Thalia.de

Leben nach Zahlen

Self-Tracking als Optimierungsprojekt?

Was ändert sich, wenn Selbsterkenntnis zum digitalen Produkt wird?
Ob Kalorien, Schritte, Blut- oder Stimmungswerte: Am Körper getragene mobile Geräte messen, überwachen und coachen alltägliches Verhalten und körperliche Leistungen. Die technisch vermittelte Erforschung, Steuerung und Optimierung des Selbst - das sogenannte »Self-Tracking« - etabliert nicht nur neue Verhältnisse von Körper, Technik und Wissen, sondern verwischt gleichermaßen die Grenze zwischen Selbst- und Fremdführung.
Die Beiträge des Bandes fragen nach den gesellschaftlichen Bedingungen und den Auswirkungen dieser Transformationen und den damit einhergehenden Veränderungen zeitgenössischer Selbst- und Körperverhältnisse.

Rezension
Besprochen in: 26.09.2016 Bettina Zehetner
Portrait

Stefanie Duttweiler (Dr. phil.), geb. 1967, lehrt Soziologie mit dem Schwerpunkt Technologien des Selbst an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Robert Gugutzer (Prof. Dr. phil.), geb. 1967, lehrt Soziologie mit den Schwerpunkten Sport- und Körpersoziologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.
Jan-Hendrik Passoth (Dr. phil.), geb. 1978, lehrt Wissenschafts- und Technikforschung mit dem Schwerpunkt Digitale Medien an der Technischen Universität München.
Jörg Strübing (Prof. Dr. rer. pol.), geb. 1959, lehrt Methoden der qualitativen Sozialforschung sowie Wissenschafts- und Techniksoziologie an der Eberhard Karls Universität in Tübingen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Jörg Strübing, Jan-Hendrik Passoth, Robert Gugutzer, Stefanie Duttweiler
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum April 2016
Serie Digitale Gesellschaft 10
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8376-3136-4
Verlag Transcript Verlag
Maße (L/B/H) 226/146/30 mm
Gewicht 508
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Weitere Bände von Digitale Gesellschaft

  • Band 1

    29134875
    Generation Facebook
    von
    Buch
    21,80
  • Band 2

    30652866
    Das halbwegs Soziale
    von Geert Lovink
    Buch
    22,80
  • Band 3

    36489001
    Big Data
    von
    Buch
    29,99
  • Band 5

    40191084
    New Media Culture: Mediale Phänomene der Netzkultur
    von
    Buch
    29,99
  • Band 6

    40735380
    BlogLife
    von Elisabeth Augustin
    Buch
    29,99
  • Band 8

    40996881
    Vernetzt - Zur Entstehung der Netzwerkgesellschaft
    von Clemens Apprich
    Buch
    29,99
  • Band 9

    40996863
    Internet der Dinge
    von
    Buch
    29,99
  • Band 10

    42507467
    Leben nach Zahlen
    von
    Buch
    29,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 12

    44316532
    Im Bann der Plattformen
    von Geert Lovink
    Buch
    24,99
  • Band 13

    46421496
    Kritische Kollektivität im Netz
    von Carolin Wiedemann
    Buch
    29,99
  • Band 15

    47705028
    Das Ende der Informationskontrolle
    von Thilo Hagendorff
    Buch
    29,99