Thalia.de

Legal High

Roman

(2)
Deutschland 2018. Die Kanzlerin versteht die Welt nicht mehr: Plötzlich wird sie von allen Seiten bedrängt, Cannabis endlich zu legalisieren. Die Krankenkassen wollen damit Kosten für Medikamente sparen, Bauern und Wirtschaft wittern ein Milliardengeschäft, selbst die Kirche fordert eine Freigabe. Als die Kanzlerin die Legalisierung fürs nächste Jahr andeutet, beginnt in der Republik ein grüner Goldrausch. Die Gier macht aus Drogengegnern enthusiastische Cannabis-Befürworter. Nur der Dude ist deprimiert. Er sitzt im Gefängnis, weil er einst das beste Gras der Republik hergestellt hat – leider illegal. Frustriert sieht er, wie sich vor allem der Chemiegigant Meduk und der Energy-Drink-Hersteller Black Devil mit ihren Cannabis Produkten in Stellung bringen. Und auch die Motive der Kanzlerin scheinen nicht ganz selbstlos. Schnell wird klar: Das Rennen macht, wer den besten Stoff anbietet. Plötzlich kämpfen alle um sein legendäres Gras – und der Dude wird zum Spielball im großen Cannabis-Krimi.
«Legal High» ist eine beißende Gesellschaftssatire über die Gier und Doppelmoral auf unseren Fluren der Macht – lustig, spannend und erschreckend realistisch.
Rezension
Schmidts Schreibe entwickelt beim Lesen eine angenehme Sogwirkung ... "Legal High" unterhält prächtig. n-tv
Portrait
Rainer Schmidt, geboren 1964 in Düsseldorf, ist Journalist und Schriftsteller. Er hat als Redakteur beim BBC World Service gearbeitet, für das «Zeit-Magazin», «Spiegel-Reporter» und «Vanity Fair». Bis 2012 war er Chefredakteur des «Rolling Stone». 2008 erschien «Wie lange noch», 2009 «Liebestänze». Sein letzter Roman – «Die Cannabis GmbH» (2014) – wurde viel gelobt, Nico Hofmann hat die Filmrechte für die UFA Fiction erworben. Rainer Schmidt lebt in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 26.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87134-173-1
Verlag Rowohlt Berlin
Maße (L/B/H) 211/137/34 mm
Gewicht 433
Auflage 2
Verkaufsrang 24.135
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35301497
    Die Zeit, die Zeit
    von Martin Suter
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 44252974
    Isch des bio?
    von Bärbel Stolz
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 42436524
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (76)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39327010
    Die Cannabis GmbH
    von Rainer Schmidt
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 18689255
    The Football Factory
    von John King
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 44243336
    Die dünnen Jahre sind vorbei
    von Sören Sieg
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37619367
    Voll Speed / Ray & Rufus Bd. 2
    von Moritz Matthies
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45300247
    Mitarbeiter des Monats
    von Fil Tägert
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (51)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • 37430715
    Sonntags bei Sophie
    von Clara Sternberg
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37926882
    Die Biene und der Kurt
    von Robert Seethaler
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 45312946
    Nenne drei Hochkulturen: Römer, Ägypter, Imker
    von Carola Padtberg-Kruse
    (66)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (43)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (172)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 45331401
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 45411110
    Die Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (68)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 44348890
    Hagard
    von Lukas Bärfuss
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 47602443
    Der Mann, der zu träumen wagte
    von Graeme Simsion
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Wunderbare Satire zum Lachen und Nachdenken“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Der Dude sitzt im Knast und ist dort nicht sonderlich glücklich. Wie soll man sich in so einer Institution bitteschön rehabilitieren? Doch außerhalb der Gefängnismauern geht nun die Debatte um die Legalisierung von Cannabis in die letzten Runden und als der Dude wieder auf freiem Fuß ist, darf er sogar legal mitmischen. Doch wie kommt Der Dude sitzt im Knast und ist dort nicht sonderlich glücklich. Wie soll man sich in so einer Institution bitteschön rehabilitieren? Doch außerhalb der Gefängnismauern geht nun die Debatte um die Legalisierung von Cannabis in die letzten Runden und als der Dude wieder auf freiem Fuß ist, darf er sogar legal mitmischen. Doch wie kommt ein so entspannter Typ in der Welt von raffgierigen Pharmakonzernen und Getränkegiganten klar?

Danke für dieses Buch! Rainer Schmidt hat es nach "Die Cannabis GmbH" geschafft, noch einmal einen drauf zu setzen und zwar so richtig. Hier kriegt wirklich jeder sein Fett weg, von der Pharmaindustrie, über die Kanzlerin, hin zu Enegry-Drinks und der Doppelmoral unserer Gesellschaft. Dieses Buch dürfte wirklich Feuer in die Debatte um eine mögliche Legalisierung von Cannabis bringen, wenn es die richtige Aufmerksamkeit bekommt, denn der Autor hält der angeblich so moralischen Gesellschaft den Spiegel vor's Gesicht. Die Zahlen und Ansätze in diesem Werk kommen nicht von ungefähr und so ist nicht nur eine Mischung aus Satire und Zukunftsvision, sondern auch ein erschreckend realistischer und kritischer Roman! Man schmunzelt, man lacht, aber man wird auch sehr nachdenklich. Beim Kampf um die Milliarden ist sich jeder selbst der nächste und da wo das Geld liegt, wird erbittert um jeden Zentimeter des Marktes gekämpft und zwar mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln, legal, illegal, scheißegal. Ein wunderbares und wichtiges Buch, dass nicht nur zur Unterhaltung geschrieben wurde!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Furioses Buch zu einem wichtigen Thema!
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 12.09.2016

Ein wunderbares Buch, ich hab schon lange nicht mehr so viel gelacht beim Lesen! Zugleich aber wollte mir manchmal das Lachen im Halse stecken bleiben, ob der durchaus denkbaren Verrenkungen und Manipulationen, die den Protagonisten der Pharmabranche, der Alkohol- und Brauseproduzenten sowie den Politikern von Rainer Schmidt gekonnt auf... Ein wunderbares Buch, ich hab schon lange nicht mehr so viel gelacht beim Lesen! Zugleich aber wollte mir manchmal das Lachen im Halse stecken bleiben, ob der durchaus denkbaren Verrenkungen und Manipulationen, die den Protagonisten der Pharmabranche, der Alkohol- und Brauseproduzenten sowie den Politikern von Rainer Schmidt gekonnt auf den Leib geschrieben wurden. Die aktuellen Zahlen, Daten und Fakten zum Thema Cannabis, Konsum und weltweitem Vergleich sind überall nachzulesen, die dargelegten Fehlinformationen und Manipulationen der Legalisierungsgegner entsprechen ebenfalls dem bekannt-leidigen politischen Alltag, der von lange gehegten und lieb gewonnenen Vorurteilen aus den Sechzigern bis Achtzigern bestimmt ist. Herrlich, wie entlarvend Rainer Schmidt die Gedanken der Handelnden einflicht, die Eitelkeiten, die Gier, die Rücksichtslosigkeit, das hat alles strombergsche Qualitäten und wird gelegentlich schön ins Absurde übersteigert. Nach vielen Wendungen und Überraschungen hat das Buch schließlich ein Happy-End, denn die Kanzlerin gibt das Hanf frei! Der Weg dorthin führt über eine steigende Akzeptanz der Heilpflanze und Droge durch die medizinische Verwendung, besonders durch die ältere Generation. Damit verrate ich sicher nicht zu viel, denn das Buch enthält schöne Wendungen und Umwege, die es sehr lesenswert und phasenweise auch spannend machen. Ich würde mir wünschen, dass Rainer Schmidt bezüglich der Legalisierung ein ähnlich glückliches Händchen als Wahrsager zeigt, wie als guter Satiriker! Was zu fehlen scheint, ist die Abrechnung mit den Gesetzen und Vorschriften zu Cannabis, Hasch, Marihuana und Co., die den Alltagskonsumenten betreffen. Die resultierende irre Verfolgung der Cannabisfreunde durch deutsche Gerichte, Staatsanwaltschaften und Straßenverkehrsämter wird in „Legal High“ nicht thematisiert. Dieses Thema hat Rainer Schmidt jedoch bereits umfassend im ersten Teil, der „Cannabis GmbH“ dargestellt. Betrachtet man beide Bücher nebeneinander, so erscheint die „Cannabis GmbH“ zwar auch witzig und oft rasant übertrieben, ist aber insgesamt inhaltlich dichter (ha, ha), ernsthafter und mit Blick auf die Zusammenhänge von Konsum, Kriminalisierung und Produktion im ungewollt kriminellen Umfeld weitaus informativer. Dagegen aber ist der Lesespaß von „Legal High“ ungleich höher, man legt es nicht aus der Hand, bis das Ende erreicht ist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Legal High

Legal High

von Rainer Schmidt

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=
Die Cannabis GmbH

Die Cannabis GmbH

von Rainer Schmidt

Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

29,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen