Thalia.de

Leben in Metaphern

Konstruktion und Gebrauch von Sprachbildern

(1)
Metaphern sind integraler Bestandteil unserer alltäglichen Sprache, nicht bloß praktische oder rhethorische Mittel. Sie bestimmen unsere Wahrnehmung, unser Denken und Handeln und somit unsere Wirklichkeit. Die Lektüre dieses fesselnden und unterhaltsamen Buches führt dazu, dass man ganz neu über die Sprache und darüber, wie wir sie benutzen, denkt.
Portrait
George Lakoff, Ph. D.; nach Stationen an der Harvard University und der University of Michigan heute Professor für kognitive Wissenschaft und Linguistik an der University of California, Berkeley und Kodirektor des „Neural Theory of Language Project“ am dortigen International Computer Science Institute. Mitglied des Center for Advanced Study in Behavioural Sciences und des Santa Fe Institute. Zahlreiche Publikationen, darunter das Standardwerk „Leben in Metaphern“ (zus. mit Mark Johnson, 8. Aufl. 2014).
Mark Johnson, Ph. D., ist Professor für freie Künste und Geisteswissenschaften an der Philosophischen Fakultät der Universität Oregon, USA und Autor mehrerer Bücher.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum September 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89670-487-0
Verlag Auer-System-Verlag Carl -
Maße (L/B/H) 213/134/25 mm
Gewicht 374
Originaltitel Metaphors we live by
Auflage 8. Auflage.
Verkaufsrang 63.472
Buch (Taschenbuch)
26,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37922220
    Germanistische Linguistik
    von Albert Busch
    Buch
    16,99
  • 13557866
    Grundkurs Literaturwissenschaft
    von Sabine Becker
    (1)
    Buch
    9,60
  • 45208816
    Einführung in die Erzähltheorie
    von Matías Martínez
    Buch
    16,95
  • 40400303
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Jörg Meibauer
    Buch
    19,95
  • 29022885
    English and American Literatures
    von Michael Meyer
    Buch
    16,99
  • 2962083
    Poetik
    von Aristoteles
    (2)
    Buch
    5,00
  • 44079449
    English Linguistics
    von Christian Mair
    Buch
    18,99
  • 31798858
    Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft
    von Benedikt Jessing
    Buch
    19,95
  • 2820904
    Kafkas 'Urteil' und die Literaturtheorie
    von Oliver Jahraus
    Buch
    7,60
  • 44262297
    Literaturwissenschaft
    von Alo Allkemper
    Buch
    19,99
  • 45136834
    Einführung in die germanistische Linguistik
    von Karin Pittner
    Buch
    19,95
  • 2039693
    Mittelhochdeutsches Taschenwörterbuch
    von Matthias Lexer
    (2)
    Buch
    19,40
  • 2998983
    Studienbuch Linguistik
    von Angelika Linke
    Buch
    24,95
  • 44382903
    Grammatik
    von Wolfgang Imo
    Buch
    19,95
  • 43616943
    Arbeitstechniken Literaturwissenschaft
    von Burkhard Moennighoff
    Buch
    14,99
  • 31505839
    Einführung in die Gedichtanalyse
    von Dieter Burdorf
    Buch
    19,95
  • 45972886
    Mittelhochdeutsch als fremde Sprache
    von Klaus-Peter Wegera
    Buch
    19,95
  • 38900220
    Grundlagen der Lesedidaktik
    von Cornelia Rosebrock
    Buch
    15,80
  • 44283662
    Deutsche Syntax
    von Karin Pittner
    Buch
    19,99
  • 25593242
    Einführung in die deutsche Sprachwissenschaft
    von Rolf Bergmann
    Buch
    24,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Metaphern strukturieren unser Denken
von Löpfe Philipp aus Zürich am 11.11.2007

Nach Lakoff und Johnson sind Metaphern nicht bloss sprachliches Phänomene, sondern stukturierende Elemente unseres Denkens. Dass wir dabeit nur gewisse Bereiche beleuchten und andere im Dunkel lassen, wirkt sich auf unser Handeln, ja sogar auf unserer Weltbild und -verständnis aus. Die beiden Autoren legen in plastischer Weise ihre Theorie... Nach Lakoff und Johnson sind Metaphern nicht bloss sprachliches Phänomene, sondern stukturierende Elemente unseres Denkens. Dass wir dabeit nur gewisse Bereiche beleuchten und andere im Dunkel lassen, wirkt sich auf unser Handeln, ja sogar auf unserer Weltbild und -verständnis aus. Die beiden Autoren legen in plastischer Weise ihre Theorie dar. Einziger Kritikpunkt ist die z. T. sehr ausscheifende und repititive Art ihres Schreibens.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0

Wird oft zusammen gekauft

Leben in Metaphern

Leben in Metaphern

von Mark Johnson , George Lakoff

(1)
Buch
26,90
+
=
Die Pracht-Erdschildkröte

Die Pracht-Erdschildkröte

von Maik Schilde

(1)
Buch
14,80
+
=

für

41,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen