutsam aufbereitet für Kleine
• Gehört in jeden Kindergarten und jede Grundschule
• Ausdrucksstarke und liebevolle Illustrationen
Portrait
Stina Wirsén, geboren 1968, lebt in Stockholm als freie Illustratorin. Seit 1997 ist sie Chefillustratorin bei Dagens Nyheter, der größten schwedischen Tageszeitung. Sie wurde bekannt durch ihre Modeillustrationen und Kinderbücher und gehört heute zu den populärsten Illustratorinnen Schwedens.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 40
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 18.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95470-131-5
Verlag Klett Kinderbuch
Maße (L/B/H) 213/157/10 mm
Gewicht 212
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 2. Auflage
Illustratoren Stina Wirsén
Verkaufsrang 22.638
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

„Schön für die ganz Kleinen und fachlich wertvoll für die Großen“

Cindy Loch, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

"Klein" ist eine Entdeckung, die ich dank einer Kundin machen konnte.
Es handelt sich hierbei um ein relativ kleines Bildbuch, welches die Geschichte von 'Klein' erzählt.
Klein ist zunächst sehr glücklich, seine Eltern lieben ihn und lieben sich. Doch nach einer Weile fällt Kleins Kindergärtnerin auf, wie unglücklich er wirkt...
Als
"Klein" ist eine Entdeckung, die ich dank einer Kundin machen konnte.
Es handelt sich hierbei um ein relativ kleines Bildbuch, welches die Geschichte von 'Klein' erzählt.
Klein ist zunächst sehr glücklich, seine Eltern lieben ihn und lieben sich. Doch nach einer Weile fällt Kleins Kindergärtnerin auf, wie unglücklich er wirkt...
Als er sich eines Tages seiner lieben Nachbarin anvertraut, ändert sich alles für Klein.

Ich betrachte diese Geschichte als Wachrüttler für Eltern und andere Personen, denen auffällt, dass sich etwas verändert hat. Für Klein geht am Ende alles gut aus. Das Büchlein zeigt den Kindern auf deutliche, aber liebevolle Art, wie wichtig es ist, sich nicht in Schweigen zu hüllen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0