Thalia.de

Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman

(1)
Schwer zu lesen, leicht zu hören


Dieses Buch beginnt mit der liebevoll und langwierig geschilderten Zeugung Tristram Shandys und endet vier Jahre vor dessen Geburt – der Rest sind Abschweifungen: Es geht hier um das Aufziehen von Uhren, die Bedeutung von Vornamen, von Nasen und Brüsten, um Festungsbau, Beschneidung, Hebammen, Ärzte, die Liebe, Witwen, den gerechten Krieg, Verwundungen, Zangengeburt, Knopflöcher, Schlüssellöcher und vieles mehr, was auch heutige Hörer interessieren dürfte. Vor allem wenn es so charmant, klug und lustig daherkommt wie dieses Meisterwerk der englischen Literatur, das wie fürs Hören gemacht ist – sind wir nicht alle ein bisschen Tristram Shandy?


(9 CDs, Laufzeit: ca. 7h 36)







Portrait
Stefan Merki, geboren 1963 in der Schweiz, studierte Schauspiel an der Hochschule der Künste in Berlin. Seit 2001 gehört er zum Ensemble der Münchner Kammerspiele. Im Fernsehen war er unter anderem in den Serien "Tatort", "Polizeiruf 110" und "Rosenheim Cops" zu sehen. Im Kino wirkte er in den Filmen "Winterreise", "Aphrodites Nacht" und "Stellungswechsel" mit.
Für den Hörverlag war er schon bei Richard Adams "Unten am Fluss", "Die schönsten Märchen" und Ian McEwans "Der Zementgarten" zu hören.


Peter Fricke, 1940 geboren, erhielt seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Seitdem spielte er an fast allen bekannten Bühnen, u. a. an der Städtischen Bühne der Stadt Frankfurt/Main, dem Kölner Schauspielhaus, dem Residenztheater München, der Berliner Volksbühne sowie dem Schauspielhaus Düsseldorf. Zusätzlich wirkte er in mehr als 120 TV-Produktionen mit und ist in vielen Hörspielen zu hören.


Hans Kremer, geboren 1954, besuchte die Hochschule für Musik und Theater in Hannover und spielte anschließend in Köln, München und Hamburg. 1986 erhielt der Kinofilm "Stammheim" (Regie: Reinhard Hauff) mit Hans Kremer in der Hauptrolle den Goldenen Bären. Hans Kremer gehört zum Ensemble der Münchner Kammerspiele. 2012 wirkte er im TV-Film "Rommel" mit. 2013 war er in der Verfilmung des Bestsellers "Der Geschmack von Apfelkernen" von Katharina Hagene wieder auf der Kinoleinwand zu sehen.


Peter Veit wurde 1963 in Würzburg geboren. Aufgewachsen in einer Zeit, in der das Radio noch eine wichtige Verbindung zur Außenwelt war und es mehr zu hören gab als die elterlichen klassischen Schallplatten, zog es ihn nach dem Abitur zu einem kleinen Radiosender am Bodensee. Anfangs arbeitete er als Redakteur, nach entsprechender Ausbildung als Toningenieur und dann, als seine stimmliche Begabung entdeckt wurde, zunehmend hinter dem Mikrophon. 1988/89 absolvierte er beim Bayerischen Rundfunk eine Sprecherausbildung. Seitdem ist er regelmäßig in den Programmen des BR zu hören, als Nachrichtensprecher aber auch in zahlreichen Produktionen (z.B. 'Die Stimme des Hörers' - ARD Hörspiel des Jahres 2001).


Wolfgang Hinze wurde 1935 in Leipzig geboren. Seine Schauspielausbildung erhielt er in den 50er Jahren an der Max-Reinhardt Schule in Berlin. Hinze war an zahlreichen deutschen Theatern engagiert, zuletzt an den Münchner Kammerspielen.


Bibiana Beglau, 1971 geboren, erhielt ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Seit 1995 arbeitet sie fürs Theater. Als Bibiana Beglau in Thomas Ostermeiers "Disco Pigs" auf der Bühne stand, wurde sie von Volker Schlöndorff entdeckt und für die Hauptrolle im Kinofilm "Die Stille nach dem Schuss" (2000) engagiert, für die sie u. a. mit dem Silbernen Bären als beste Darstellerin ausgezeichnet wurde. 2007 erhielt sie mit dem TV-Film "Unter dem Eis" den Adolf Grimme-Preis. Seit 2011 gehört sie zum Ensemble des Residenztheaters München. 2012 hat sie den Kurt Meisel-Preis in Anerkennung ihrer großen Schauspielkunst am Residenztheater erhalten. 2014 wurde Bibiana Beglau von der renommierten Zeitschrift "theater heute" zur Schauspielerin des Jahres gewählt. Beim Hörverlag ist sie u. a. in der hochgelobten Hörbuchinszenierung von "Sturmhöhe" (2012) in der Rolle der Nelly Dean zu hören.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Stefan Merki, Peter Fricke, Anna Drexler, Hans Kremer, Katja Bürkle
Anzahl 9
Erscheinungsdatum 13.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783844519433
Genre Historischer Roman, nach 1945, Gegenwartsliteratur
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 500 Minuten
Verkaufsrang 9.506
Hörbuch (CD)
39,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42456959
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (1)
    Hörbuch
    10,46 bisher 15,99
  • 17442695
    Tristram Shandy
    von Laurence Sterne
    Hörbuch
    72,99
  • 44181899
    Kleiner Mann - was nun?
    von Hans Fallada
    Hörbuch
    9,99
  • 42877771
    Sophia, der Tod und ich
    von Thees Uhlmann
    Hörbuch
    15,99 bisher 19,99
  • 44103106
    Europa im Erdölrausch
    von Daniele Ganser
    Hörbuch
    19,95
  • 32724686
    Sturmhöhe
    von Emily Bronte
    Hörbuch
    19,99
  • 44181885
    Momo
    von Michael Ende
    Hörbuch
    19,99
  • 32349558
    Zukunft | Leben
    von Corinna Hesse
    Hörbuch
    15,99
  • 45161274
    Der Modigliani-Skandal
    von Ken Follett
    Hörbuch
    9,99
  • 41024793
    Allgemeinbildung Box mit 10 CDs
    von Martin Zimmermann
    Hörbuch
    16,99
  • 42451964
    Die Höredition der Weltliteratur
    von Johann Wolfgang Goethe
    Hörbuch
    64,99
  • 30585597
    Ulysses
    von James Joyce
    Hörbuch
    94,99
  • 40936395
    Exil
    von Lion Feuchtwanger
    Hörbuch
    25,99
  • 43755564
    Elf Tage in Berlin
    von Hakan Nesser
    Hörbuch
    16,99
  • 40974208
    Hart auf hart
    von T. C. Boyle
    (1)
    Hörbuch
    22,99 bisher 27,99
  • 42523861
    Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    Hörbuch
    13,99
  • 28877408
    Prinz Friedrich von Homburg
    von Heinrich von Kleist
    Hörbuch
    9,99
  • 42436041
    Deutschland. Erinnerungen einer Nation
    von Neil MacGregor
    Hörbuch
    29,99 bisher 36,99
  • 44410208
    Kinder der Freiheit
    von Ken Follett
    Hörbuch
    13,99
  • 21103024
    Tristan und Isolde
    von Gottfried Strassburg
    Hörbuch
    36,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Dieses Hörbuch ist überzeugend gelungen!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 03.12.2015

Was für ein tollkühnes Unterfangen, aus dem Roman "Tristram Shandy" ein Hörspiel zu machen! Ich war äußerst skeptisch. Schon nach wenigen Minuten wird mir klar, dass hier brutal und radikal gekürzt wurde. Und zwar auf extrem intelligente Art und Weise!! Wer das Buch kennt, wird natürlich die "Abschweifungen von... Was für ein tollkühnes Unterfangen, aus dem Roman "Tristram Shandy" ein Hörspiel zu machen! Ich war äußerst skeptisch. Schon nach wenigen Minuten wird mir klar, dass hier brutal und radikal gekürzt wurde. Und zwar auf extrem intelligente Art und Weise!! Wer das Buch kennt, wird natürlich die "Abschweifungen von den Abschweifungen" vermissen, aber Alle bekommen große Lust, das Buch wieder zu lesen oder zum ersten Mal zu lesen. Und was kann ich mehr von einem Hörspiel verlangen?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman

Leben und Ansichten von Tristram Shandy, Gentleman

von Laurence Sterne

(1)
Hörbuch
39,99
+
=
Der Distelfink

Der Distelfink

von Donna Tartt

Hörbuch
13,99
+
=

für

52,36

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen