Thalia.de

Kleine Geschichte der USA

(1)
Die Vereinigten Staaten haben die Welt im 20. Jahrhundert geprägt wie kein zweites Land. Verstehen lässt sich das Agieren und die Rolle der Supermacht in der Gegenwart aber nur, wenn man die Geschichte der USA kennt. In der Reihe von Reclams Kleinen Nationalgeschichten liefern drei Amerika-Spezialisten diese Information zu 400 Jahren amerikanischer Geschichte, von der ersten englischen Besiedlung Virginias vor genau 400 Jahren bis zur Nominierung Barack Obamas als demokratischer Präsidentschaftskandidat - kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklungen des 20. Jahrhunderts haben sie dabei besondere Beachtung geschenkt.
Rezension
zur Hardcover-Ausgabe: Bei der "Kleinen Geschichte der USA" handelt es sich um eine rundum gelungene Interpretation, die, obwohl sie ein breiteres Publikum anvisiert, an kritischen Stellen Forschungskontroversen erwähnt. Die Autoren kennen die neueste Literatur in allen Bereichen und scheuen sich nicht, immer wieder vorsichtig Stellung zu beziehen. Im Gegensatz zum Vergleichsband, der Geschichte der USA von Jürgen Heideking, zeichnet sich die "Kleine Geschichte der USA" in Reclam-Manier durch sehr nützliche Epochenüberblicke aus, die den vier Hauptteilen vorausgehen. Auch die Zusammenfassung des Charakters der amerikanischen Revolution ist positiv hervorzuheben. H-SOZ-U-KULT Die Autoren bieten einen Gesamtüberblick über 400 Jahre, und dieser Überblick ist detailreich und informativ. (...) Die Darstellung ist gut zu lesen, und der überlegte Aufbau kann dieses Buch zu einem wertvollen Grundlagenwerk für unsere Zeit werden lassen. G - Geschichte Nur wer die faszinierenden Ideale und Taten von Freiheit und Demokratie kennt, kann auch die Fehler verstehen. Das zeigt ein Blick in die Geschichte, wie sie jetzt drei Autoren kompakt, verständlich und ungewohnt sachlich vorgelegt haben. (...) Das Buch ist ein Muss für jeden Freund und erst recht Kritiker Amerikas. Heilbronner Stimme Das handliche Bändchen im Halbformat liefert eine klug zusammengestellte Übersicht - nicht quadratisch, dafür aber praktisch und gut. (...) Das Buch liefert solides Grundwissen, lässt aber auch Forschungskontroversen nicht unerwähnt. Insbesondere kommt darin eine entscheidende Konstante der amerikanischen Geschichte zum Vorschein: Die USA haben sich immer wieder neu erfunden. Kölner Stadt-Anzeiger Die Autoren bieten einen Gesamtüberblick über 400 Jahre, und dieser Überblick ist detailreich und informativ. (...) Die Darstellung ist gut zu lesen, und der überlegte Aufbau kann dieses Buch zu einem wertvollen Grundlagenwerk für unsere Zeit werden lassen. G/Geschichte Die Autoren der "Kleinen Geschichte der USA" geben einen umfassenden Überblick über die politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklungen des Landes von den ersten Koloniegründungen des 17. Jahrhunderts bis in das 21. Jahrhundert hinein. Vor jedem größeren Themenkomplex stehen zur Orientierung zunächst ein Epochenüberblick und die wichtigsten Daten. Ausführlich werden die Anfangszeit der USA bis zur Abtrennung von Großbritannien, der Aufstieg des Landes zur Industriemacht und das wegen des großen Einflusses der USA als Weltmacht "amerikanisch" genannte 20. Jahrhundert dargestellt; dazu werden Themen wie Sklaverei, Frauenbewegung und das brutale Vorgehen gegen die indianische Urbevölkerung sachlich behandelt. Damals Europäische Betrachter finden vieles an Amerika neuartig, anders, irritierend. Wenn wir in Europa aber die USA unverständlich finden, so schreiben die drei Autoren einer neuen, kompakten Geschichte der USA, dann liegt es auch daran, "das die Kenntnis der amerikanischen Geschichte in Deutschland und Europa sehr lückenhaft ist." Und damit haben die Historiker sicher Recht. (...) Sie versuchen, im Buch Ereignis-, Struktur- und Gesellschaftsgeschichte miteinander zu verknüpfen. Sie gehen chronologisch vor, aber sie betten die Sozialgeschichte organisch ein. Ein Einsteiger in die US-amerikanische Geschichte findet alle wichtigen Themen zumindest angerissen. Stuttgarter Zeitung Die Vereinigten Staaten - heiß geliebt und scharf kritisiert, sie polarisieren, zweifellos. Ganz nüchterne Information bietet die "Kleine Geschichte der USA", die immerhin 550 Seiten aufweist - auf keiner aber langweilig wird. Neue Ruhr Zeitung Die Kleine Geschichte der USA vermittelt dem Leser profunde Kenntnisse über die Geschichte der Vereinigten Staaten und besticht vor allem durch den systematischen Aufbau, der es besonders Anfänger erleichtert, einen Einstieg in das Thema zu finden. Das Buch eignet sich deshalb nicht nur für den Gebrauch in universitären Seminaren, sondern auch im Geschichtsunterricht an Schulen. Informationen für den Geschichts- und Gemeinschaftskundelehrer
Portrait
Philipp Gassert, geboren 1965, ist Wissenschaftlicher Assistent am Historischen Seminar der Universität Heidelberg. Er hat zahlreiche Publikationen zu den deutsch-amerikanischen Beziehungen im 20. Jahrhundert und zur westdeutschen Zeitgeschichte verfaßt, darunter "Amerika im Dritten Reich" (1996).
Mark Häberlein ist ordentlicher Professor für Neuere Geschichte an der Universität Bamberg.
Michael Wala, geboren 1954, ist Professor für die Geschichte Nordamerikas an der Ruhr-Universität Bochum. Er hat zahlreiche Bücher und Aufsätze zur Geschichte der internationalen Beziehungen veröffentlicht, darunter auch ein Buch über die Tätigkeit des Botschafters von Prittwitz und Gaffron in den USA.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 550
Erscheinungsdatum August 2008
Serie Reclam Universal-Bibliothek 17061
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-017061-8
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/96/24 mm
Gewicht 228
Verkaufsrang 101.061
Buch (Taschenbuch)
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 19165581
    Geschichte der USA
    von Horst Dippel
    Buch
    8,95
  • 17667630
    Geschichte der USA
    von Volker Depkat
    Buch
    49,00
  • 31241762
    United States of America
    von Bernd Stöver
    (1)
    Buch
    14,95
  • 33821370
    Duden Allgemeinbildung. Berühmte Zitate und Redewendungen
    Buch
    9,99
  • 2988307
    Bildung
    von Dietrich Schwanitz
    (6)
    Buch
    14,00
  • 33815239
    Der kleine Duden - Der passende Ausdruck
    Buch
    9,95
  • 2972569
    Geschichte der USA
    von Hans R. Guggisberg
    Buch
    34,00
  • 43722803
    Geschichte der USA
    von Gustav Schmidt
    Buch
    9,90
  • 16428227
    Kleine Geschichte Lateinamerikas
    von Hans J. König
    Buch
    15,80
  • 39575135
    Amerikas heiliger Krieg
    von F. William Engdahl
    Buch
    9,95
  • 29012691
    Listomanie
    (2)
    Buch
    19,95
  • 15549338
    Trainingsmappe Einstellungstest Allgemeinbildung
    von Christian Püttjer
    Buch
    17,90
  • 30607633
    Duden Ratgeber - Die Bewerbungsmappe
    von Judith Engst
    Buch
    14,99
  • 25984739
    Duden - Was jeder wissen muss
    Buch
    19,95
  • 15480977
    Kleine deutsche Geschichte
    von Hagen Schulze
    Buch
    9,90
  • 33995633
    Kurt Schwitters: Jetzt nenne ich mich selbst Merz. Herr Merz
    von Lars Fiske
    Buch
    29,95
  • 40986489
    Couchsurfing im Iran
    von Stephan Orth
    (4)
    Buch
    14,99
  • 1142324
    Deutsch sein
    von Jens Schneider
    Buch
    39,95
  • 18707892
    Die Geschichte der USA für Dummies
    von Steve Wiegand
    Buch
    19,95
  • 16428106
    Die amerikanischen Präsidenten
    von Christof Mauch
    (2)
    Buch
    19,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Geschichtsschreibung aus der Perspektive der Sieger
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2009

Das Buch ist nützlich als kompaktes Nachschlagewerk wichtiger Informationen, aber es stellt eben Geschichtsschreibung aus der Perspektive der Sieger dar. Schade, das das noch im 21. Jahrhundert passieren kann! Nicht umsonst nannten die Lakota die Weißen "wasicun" - das sind diejenigen, die nichts abgeben wollen und sich immer nur... Das Buch ist nützlich als kompaktes Nachschlagewerk wichtiger Informationen, aber es stellt eben Geschichtsschreibung aus der Perspektive der Sieger dar. Schade, das das noch im 21. Jahrhundert passieren kann! Nicht umsonst nannten die Lakota die Weißen "wasicun" - das sind diejenigen, die nichts abgeben wollen und sich immer nur die Rosinen herauspicken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Kleine Geschichte der USA

Kleine Geschichte der USA

von Philipp Gassert , Mark Häberlein , Michael Wala

(1)
Buch
12,80
+
=
Schwarzes Amerika

Schwarzes Amerika

von Joachim Meissner

Buch
26,90
+
=

für

39,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 17055

    15543620
    Der Spanische Bürgerkrieg
    von Helen Graham
    Buch
    6,60
  • Band 17058

    16428114
    Die Kreuzzüge
    von Christopher Tyerman
    Buch
    5,40
  • Band 17060

    15543621
    Kleine Geschichte Polens
    von Manfred Alexander
    Buch
    11,00
  • Band 17061

    15543619
    Kleine Geschichte der USA
    von Philipp Gassert
    (1)
    Buch
    12,80
    Sie befinden sich hier
  • Band 17062

    16428227
    Kleine Geschichte Lateinamerikas
    von Hans J. König
    Buch
    15,80
  • Band 17063

    16428145
    Kleine Geschichte Afrikas
    von Winfried Speitkamp
    Buch
    11,80