Thalia.de

Konklave

Roman

(7)
Der Papst ist tot. Die um den Heiligen Stuhl buhlenden Gegner formieren sich: Traditionalisten, Modernisten, Schwarzafrikaner, Südamerikaner ... Kardinal Lomeli, den eine Glaubenskrise plagt, leitet das schwierige Konklave. Als sich die Pforten hinter den 117 Kardinälen schließen, trifft ein allen unbekannter Nachzügler ein. Der verstorbene Papst hatte den Bischof von Bagdad im Geheimen zum Kardinal ernannt. Ist der aufrechte Kirchenmann der neue Hoffnungsträger in Zeiten von Krieg und Terror – oder ein unerbittlicher Rivale mit ganz eigenen Plänen? Die Welt wartet, dass weißer Rauch aufsteigt ...
Rezension
"Harris erzählt spannend mit der ganzen Kraft seines schreiberischen Handwerks: dramaturgisch effektiv, stets balancierend zwischen glaubhaft und unwahrscheinlich. Es ist die Balance, die seine Leser so schätzen." Literatur SPIEGEL
Portrait
Robert Harris wurde 1957 in Nottingham geboren und studierte in Cambridge. Er war Reporter bei der BBC, Redakteur beim Observer und Kolumnist bei der Sunday Times und dem Daily Telegraph. 2003 wurde er als bester Kolumnist mit dem »British Press Award« ausgezeichnet. Er schrieb mehrere Sachbücher, und seine Romane Vaterland, Enigma, Aurora, Pompeji, Imperium, Ghost, Titan, Angst, Intrige und zuletzt Dictator wurden allesamt internationale Bestseller. Seine Zusammenarbeit mit Roman Polański bei der Verfilmung von Ghost (Der Ghostwriter) brachte ihm den französischen »César« und den »Europäischen Filmpreis« für das beste Drehbuch ein. Robert Harris lebt mit seiner Familie in Berkshire.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 31.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-27072-5
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 222/146/37 mm
Gewicht 578
Originaltitel Conclave
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Verkaufsrang 44
Buch (gebundene Ausgabe)
21,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46475302
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    (3)
    Buch
    22,99
  • 45244169
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (19)
    Buch
    22,99
  • 45228967
    Ich bin der Zorn / Francis Ackerman junior Bd.4
    von Ethan Cross
    (32)
    Buch
    10,90
  • 45030600
    TAKEOVER. Und sie dankte den Göttern ...
    von Jussi Adler-Olsen
    Buch
    11,95
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (14)
    Buch
    22,95
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (47)
    Buch
    19,99
  • 40931250
    Die Eisprinzessin schläft / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.1
    von Camilla Läckberg
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45120100
    Die Petrusmünze
    von Daniel Josef Holbe
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45173901
    Blutige Fesseln / Georgia Bd.6
    von Karin Slaughter
    (7)
    Buch
    22,00
  • 44420660
    Die falsche Neun
    von Philip Kerr
    (2)
    Buch
    14,95
  • 45161510
    Die Schuld vergangener Tage
    von Peter Temple
    (1)
    Buch
    10,00
  • 45230377
    Trümmerkind
    von Mechtild Borrmann
    (9)
    Buch
    19,99
  • 45298991
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    (1)
    Buch
    13,00
  • 30446907
    Krimi total - Kugeln statt Blumen
    von Simon Flöther
    Buch
    12,95
  • 45244378
    Totenhaus
    von Bernhard Aichner
    Buch
    9,99
  • 44253153
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (128)
    Buch
    22,00
  • 45165351
    Playground - Leben oder Sterben
    von Lars Kepler
    (4)
    Buch
    16,99
  • 45244832
    Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet
    von B. A. Paris
    (1)
    Buch
    9,99
  • 43891681
    Eine unbeliebte Frau
    von Nele Neuhaus
    Buch
    6,66

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein diabolisches Konklave!“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Nachdem Papst Franziskus am 19. November 2016 siebzehn neue Kardinäle ernannt hat, die möglicherweise einmal das Amt des Ponitfex bekleiden könnten, kann dieser Vatikan-Thriller gar nicht aktueller sein.
In der Sache geht es um ein fast diabolisches Konklave: Machtspiele, Skandale, Intrige, dunkle Geheimnisse, persönliche Eitelkeit
Nachdem Papst Franziskus am 19. November 2016 siebzehn neue Kardinäle ernannt hat, die möglicherweise einmal das Amt des Ponitfex bekleiden könnten, kann dieser Vatikan-Thriller gar nicht aktueller sein.
In der Sache geht es um ein fast diabolisches Konklave: Machtspiele, Skandale, Intrige, dunkle Geheimnisse, persönliche Eitelkeit und Korruption herrschen hinter den Kulissen der Sixtinischen Kapelle. Die Wahl des neunen Papstes gestaltet sich problematisch. Mittendrin der als besonnen und analytisch denkende Kardinal Lomeli, aus dessen Sicht der Roman geschrieben wird. Ein packender Vatikan-Thriller der Gegenwart!
Gibt es überhaupt noch einen Kandidaten für das Amt des Pontifex, der eine reine Weste hat? Die rechnerische Wahrscheinlichkeit, dass einer der Kardinäle stirbt, bevor die Menschen ein „Habemus Papam“ ausrufen können, scheint fast näherliegend.
Spannend – informativ – rasant – teuflisch gut!

„Ein hochbrisantes Kammerspiel“

Simon Marshall, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Harris nimmt uns mit hinter die verschlossenen Türen des Konklave. Was dort passiert, hat weniger mit göttlichem Willen, als viel mehr mit Manipulation und Machtspielen zu tun. So scheint es. Aber auf dem Weg zur Wahl eines neuen Papstes kann doch mehr passieren, als das Auge wahrnimmt. Ein vermutlich authentischer Blick in das sagenumwobene Harris nimmt uns mit hinter die verschlossenen Türen des Konklave. Was dort passiert, hat weniger mit göttlichem Willen, als viel mehr mit Manipulation und Machtspielen zu tun. So scheint es. Aber auf dem Weg zur Wahl eines neuen Papstes kann doch mehr passieren, als das Auge wahrnimmt. Ein vermutlich authentischer Blick in das sagenumwobene Konklave.

Oliver Rosenland, Thalia-Buchhandlung Bremen

Der neue Harris, diesmal nicht historisch, aber immer noch in Rom: Ein Vatikan-Thriller wie von Dan Brown, nur besser. Unbedingt lesen! Der neue Harris, diesmal nicht historisch, aber immer noch in Rom: Ein Vatikan-Thriller wie von Dan Brown, nur besser. Unbedingt lesen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein eher etwas leiserer Harris. Passt aber wunderbar zum Setting. Ein gutes Buch mit ungewohnten Hauptdarstellern. Ein eher etwas leiserer Harris. Passt aber wunderbar zum Setting. Ein gutes Buch mit ungewohnten Hauptdarstellern.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Spannend bs zu letzten Seite!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2016

Schon lange war ich von einem Buch nicht mehr so gefesselt wie von diesem.Rom 2018, der Papst ist gestorben und Kardinäle aus aller Welt treffen ein, um einen neuen Papst zu wählen. Kurz bevor sie sich in das Konklave zurückziehen, taucht ein unbekannter Kardnal aus Bagdad auf. Die Wahlen... Schon lange war ich von einem Buch nicht mehr so gefesselt wie von diesem.Rom 2018, der Papst ist gestorben und Kardinäle aus aller Welt treffen ein, um einen neuen Papst zu wählen. Kurz bevor sie sich in das Konklave zurückziehen, taucht ein unbekannter Kardnal aus Bagdad auf. Die Wahlen beginnen und die Ereignisse überschlagen sind. Robert Harris kann wirklich schreiben, ohne Blutvergießen baut er Spannungsbögen auf, die einen die Nägel abkauen lassen. Unglaublich fesselnd, kaufen, selber lesen und ganz oft verschenken!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Habemus papam!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2016

Eigentlich habe ich dieses Buch wegen des Bildes auf dem Schutzumschlag ausgewählt. Macht aber nichts, denn das Foto entspricht exakt der Stimmung und der Geschichte dieses hervorragenden Romans. Die imponierend detaillierte Beschreibung der Personen und der Orte sowie des Ablaufs dieser fiktiven Papstwahl empfand ich an keiner Stelle als... Eigentlich habe ich dieses Buch wegen des Bildes auf dem Schutzumschlag ausgewählt. Macht aber nichts, denn das Foto entspricht exakt der Stimmung und der Geschichte dieses hervorragenden Romans. Die imponierend detaillierte Beschreibung der Personen und der Orte sowie des Ablaufs dieser fiktiven Papstwahl empfand ich an keiner Stelle als langweilige Aufzählung von Kleinigkeiten. Sie entwickelte sich gewissermaßen natürlich aus der brillant erzählten Geschichte selbst. Man meint fast, alles persönlich beobachten zu können. ?Möge Gott uns einen Papst schenken, der sündigt und um Vergebung bittet,? sagt Kardinaldekan Lomeli in seiner Eröffnungspredigt zum Konklave. Nicht alle Kardinäle sehen das so, und gefesselt verfolgt man die Diskussionen und Auseinandersetzungen der verschiedenen Gruppierungen im Kardinalskollegium und die Versuche, durch Taktik und durch Überzeugung einem Kandidaten die Mehrheit zu sichern. Kontinuierlich wird die Spannung gesteigert. Scheinbar geeignete Kandidaten erweisen sich als ungeeignet, neue Personen spielen plötzlich eine wichtige Rolle. Das Ringen um die Macht, aber auch um die richtige Entscheidung verdichtet sich mehr und mehr. Von Seite zu Seite steigert sich das Gefühl, dass jeden Moment etwas völlig Unerwartetes, wenn nicht sogar etwas Schlimmes passieren muss. Gerade als ich das Ende zu erahnen meinte, nahm die Geschichte noch eine unerwartete Wendung. Ein großartiges Buch, ich habe jedenfalls große Lust auf andere Werke von Robert Harris bekommen! Dieser Roman ist keine plakative Verschwörungsgeschichte über geheime Gruppierungen innerhalb der Kirche, sondern eine eindrucksvolle Darstellung, wie Entscheidungen in verschiedenen politischen Bereichen ablaufen könnten ? und zudem ein detailreicher Blick hinter die Mauern des Vatikans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Konklave
von einer Kundin/einem Kunden am 13.11.2016

Als der Papst stirbt, treffen sich die höchsten kirchlichen Würdenträger zum Konklave in Rom. Robert Harris schildert sehr gekonnt die Atmosphäre im Vatikan, den Ablauf des Konklaves, die kirchlichen Strukturen, die Rivalitäten zwischen Traditionalisten und Liberalen - und lässt in ansteigendem Spannungsbogen die Bombe buchstäblich erst gegen Ende des... Als der Papst stirbt, treffen sich die höchsten kirchlichen Würdenträger zum Konklave in Rom. Robert Harris schildert sehr gekonnt die Atmosphäre im Vatikan, den Ablauf des Konklaves, die kirchlichen Strukturen, die Rivalitäten zwischen Traditionalisten und Liberalen - und lässt in ansteigendem Spannungsbogen die Bombe buchstäblich erst gegen Ende des Buches hochgehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannendes Lesefutter
von einer Kundin/einem Kunden am 04.11.2016

Es ist zwei Uhr morgens, als Kardinal Lomeli in die Räumlichkeiten des Papstes gerufen wird. Noch ahnt der Dekan nicht, dass er, selbst gefangen in einer tiefen Glaubenskrise, von weiteren schwerwiegenden Ereignissen überrollt wird. Als er ankommt, trifft den Kardinal die Erkenntnis wie ein Schlag. Der Papst ist tot.... Es ist zwei Uhr morgens, als Kardinal Lomeli in die Räumlichkeiten des Papstes gerufen wird. Noch ahnt der Dekan nicht, dass er, selbst gefangen in einer tiefen Glaubenskrise, von weiteren schwerwiegenden Ereignissen überrollt wird. Als er ankommt, trifft den Kardinal die Erkenntnis wie ein Schlag. Der Papst ist tot. Trotz des Alters und immer wieder aufflammender Gerüchte um die Schrulligkeit des kränkelnden Papstes, sind die Todesumstände mysteriös. Als Dekan des Heiligen Kollegiums leitet Kardinal Lomeli das Konklave. "Bevor sich die Pforten der Sixtinischen Kapelle hinter den 117 Kardinälen schließen, trifft ein allen unbekannter Nachzügler ein"...... "Konklave" von Robert Harris ist spannendes Lesefutter

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
CONCLAVE - Robert Harris faszinierender Blick hinter die Kulissen einer fiktiven Papstwahl
von j.h. aus Berlin am 03.11.2016

Rom um 2020. Der Papst ist plötzlich und unerwartet gestorben. Drei Wochen nach der feierlichen Beisetzung wird der italienische Kardinal Lomeli das Konklave leiten, das den neuen Heiligen Vater bestimmen soll. Es wird ein sehr schwieriges Konklave werden, denn der von dem verstorbenen Papst eingeschlagene Kurs einer behutsamen Liberalisierung... Rom um 2020. Der Papst ist plötzlich und unerwartet gestorben. Drei Wochen nach der feierlichen Beisetzung wird der italienische Kardinal Lomeli das Konklave leiten, das den neuen Heiligen Vater bestimmen soll. Es wird ein sehr schwieriges Konklave werden, denn der von dem verstorbenen Papst eingeschlagene Kurs einer behutsamen Liberalisierung fand nicht nur Beifall. Aus den konkurrierenden Gruppen von Traditionalisten und Modernisten, Europäern, Schwarzafrikanern oder Südamerikanern gehen Favoriten mit ungleichen Wahlchancen hervor. Als die Pforten der Sixtinischen Kapelle hinter den 117 wahlberechtigten Teilnehmern geschlossen werden, ist unerwartet der allen unbekannte Bischof von Bagdad aufgetaucht, den der Papst ein Jahr vor seinem Tod rätselhafterweise im Geheimen ("in pectore") zum Kardinal ernannt hatte. Wird der auf den Philippinen geborene Kirchenmann mit zahlreichen Einsätzen in sozialen Brennpunkt-Gebieten nach einer nahezu konspirativen Anreise aus dem Irak zum neuen Hoffnungsträger in Zeiten von Krieg und Terror? Von persönlichem Ehrgeiz getrieben, spinnen einige Kardinäle in eher unchristlicher Weise Intrigen, die dem irdischen Wahlkampf in Nichts nachstehen ... Robert Harris (*1957) hatte bei den Recherchen zu seinem ebenso spannenden wie unbekannte Hintergründe ausleuchtenden Roman die Gelegenheit, mit einem an einem Konklave beteiligten Kardinal zu sprechen und die für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Schauplätze im Vatikan zu besuchen. "Konklave. Das lateinische Wort für 'verschlossener Raum'. Seit dem 13. Jahrhundert war das die Methode, wie die Kirche sicherstellte, dass ihre Kardinäle zu einer Entscheidung fanden. Außer zum Essen und zum Schlafen durften sie die Kapelle nicht verlassen - bis sie einen Papst gewählt hatten." (S. 150) Der Leser erlebt das dramatische Geschehen um die immer neuen Wahlgänge über mehrere Tage, bei denen sich durch die Wirkungen der Intrigen die Stimmverhältnisse in relevantem Maße ändern, aus der Sicht des Kardinals Jacopo Lomeli, den mit Blick auf die Ereignisse außerhalb des Vatikans eine Glaubenskrise quält. Immer wieder ist zu merken, dass die unruhige Welt hinter den Mauern des Vatikans nicht ignoriert werden kann. CONCLAVE fasziniert den Leser bis zur letzten Seite - wobei das unerwartete Ende merkwürdig konstruiert wirkt. Der HEYNE-Verlag veröffentlichte das im englischen Original erst im September 2016 erschienene Buch in ausgezeichneter Übersetzung von Wolfgang Müller erfreulich schnell. Für anspruchsvollere Leser sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Konklave

Konklave

von Robert Harris

(7)
Buch
21,99
+
=
HELIX - Sie werden uns ersetzen

HELIX - Sie werden uns ersetzen

von Marc Elsberg

(16)
Buch
22,99
+
=

für

44,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen