Thalia.de

Leben retten

Wie sich Armut abschaffen lässt - und warum wir es nicht tun.

(1)

"Peter Singer ist einer der radikalsten Denker unserer Zeit." The New York Times
Täglich sterben 27000 Kinder unter fünf Jahren, weil sie in Armut leben. Dieses Buch zeigt auf, wie Sie mindestens einem dieser Kinder das Leben retten könnten - und es erklärt Ihnen, warum Sie es nicht tun.
Peter Singer rechnet vor, wie wir die Armut abschaffen könnten, indem jeder Einzelne, der nicht in Armut lebt, einen kaum spürbaren Teil seines Besitzes abgibt. Und er geht nüchtern der Frage nach, warum es uns so unendlich schwerfällt, diesen kleinen, aber alles verändernden Schritt zu machen.
Ein Experiment: Einer Gruppe (A) wird in Aussicht gestellt, dass sie mit einer Spende einem Kind das Leben könnte. Einer zweiten Gruppe (B) wird ebenfalls in Aussicht gestellt, mit einer Spende Leben retten zu können - und zwar nicht nur von einem, sondern von acht Kindern. Ergebnis: Gruppe B spendet deutlich weniger als Gruppe A.
Anhand dieses und vieler weiterer Experimente zeigt Peter Singer auf, welche psychologischen Faktoren uns davon abhalten, trotz rationaler Einsicht tatkräftig zur Lösung eines der größten Probleme der Menschheit beizutragen. Am Ende steht dabei weder eine Anklage noch eine moralische Entlastung - sondern ein konkreter Sieben-Punkte-Plan, mit dem die Armut auf der Welt abgeschafft werden kann.

Portrait
Peter Singer, geb. 1946, war bis 1999 Professor für Philosophie und stellvertretender Direktor des Centre for Human Bioethics an der Monash University Melbourne/Australien. Er lehrt derzeit als De Camp Professor of Bioethics an der Princeton University, USA. International bekannt wurde Peter Singer vor allem durch sein Buch "Animal Liberation". U.a. sind bisher von ihm erschienen: "Muß dieses Kind am Leben bleiben? Das Problem schwerstgeschädigter Neugeborener" (mit Helga Kuhse, 1992) und "Wie sollen wir leben? Ethik in einer egoistischen Zeit" (1996).
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 267
Erscheinungsdatum 01.03.2010
Sprache Deutsch, Englisch
ISBN 978-3-7160-2629-8
Verlag Arche Verlag
Maße (L/B/H) 218/141/25 mm
Gewicht 399
Originaltitel The Life You Can Save. Acting Now to End World Poverty
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
17,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28861475
    Die notwendige Revolution
    von Sara Schley
    Buch (Kunststoff-Einband)
    49,00
  • 33793681
    Tiere essen
    von Jonathan Safran Foer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 42525579
    Kundenorientierte Korrespondenz
    von Barbara Kettl-Römer
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 37420937
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (123)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 54235988
    Leben mit Trump
    von Hugo Portisch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45230323
    Haut nah
    von Yael Adler
    (9)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 40026050
    Duden 01. Die deutsche Rechtschreibung
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    24,95
  • 40981527
    Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 27702618
    Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung
    Buch (Taschenbuch)
    14,80
  • 48975471
    Aufregend war es immer
    von Hugo Portisch
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 33797005
    Poundstone, W: Wie viele Golfbälle passen in einen Schulbus?
    von William Poundstone
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 19,99
  • 28926484
    Erfolg ist eine Kleinigkeit
    von Robin Koval
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    2,50 bisher 17,99
  • 45255173
    Im schwarzen Loch ist der Teufel los
    von Ulrich Walter
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • 47877124
    Hinter diesen blauen Bergen
    von Milena Moser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 46135012
    Penguin Bloom
    von Bradley Trevor Greive
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40735419
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (21)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 45312915
    Frühstück mit Elefanten
    von Gesa Neitzel
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Was wir alle tun können und sollten
von Dr. Exitus am 28.12.2011

Ein sehr interessantes Buch.Der Autor befaßt sich mit dem Hunger in der Welt und wieviel Geld nötig wäre um die Probleme zu lösen.Weiters werden auch die am häufigsten verwendeten Vorwände und Ausreden auf ihren Wahrheitsgehalt untersucht.In mancher Hinsicht geht der Autor für meinen Geschmack etwas zu weit.Wenn er zum... Ein sehr interessantes Buch.Der Autor befaßt sich mit dem Hunger in der Welt und wieviel Geld nötig wäre um die Probleme zu lösen.Weiters werden auch die am häufigsten verwendeten Vorwände und Ausreden auf ihren Wahrheitsgehalt untersucht.In mancher Hinsicht geht der Autor für meinen Geschmack etwas zu weit.Wenn er zum Beispiel fordert,das man bei seiner Firma vorsprechen soll,damit automatisch von allen Angestellten ein Prozent des Bruttolohns gespendet wird.Das finde ich geht doch entschieden zu weit.Auch der Vergleich des Autors mit der Regelung der Organspende in Österreich ist sehr problematisch.Man merkt einfach, der Autor würde die Mitmenschen gerne zum richtig handeln (aus seiner Sicht) zwingen.Manche Ansichten wirken penetrant bis militant.Natürlich haben die reichen Industrieländer eine (moralische) Verpflichtung den ärmeren Ländern zu helfen,aber über die Mittel und Wege kann man streiten.Nichts desto trotz ist dieses Buch sehr gut gelungen und zeigt auf mit wie wenig Aufwand für die individuelle Person große globale Veränderungen möglich wären.Auch die Spendenempfehlungen sind gut.FAZIT:Sehr gutes Buch über ein wichtiges Thema,was jeder tun kann und warum wir es nicht tun.Sehr lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Leben retten

Leben retten

von Peter Singer

(1)
Buch (Taschenbuch)
17,90
+
=
Die Errettung des Schönen

Die Errettung des Schönen

von Byung-Chul Han

Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

37,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen