Thalia.de

Lara und die freche Elfe. Prinzessinnenzauber

(5)
Laras heimliche Freundin Fritzi ist eine echte Elfe! Heute wollen die beiden Prinzessin spielen. Der Prinzessinnen-Test mit der Erbse unter der Matratze klappt nicht so ganz. Aber die Schubkarre im Garten eignet sich prima als Prinzessinnenkutsche! Doch plötzlich rollt die goldene Kugel - Laras Ball - in den Gartenteich. Jetzt müssen Lara und Fritzi beweisen, ob sie auch ohne Froschprinz klarkommen ...
Rezension
- Einfache und kurze Textabschnitte; - Viele texterklärende Bilder und extragroße Fibelschrift; - Mit Belohnungsstickern und tollem Leserätsel
Portrait
Anja Kiel, geboren 1973, wollte als Kind immer Malerin oder Tänzerin werden. Erst nach ihrem Magisterstudium in Kunstgeschichte, Philosophie und Angewandte Kulturwissenschaften entdeckte sie ihre Begeisterung fürs Schreiben. Nach der Geburt ihrer beiden Kinder machte sie schließlich ihr Hobby zum Beruf und wurde Autorin. Das Schöne an ihrem Beruf ist, dass sie bei jedem Buch in eine neue Welt eintauchen kann. Zum Entspannen macht sie Yoga oder besucht Museen. Die Autorin lebt heute ihren Traum vom Glück: Sie kann ihren Beruf frei ausüben und dabei viel Zeit mit ihrer Familie verbringen.

Elke Broska, geb. 1980, studierte Graphik- und Kommunikationsdesign an den Fachhochschulen in Bielefeld und Mainz mit den Schwerpunkten Illustration und Buchgestaltung. Seit 2007 ist sie als freie Illustratorin für verschiedene Verlage tätig. Sie lebt und arbeitet in Wiesbaden. Zu ihren Hobbies zählen Musik, Bücher, Kunst und Design, Reisen,Tai Chi, Mops und Meerschweinchen.
Über ihre Arbeit für Kinder sagt sie: "Kinder können so viel mehr,als Erwachsene ihnen glauben machen wollen. Ein gutes Buch macht Mut, den eigenen Weg zu gehen, egal wie "klein" man angeblich noch ist."

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 43
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 23.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-36488-6
Reihe Leserabe. 1. Lesestufe
Verlag Ravensburger Buchverlag
Maße (L/B/H) 241/143/10 mm
Gewicht 269
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Illustrationen, beiliegend: Sticker
Auflage 1. Auflage
Illustratoren Elke Broska
Verkaufsrang 70.971
Buch (gebundene Ausgabe)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42433292
    Die Schneeprinzessin
    von Maja Vogel
    Buch
    7,99
  • 46318698
    Lara und die freche Elfe. Auf dem Ponyhof
    von Anja Kiel
    Buch
    7,99
  • 36791430
    Erstlesegeschichten für Mädchen in der 1. Klasse
    von Katja Reider
    Buch
    5,00
  • 45087646
    Achtung, die Motz-Monster kommen!
    von Susan Niessen
    Buch
    7,99
  • 45310615
    Silberwind, das weiße Einhorn - Der verzauberte Spiegel
    von Sandra Grimm
    Buch
    7,95
  • 43842982
    Die Hufeisenbande
    von Judith Allert
    Buch
    7,99
  • 45087509
    Radau in der Ritterschule
    von Henriette Wich
    Buch
    7,99
  • 14163925
    Mein Freund, der Delfin
    von Tino
    (2)
    Buch
    3,99
  • 35297239
    Kryos, der Eiskrieger / Beast Quest Bd.28
    von Adam Blade
    Buch
    8,90
  • 45306214
    Matilda
    von Roald Dahl
    (1)
    Buch
    16,99
  • 36782766
    Bertram, R: Detektiv Paule und sein zweiter verzwickter Fall
    von Rüdiger Bertram
    SPECIAL
    2,99 bisher 7,99
  • 18494860
    Leserabe mit Mildenberger. Leichter lesen lernen mit der Silbenmethode: Der verhexte Schulranzen
    von Katja Königsberg
    (4)
    Buch
    4,99
  • 30932240
    Leserabe: Zauberhafte Geschichten für Erstleser. Ponys, Feen und Prinzessinnen
    von Cornelia Neudert
    (1)
    Buch
    5,00
  • 29974091
    Leserabe: Spannende Detektivgeschichten
    von Katja Reider
    (1)
    Buch
    5,00
  • 18494970
    Leserabe: Das tollste Pony der Welt
    von Doris Arend
    (1)
    Buch
    4,99
  • 32861178
    Im Garten der Feen / Leserabe tiptoi® Bd.5
    von Cornelia Neudert
    (3)
    Buch
    14,99
  • 24647476
    Leserabe mit Mildenberger. Leichter lesen lernen mit der Silbenmethode: Piratengeschichten
    von Martin Klein
    (1)
    Buch
    4,99
  • 36782966
    Erstlesegeschichten für Jungs in der 1. Klasse
    von Martin Klein
    Buch
    5,00
  • 24647466
    Leserabe mit Mildenberger. Leichter lesen lernen mit der Silbenmethode: Der kleine Drache und der Monsterhund
    von Inge Meyer-Dietrich
    (1)
    Buch
    4,99
  • 20459282
    Leserabe mit Mildenberger. Leichter lesen lernen mit der Silbenmethode: Rettung für Flöckchen
    von Claudia Ondracek
    (3)
    Buch
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Prinzessinnenzauber
von leseratte1310 am 19.07.2016

Lara hat eine etwas ungewöhnliche beste Freundin, nämlich eine Elfe. Heute wollen sie Prinzessinnen sein. Also wird der Erbsentest gemacht und die Schubkarre eignet sich sehr gut als Kutsche. Aber die goldene Kugel im Gartenteich ist schon eine Herausforderung. Das Buch ist gleichermaßen perfekt für kleine Erstleserinnen als auch... Lara hat eine etwas ungewöhnliche beste Freundin, nämlich eine Elfe. Heute wollen sie Prinzessinnen sein. Also wird der Erbsentest gemacht und die Schubkarre eignet sich sehr gut als Kutsche. Aber die goldene Kugel im Gartenteich ist schon eine Herausforderung. Das Buch ist gleichermaßen perfekt für kleine Erstleserinnen als auch für die etwas Kleineren zum Vorlesen. Jungen fühlen sich durch diese Geschichte nicht angesprochen. Die Illustrationen sind sehr schön und kindgerecht. Auch hier sind die Farben eindeutig mädchenhaft. Die Idee mit den Stickern, die im Buch aufgeklebt werden können, ist toll und spornt an. Die Geschichten machen Spaß und sind gut nachzuvollziehen. Es macht noch mehr Spaß, wenn die Kinder auch die angesprochenen Märchen kennen und wiedererkennen. Ein sehr schönes Buch für kleine Prinzessinnen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unser neues Lieblingsbuch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Herzogenrath am 13.07.2016

Was macht für uns ein gutes Anfänger-Kinder-Lese-Stöber-Fantasie-GuteNachtGeschichten-Beschäftigungs-Buch aus? Nun, dass es eben all diese Attribute erfüllt! Und schon auf den ersten Blick scheint das neue Leserabe-Buch „Lara und die freche Elfe – Prinzessinnenzauber“ ein solch schönes Kinderbuch zu sein: Der Hardcover-Umschlag ist ansprechend gestaltet: die fröhlichen Hauptfiguren der Geschichte(n) spiegeln sich... Was macht für uns ein gutes Anfänger-Kinder-Lese-Stöber-Fantasie-GuteNachtGeschichten-Beschäftigungs-Buch aus? Nun, dass es eben all diese Attribute erfüllt! Und schon auf den ersten Blick scheint das neue Leserabe-Buch „Lara und die freche Elfe – Prinzessinnenzauber“ ein solch schönes Kinderbuch zu sein: Der Hardcover-Umschlag ist ansprechend gestaltet: die fröhlichen Hauptfiguren der Geschichte(n) spiegeln sich in den bunten Farben und der kindgerechten Darstellung wider. Sie regen die Fantasie an „guck mal Mama, eine Prinzessin und eine Elfe! Das sind bestimmt Freundinnen“ - so die erste Reaktion meiner fast 4 Jahre alten Tochter, als ich ihr das Buch das erste Mal zeigte. Kaum aufgeschlagen, gibt es auf jeder Seite Neues zu entdecken – selbst in den an sich langweiligen „ersten Seiten“: Ein Katerchen macht seinen Nickerchen im Schubkarren(wir treffen ihn später in einer Geschichte wieder), die Inhaltsangabe wird kindgerecht und thematisch passend mit Symbolen gekennzeichnet „Mama, ich will die Müslischale“... und jede Seite enthält kurze Textpassagen in großer Schrift mit einer ansprechenden Zeichnung dazu. So wird wirklich jede Seite zu einem Erlebnis: wir haben nicht erst beim zweiten Lesen über die Bilder/Zeichnungen gesprochen und spätestens beim zweiten Lesedurchgang hat meine Tochter ihre eigene Fantasie spielen lassen... genau das wünsche ich mir von einem guten Kinderbuch! Die Geschichten sind gut verständlich und „wie aus dem Leben gegriffen“: ich mache manchmal kleine Picknick-Brote in Herz- oder Sternform (mit Plätzchenausstecher) und beim letzten Brotemachen hat meine kleine Tochter sich den Stern geschnappt und aufgesetzt ;) „Guck Mama, wie die Elfe im Buch!“. Insoweit ist das Buch also auch schon für Kindergartenkinder... aber die Rabenpost-Rätsel am Ende des Buchs bzw. das Eintragen der Buchstaben sind dann „Rabenstufen“-gerecht für Erstklässler (wobei auch wir die Fragen gemeinsam erarbeiten, aber eben nicht aufschreiben). Die Sticker werden anderweitig verwendet (nicht als Belohnungssticker). Hier würde ich mir allerdings wünschen, dass die Sticker thematisch besser dem Buch angepasst wären – sei es durch die Hauptpersonen auf den Stickern oder den Leserabe auch mal mit einer Krone, Elfenflügel etc... Um was geht es jetzt eigentlich in diesem Buch, werdet ihr euch fragen... Lara hat eine kleine Freundin: die Elfe Fritzi. Mit ihr verlebt Lara einen spannenden Tag: beim Frühstück wird Prinzessin auf der Erbse gespielt, dann geht’s in der Kutsche ab durch den Garten, beim Spielen fällt nicht nur der Ball in den Teich und zum Schluß erscheint sogar der König höchstpersönlich! Und wer jetzt hinter diesen Geschichten einige traditionelle Märchen erkannt hat... ja, der liegt bestimmt nicht so falsch ;) Dieses Leserabe-Buch hat mich wirklich überzeugt und ich werde nach weiteren Büchern dieser Reihe Ausschau halten. Das Buch ist für Kinder, welche Bücher nicht mehr als „Zerreißprobe“ ansehen, sondern neugierig auf Geschichten sind, geeignet und führen fröhlich-bunt in die Welt der Lesebücher hinein. Die Geschichten sind sowohl zum Vorlesen als auch zum Selbstlesen geeignet und regen die Fantasie an – für mich sind daher alle Kriterien für ein Anfänger-Kinder-Lese-Stöber-Fantasie-GuteNachtGeschichten-Beschäftigungs-Buch erfüllt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toll für Erstleser
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 05.07.2016

Lara spielt mit ihrer heimlichen Freundin der Elfe Fritzi Prinzessin. Ihre Spielzeugkrone und die Keksausstecher Krone für Fritzi verwandeln die beiden in Prinzessinnen. In ihrem Spiel erleben sie tolle Abenteuer. Das Buch richtet sich an Erstleser zum Ende des ersten Schuljahres. Die Schrift ist extragroß, der Text einfach und klar... Lara spielt mit ihrer heimlichen Freundin der Elfe Fritzi Prinzessin. Ihre Spielzeugkrone und die Keksausstecher Krone für Fritzi verwandeln die beiden in Prinzessinnen. In ihrem Spiel erleben sie tolle Abenteuer. Das Buch richtet sich an Erstleser zum Ende des ersten Schuljahres. Die Schrift ist extragroß, der Text einfach und klar strukturiert. Die Bilder sind liebevoll gestaltet und sehr kindgerecht gezeichnet. Sie unterstützen den Text sinnvoll. Kleine Sticker und Extraseiten mit kleinen Rätseln sollen den Erstleser motivieren die Geschichte genau zu lesen. Mir gefällt die Geschichte von Lara und Fritzi sehr gut. Inhaltlich ist die Geschichte zwar sehr "mädchenorientiert", aber meinen "Testleser-Jungen" hat die Geschichte auch sehr gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eine fröhliche Prinzessinnengeschichte
von MarTina am 03.07.2016

Lara und die kleine Elfe Fritzi sind Freundinnen. Heute spielen sie zusammen Prinzessin. Dabei machen sie den Prinzessinnen-Test, fahren mit der Kutsche und spielen mit der goldenen Kugel. Jetzt fehlt nur noch ein Prinz. Oder? Meine Meinung: Ich habe die Geschichte meinen Töchtern (2,5 und 4,5 Jahre) vorgelesen. Lara ist ein sympathisches,... Lara und die kleine Elfe Fritzi sind Freundinnen. Heute spielen sie zusammen Prinzessin. Dabei machen sie den Prinzessinnen-Test, fahren mit der Kutsche und spielen mit der goldenen Kugel. Jetzt fehlt nur noch ein Prinz. Oder? Meine Meinung: Ich habe die Geschichte meinen Töchtern (2,5 und 4,5 Jahre) vorgelesen. Lara ist ein sympathisches, fröhliches Mädchen. Ihre Freundin Fritzi fanden meine Mädels auch toll. Eine Elfe zur Freundin zu haben ist ja auch etwas ganz besonderes. Die Geschichte ist humorvoll und unterhaltsam. Lara und Fritzi spielen ein bisschen die Prinzessin auf der Erbse nach und auch der Froschkönig ist in der Geschichte zu erkennen. Das hat meine Große gleich erkannt und das hat sie gefreut. Das Ende ist dazu auch richtig nett gemacht. Die Geschichte eignet sich zum Vorlesen und natürlich zum Selberlesen. Die Sätze sind kurz und knapp, die Schrift schön groß und dadurch für kleine Leseanfänger bestens geeignet. Außerdem ist die Erzählung in vier Kapitel aufgeteilt. Dies macht den Text auch ein bisschen überschaubarer. Zur Motivation sind noch Belohnungssticker beigefügt, die am Ende eines Kapitels eingeklebt werden können, wenn dieses gelesen wurde. Das finde ich eine nette Idee. Daneben sind am Buchende noch kleine Rätsel zur Geschichte zu finden. Hier kann man nochmals überprüfen, ob man das Buch auch aufmerksam gelesen hat. Die Geschichte wird von farbenfrohen, fröhlichen Bildern begleitet, die den Text auflockern und auf denen man gleichzeitig die Geschichte mitverfolgen kann. Dadurch hat schon meine kleine Tochter die Ausdauer, sich den Text kapitelweise anzuhören. Das Prinzessinnenthema in Verbindung mit den schönen Illustrationen findet sie nämlich auch schon toll. Fazit: Wir nutzen das Buch im Moment als Vorlesegeschichte. Meine Kinder wollen die Geschichte immer wieder hören. Auch als Buch zum Lesenlernen finde ich es sehr schön und interessant. Daher vergeben wir auch fünf Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für Mädchen :)
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2016

Das Cover hat mich angesprochen. Die Seiten sind etwas dicker und die Verarbeitung des Buches ist stabil. Zusammen mit den großen Buchstaben ist es für einen Erstleser geeignet. Die schönen bunten Illustrationen veranschaulichen den Text und gliedern diesen gelungen. Am Ende des Buches findet sich auch ein Abschnitt zum... Das Cover hat mich angesprochen. Die Seiten sind etwas dicker und die Verarbeitung des Buches ist stabil. Zusammen mit den großen Buchstaben ist es für einen Erstleser geeignet. Die schönen bunten Illustrationen veranschaulichen den Text und gliedern diesen gelungen. Am Ende des Buches findet sich auch ein Abschnitt zum Textverständnis. Jetzt heißt es nochmal überlegen, was der Leser vom Textinhalt noch alles weiß und auf welcher Seite der ein oder andere Begriff zu finden ist. Sticker sind für erfolgreiches Lesen eines "Kapitels" beigefügt. Einzelne Wörter sind etwas schwieriger, an denen "richtig" geübt werden kann, wie z. B. stibitzt - dies ist natürlich von Kind zu Kind unterschiedlich. Die Handlung ist in sich schlüssig und abwechslungsreich. Ein schönes Buch zum Lesen lernen und Textverständnis üben. Bestimmt für einige Mädchen in der Grundschule ein schönes Geschenk zur Einschulung (als Ansporn) oder Geburtstagsgeschenkt, etc.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lara und die freche Elfe. Prinzessinnenzauber

Lara und die freche Elfe. Prinzessinnenzauber

von Anja Kiel

(5)
Buch
7,99
+
=
Lara und die freche Elfe

Lara und die freche Elfe

von Anja Kiel

Buch
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen