Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Kleiner Mann ? was nun?

Roman

Was nun?« in Zeiten der Weltwirtschaftskrise: Falladas Antwort auf diese Frage der kleinen Leute ist Lämmchen, diese sanfte und tapfere Frau, die das Leben ihres verzweifelten Mannes in die Hände nimmt. Beide glauben an ihr Glück und an ihre Liebe. Doch das Glück will sich nicht einstellen, statt dessen gibt es Kummer und Sorgen, als sich Pinneberg in das Millionenheer der Arbeitslosen einreihen muß. Dieser bewegende Roman, der seinen Autor weltbekannt machte, schildert das »Auf und Ab des Lebens, nicht mehr und nicht weniger« (Hans Fallada).

»Ein kleines Motiv und ein großer Wurf.« Die Weltbühne
Portrait
Rudolf Ditzen alias HANS FALLADA (1893–1947), zwischen 1915 und 1925 Rendant auf Rittergütern, Hofinspektor, Buchhalter, zwischen 1928 und 1931 Adressenschreiber, Annoncensammler, Verlagsangestellter, 1920 Roman-Debüt mit "Der junge Goedeschal“. Der vielfach übersetzte Roman "Kleiner Mann – was nun?" (1932) machte Fallada weltberühmt. Sein letztes Buch, „Jeder stirbt für sich allein“ (1947), avancierte rund sechzig Jahre nach Erscheinen zum internationalen Bestseller. Weitere Werke u. a.: »Bauern, Bonzen und Bomben« (1931), »Wer einmal aus dem Blechnapf frißt« (1934), »Wolf unter Wölfen« (1937), »Der eiserne Gustav« (1938).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.08.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783841200778
Verlag Aufbau digital
Verkaufsrang 8.491
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44191134
    Kleiner Mann – was nun?
    von Hans Fallada
    eBook
    14,99
  • 28390999
    Jeder stirbt für sich allein
    von Hans Fallada
    (3)
    eBook
    9,99
  • 28390996
    Kleiner Mann, großer Mann – alles vertauscht
    von Hans Fallada
    eBook
    9,99
  • 32221659
    Reif für die Insel
    von Bill Bryson
    eBook
    7,99
  • 24435106
    Mitten ins Gesicht
    von Kluun
    (1)
    eBook
    8,99
  • 20422742
    Hotel Savoy
    von Joseph Roth
    eBook
    6,99
  • 33120482
    Tagebuch
    von Anne Frank
    (1)
    eBook
    7,99
  • 44009977
    Kleiner Mann – was nun?
    von Hans Fallada
    eBook
    6,99
  • 42498600
    Der Metzger
    von Thomas Raab
    eBook
    14,99
  • 27180531
    Fever - Schatten der Vergangenheit
    von Lincoln Child
    (2)
    eBook
    9,99
  • 32664369
    Aus den Fugen
    von Alain Claude Sulzer
    (2)
    eBook
    8,99
  • 46857323
    Versteigert
    von Linda Mignani
    (2)
    eBook
    6,99
  • 25439734
    Bauern, Bonzen und Bomben
    von Hans Fallada
    eBook
    7,99
  • 25992139
    Letzte Ausfahrt Ostfriesland
    von Theodor J. Reisdorf
    eBook
    5,99
  • 27629357
    Seelenschacher
    von Martin Mucha
    eBook
    9,99
  • 36477866
    Das Bild
    von Stephen King
    eBook
    8,99
  • 28064624
    Heute bei uns zu Haus
    von Hans Fallada
    eBook
    6,99
  • 36648696
    Auf der Suche nach der verlorenen Zeit. Band 1: Auf dem Weg zu Swann
    von Marcel Proust
    eBook
    24,99
  • 25960570
    Engel aus Eis
    von Camilla Läckberg
    (7)
    eBook
    8,99
  • 36173619
    Das siebte Kreuz
    von Anna Seghers
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Für 2 Jahre in der Kleinstadt Ducherow und Berlin werden die Folgen der Weltwirtschaftskrise anhand des Ehepaars Pinneberg dargestellt. Ein historischer Klassierk, gut lesbar. Für 2 Jahre in der Kleinstadt Ducherow und Berlin werden die Folgen der Weltwirtschaftskrise anhand des Ehepaars Pinneberg dargestellt. Ein historischer Klassierk, gut lesbar.

Stefanie Kellmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Röhrsdorf

Weltwirtschaftskrise.Massenarbeitslosigkeit.Eine Frau,die ihren Mann unterstützt wo sie nur kann und an die Liebe glaubt. Weltwirtschaftskrise.Massenarbeitslosigkeit.Eine Frau,die ihren Mann unterstützt wo sie nur kann und an die Liebe glaubt.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Berlin während der Weltwirtschaftskrise. Die armen Leute versuchen sich irgendwie durchzuschlagen. Doch das ist schwer. Ein ungeheuer genauer Blicjk auf die damalige Zeit. Toll. Berlin während der Weltwirtschaftskrise. Die armen Leute versuchen sich irgendwie durchzuschlagen. Doch das ist schwer. Ein ungeheuer genauer Blicjk auf die damalige Zeit. Toll.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Der wohl bekannteste Roman Falladas, der vor einigen Jahren ein großes Revival fand, behandelt die Zeit der großen Wirtschaftskrise in Deutschland. Berührend und nachdenklich. Der wohl bekannteste Roman Falladas, der vor einigen Jahren ein großes Revival fand, behandelt die Zeit der großen Wirtschaftskrise in Deutschland. Berührend und nachdenklich.

„Immer wieder aktuell“

Andrea Windsch, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Der zum ersten Mal 1932 erschienene Roman ist von so aktueller Bedeutung, dass ihn auch die jüngere Generation wieder lesen sollte. Der kleine Mann der Geschichte heißt Pinneberg und ist Buchhalter von Beruf. Kleine Verhältnisse in jeder Hinsicht. Aber groß sind die Träume und Wünsche, ungeheuer groß. Die Liebe hat er in Gestalt von Der zum ersten Mal 1932 erschienene Roman ist von so aktueller Bedeutung, dass ihn auch die jüngere Generation wieder lesen sollte. Der kleine Mann der Geschichte heißt Pinneberg und ist Buchhalter von Beruf. Kleine Verhältnisse in jeder Hinsicht. Aber groß sind die Träume und Wünsche, ungeheuer groß. Die Liebe hat er in Gestalt von Emma Mörschel, genannt Lämmchen, gefunden. Doch wie es bei den kleinen Leuten so ist, sie haben sich kaum getroffen und Lämmchen ist schwanger. Eine Familie muss gegründet werden, man muss sehen, wie man von einem Wochenlohn lebt, der selbst wenn alle Ersparnisse mit einbezogen werden, den Kauf von Trauringen (30 Mark) zu einem Ding der Unmöglichkeit macht. Doch sie wagen es. Der Alltag und die Verhältnisse gönnen ihnen aber keinen Moment der Ruhe. Sie sind voller Hoffnung aber es gibt keinen Platz für Illusionen. Es ist die Geschichte des Abstieges in einer wirtschaftlichen sowie politischen Krisenzeit - Die Stimmung der Zeit, die Probleme der Sozialschwachen, der Arbeitsuchenden, der Frage der Solidarität im Berufsalltag unter hohem Anforderungsdruck, das Misstrauen gegenüber den Politikern, die gesellschaftlichen Unterschiede werden präzise wiedergegeben. Die wenigen Charaktere, wie auch die Dialoge sind komisch, traurig verrückt und gleichzeitig grotesk. Stimmungswechsel kommen von einem Moment auf den anderen, das Traurige liegt nah beim Komischen, das Gute beim Schlimmen - wie im richtigen Leben.

Lars Wellhöner, Thalia-Buchhandlung Münster

Klassiker Klassiker

Herbert Konkel, Thalia-Buchhandlung Münster

Auf die verzweifelte Frage Falladas gibt es auch nach über 80 Jahren keine Antwort. Erschütternd bleiben seine emphatischen Schilderungen auch noch heute. Immer wieder lesenswert. Auf die verzweifelte Frage Falladas gibt es auch nach über 80 Jahren keine Antwort. Erschütternd bleiben seine emphatischen Schilderungen auch noch heute. Immer wieder lesenswert.

„Liest sich wie ein Gegenwartsroman“

Haike Zimmer, Thalia-Buchhandlung Dresden

"Kleiner Mann- was nun?" spielt kurz nach der großen Weltwirtschaftskrise Anfang der dreißiger Jahre.
Als junges Mädchen las ich zum ersten Mal Falladas Roman als eine Schilderung längst vergangener Zeiten. Nun 25 Jahre später nach erneutem Lesen, war ich erschrocken und fasziniert wie hoch aktuell dieser Roman wieder ist.
Er schildert
"Kleiner Mann- was nun?" spielt kurz nach der großen Weltwirtschaftskrise Anfang der dreißiger Jahre.
Als junges Mädchen las ich zum ersten Mal Falladas Roman als eine Schilderung längst vergangener Zeiten. Nun 25 Jahre später nach erneutem Lesen, war ich erschrocken und fasziniert wie hoch aktuell dieser Roman wieder ist.
Er schildert das Leben des Ehepaares Pinneberg. Trotz Fleiß und Bescheidenheit gelingt es dem Paar nicht aus den elenden Lebensumständen herauszukommen. Sie scheitern an der kalten Zeit, an Bürokraten, skrupellosen Arbeitgebern und Mitmenschen von denen sich jeder selbst der Nächste ist, aus den gleichen Gründen- Angst vor der Zukunft.
Es liest sich nach 80 Jahren wieder wie ein Gegenwartsroman.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 34177782
    Berlin Alexanderplatz
    von Alfred Döblin
    eBook
    9,99
  • 28390999
    Jeder stirbt für sich allein
    von Hans Fallada
    (3)
    eBook
    9,99
  • 20423126
    Der Untertan
    von Heinrich Mann
    eBook
    8,99
  • 32055285
    Fabian
    von Erich Kastner
    eBook
    6,99
  • 35666612
    Der Gang vor die Hunde
    von Erich Kastner
    eBook
    18,99
  • 45364316
    Die Blender
    von Martin Keune
    eBook
    6,99
  • 40942250
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (2)
    eBook
    9,99
  • 2992178
    Deutschland, Deutschland über alles
    von Kurt Tucholsky
    (2)
    Buch
    8,99
  • 36464367
    Blutsbrüder
    von Ernst Haffner
    (1)
    eBook
    9,99
  • 31021356
    Der Hauptmann von Köpenick
    von Carl Zuckmayer
    eBook
    6,99
  • 37430091
    Als wir unsterblich waren
    von Charlotte Roth
    (7)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Kleiner Mann ? was nun?

Kleiner Mann – was nun?

von Hans Fallada

eBook
8,99
+
=
Ein Mann will nach oben

Ein Mann will nach oben

von Hans Fallada

(1)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen