Thalia.de

König Laurin - der Roman zum Film

Der Roman zum Film

(33)
Theodor, Sohn des großen Königs Dietrich, ist viel zu klein für sein Alter. Um zu beweisen, dass er trotzdem was auf dem Kasten hat, möchte er am anstehenden Ritterturnier teilnehmen - und wird von allen verspottet. Da begegnet er dem Zwergenkönig Laurin und lernt, dass man nicht groß sein muss, um Großes zu vollbringen. Gerade noch rechtzeitig: Denn das Königreich ist in Gefahr und nur Theo kann es retten ...
Rezension
- Der Roman zum großen Familienfilm, ausgezeichnet mit den wichtigsten deutschen Kinder-Film-Preisen; - Ein spannendes Ritterabenteuer über Mut, Toleranz und Selbstbewusstsein; - Mit vierfarbigen Fotos aus dem Film!
Portrait
Thilo P. Lassak verbrachte den Großteil seiner Kindheit in der elterlichen Buchhandlung zwischen Pippi Langstrumpf und Räuber Hotzenplotz - die optimale Vorbereitung auf seine spätere Laufbahn als Kinderbuchautor.
Nach dem Studium der Publizistik machte er zunächst mit seiner Kabarettgruppe "Die Motzbrocken" von sich reden. Daneben arbeitete er für Funk und Fernsehen und schrieb unter anderem Drehbücher für "Sesamstraße" und "Bibi Blocksberg". Seine Bücher schreibt er fast alle unter seinem Vornamen Thilo. Heute lebt er mit seiner Frau und seinen vier Kindern in Mainz.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 24.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-36957-7
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 216/160/22 mm
Gewicht 374
Abbildungen 16 Seiten vierfarbige Filmfotos
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 17.298
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45025872
    Burg Schreckenstein - Das Buch zum Film
    von Mark Stichler
    Buch
    10,00
  • 45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (1)
    Buch
    14,99
  • 45244223
    Der Theoretikerclub
    von Anja Janotta
    (6)
    Buch
    12,99
  • 36759750
    Die Schattenbande legt los! / Die Schattenbande Bd.1
    von Frank Reifenberg
    (6)
    Buch
    12,99
  • 35338070
    Lotta feiert Weihnachten
    von Alice Pantermüller
    Buch
    2,99
  • 44245241
    Die Insel der Nachtflügler / Wings of Fire Bd.4
    von Tui T. Sutherland
    (1)
    Buch
    14,95
  • 45192338
    Die Nussknacker-Bande
    von Lynne Rae Perkins
    (17)
    Buch
    11,95
  • 33834021
    Dietl, E: Olchis und die grüne Mumie (mit Sound)
    von Erhard Dietl
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,95
  • 45189874
    Voll verknallt! / Die Schule der magischen Tiere Bd.8
    von Margit Auer
    Buch
    9,99
  • 29163986
    Dietl, E: Olchis fliegen zum Mond (mit Sound)
    von Erhard Dietl
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,95
  • 33834029
    Dietl, E: Olchis und die Teufelshöhle (mit Sound)
    von Erhard Dietl
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,95
  • 45291445
    Disney Violetta Tini - Ein Neubeginn für Violetta
    von Walt Disney
    Buch
    6,99
  • 33834043
    Dietl, E: Olchis und der karierte Tigerhai (mit Sound)
    von Erhard Dietl
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,95
  • 46059027
    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das magische Handbuch
    von Joanne K. Rowling
    Buch
    6,99
  • 33834038
    Dietl, E: Olchis im Bann des Magiers (mit Sound)
    von Erhard Dietl
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,95
  • 45228630
    Dietl, E: Olchis. Das Adventskalenderbuch
    von Erhard Dietl
    Buch
    9,99
  • 45307346
    Eulenzauber 06. Flora und das Weihnachtswunder
    von Ina Brandt
    Buch
    6,99
  • 45189769
    Bitte nicht öffnen, Band 1: Bissig!
    von Charlotte Habersack
    (30)
    Buch
    9,99
  • 42436231
    Schnauze, es ist Weihnachten
    von Karen Christine Angermayer
    Buch
    6,99
  • 44270920
    Die drei ??? Kids. Bundesliga-Alarm (drei Fragezeichen)
    von Boris Pfeiffer
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
16
17
0
0
0

Tolles Kinderbuch, sehr zu empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohr a. Main am 10.10.2016

Theo ist der Sohn des Königs. Er ist 16 Jahre alt, hat aber vor 8 Jahren, als seine Mutter starb, aufgehört, zu wachsen. Jetzt möchte er gerne an einem Ritterturnier teilnehmen, aber ihm fehlt es an Größe und Kraft. Doch da lernt er den Zwergenkönig Laurin kennen.....Ich habe... Theo ist der Sohn des Königs. Er ist 16 Jahre alt, hat aber vor 8 Jahren, als seine Mutter starb, aufgehört, zu wachsen. Jetzt möchte er gerne an einem Ritterturnier teilnehmen, aber ihm fehlt es an Größe und Kraft. Doch da lernt er den Zwergenkönig Laurin kennen.....Ich habe das Buch mit meinem 8jährigen Sohn gelesen und es hat uns beide begeistert. Es ist wunderschön geschrieben, Nico hätte gerne Bilder von bestimmten Situationen gesehen. Wir mussten oft lachen und ich denke, Nico konnte auch etwas aus Theos Geschichte lernen. Den Film wollen wir uns auch auf jeden Fall anschauen und freuen uns schon sehr darauf. Wir sind sehr gespannt, wie er umgesetzt wurde und ob er mit dem Buch mithalten kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unterhaltsam und mit toller Aussage
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 28.09.2016

Ein wahrlich wundervolles Buch über einen kleinen Prinzen, der seinem Vater nicht hart und ritterlich genug ist und trotzdem zeigt, dass auch andere Stärken wichtig und wertvoll sein können. Dazu kommt eine magische Komponente durch Zwerge, welche die Geschichte wunderbar ergänzt und bereichert. Wichtige Werte und Erkenntnisse werden auch... Ein wahrlich wundervolles Buch über einen kleinen Prinzen, der seinem Vater nicht hart und ritterlich genug ist und trotzdem zeigt, dass auch andere Stärken wichtig und wertvoll sein können. Dazu kommt eine magische Komponente durch Zwerge, welche die Geschichte wunderbar ergänzt und bereichert. Wichtige Werte und Erkenntnisse werden auch spielerische und unterhaltsame Weise vermittelt – das man zu sich und seinen Stärken stehen muss. Aber auch Ehrlichkeit und Freundlichkeit, die immens wichtig sind im Leben. Welche Dinge im Leben eben wichtig sind. Nicht die Stärke und Kraft sind oftmals entscheidend, sondern, dass man mit dem Herzen dabei ist. Die Geschichte ist wunderbar kindgerecht geschrieben und kann durch spannende Charaktere überzeugen. Allen voran natürlich Thilo, der das Herz wahrlich am rechten Fleck hat. Dazu besticht die Geschichte auch durch jede Menge Humor und die richtige Aussage. Gespickt mit einer Prise Fantasy und Mythen ist dieses Buch zum Film eine unbedingte Empfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unterhaltsam und mit toller Aussage
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 28.09.2016

Ein wahrlich wundervolles Buch über einen kleinen Prinzen, der seinem Vater nicht hart und ritterlich genug ist und trotzdem zeigt, dass auch andere Stärken wichtig und wertvoll sein können. Dazu kommt eine magische Komponente durch Zwerge, welche die Geschichte wunderbar ergänzt und bereichert. Wichtige Werte und Erkenntnisse werden auch... Ein wahrlich wundervolles Buch über einen kleinen Prinzen, der seinem Vater nicht hart und ritterlich genug ist und trotzdem zeigt, dass auch andere Stärken wichtig und wertvoll sein können. Dazu kommt eine magische Komponente durch Zwerge, welche die Geschichte wunderbar ergänzt und bereichert. Wichtige Werte und Erkenntnisse werden auch spielerische und unterhaltsame Weise vermittelt – das man zu sich und seinen Stärken stehen muss. Aber auch Ehrlichkeit und Freundlichkeit, die immens wichtig sind im Leben. Welche Dinge im Leben eben wichtig sind. Nicht die Stärke und Kraft sind oftmals entscheidend, sondern, dass man mit dem Herzen dabei ist. Die Geschichte ist wunderbar kindgerecht geschrieben und kann durch spannende Charaktere überzeugen. Allen voran natürlich Thilo, der das Herz wahrlich am rechten Fleck hat. Dazu besticht die Geschichte auch durch jede Menge Humor und die richtige Aussage. Gespickt mit einer Prise Fantasy und Mythen ist dieses Buch zum Film eine unbedingte Empfehlung

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr unterhaltsame Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2016

Dieses Buch erzählt die Geschichte von Theodor, genannt Theo, dem Königssohn und Thronfolger, der zu klein für sein Alter ist und auch deswegen auch körperlich nicht stark. Wie soll dieser Theodor bei dem anstehenden Turnier siegen können? Sein Vater... Dieses Buch erzählt die Geschichte von Theodor, genannt Theo, dem Königssohn und Thronfolger, der zu klein für sein Alter ist und auch deswegen auch körperlich nicht stark. Wie soll dieser Theodor bei dem anstehenden Turnier siegen können? Sein Vater gibt Versuche mit der Streckbank in Auftrag, damit Theo an Körperlänge zulegt, was aber nicht funktioniert. Sei dem Tod seiner Mutter und der Verbannung der Zwerge aus dem Reich sieht es mit selbigen nicht gut aus, denn die Landwirtschaft, und alles was damit zusammenhäng,t leidet. Währenddessen schmiedet jemand böse Pläne, um das Königreich unter seine eigene Herrschaft zu stellen. Theo kommt dem ganzen auf die Spur... Mehr möchte ich nicht erzählen.... Mir persönlich gefällt das Cover nicht und eigentlich mag ich auch keine Bücher zum Film. Doch als ich anfing, dieses Buch zu lesen, musste ich an manchen Stellen schmunzeln, denn die Geschichte wird genial erzählt. Sie verbindet das Magische bezüglich des Zwergenreichs mit der Realität und dem Hier und Heute. Ich erwähne hier nur die "Sommer- und Winterhufeisen"....Lebensweisheiten werden nett verpackt und die Geschichte bringt uns die Thematik Freundschaft - sehr gut aufbereitet - nahe. .....und natürlich kommt es nicht auf die Körpergröße an....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle mittelalterliche Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Nienburg am 19.09.2016

Der Jugendroman "König Laurin das Buch zum Film" ist ein abwechslungsreiches Kinderbuch zum gleichnamigen bald erscheinenden Film. Das Buch hat alles, was Fans von Rittern und Kriegern gerne lesen und höre: Spannung, Action und tolle Charaktere. Cover und Schreibstil finde ich funktional und passend zum Inhalt. Kein typisches 0815 Jugendbuch,... Der Jugendroman "König Laurin das Buch zum Film" ist ein abwechslungsreiches Kinderbuch zum gleichnamigen bald erscheinenden Film. Das Buch hat alles, was Fans von Rittern und Kriegern gerne lesen und höre: Spannung, Action und tolle Charaktere. Cover und Schreibstil finde ich funktional und passend zum Inhalt. Kein typisches 0815 Jugendbuch, welches auf alle Fälle Vorfreude auf den Kinofilm erwecken wird. Authentische Charaktere, die Emotionen ausdrücken können, aber auch charmant und lustig sind, maxchen König Laurin zu einem tollen Buch für Klein und Groß. Mein Kleiner hat das Buch innerhalb kurzer Zeit weggelesen und war dann ganz hin und weg von den mittelalterlichen Gegebenheiten. 4 Sterne von meiner Seite.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine unterhaltsame Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2016

Dieses Buch erzählt die Geschichte von Theodor, genannt Theo, dem Königssohn und Thronfolger, der zu klein für sein Alter ist und auch deswegen auch körperlich nicht stark. Wie soll dieser Theodor bei dem anstehenden Turnier siegen können? Sein Vater gibt Versuche mit der Streckbank in Auftrag, damit Theo an... Dieses Buch erzählt die Geschichte von Theodor, genannt Theo, dem Königssohn und Thronfolger, der zu klein für sein Alter ist und auch deswegen auch körperlich nicht stark. Wie soll dieser Theodor bei dem anstehenden Turnier siegen können? Sein Vater gibt Versuche mit der Streckbank in Auftrag, damit Theo an Körperlänge zulegt, was aber nicht funktioniert. Sei dem Tod seiner Mutter und der Verbannung der Zwerge aus dem Reich sieht es mit selbigen nicht gut aus, denn die Landwirtschaft, und alles was damit zusammenhäng,t leidet. Währenddessen schmiedet jemand böse Pläne, um das Königreich unter seine eigene Herrschaft zu stellen. Theo kommt dem ganzen auf die Spur... Mehr möchte ich nicht erzählen.... Mir persönlich gefällt das Cover nicht und eigentlich mag ich auch keine Bücher zum Film. Doch als ich anfing, dieses Buch zu lesen, musste ich an manchen Stellen schmunzeln, denn die Geschichte wird genial erzählt. Sie verbindet das Magische bezüglich des Zwergenreichs mit der Realität und dem Hier und Heute. Ich erwähne hier nur die "Sommer- und Winterhufeisen"....Lebensweisheiten werden nett verpackt und die Geschichte bringt uns die Thematik Freundschaft - sehr gut aufbereitet - nahe. .....und natürlich kommt es nicht auf die Körpergröße an....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Film zum Nachlesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Sulzheim am 07.09.2016

Theodors Vater ist von ihm enttäuscht, weil er für seine sechzehn Jahre viel zu klein für sein Alter ist. Laut König Dietrich kann so aus ihm niemals ein richtiger Ritter werden. Schnell merkt man jedoch, dass Theodor zwar nicht viel an Körpergröße mit sich bringt, dafür aber Köpfchen hat,... Theodors Vater ist von ihm enttäuscht, weil er für seine sechzehn Jahre viel zu klein für sein Alter ist. Laut König Dietrich kann so aus ihm niemals ein richtiger Ritter werden. Schnell merkt man jedoch, dass Theodor zwar nicht viel an Körpergröße mit sich bringt, dafür aber Köpfchen hat, als er mit einer gewitzten Idee einen mageren Esel vor dem sicheren Tod rettet. Eines Tages blamiert er sich dank seines hinterhältigen Vetters Wittich auf äußerst peinliche Art vor dem ganzen Volk. Auf der Flucht vor der Blamage stürzt er in den Bergen von einem Fels und wird dort von dem legendären Zwergenkönig Laurin gerettet. Früher hatten die Menschen und die Zwergen ein enges und freundschaftliches Bündnis geführt, zudem waren die Zwerge dafür verantwortlich, dass in König Dietrichs Reich alle Pflanzen und Blumen gut wuchsen und gediehen. Doch als Theodor acht Jahre alt war, starb seine Mutter an einem mit Tollkirschen vergifteten Kirschwein und König Dietrich gab den Zwergen die Schuld daran und verdammte sie aus seinem Reich. Seitdem starben die Pflanzen in seinem Reich und die Zwerge waren ein von den Menschen verhasstes Volk. Zunächst lässt Zwergenkönig Laurin Theodor für die Ungerechtigkeit seines Vaters büßen, doch schon bald entwickelt sich zwischen den beiden eine Freundschaft, die Theodor jedoch durch eine dumme Tat aufs Spiel setzt... Einige Textpassagen waren mir für den mittelalterlichen Inhalt sprachlich zu modern gehalten, allerdings spricht der Stoff in dieser Ausführung wohl eher das jugendliche Publikum an, als wenn eine veraltete Sprache Verwendung gefunden hätte. Als "Buch zum Film" hält sich die Geschichte natürlich eng an die Drehbuchvorlage, und durch die Filmfotos in der Mitte des Buches entwickelt sich keine eigene Vorstellung der Figuren und Schauplätzen der Geschichte in der Fantasie, wie man es bei anderen Büchern ausleben kann. Bis auf die stilistischen Kritikpunkte ist "König Laurin" jedoch eine überzeugende Geschichte über den Wert von Freundschaft und darüber, dass wahre Größe nicht mit dem Maßband gemessen werden kann. Bis dies den Helden der Geschichte klar wird, ist es jedoch ein weiter Weg mit einigen spannenden Wendungen, "großen" Helden, hinterhältigen Fieslingen und witzigen Anspielungen auf Dinge aus unserer heutigen Zeit, die angeblich in der Geschichte um König Laurin und Theodor erfunden wurden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Abenteuerliche Geschichte
von Jarmila Kesseler aus Mannheim am 07.09.2016

Leseeindruck: Mein Sohn und ich haben dieses Buch gemeinsam gelesen und sind schwer beeindruckt. Schön geschrieben mit mittelalterlichen Begriffen und einer sehr bildhaften Ausdruckssprache. In diesem spannenden und abenteuerlichen Buch von THILO geht es um den 16-jährigen Königssohn Theodor, der aber so klein ist, dass er aussieht wie ein 12-Jähriger.... Leseeindruck: Mein Sohn und ich haben dieses Buch gemeinsam gelesen und sind schwer beeindruckt. Schön geschrieben mit mittelalterlichen Begriffen und einer sehr bildhaften Ausdruckssprache. In diesem spannenden und abenteuerlichen Buch von THILO geht es um den 16-jährigen Königssohn Theodor, der aber so klein ist, dass er aussieht wie ein 12-Jähriger. Doch er hat einen Traum: Er will so sein wie sein Vater, ein großartiger König, ein Eroberer. Doch für seinen Vater bleibt er dennoch eine Schande. Seitdem die Zwerge aus dem Königreich verbannt wurden, weil sie des Mordes verdächtigt wurden, wachsen keine Pflanzen mehr im Königreich. Kein Obst, kein Gemüse, kaum noch Grass oder Gebüsche. Nur für Theodors Vetter Wittich läuft das Geschäft gut (er verkauft Gürtel, die angeblich Wunder vollbringen sollen aber stinknormale Gürtel sind ). Doch Theodors Leben ändert sich schlagartig, als der Zwergenkönig Laurin ihm in einer misslischen Lage behilflich ist. Theo und Laurin werden Freunde, aber auch das ändert sich, als Theo Laurins Kraftgürtel stiehlt und somit das Turnier betrügerischerweise gewinnt, denn er will seinen Vater stolz machen. Aus Zorn entführt Laurin die Grafentochter Similde. Kann Theo Similde retten, kann Laurin Theodor verzeihen, können die Armeliten vertrieben werden und wird es Hoffnung für das Reich geben? Dieses Buch hat uns gefesselt mit jeder Menge Spannung, Humor und Witz. In dem Buch sind auch Bilder vom Film enthalten, den wir auch bald gucken werden. Ich hoffe es wird eine Fortsetzung geben. Auf jeden Fall wird dieses Buch vielen weiteren Kindern gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine kurze Geschichte, die in Erinnerung bleiben wird.
von Sternenlicht_ am 06.09.2016

Diese Version ist das "Buch zum Film" und dementsprechend ist das Cover gestaltet. Im Buch sind auch Bilderausschnitte des Filmes vorhanden, die mir gefallen haben und neugierig auf den Film machen. Die Geschichte ist sehr schön und humorvoll geschrieben,... Diese Version ist das "Buch zum Film" und dementsprechend ist das Cover gestaltet. Im Buch sind auch Bilderausschnitte des Filmes vorhanden, die mir gefallen haben und neugierig auf den Film machen. Die Geschichte ist sehr schön und humorvoll geschrieben, auch flüssig und schnell zu lesen. Im Aufbau erinnert es mich an ein Märchen. Die Hauptfiguren sind sehr sympathisch. Die Geschichte dreht sich um Freundschaft, Mut, Vertrauen - alles gute Merkmale für ein Kinderbuch. Für Kinder ab Schulalter ist das Buch super zum Selberlesen und auch zum Vorlesen gut geeignet. Ich finde das Buch sehr empfehlenswert für Kinder im Schulalter und für Eltern, die mit ihren Kindern lesen wollen. Tolles Leseerlebnis und schöne Schmökerstunde(n) garantiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Manchmal muss man eben nicht groß denken, sondern klein.
von JessSpa81 am 03.09.2016

Theodor, der sechszehn jährige Sohn des Königs ist zu klein, um der nachfolgende König zu werden. Er lebt mit seinem Vater dem König zusammen auf dem Königshof. Seine Mutter wurde von den Zwergen vergiftet, weshalb sie verbannt wurden. Deshalb gibt es kein grün mehr, da die Zwerge die Gärtner... Theodor, der sechszehn jährige Sohn des Königs ist zu klein, um der nachfolgende König zu werden. Er lebt mit seinem Vater dem König zusammen auf dem Königshof. Seine Mutter wurde von den Zwergen vergiftet, weshalb sie verbannt wurden. Deshalb gibt es kein grün mehr, da die Zwerge die Gärtner des Königshofs waren. Außerdem gibt es noch seinen Cousin Wittich und die schöne Grafentochter Similde und er lernt den Zwergenkönig Laurin kennen... Dieses Kinderbuch ist sehr schön und auch sehr humorvoll geschrieben und auch die Botschaft dahinter finde ich sehr gelungen. Die Schönheit der Natur wird hervorgehoben und dass es nicht immer nur auf die Größe ankommt. Kindern ab acht Jahren sollte es viel Spaß machen, dieses Buch zu verschlingen. Es handelt sich um ein Buch zu einem Film. In der Mitte des Buches befinden sich ein paar Fotos hierzu, die auch Lust auf den Film machen. Ich kann das Buch nur sehr empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Herrlich komisch und spannend zugleich
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Krozingen am 01.09.2016

Ein etwas phantasievolleres Cover hätte dem Buch gut gestanden. Die aufgereihten Schauspielgesichter alleine finde ich nicht besonders aussagekräftig und dem Buch nicht ebenbürtig, auch wenn es sich um ein "Buch zum Film" handelt. Denn die Geschichte um den zu klein geratenen Herrschersohn Theodor und den Zwergen, allen voran König... Ein etwas phantasievolleres Cover hätte dem Buch gut gestanden. Die aufgereihten Schauspielgesichter alleine finde ich nicht besonders aussagekräftig und dem Buch nicht ebenbürtig, auch wenn es sich um ein "Buch zum Film" handelt. Denn die Geschichte um den zu klein geratenen Herrschersohn Theodor und den Zwergen, allen voran König Laurin, ist absolut witzig und farbenfroh erzählt, dabei auch richtig spannend. Theodor ist trotz Er-Ziehung auf der Streckbank (körperlich) klein geblieben und sein Vater, der König, ist sehr enttäuscht über seinen Sohn. Anhand einiger Abenteuer lernt Theo schliesslich, dass er richtig ist so wie er ist und dass er ganz andere Gaben hat als die, in Turnieren zu siegen. Kinder haben mit Sicherheit einen Riesenspaß bei den herrlich schrägen Ideen (Juckpulverschlacht, das Ritterturnier wird mit Flyern angekündigt, Beute aus Raubzügen wird in verschiedenen Containern sortiert, Bücher gehören dabei in den Container "Kunst + Müll", der König isst Gummibärchen, wenn er Leerlauf bei seiner Arbeit hat usw. usw.). Und die jungen Leserinnen und Leser finden im Buch Ermutigung, zu sich selbst und ihren Talenten zu stehen, auch wenn die Umwelt etwas anderes erwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Kinderbuch!
von Oma57 am 26.08.2016

Das Cover ist sehr ansprechend für Kinder und lässt Spannung erahnen.Wir kennen schon viele Bücher von THIlO und sind von seinem Schreibstil begeistert. Er schreibt spannend, witzig und auch etwas zum Nachdenken. "König Laurin - Das Buch zum Film" ist eine wunderschöne, liebevoll erzählte Geschichte von Mut, Freundschaft und dem... Das Cover ist sehr ansprechend für Kinder und lässt Spannung erahnen.Wir kennen schon viele Bücher von THIlO und sind von seinem Schreibstil begeistert. Er schreibt spannend, witzig und auch etwas zum Nachdenken. "König Laurin - Das Buch zum Film" ist eine wunderschöne, liebevoll erzählte Geschichte von Mut, Freundschaft und dem Glauben an sich selbst. König Dietrich hält seinen 16jährigen Sohn Theodor für einen Schwächling. Seit dem Tod seiner Mutter hat Theodor aufgehört zu wachsen. Dabei möchte er so gerne ein Ritter und Held werden, so wie es sich sein Vater wünscht. König Dietrich greift zu skurrilen Methoden, um aus Theodor einen Mann zu machen. Nichts funktioniert. Theodor meldet sich trotzdem zum Turnier an, um zu beweisen, dass sehr wohl ein Ritter in ihm steckt.Meine Kinder haben das Buch verschlungen und ich kann es nur weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klein ganz Groß
von anke3006 am 21.08.2016

Wir kennen schon viele Bücher von THIlO und sind von seinem Schreibstil begeistert. Er schreibt spannend, witzig und auch etwas zum Nachdenken. Diesmal hat der Autor das Buchzum Film von Matthias Lang geschrieben. Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet und nach dem meine Mädels das Buch gelesen haben wollen sie... Wir kennen schon viele Bücher von THIlO und sind von seinem Schreibstil begeistert. Er schreibt spannend, witzig und auch etwas zum Nachdenken. Diesmal hat der Autor das Buchzum Film von Matthias Lang geschrieben. Der Film wurde mehrfach ausgezeichnet und nach dem meine Mädels das Buch gelesen haben wollen sie unbedingt ins Kino ;-) Es geht um Theodor, der Sohn von König Dietrich. Er ist zu klein und auch der Versuch mit der Streckbank bringt leider keinen sichtbaren Erfolg. Da wird es wohl nichts mit dem Ritter werden. Theodor hat die Hoffnung aufgegeben je in den Augen seines Vaters zu bestehen. Da begegnet er dem Zwergenkönig Laurin und stellt fest das auch die Kleinen wirklich Großes vollbringen können. Die Geschichte wird sehr spannend mit viel Witz erzählt. Die Figuren sind toll beschrieben und Theodor haben wir so richtig ins Herz geschlossen. Eine dicke Leseempfehlung von uns, vor dem Kino-Besuch!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
liebevolles Kinderbuch mit Tiefgang
von Funny aus Augsburg am 21.08.2016

"König Laurin - Das Buch zum Film" ist eine wunderschöne, liebevoll erzählte Geschichte von Mut, Freundschaft und dem Glauben an sich selbst. Prinz Theodor wird leider von seinem Vater König Dietrich nicht ernst genommen, da er einfach nicht wächst und für einen zukünftigen König und Helden viel zu klein ist.... "König Laurin - Das Buch zum Film" ist eine wunderschöne, liebevoll erzählte Geschichte von Mut, Freundschaft und dem Glauben an sich selbst. Prinz Theodor wird leider von seinem Vater König Dietrich nicht ernst genommen, da er einfach nicht wächst und für einen zukünftigen König und Helden viel zu klein ist. Aber Theo hat andere Stärken, mit denen es ihm letzlich gelingt Freundschaft mit dem Zwergenkönig Laurin, der ihm aufzeigt, dass es nicht auf die Körpergröße ankommt, zu schließen und auch andere ihm bevorstehende Abenteuer zu bestehen. So wird letzlich aus dem kleinen Theo doch noch ein richtiger Held Theodor. Das Buch ist wunderschön geschrieben. Es ist wirklich kindgerecht, hat aber trotzdem Tiefgang. Ich finde es sehr schön, dass die Geschichte eine Botschaft für die Kinder mitbringt. Die Bilder zum Film finde ich eine schöne Auflockerung und sie dürfen natürlich auch in einem Buch zum Film nicht fehlen. Allerdings hätte ich die Bilder gerne etwas mehr verteilt bei den einzelnen Szenen im Buch gefunden. Insgesamt ist es ein liebevoll geschriebenes Kinderbuch, das ich bestimmt auch meinem Jüngsten (4) vorlesen werde, weil es so wunderschön ist. Und auf den Film bin ich auch schon neugierig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine tolle Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 20.08.2016

Gestern kam dieses kleine Kinderbüchlein mit der Post zu mir ... da ich den Tag frei hatte, konnte es nicht optimaler sein. Das Buch hat mir einen wunderschönen, entspannten Tag auf der Couch geschenkt und mich dabei sehr gut unterhalten. "Merk dir das, mein Junge", sagte König Dietrich streng. "Wenn... Gestern kam dieses kleine Kinderbüchlein mit der Post zu mir ... da ich den Tag frei hatte, konnte es nicht optimaler sein. Das Buch hat mir einen wunderschönen, entspannten Tag auf der Couch geschenkt und mich dabei sehr gut unterhalten. "Merk dir das, mein Junge", sagte König Dietrich streng. "Wenn du ein Eroberer werden willst, darfst du dich niemals mit Kleinkram abgeben. Nur was groß ist, ist gut!" Armer Theodor, denn er ist alles andere als groß. Er ist leider viel zu klein für sein Alter, nach dem Tod seiner Mutter hat er einfach aufgehört zu wachsen. Theodor leidet unter den ewigen Sticheleien... ausserdem wird er immer von allen ausgelacht! Theodor will es nun allen beweisen!!! Deswegen will er unbedingt am anstehenden Ritterturnier teilnehmen. Durch ein Missgeschick begegnet er dem Zwergenkönig Laurin, dieser zeigt ihm, dass man nicht groß sein muss, um Großes zu vollbringen ... Eine wunderschöne Geschichte mit viel, viel Aussagekräftigkeit! Ein wunderschönes Buch für Kinder! Aber auch als Erwachsene hat es mir sehr viel Spaß gemacht die Entwicklung von Theodor zu beobachten und mitzuerleben. Der Schreibstil ist für das angegebene Lesealter vollkommen passend, gut zu lesen und spannend! Ein tolles Lesevergnügen auf 190 Seiten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein tolles Kinderbuch über einen wahren Helden!
von einer Kundin/einem Kunden aus Unterschleißheim am 19.08.2016

Das Buch ist sehr locker geschrieben und mit Vergleichen aus der Welt der heutigen Kinder gespickt, so dass sie sich alles auch bildlich vorstellen können. Ich finde diese Art sehr auflockernd. Es macht den Reiz dieses Buches aus. Meiner Meinung nach handelt es sich um eine moderne Erzählung einer Sage.... Das Buch ist sehr locker geschrieben und mit Vergleichen aus der Welt der heutigen Kinder gespickt, so dass sie sich alles auch bildlich vorstellen können. Ich finde diese Art sehr auflockernd. Es macht den Reiz dieses Buches aus. Meiner Meinung nach handelt es sich um eine moderne Erzählung einer Sage. Zumindest könnte sie aus der östereichischen Mythologie stammen. Das Cover ist passend zum Film ausgewählt worden und zeigt die wichtigsten Personen des Buches: Theodor, seinen Vater und König Dietrich, seine Herzensdame Similde, sowie den Zwergenkönig Laurin. Durch Theodor und Laurin wird die Verbindung der Zwergen und Menschen beleuchtet. Theodor selbst wird als ein aufgeweckter Junge beschrieben, der die typischen Probleme eines Teenagers hat - nur eben zur Zeit der Ritter. Sowohl die Charaktere als auch die Landschaft wird sehr gut dargestellt und passt zu den FIlmbildern. Leider wird jedoch durch die Bilder in der Mitte mehr oder minder der Ausgang der Geschichte vorweggenommen. Es wäre besser gewesen diese Fotos im Buch zu den geeigneten Szenen zu verteilen. Sehr bald werde ich dieses Buch auch meinen beiden Kindern vorlesen, die selbst mit 4,5 und 2,5 Jahren ihren Spaß daran haben werden. Von mir eine klare Kaufempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mir fehlen ein bisschen die Emotionen, denke der Film ist aussagekräftiger
von MsChili am 21.10.2016

"König Laurin" von THiLO ist im August 2016 im Ravensburger Buchverlag erschienen und die Buchauszugabe zum gleichnamigen Film. Königssohn Theodor möchte es seinem Vater nur recht machen. Doch er ist für sein Alter viel zu klein geraten. Um es allen zu beweisen, meldet er sich für das anstehende Ritterturnier an... "König Laurin" von THiLO ist im August 2016 im Ravensburger Buchverlag erschienen und die Buchauszugabe zum gleichnamigen Film. Königssohn Theodor möchte es seinem Vater nur recht machen. Doch er ist für sein Alter viel zu klein geraten. Um es allen zu beweisen, meldet er sich für das anstehende Ritterturnier an und wird von alles ausgelacht. Doch dann trifft er auf König Laurin, den Zwergenkönig. Die Zwerge, die alle aus dem Land wegen einer unverzeihlichen Tat verbannt wurden. Ein dünnes Buch, das schnell zu lesen war. Ich muss sagen, die Geschichte an sich hat mir gut gefallen. Denn Theo war ein Charakter, den man gern haben muss (auch wenn ich irgendwie nicht glauben konnte, dass er bereits 16 Jahre alt ist), auch wenn sein Vater und seine Umgangsweise schon teils echt heftig und für jüngere Kinder definitiv nicht geeignet ist. Aber die Geschichte bzw. die Umsetzung war mir ein bisschen zu farblos und ohne richtige Emotionen. Ich war mehr stiller Beobachter, als mitten dabei zu sein. Doch die Bilder aus dem Film haben die Szenen schon lebendiger gemacht, wobei diese besser ans Ende des Buches gepasst hätten, denn so wurde man doch etwas gespoilert. Alles in allem ein schönes Kinderbuch, bei dem ich aber eher den Film empfehlen würde, daher nur 3,5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kleine Leute ganz groß
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 23.09.2016

Genre: Märchen – empfohlenes Lesealter ab 8 Jahre Ort der Handlung: Irgendwo in den Alpen Zeit: Hochmittelalter (ca. 1050 bis 1250) „König Laurin“ ist ein schönes Buch zum Film und dann auch noch in zeitnaher Abfolge, erst das Buch, dann der Film. Das Cover weckte bei mir neugieriges Interesse, zeigt es doch eine... Genre: Märchen – empfohlenes Lesealter ab 8 Jahre Ort der Handlung: Irgendwo in den Alpen Zeit: Hochmittelalter (ca. 1050 bis 1250) „König Laurin“ ist ein schönes Buch zum Film und dann auch noch in zeitnaher Abfolge, erst das Buch, dann der Film. Das Cover weckte bei mir neugieriges Interesse, zeigt es doch eine filmplakatmäßige Aufmachung mit den Darstellern, der Ritterburg und der bergigen Kulisse im Hintergrund. Theodor, der Sohn von König Dietrich ist eine liebenswürdige Romanfigur mit positiven Charaktereigenschaften. Seit dem Tod seiner Mutter war er nicht mehr gewachsen. Das machte dem König Dietrich große Sorgen und ergriff drastische Maßnahmen. Aber auch das Strecken des Sohnes in der Folterkammer brachte keinen Erfolg. „Nur was groß ist, ist gut!“ Kann dieser Aussage von König Dietrich zugestimmt werden? Theodor ist zwar klein von Wuchs, aber er hat andere Vorzüge. Er hat ein gutes, mitfühlendes großes Herz. Theodor besitzt zwar kaum Muskeln, dafür aber umso mehr Grips. Das beweist sein erfindungsreiches Verhalten, als es dem mageren Esel Grauchen an den Kragen gehen sollte. Nach einem Beinahe-Unglück schließt der kleine Theo mit dem Zwergenkönig Laurin Freundschaft. Die Zwerge und König Laurin wurden von den Menschen vertrieben und leben versteckt. Aus dem Königssohn wird am Ende der Geschichte ein großer Held. Die Moral von der Geschichte: Es kommt nicht allein auf die Körpergröße an... Wie das alles zusammenhängt, war für mich als Erwachsene, als Großmutter von Enkelmädchen vergnüglich zu lesen. Die Charaktere sind hervorragend gezeichnet. Die handelnden Personen sind gut, böse, intrigant, dumm... Die Eigenschaften wurden exzellent, kindgerecht ausgearbeitet. Das wird besonders deutlich beim Vetter Wittich und den Armeliten. Die Sätze sind kurz und nicht verschachtelt. Die Schrift ist schön groß. Das empfohlene Lesealter für 8 Jahre finde ich in Ordnung. Aber: Hätte man für die modernen Begriffe deutsche Wörter genommen, da bin ich mir sicher, wäre die Geschichte um König Laurin und dem Königssohn Theodor genauso schön geworden. Ich finde solche Worte wie: Container, Flyer, Backstagebereich, Trainingsanzug, Allergie, chillen und viele mehr gehören nicht in ein Märchen, das in der Zeit der Ritter spielt. Deshalb gibt es von mir auch nur vier Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
zwiegespalten
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleinkarlbach am 21.09.2016

Theodor ist Königssohn und leidet darunter, dass ihn alle für zu klein geraten halten. Er lernt den Zwergekönig Laurin kennen und erfährt Wertschätzung. Zu guter letzt ist er es, der das reich retten kann. Also an sich eine typische Jungsgeschichte, mit Moral und gutem Ausgang. Meine Kritikpunkte sind: Buch zum Film. Welcher... Theodor ist Königssohn und leidet darunter, dass ihn alle für zu klein geraten halten. Er lernt den Zwergekönig Laurin kennen und erfährt Wertschätzung. Zu guter letzt ist er es, der das reich retten kann. Also an sich eine typische Jungsgeschichte, mit Moral und gutem Ausgang. Meine Kritikpunkte sind: Buch zum Film. Welcher junge Leser liest ein Buch zu dem er schon den Inhalt kennt aus dem Film? Er würde eher den Film noch mal anschauen. Die Fantasie der Leser kommt absolut zu kurz, man kann sich die Figuren und die Umgebung nicht mehr selbst vorstellen. Die Sprache sollte ja nicht mittelalterlich gestaltet sein, das wäre zu unverständlich, aber die zu zeitgemäße Wortwahl ist hier auch fehl am Platz

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gutes Buch - gespannt auf den Film
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 20.09.2016

Der Sohn des Königs, ein Junge Namens Theodor ist viel zu klein für sein Alter - mit 16 Jahren sieht er noch aus, als wäre er 12. Er möchte unbedingt seinen Vater/den König dazu bringen, stolz auf ihn zu sein, deswegen möchte er bei einem Ritterturnier teilnehmen. Dann lernt... Der Sohn des Königs, ein Junge Namens Theodor ist viel zu klein für sein Alter - mit 16 Jahren sieht er noch aus, als wäre er 12. Er möchte unbedingt seinen Vater/den König dazu bringen, stolz auf ihn zu sein, deswegen möchte er bei einem Ritterturnier teilnehmen. Dann lernt Theodor den Zwergenkönig Laurin kennen - und das ändert einiges.... Das Buch ist toll geschrieben - Theodor wird für einen Kinderhelden wirklich klasse dargestellt - er hat seine Vorzüge aber auch Schwächen. Als Kind kann man sich aber glaube ich mit der Figur sehr gut identifizieren. Der Schreibstil ist ebenfalls gut passend für das Buch - Kinder sollten damit keine Probleme haben. Ich bin gespannt auf den Film.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

König Laurin - der Roman zum Film

König Laurin - der Roman zum Film

von Thilo

(33)
Buch
9,99
+
=
Zaubern ist nichts für Feiglinge / Der magische Blumenladen Bd.3

Zaubern ist nichts für Feiglinge / Der magische Blumenladen Bd.3

von Gina Mayer

(1)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen