Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Küstenmorde

Nordsee-Krimi

(21)
Herbst auf der Nordseeinsel Amrum. In einer stürmischen Nacht stirbt ein alter Mann, kopfüber aufgehängt am Quermarkenfeuer, dem kleinen Inselleuchtturm. Auch seine Frau wird brutal ermordet aufgefunden. Die Ermittlungen übernimmt Hauptkommissar John Benthien von der Flensburger Kripo. Benthien hat in seiner Dienstzeit schon viele grausame Fälle bearbeitet, doch dieser übertrifft alle. Wer steckt hinter dem Doppelmord? War es ein Racheakt?
Der Kommissar und sein Team tappen im Dunkeln - bis sie auf zwei Ereignisse stoßen, die weit in der Vergangenheit liegen...
Rezension
Kai Lohnert, Sortimentsmanager thalia.de und Krimi-Liebhaber:
"Ungewöhnliche Morde und viele Verdächtige machen das Buch sehr spannend. Der Auftakt zu der neuen Serie ist gut zu lesen, erfordert aber ein wenig Konzentration, den Überblick über die vielen Charaktere zu behalten. Dann aber kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen: beständig tauchen neue mögliche Motive der Verdächtigen auf, und lassen so im Kopfkino immer wieder neue Schlussszenen entstehen. Der Vorgeschichte der Morde wird dabei ausreichend Platz eingeräumt, was der Glaubwürdigkeit der Fälle gut tut. Spannende Lektüre!"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 511 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783838746111
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 3.939
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39254781
    Möwenschrei
    von Nina Ohlandt
    (7)
    eBook
    7,99
  • 42379064
    Nebeltod
    von Nina Ohlandt
    (1)
    eBook
    8,49
  • 44242639
    Gegenwind
    von Gisa Pauly
    eBook
    8,99
  • 31695111
    Schwarzer Schmetterling
    von Bernard Minier
    (5)
    eBook
    9,99
  • 45769125
    Das Ginsterhaus
    von Gillian White
    eBook
    5,99
  • 44800972
    Gemeine Morde für den Urlaub
    von Alfred Bekker
    eBook
    4,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (7)
    eBook
    8,99
  • 36373572
    Dünengrab
    von Sven Koch
    (18)
    eBook
    9,99
  • 39166917
    Dünentod
    von Sven Koch
    (4)
    eBook
    8,99
  • 44193362
    Ostseetod
    von Eva Almstädt
    (2)
    eBook
    8,49
  • 42540577
    Mordseeküste
    von Nina Ohlandt
    eBook
    12,99
  • 20422423
    Die Löwin aus Cinque Terre
    von Felicitas Mayall
    (1)
    eBook
    9,99
  • 40942545
    Cupido
    von Jilliane Hoffman
    (3)
    eBook
    9,99
  • 42498608
    Der Blick fremder Augen
    von Andrea Sawatzki
    eBook
    17,99
  • 44401724
    Die Holunderschwestern
    von Teresa Simon
    eBook
    8,99
  • 39300023
    Das Küstengrab
    von Eric Berg
    (2)
    eBook
    8,99
  • 45304520
    Die Begehrte - Eleonoras geheime Nächte
    von Sara Bilotti
    eBook
    9,99
  • 44191110
    Leuchtturmmord
    von Katharina Peters
    (6)
    eBook
    7,99
  • 45113808
    Füchsin
    von Ken Bruen
    eBook
    9,99
  • 27629284
    Janssenhaus
    von Sigrid Hunold-Reime
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Gänsehaut !!!“

Gudrun Krull, Thalia-Buchhandlung Lingen (Ems)

Auf der Insel Amrum hängt der leblose Körper eines Mannes, kopfüber am Quermarkenfeuer, dem kleinen Leuchtturm der Insel. Auch seine Frau wurde auf brutalster Weise in ihrem Haus ermordet aufgefunden. Hauptkommissar John Benthien, von der Kripo Flensburg, tappt im Dunkeln. Bis er herausfindet, dass die Ermittlungen weit in die Vergangenheit Auf der Insel Amrum hängt der leblose Körper eines Mannes, kopfüber am Quermarkenfeuer, dem kleinen Leuchtturm der Insel. Auch seine Frau wurde auf brutalster Weise in ihrem Haus ermordet aufgefunden. Hauptkommissar John Benthien, von der Kripo Flensburg, tappt im Dunkeln. Bis er herausfindet, dass die Ermittlungen weit in die Vergangenheit führen. Sehr lesenswert....und tauchen sie ein, in die Schönheit der Insel Amrum !!!

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Nina Ohlandt reiht sich mit ihrer Krimireihe um Hauptkommissar John Benthien gekonnt in die Riege der einschlägigen Schleswig-Holstein-Krimi-Autoren wie Klaus-Peter Wolf ein. Super Nina Ohlandt reiht sich mit ihrer Krimireihe um Hauptkommissar John Benthien gekonnt in die Riege der einschlägigen Schleswig-Holstein-Krimi-Autoren wie Klaus-Peter Wolf ein. Super

Thomas Canje, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Spannender Regionalkrimi von der Nordseeinsel Amrum. Mit viel Lokalkolorit und schrägen Charakteren. Dank zahlreicher Wendungen aufregend bis zum Ende. Spannender Regionalkrimi von der Nordseeinsel Amrum. Mit viel Lokalkolorit und schrägen Charakteren. Dank zahlreicher Wendungen aufregend bis zum Ende.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Nordsee ist Nordsee, Es geht eiskalt zu auf Amrum. War der Mord ein Racheakt?! Finden sie es heraus . Toller Krimi Nordsee ist Nordsee, Es geht eiskalt zu auf Amrum. War der Mord ein Racheakt?! Finden sie es heraus . Toller Krimi

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Krimi mit gruseligen Mordschilderungen und sehr komplexen Ermittlungen. Der Leser blickt in menschliche Abgründe. Krimi mit gruseligen Mordschilderungen und sehr komplexen Ermittlungen. Der Leser blickt in menschliche Abgründe.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39697085
    Mord am Leuchtturm
    von Klaus-Peter Wolf
    (3)
    eBook
    9,99
  • 39254781
    Möwenschrei
    von Nina Ohlandt
    (7)
    eBook
    7,99
  • 24604857
    Düsterbruch
    von Eva Almstädt
    (1)
    eBook
    6,99
  • 19693014
    Kalter Grund
    von Eva Almstädt
    (1)
    eBook
    6,99
  • 34461781
    Ostfriesenmoor
    von Klaus-Peter Wolf
    (8)
    eBook
    9,99
  • 29132262
    Ostseefluch
    von Eva Almstädt
    (2)
    eBook
    6,99
  • 22863406
    Friesenwut
    von Hardy Pundt
    eBook
    9,99
  • 38222462
    Sommer ohne Schlaf
    von Bram Dehouck
    (2)
    eBook
    8,99
  • 40942339
    Das Nordseegrab
    von Tilman Spreckelsen
    (2)
    eBook
    9,99
  • 20423281
    Ostfriesengrab
    von Klaus-Peter Wolf
    (8)
    eBook
    9,99
  • 22640804
    Mord in Norddeich
    von Theodor J. Reisdorf
    eBook
    5,99
  • 40942228
    Ostfriesenwut
    von Klaus-Peter Wolf
    (9)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
14
5
1
1
0

Spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Grevenbroich am 29.04.2014

Das Buch war von der 1. bis zur letzten Seite spannend. Ich musste mich zwingen, das Buch aus der Hand zu legen. Immer wieder überraschende Erkenntnisse und einzelne Geschichten, die dann doch zu einem Ende führen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Macht Lust auf Me(h)er
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 24.09.2014

obwohl ich das Buch noch nicht fertig gelesen habe, kann ich schon mit Gewissheit sagen, dass war nicht mein letzter Roman von Nina Ohlandt. Bislang habe ich mich sehr auf die Süddeutschen Krimis beschränkt und da habe ich immer den Eindruck, dass das spaßige Schreiben und der Humor im... obwohl ich das Buch noch nicht fertig gelesen habe, kann ich schon mit Gewissheit sagen, dass war nicht mein letzter Roman von Nina Ohlandt. Bislang habe ich mich sehr auf die Süddeutschen Krimis beschränkt und da habe ich immer den Eindruck, dass das spaßige Schreiben und der Humor im Vordergrund einer Kriminalgeschichte steht. Hier habe ich einen echten Krimi Marke Tatort. Auch wenn man sich in den Nordfriesischen Inseln nicht so auskennt und dadurch die Ortsbeschreibungen zweitrangig werden, bekommt man Lust auf die Gegend und Lust auf weitere Geschichten, die ich mit Sicherheit noch lesen werde. Das Ermittlerteam erschließt sich mir von den Charakteren noch nicht so, freunde mich aber gerade mit ihnen an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ein wenig zu lang, aber trotzdem sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 13.08.2014

Ein wirklich gut gemachter Krimi, für mich zwar ein wenig zu lang, doch ich habe es trotzdem zu Ende gelesen, weil ich unbedingt wissen wollte wie es ausgeht. Handwerklich sauber und sprachlich sehr gut, deshalb fünf Sterne und eine klare Empfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ein fesselnder Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Spreenhagen am 22.05.2014

Ein Krimi für alle Fans dieses Genres. Muß man unbedingt lesen. Vom Anfang bis zum Ende genial geschrieben. Daumen hoch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend...
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 21.05.2014

Das Buch hat mir außerordentlich gut gefallen, neben der Spannung, die sich bis zum Schluss hält, wird die Landschaft mit ihren Menschen sehr gut, manchmal fast literarisch beschrieben. Toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend und doch einfühlsam
von einer Kundin/einem Kunden aus Kirchzarten am 06.05.2014

Es ist einfach schön in einem Buch zu lesen, das in Orte spielt, die man selbst kennt. Die Schriftstellerin schreibt mit einem einfühlsamen Stil ohne die Spannung zu vernachlässigen. Das Buch ist authentisch und spiegelt wunderbar die Landschaft und die Personen wieder. Hoffentlich gibt es bald noch mehr Krimis... Es ist einfach schön in einem Buch zu lesen, das in Orte spielt, die man selbst kennt. Die Schriftstellerin schreibt mit einem einfühlsamen Stil ohne die Spannung zu vernachlässigen. Das Buch ist authentisch und spiegelt wunderbar die Landschaft und die Personen wieder. Hoffentlich gibt es bald noch mehr Krimis von Nina Pohlands.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nicht eine Seite langatmig
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 26.03.2014

Das buch hat mich von der ersten Seite gefesselt. Immer wieder neue Ergebnisse die dann doch wieder verworfen oder zurück gestellt werden. Und als Amrumliebhaber fühlt man sich fast mit eingebunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Nicht mein Geschmack
von einer Kundin/einem Kunden aus Worms am 03.05.2015

Der Anfang ist super spannend doch nach knapp 100 Seiten wars das dann auch... es werde viele (zu viele) Worte um nix gemacht und es passiert einfach auch nichts spannendes mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
extrem spannend, gut geschrieben, sehr empfehlenswert
von Joerg aus Hamburg am 28.09.2015

Sehr gut geschrieben und extrem spannend. Eines dieser Bücher, die ich nicht mehr aus der Hand legen konnte. Toller Bezug zu Amrum und Schleswig-Holstein. Die Auflösung erfolgt erst auf den letzten 10 Seiten. Sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Absolut empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Thallwitz am 29.05.2015

für Krimifans, besonders für jene, die die Küste mögen. Viele Handlungsstränge und Verdächtige. Auf den Mörder kommt man erst ziemlich zum Schluss. Spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 15.11.2014

Manchmal kommt es mir etwas langatmig vor. Das ändert aber nichts daran, dass es sich um ein sehr spannendes Werk handelt, das mit so manchem Bestseller mithalten kann. Daher auch die 5 Sterne, die wahrlich verdient sind. Sehr anschaulich wird alles beschrieben, ohne kitschig zu wirken. Und nichts bleibt... Manchmal kommt es mir etwas langatmig vor. Das ändert aber nichts daran, dass es sich um ein sehr spannendes Werk handelt, das mit so manchem Bestseller mithalten kann. Daher auch die 5 Sterne, die wahrlich verdient sind. Sehr anschaulich wird alles beschrieben, ohne kitschig zu wirken. Und nichts bleibt unbeantwortet: Selbst der herrenlose Hund, der zwischendurch erwähnt wird, findet am Ende sein Herrchen. Wenn es wieder mal ein Werk von Nina Ohlandt gibt, werde ich es sicherlich wieder lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannende Küstenmorde
von Wolfgang Hoerig aus Kissing am 16.09.2014

Küstenmorde hat mir sehr gut gefallen. War unheimlich spannend, man konnte die Lösung lange nur erahnen. Besonders gut fand ich die Einbettung in die norddeutsche Halligenlandschaft, die Beschreibung der Naturgewalten der Nordsee, die uns Bayern nicht so geläufig sind. Sehr empfehlenswert!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bildhaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Rinteln am 12.07.2014

ist die Sprache der Autorin, sodaß durch die präzise Beschreibung von Landschaft, Charakteren und Handlungsabläufen, alles gefüttert mit sauber recherchierten Hintergrundinformationen und verteilt auf verschiedene Handlungsebenen ein wundervolles Kopfkino entstehen kann. *Sprachgefühl ist der Schlüssel zum Erfolg.* Ich freue mich jetzt schon auf den kommenden Roman von Nina Ohlandt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannender Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Vreden am 11.06.2014

sehr spannender Krimi mit tollen Ermittlern: sicherlich etwas für jeden Krimifreund - besonders interessant für Urlauber auf Sylt, Amrum ...!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 19.05.2014

Sehr gut!- zu Beginn etwas verwirrend durch viele Personen und Handlungsstränge, aber sehr sehr bald nur noch spannend bis zuletzt! Und ich überlege gerade, wann wir mal nach Amrum fahren könnten....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Velbert am 24.06.2014

Passt zusammen, interessant und im Verlauf steigt die Spannung. Das Ende ist voher nicht so einfach auszumachen. So sollte ein Krimi sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zum Schluß !
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederkassel am 24.06.2014

....ich war bereits 2 x auf Amrum und bin immer begeistert gewesen. Im Krimi wurde die Natur (die Stimmung) autentisch beschrieben. Wenn auch am Beginn des Buches die Morde bzw. das Sterben - ziemlich brutal beschrieben wurden - aber da muß man durch!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Detailgetreu
von einer Kundin/einem Kunden aus Schiffdorf am 03.06.2014

Nachdem man dieses Buch gelesen hat, hat man das Gefühl die Inseln genau zu kennen. Sehr viel Liebe zum Detail. Gefallen hat mir nicht das sprunghafte Wechseln der einzelnen Ereignisorte ohne größere Absätzen. Ansonsten klasse geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Solider Krimi
von maleur aus Berlin am 13.06.2015

Auf Amrum werden zwei Tote entdeckt die auf grausame Art ermordet wurden. Hauptkommissar John Benthien und Kollegen beginnen vor Ort zu ermitteln. Mir hat die Schilderung des einen Opfers hinsichtlich der Qualen - die von der Hoffnung auf Rettung bis hin zum Ersehnen des baldigen Endes reichten –sehr gut gefallen.... Auf Amrum werden zwei Tote entdeckt die auf grausame Art ermordet wurden. Hauptkommissar John Benthien und Kollegen beginnen vor Ort zu ermitteln. Mir hat die Schilderung des einen Opfers hinsichtlich der Qualen - die von der Hoffnung auf Rettung bis hin zum Ersehnen des baldigen Endes reichten –sehr gut gefallen. Ich habe mitgelitten. Die Beschreibung der Umgebung und die jeweilige Atmosphäre der Inseln Amrum und Föhr sind sehr Bildhaft und gut gelungen. Ich war noch nie auf einer Nordseeinsel und habe Lust darauf bekommen. Die Täterermittlungen sind so geschrieben, dass man mitkombinieren konnte, wer es denn nun sein könnte. Allerdings haben mich im ganzen Handlungsverlauf die ständigen Einschübe der Nahrungsaufnahme gestört. Zwischen den Dialogen kamen dann solche Sätze wie: „Sie nahm einen Schluck von Ihrem Orangensaft“ „Er biss von seinem Fischbrötchen ab“. Das ist doch ein Kriminalroman und kein Drehbuch und stört außerdem den Textfluss. Überhaupt nahmen Essen und Trinken neben der Landschafts- und Wetterschilderung einen großen Raum im Buch ein. Die Kriminalbeamten wurden alle mit Vornamen bezeichnet wie Lilly, Annika oder Mikke. Nur John Benthien wurde immer nur einfach Benthien genannt, selbst als er privat mit seinem Vater zusammen war, der ja auch Benthien heißt. Soll das die Stellung des Hauptkommissars hervorheben? Die Charaktere wurden nur schwarz / wieß dargestellt. So sind die Amrumer Opfer nur böse. Hier hätte ich mir mehr Hintergundinformation, warum sie so sind, gewünscht. Dafür könnte man mal eine Teezubereitung oder Frühstückszusammenstellung weglassen. Ebenso blieb die Frage, warum das Testament so kurz vor dem Ableben geändert wurde, offen. Sollte wahrscheinlich nur eine weitere Ermittlungsspur ermöglichen. Den/die Täter hatte ich dann lange Zeit auch wirklich nicht in Verdacht. Fazit: Mit Küstenmorde hat man einen solide geschriebenen Krimi mit etwas Spannung und viel Lokalkolorit.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Küstenmorde
von einer Kundin/einem Kunden aus Braunschweig am 13.06.2014

Das Buch ist spannend und man möchte es nicht mehr aus der Hand legen. Aber 580 Seiten wollen erst einmal gelesen werden. Dazu war die Zeit zu kurz, um es abschließend zu bewerten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 3

Wird oft zusammen gekauft

Küstenmorde

Küstenmorde

von Nina Ohlandt

(21)
eBook
7,99
+
=
Mörderischer Mistral

Mörderischer Mistral

von Cay Rademacher

(4)
eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen