Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Legasthenie und Hochbegabung

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, , Veranstaltung: DGhK-Elterngruppe: Legasthenie und Hochbegabung, 11.10.2012, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Die Hochbegabtenforschung wie auch die Legasthenieforschung sind noch junge Forschungsfelder; beide werden bis heute von der medizinisch-psychologischen Forschung dominiert, erst in den letzten 20-30 Jahren befassen sich andere Fachbereiche (wie die Pädagogik, Intelligenzforschung, Neurowissenschaft, Humangenetik, Soziologie und Sprachwissenschaften) mit diesen Sachthemen. Leider gibt es in Deutschland, aber auch international, sehr selten eine fachübergreifende Zusammenarbeit auf diesen Gebieten. Daher ist es für den unbedarften Laien kaum zu verstehen, warum es verschiedene Sichtweisen, Thesen, Definitionen gibt - denn es ist ein sehr komplexer Sachverhalt. Umso schwieriger wird auch die wissenschaftliche Objektivität der gefundenen Erkenntnisse, wenn diese nur aus einer Perspektive untersucht und interpretiert werden.
Aus diesem Grund kann es passieren, dass die Diagnostik und umfassende Förderung für den Schüler und seine Familie zu einer Herausforderung werden kann, weil es zu Fehleinschätzungen der wirklichen schulischen Leistungen kommen kann. In unserer Gesellschaft ist es weit verbreitet, zu denken, dass jedes hochbegabte Kind automatisch ein Genie auf allen Gebieten sein muss. Diese Sicht entstammt nicht der Realität, sondern Fabeln und Märchen, wo sehr Begabte als Genies hingestellt werden, die scheinbar auf allen Gebieten exzellente Leistungen erbringen können. Aber das Leben zeigt uns viele Facetten von sehr begabten Menschen, die manchmal nur in Teilgebieten Leistungsexzellenz aufweisen.
Nach meiner Meinung ist der Begriff Hochbegabung eher als Sammelbegriff für sehr begabte Menschen zu sehen, die in verschiedenen Bereichen Hochleistungen erbringen können, und das jenseits eines festgesetzten Intelligenzquotienten. Besondere Begabung kann man durch gute Beobachtung spezieller Leistungen im Laufe eines Lebens (Expertiseforschung) besser beurteilen. Betrachtet man Biografien von sehr begabten Legasthenikern, bemerkt man, dass die Messung mit IQ-Tests keine richtige Abschätzung der wirklichen Intelligenz liefern konnte. Oft zeigt sich auch bei sehr begabten Schülern mit einer Legasthenie, dass sie fälschlicherweise noch heute „nur“ eine Sonderschule oder einen Schulabschluss weit unter ihren Möglichkeiten absolvieren. Die tatsächliche Begabung wird sehr oft nicht erkannt oder sie wird im Bildungswesen ignoriert.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 19, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783656289715
Verlag GRIN
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29195941
    Elternleitfaden Autismus
    von Brita Schirmer
    eBook
    24,99
  • 32119052
    Legasthenie - ein Überblick über die Symptomatik, ihre Ursachen, Auswirkungen, sowie Therapiemöglichkeiten
    von Carmen Käuflin
    eBook
    12,99
  • 33691554
    Legasthenie/ Dyslexie
    von Jennifer Amft
    eBook
    12,99
  • 32737139
    Renditeprognosen für indirekte Immobilieninvestments
    von Oliver Lehmann
    eBook
    29,99
  • 25389428
    Marinisierung
    von Michael Lehmann
    eBook
    29,90
  • 25989736
    Die Bedeutung der phonologischen Bewusstheit und Möglichkeiten der Prävention bei Legasthenie
    von Katharina Beyer
    eBook
    12,99
  • 30576571
    Gaynau richtig!
    von Patrick Bowien
    eBook
    14,99
  • 31163056
    Legasthenie aus linguistischer Sicht
    von Laura Kirchner
    eBook
    10,99
  • 32151156
    Hochbegabung im vorschulischen Alter
    von Lars Riske
    eBook
    31,99
  • 25390912
    Förderung Hochbegabter in der Schule (Reihe: Hochbegabung)
    von Heinz Holling
    eBook
    26,99
  • 41164526
    Qualitative Inhaltsanalyse
    von Philipp Mayring
    eBook
    16,99
  • 54108919
    Es ist später, als du denkst
    von Rolf Arnold
    eBook
    19,99
  • 43698400
    Allgemeinbildung für Dummies
    von Horst Herrmann
    eBook
    16,99
  • 44788507
    Mit Freude lernen – ein Leben lang
    von Gerald Hüther
    eBook
    15,99
  • 44627577
    Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    eBook
    15,99
  • 41602097
    Praxisbuch Meyer: Was ist guter Unterricht?
    von Hilbert Meyer
    eBook
    19,99
  • 46420013
    »Das haben wir doch schon immer so gemacht«
    von Malte Mienert
    eBook
    11,99
  • 44247812
    Für mich ist auch die 6. Stunde
    von Frau Freitag
    eBook
    12,99
  • 38759988
    Qualitative Inhaltsanalyse
    von Philipp Mayring
    eBook
    15,99
  • 32463291
    Kinder-Mentaltraining
    von Gabriele A. Petrig
    eBook
    15,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Legasthenie und Hochbegabung

Legasthenie und Hochbegabung

von Lars-Michael Lehmann

eBook
12,99
+
=
Doppeldiagnosen und Fehldiagnosen bei Hochbegabung

Doppeldiagnosen und Fehldiagnosen bei Hochbegabung

von F. Richard Olenchak

eBook
30,99
+
=

für

43,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen