Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Kleine Flügel machen Freunde

(3)
Als Thubano, der kleine Drache, in einer sternenklaren Nacht zur Welt kommt, weiß er noch nicht, dass er ein Gebrechen hat: Seine Flügel wachsen nicht und sind zu klein zum Fliegen. Thubano zieht in die Welt, weil er Hilfe suchen möchte. Er trifft auf Lato, einen Jungen, der vielleicht eine Lösung kennt. Lato wird sein Freund und zusammen wandern sie zuerst zu einem Zauberer und unter großen Schwierigkeiten zur Heilerin Masu, die alles in ihrer Macht Mögliche tut, damit Thubano glücklich wird.
Portrait
Alexandra Bauer wurde am 15.11.1974 in München geboren. Die gelernte Erzieherin und Fachkraft für Kindzentrierung leitet heute eine Kita in Frankfurt am Main. Ihr erstes Manuskript „Elli rettet den Zauberwald“ verfasste sie bereits mit elf Jahren, die erste Buchveröffentlichung folgte 1998. Zurzeit arbeitet sie an unterschiedlichen Projekten. Publikationen: 1998 – Kleine Flügel machen Freunde, Metz Verlag 2009 – Der Regenbogenkönig, Burg Verlag 2010 – Kleine Flügel bringen Abenteuer, Pa
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 109, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783847641346
Verlag Neobooks
Verkaufsrang 43.147
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42623676
    Pferdefreunde - für immer!
    von Kathrin Schrocke
    eBook
    4,99
  • 32829001
    Potilla
    von Cornelia Funke
    eBook
    6,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    9,99
  • 47501743
    Sky-Troopers 2
    von Michael H. Schenk
    eBook
    9,99
  • 47067913
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    eBook
    11,99
  • 44986016
    Everflame - Verräterliebe
    von Josephine Angelini
    eBook
    12,99
  • 45706861
    Throne of Glass 4 - Königin der Finsternis
    von Sarah Maas
    eBook
    9,99
  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Alle Bände in einer E-Box!
    von Sandra Regnier
    (6)
    eBook
    6,99
  • 45620667
    Ostwind - Auf der Suche nach Morgen
    von Lea Schmidbauer
    (1)
    eBook
    11,99
  • 35427553
    Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe
    von Jonathan Stroud
    (10)
    eBook
    9,99
  • 45472647
    Die Feder eines Greifs
    von Cornelia Funke
    (1)
    eBook
    13,99
  • 40779361
    Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken
    von Sabaa Tahir
    (8)
    eBook
    12,99
  • 43812593
    Wanderer: Alle Bände in einer E-Box!
    von Amelie Murmann
    (1)
    eBook
    6,99
  • 45327945
    Black Blade
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    12,99
  • 45254876
    Selection 05 - Die Krone
    von Kiera Cass
    eBook
    14,99
  • 45284596
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    (1)
    eBook
    11,99
  • 45394984
    Talon - Drachennacht
    von Julie Kagawa
    eBook
    13,99
  • 32104877
    Drachenreiter
    von Cornelia Funke
    (1)
    eBook
    9,99
  • 45502155
    Die Geschichten der Jahreszeiten: Alle vier Bände in einer E-Box!
    von Jennifer Wolf
    (2)
    eBook
    12,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (53)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Wahre Freundschaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.10.2015

Die Autorin Alexandra Bauer erzählt in ihrem Buch die Geschichte des kleinen Drachen Thubano. Dieser wächst bei seinen Eltern in dem Drachenland auf. Die Welt des kleinen Thubano scheint in Ordnung, bis ihn eines Tages ein anderer junge Drache bittet, mit ihm fliegend die Welt zu erforschen. Thubano... Die Autorin Alexandra Bauer erzählt in ihrem Buch die Geschichte des kleinen Drachen Thubano. Dieser wächst bei seinen Eltern in dem Drachenland auf. Die Welt des kleinen Thubano scheint in Ordnung, bis ihn eines Tages ein anderer junge Drache bittet, mit ihm fliegend die Welt zu erforschen. Thubano hält sich für das Fliegen zu jung und lässt aus diesem Grund den Freund alleine ziehen. Nachdem er mit seinen Eltern Rücksprache gehalten hat, erfährt er, dass er nie fliegen kann, weil seine Flügel verkümmert sind. Thubano ist sehr enttäuscht, weil ihm seine Eltern nie die Wahrheit über ihn selbst erzählt hatten. Da er nicht darauf verzichten möchte, die Welt kennenzulernen, begibt sich Thubano zu Fuß auf den Weg. Das Zaubererland ist sein Ziel. Dort erhofft sich der kleine Drache Hilfe. Eine Zauberwurzel seines Vaters begleitet ihn. In Ausnahmesituationen kann er diese Wurzel reiben und einige Worte aufsagen. In diesem Fall ist sein Vater sofort zur Stelle. Thubano beginnt seine lange sehr mühsame Reise. Er ist sehr verwundert, wie weit sich das Drachenland ausstreckt. Während seiner Wanderung lernt Thubano viele Lebewesen kennen. Unter anderem Lato, der zu seinem Freund und Vertrauten wird. Lato ist halb Mensch und halb Elf. Genauso wie Thubano muss auch er sich vor den Menschen in Acht nehmen. Zwischen den Elfen und den Menschen entstanden einst kriegerische Handlungen. Immer wieder erfährt Thubano Rückschläge, immer wieder wird er sehr enttäuscht und merkt, wie schwer es ist erwachsen zu werden. Anderen zu vertrauen wird immer schwieriger für den Drachen. Er lässt sich von den Rückschlägen jedoch nicht beeinflussen und verfolgt weiter sein Ziel – zunächst die Zaubererstadt. Als Thubano und Lato nach einer schweren mühsamen Reise die Stadt schließlich erreichen, erfahren sie, dass die einzige mögliche Hilfe auf einer entfernten Insel bei der Heilerin Masu zu finden ist. Sie begeben sich erneut auf die Reise. Masu widmete sich den Problemen Thubanos und kreierte einen Zaubertrank der ihm Hilfe verschaffen sollte. Voraussetzung war jedoch, ein langjähriger Schlaf, der die Heilung herbeiführen sollte. Lato wollte währenddessen auf den kleinen Drachen warten und Masu beim Sammeln der Heilkräuter helfen. Nach fünf Jahren erwacht Thubano schließlich und wird von seinem Freund Lato und der Heilerin Masu freudig erwartet. Nachdem der Heiltrunk Masu’s nicht vollständig gewirkt hatte, fertigte Masu für den kleinen Drachen zusätzliche Flügel an, wodurch sich Thubanos lang ersehnter Wunsch erfüllte. Zwischen Thubano, Lato und Masu hatte sich in der Zwischenzeit eine enge Freundschaft entwickelt. Lato, der Masu mehrere Jahre intensiv zur Seite gestanden hatte und zugleich auf die positive Entwicklung des Heiltranks hoffte. Masu, die sich zu jedem Zeitpunkt über die Hilfe und das Zusammensein mit Lato freute. Und Thubano, der sich hoffnungsvoll in den langjährigen Schlaf versetzen ließ, um in Zukunft fliegen zu können. Nachdem Thubano am Schluss der Geschichte merkte, dass er nicht mit Lato nach Hause fliegen konnte, weil seine Flügel nicht stark genug waren, rief er seinen Vater herbei. Dieser flog mit Lato auf dem Rücken und mit Thubano zurück in die Drachenwelt. Thubano stellte seinen Freund den Eltern vor und es entwickelte sich nach vielen Jahrn erneut eine Freundschaft zwischen Drachen und Elfenmenschen. Mich hat die Geschichte des kleinen Thubano sehr nachdenklich gemacht und zugleich sehr erfreut. Ich habe es genossen, die Reise des jungen Drachen mitzuerleben. Alexandra Bauer die Autorin schildert ihr Buch in bunten Bildern. Es ist ein Werk zum schmunzeln, nachdenken und auch träumen. „Kleine Flügel machen Freunde“ ist ein Kinderbuch, spricht aber durchaus auch Erwachsene an. Während des Lesens fühlte ich mich immer wieder in meine Kindheit zurückversetzt. Ich war teilweise erneut mit alten Kinderängsten konfrontiert. Ermutigt hat mich dieses Buch, weil die Person des kleinen Thubano zu jedem Zeitpunkt voller Zuversicht war. Er hat immer Licht am Ende des Tunnels gesehen, ganz gleich wie beschwerlich seine Reise auch verlief! Ich kann dieses Buch sehr empfehlen und vergebe aus diesem Grund 5 Sterne! „Kleine Flügel werden Freunde“ geht sehr in die Tiefe. Vielleicht möchte uns die Autorin wachrütteln, damit wir Kinder in einem anderen Licht wahrnehmen! Aus meiner Sicht ist es für Erwachsene eine Möglichkeit, sich an die eigene Kindheit, die damit verbundenen Freuden und Ängste zurückzuerinnern. Ich danke der Autorin Alexandra Bauer sehr für dieses aus meiner Sicht sehr gute und einfühlsame Werk!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Drachenreise
von anke3006 am 13.01.2014

Thubano ist ein kleiner Drache, dessen Flügel zu klein sind, deshalb kann er nicht fliegen. Er begibt sich auf eine Reise um jemanden zu suchen der ihm vielleicht helfen kann. Wir haben den kleine Drachen gerne auf seiner Reise begleitet. Es hat Spass gemacht seine Abenteuer zu erleben. Bei... Thubano ist ein kleiner Drache, dessen Flügel zu klein sind, deshalb kann er nicht fliegen. Er begibt sich auf eine Reise um jemanden zu suchen der ihm vielleicht helfen kann. Wir haben den kleine Drachen gerne auf seiner Reise begleitet. Es hat Spass gemacht seine Abenteuer zu erleben. Bei einigen Abenteuern hätten wir uns ein bisschen mehr Geschichte "drumherum" gewünscht, aber sie waren trotzdem alle schön. Es geht um Freundschaft und um Selbstvertrauen, wirklich gut verpackt in eine Drachengeschichte. Ich hatte die Geschichte als Taschenbuch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kleine Flügel machen Freunde
von Resa82 aus Berlin am 10.10.2013

Kurzbeschreibung: Thubano, der kleine Drache, wird mit zu kleinen Flügeln geboren und kann deshalb nicht fliegen. Der kleine Drache zieht in die weite Welt hinaus, weil er sich Hilfe suchen möcht. Er trifft auf Lato, einen Kleinen jungen, der ein Halbmensch ist. Beide begeben sich auf eine Reise in viele... Kurzbeschreibung: Thubano, der kleine Drache, wird mit zu kleinen Flügeln geboren und kann deshalb nicht fliegen. Der kleine Drache zieht in die weite Welt hinaus, weil er sich Hilfe suchen möcht. Er trifft auf Lato, einen Kleinen jungen, der ein Halbmensch ist. Beide begeben sich auf eine Reise in viele verschiedene Länder und lerne wesen kennen die ihnen Gutes und auch weniger Gutes wollen. Ob Thubano seine Flügel bekommt???????? Findet es selbst heraus. Meine Meinung: Alexandra Bauer hat eine tolle Geschichte über eine Freundschaft geschrieben, die viele Hindernisse überstehen muss. Durch meinen Beruf lese ich sehr viele Kinderbücher und muss sagen, dass mich diese Geschichte sehr angesprochen hat, ich wurde von dem Buch nicht enttäuscht. Die Schreibart ist sehr einfach gehalten, sodass es Kinder auch gut verstehen können, und durch die große Schrift kann ich es auch Leseanfängern wärmstens ans Herz legen. Mein einziger minimaler Kritikpunkt ist, dass ich finde, dass zu viel Namen in dem Buch vorkommen. Was auch noch erwähnt werden, muss sind die schönen Illustrationen in dem Buch, die die Geschichte noch runder machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Kleine Flügel machen Freunde

Kleine Flügel machen Freunde

von Alexandra Bauer

(3)
eBook
3,99
+
=
Spook - Der Fluch des Geisterjägers

Spook - Der Fluch des Geisterjägers

von Joseph Delaney

eBook
6,99
+
=

für

10,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen