Thalia.de

Leibniz' Philosophie

Über die Einheit von Metaphysik und Wissenschaft

Dreihundert Jahre nach Leibniz’ Tod ist sein Denken so aktuell wie eh und je. Nicht nur, dass wir in der Infinitesimalrechnung die von ihm eingeführten Symbole verwenden oder uns in allen Computersprachen seiner binären Codierung von Begriffen und Aussagen bedienen – es sind vielmehr die Fragen nach dem Verhältnis von Ich und Welt, von Möglichkeit und Notwendigkeit, von Wissenschaft und Metaphysik, von Sein und Sollen, mit denen wir uns in der wissenschaftlich-technischen Welt von heute in ganz ähnlicher Weise konfrontiert sehen wie Leibniz.
In vier Jahrzehnten seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit hat sich Hans Poser, einer der gegenwärtig bedeutendsten Leibniz-Forscher, mit beinahe allen Aspekten des Leibniz’schen Denkens befasst und legt mit diesem Band eine systematisch angeordnete Zusammenführung seiner Überlegungen vor, die um das spannungsvolle Verhältnis von Metaphysik und Wissenschaft und deren Voraussetzungen kreisen. Neben einer Einführung in Leben und Werk (I.) enthält der Band umfangreiche Kapitel zu den Themenbereichen Logik, Modalität, Zeichen und Sprache (II.), zur Metaphysik (Monadenlehre, Theodizee, Nouveau Essais – III.), zu Leibniz’ Wissenschaftsauffassung (IV.) sowie zu Leibniz als Erfinder, Ingenieur und Wissenschaftsorganisator (V.). Darstellungen zu Leibniz’ Unterstützung der jesuitischen China-Mission, zur Rechtsphilosophie und zur Universalharmonie (VI.) schließen den Band ab.
Im Leibniz-Jahr 2016 liegt damit eine Gesamtdarstellung des Leibniz’schen Denkens vor, die auf Grund der klaren Gliederung des Bandes und der guten Lesbarkeit der einzelnen Abschnitte auch als Einführung in leibnizisches Philosophieren gelesen werden kann.
Portrait
Hans Poser, geb. 1937, studierte in Tübingen und Hannover. Er legte 1964 das Staatsexamen in Mathematik und Physik ab, 1969 wurde er in Philosophie promoviert und habilitierte sich 1971. Seit 1972 ist er Professor für Philosophie an der TU Berlin. Er ist Vizepräsident der G. W. Leibniz-Gesellschaft; 1994-96 war er Präsident der allgemeinen Gesellschaft für Philosophie in Deutschland. Seine Arbeitsgebiete sind: Geschichte der Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts, Wissenschafts- und Technikphilosophie.
Wenchao Li leitet die Potsdamer Leibniz-Editionsstelle der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaft (BBAW) und ist als solcher verantwortlich für die historisch-kritische Edition der Politischen Schriften von Leibniz; seit 2010 hat Li zugleich die Leibniz- Stiftungsprofessur der Leibniz Universität Hannover inne.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Wenchao Li
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 14.07.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7873-2859-8
Reihe Blaue Reihe
Verlag Felix Meiner
Maße (L/B/H) 211/131/30 mm
Gewicht 616
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
36,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 944990
    Gottfried Wilhelm Leibniz
    von Michael-Thomas Liske
    Buch (Taschenbuch)
    12,50
  • 2958484
    Zum ewigen Frieden
    von Immanuel Kant
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    2,80
  • 2948708
    Grundlegung zur Metaphysik der Sitten
    von Immanuel Kant
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • 3050763
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 11377913
    Kants "Kritik der reinen Vernunft"
    von Holm Tetens
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 2909004
    Vom Gesellschaftsvertrag oder Die Grundsätze des Staatsrechts
    von Jean Jaques Rousseau
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 25997043
    Der Fürst
    von Niccolò Machiavelli
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 45032051
    Mathematische Grundlagen der Naturphilosophie
    von Isaac Newton
    Buch (Taschenbuch)
    25,80
  • 2870681
    Kritik der praktischen Vernunft / Grundlegung zur Metaphysik der Sitten
    von Immanuel Kant
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 2983259
    Kritik der reinen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • 16332874
    Handorakel und Kunst der Weltklugheit
    von Balthasar Gracian
    Buch (gebundene Ausgabe)
    7,50
  • 26353256
    Descartes' »Meditationen über die Grundlagen der Philosophie«
    von Gregor Betz
    Buch (Taschenbuch)
    9,80
  • 2947416
    Über das Glück
    von Aurelius Augustinus
    Buch (Taschenbuch)
    3,40
  • 5694308
    Proslogion/Anrede
    von Anselm Canterbury
    Buch (Taschenbuch)
    6,80
  • 46408398
    Versuch über den menschlichen Verstand
    von John Locke
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 15205560
    Die Sonnenstadt
    von Tommaso Campanella
    Buch (Taschenbuch)
    4,40
  • 16332861
    Kritik der Urteilskraft / Schriften zur Ästhetik und Naturphilosophie
    von Immanuel Kant
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 2918090
    Discorsi
    von Niccolo Machiavelli
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 14532889
    Geschichte der Philosophie im Überblick 2
    von Franz Schupp
    Buch (Taschenbuch)
    22,90
  • 29917835
    Was ist Aufklärung?
    Buch (Taschenbuch)
    3,80

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Leibniz' Philosophie

Leibniz' Philosophie

von Hans Poser

Buch (Taschenbuch)
36,00
+
=
Über den Schmerz

Über den Schmerz

von Clive St. Lewis

Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

45,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen