Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Leichenraub

Roman

(3)
Im Anfang war der Tod …


Julia Hamill gräbt gerade den Garten ihres kürzlich erworbenen Hauses um, als sie einen grausigen Fund macht: den skelettierten Schädel eines Menschen. Mit den Mitteln der modernen Gerichtsmedizin kann Dr. Maura Isles die harten Fakten schnell bestimmen: Die Leiche ist knapp zweihundert Jahre alt – eine Frau, die ganz offensichtlich einem Mord zum Opfer fiel. Doch wer ist die unbekannte Tote? Und wer hat sie im Garten des alten Hauses verscharrt? Diese Fragen lassen Julia Hamill keine Ruhe, und sie beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Eine alte Kassette voller Dokumente führt sie dabei in die Vergangenheit Bostons – zu den ersten Versuchen, mithilfe von Forensik, Pathologie und Autopsien einen Kriminalfall zu lösen. Und zu dem Medizinstudenten Norris Marshall, der hofft, einen gefährlichen Frauenmörder zu stellen – und, vom Ehrgeiz verblendet, seine einzige Zeugin in höchste Gefahr bringt …


Portrait
So gekonnt wie Tess Gerritsen vereint niemand erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren. Bevor sie mit dem Schreiben begann, war die Autorin selbst erfolgreiche Ärztin. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit dem Thriller »Die Chirurgin«, in dem Detective Jane Rizzoli erstmals ermittelt. Tess Gerritsen lebt mit ihrer Familie in Maine.
Zitat
"Achtung Suchtgefahr! Wer diesen Roman in die Finger bekommt, sollte sich für eine Weile von der Welt da draußen verabschieden können, denn nichts und niemand ist mehr wichtig - nur dieses Buch. 448 Seiten Spannung vom Feinsten. Es ist das bisher beste und fesselndste Buch von Gerritsen. ... Unbedingt lesen!"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 448, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.08.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641026875
Verlag Limes Verlag
Originaltitel The Bone Garden
Verkaufsrang 10.806
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40942545
    Cupido
    von Jilliane Hoffman
    (5)
    eBook
    9,99
  • 37112706
    Wer stirbt schon gerne in Italien?
    von Michael Böckler
    (3)
    eBook
    6,99
  • 40942247
    Il Bastardo
    von Claudio M. Mancini
    (1)
    eBook
    9,99
  • 31371625
    Tod in Garmisch
    von Martin Schüller
    eBook
    8,49
  • 22776521
    Blutmale
    von Tess Gerritsen
    (4)
    eBook
    8,99
  • 40942223
    Dünenkiller
    von Sven Koch
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40942504
    Devil's River
    von Thomas Thiemeyer
    eBook
    14,99
  • 17952476
    Grabkammer
    von Tess Gerritsen
    (6)
    eBook
    8,99
  • 32737078
    Die Brückenbauer
    von Jan Guillou
    (2)
    eBook
    8,99
  • 32107154
    Das Leben in meinem Sinn
    von Susanna Ernst
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43316533
    Rattenkinder
    von B.C. Schiller
    (6)
    eBook
    6,99
  • 42885541
    Das Geheimlabor
    von Tess Gerritsen
    (1)
    eBook
    9,99
  • 22223174
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (9)
    eBook
    9,99
  • 22776475
    Scheintot
    von Tess Gerritsen
    (5)
    eBook
    8,99
  • 29162269
    Angst in deinen Augen
    von Tess Gerritsen
    (9)
    eBook
    4,99
  • 29162258
    Gefährliche Begierde
    von Tess Gerritsen
    (3)
    eBook
    4,99
  • 31356837
    Grabesstille
    von Tess Gerritsen
    (2)
    eBook
    8,99
  • 41012573
    Tödliche Camargue
    von Cay Rademacher
    (3)
    eBook
    8,99
  • 42885537
    Das Schweigen der Bienen
    von Valerie Geary
    eBook
    14,99
  • 29132159
    Paganinis Fluch
    von Lars Kepler
    (6)
    eBook
    8,49

Buchhändler-Empfehlungen

„Historische Tess Gerritsen“

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

„Leichenraub“ ist kein typischer Tess Gerritsen Thriller, aber macht das etwas? Nein. Er spielt die meiste Zeit in der Vergangenheit,
ist aber dennoch so flüssig, spannend und ausführlich geschrieben, wie man es von Tess Gerritsen gewohnt ist.
Ich finde es toll und mutig, dass sich die Autorin in eine andere Richtung gewagt hat und
„Leichenraub“ ist kein typischer Tess Gerritsen Thriller, aber macht das etwas? Nein. Er spielt die meiste Zeit in der Vergangenheit,
ist aber dennoch so flüssig, spannend und ausführlich geschrieben, wie man es von Tess Gerritsen gewohnt ist.
Ich finde es toll und mutig, dass sich die Autorin in eine andere Richtung gewagt hat und meiner Meinung nach ist es ihr gelungen, einen spannenden und lesenswerten, historischen Krimi zu schreiben, der sowohl für Tess Gerristsen Fans, als auch für Fans historischer Krimis geeignet ist.

„Einprägsame Stimme, die "Leichenraub" noch spannender macht!“

C. Rieth, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Bei Gartenarbeiten wird ein altes Skelett gefunden, das schwere Verletzungsspuren aufweist. Während Julia der Geschichte ihres Fundes auf die Spur kommen will, wird die Geschichte eines Mordes erzählt, der sich im Boston der Jahrhundertwende zugetragen hat.
Mechthild Grossmann verhilft diesem Krimi von Tess Gerritsen durch ihre tiefe,
Bei Gartenarbeiten wird ein altes Skelett gefunden, das schwere Verletzungsspuren aufweist. Während Julia der Geschichte ihres Fundes auf die Spur kommen will, wird die Geschichte eines Mordes erzählt, der sich im Boston der Jahrhundertwende zugetragen hat.
Mechthild Grossmann verhilft diesem Krimi von Tess Gerritsen durch ihre tiefe, einprägsame Stimme zu einer besonderen, etwas düsteren Atmosphäre. Dadurch wird "Leichenraub" noch spannender!

Martina Etmann, Thalia-Buchhandlung Hilden

Eine tolle Verquickung von Thriller und historischen Tatsachen. Mal ein ganz anderes Buch von Gerritsen. Eine tolle Verquickung von Thriller und historischen Tatsachen. Mal ein ganz anderes Buch von Gerritsen.

„Auf Spurensuche in der Vergangenheit“

Gina Weigmann, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Julia zieht nach der Scheidung in ein neues Haus und findet einen 200 Jahre alten Schädel im Garten. Mit dem liebenswerten, aber etwas kauzigen Henry stöbert sie in alten Briefen der ehemaligen Bewohner des Hauses. Dabei fördert sie die spannende und bewegende Geschichte einer großen Liebe zutage, die sich von dem Verdacht des Mordes Julia zieht nach der Scheidung in ein neues Haus und findet einen 200 Jahre alten Schädel im Garten. Mit dem liebenswerten, aber etwas kauzigen Henry stöbert sie in alten Briefen der ehemaligen Bewohner des Hauses. Dabei fördert sie die spannende und bewegende Geschichte einer großen Liebe zutage, die sich von dem Verdacht des Mordes befreien muss. Ein Kapitel Medizingeschichte, Rosenkreuzer und der eiserne Wille, sein Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen. Unbedingt lesen!

„Mal etwas anders...“

Maike Hochapfel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Wer einen typischen Tess Gerritsen -Thriller erwartet, wird enttäuscht sein. Ist man jedoch offen für eine interessante Reise zurück in die Vergangenheit, so wird man viel Spaß mit diesem Buch haben. Es ist ein fesselnde Geschichte über zwei Frauen, die in unterschiedlichen Epochen leben. Sehr interessant!!! Wer einen typischen Tess Gerritsen -Thriller erwartet, wird enttäuscht sein. Ist man jedoch offen für eine interessante Reise zurück in die Vergangenheit, so wird man viel Spaß mit diesem Buch haben. Es ist ein fesselnde Geschichte über zwei Frauen, die in unterschiedlichen Epochen leben. Sehr interessant!!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Grieskirchen

Tess Gerritsen schafft es bei jedem ihrer Bücher so sehr zu fesseln, dass man das Buch fast nicht aus der Hand legen kann. Tess Gerritsen schafft es bei jedem ihrer Bücher so sehr zu fesseln, dass man das Buch fast nicht aus der Hand legen kann.

Jakob Bühring, Thalia-Buchhandlung Eisenach

Sehr gut geschrieben. Sehr gute Atmosphäre. Der Zeitwechsel hat mich immer ein bisschen aus dem Lesefluss gerissen, aber man gewöhnt sich dran. Sehr gut geschrieben. Sehr gute Atmosphäre. Der Zeitwechsel hat mich immer ein bisschen aus dem Lesefluss gerissen, aber man gewöhnt sich dran.

„Spannende Mischung“

Manuela Thiel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

In Ihrem neuen Roman vereint Tess Gerritsen Gegenwartshandlungen, Medizingeschichte und Ereignisse um die Zeit von 1830 bzw. 1888. Die sonst so tatkräftigen Hauptfiguren Detective Jane Rizzoli und Pathologin Maura Isles kommen diesmal nicht bzw. nur kurz vor. "Leichenraub" ist trotzdem sehr spannend und überrascht immer wieder durch In Ihrem neuen Roman vereint Tess Gerritsen Gegenwartshandlungen, Medizingeschichte und Ereignisse um die Zeit von 1830 bzw. 1888. Die sonst so tatkräftigen Hauptfiguren Detective Jane Rizzoli und Pathologin Maura Isles kommen diesmal nicht bzw. nur kurz vor. "Leichenraub" ist trotzdem sehr spannend und überrascht immer wieder durch seine Wendungen. Einfach ein hervorragender historischer Thriller.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32810932
    Letzte Worte
    von Karin Slaughter
    (6)
    eBook
    8,99
  • 30554860
    Schuld
    von Patricia Cornwell
    eBook
    9,99
  • 35352843
    Harter Schnitt
    von Karin Slaughter
    (6)
    eBook
    8,99
  • 42741917
    Gottlos
    von Karin Slaughter
    (3)
    eBook
    8,99
  • 31356837
    Grabesstille
    von Tess Gerritsen
    (2)
    eBook
    8,99
  • 17414068
    Vergebung
    von Stieg Larsson
    (3)
    eBook
    8,99
  • 17209406
    Die Chirurgin
    von Tess Gerritsen
    (9)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Geschichte der Medizin mit einer Prise Serienmord!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.12.2010

Julia Hamill möchte nach ihrer Scheidung ihr Leben mit dem Kauf eines Hauses neu ordnen. Sogleich macht sie sich daran, den Garten umzugraben. Als sie dabei auf einen Totenkopf stößt, der nach eingehender Untersuchung etwa 200 Jahre alt ist, lässt ihr das Schicksal der in ihrem Garten begrabenen Person... Julia Hamill möchte nach ihrer Scheidung ihr Leben mit dem Kauf eines Hauses neu ordnen. Sogleich macht sie sich daran, den Garten umzugraben. Als sie dabei auf einen Totenkopf stößt, der nach eingehender Untersuchung etwa 200 Jahre alt ist, lässt ihr das Schicksal der in ihrem Garten begrabenen Person keine Ruhe mehr. Und genau darum dreht sich die folgende Geschichte… Boston im Jahr 1830. Das Kindbettfieber rafft viel zu viele Frauen dahin, darunter auch die Schwester von Rose. Die erst kürzlich in die USA eingewanderte Irin verspricht an deren Totenbett für ihr Kind zu sorgen. Nicht die einfachste Aufgabe, wie sich bald herausstellt! Tess Gerritsen legt einen hervorragenden historischen Krimi vor, der viele spannende Themen behandelt: die Geschichte der Medizin/Autopsie, Einwandererproblematik und die Angst vor einem Serienmörder, der auf grausame Art tötet. Sowohl Rose als auch der ihr zur Seite stehende Medizinstudenten Norris Marshall stehen unter Verdacht! Verständlich, dass sie höchstes Interesse haben, den Täter zu enttarnen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Einfach Super
von Katharina aus Geroldswil am 12.09.2012

Es fängt mit einem Skelett im Garten in der Gegenwart an, und man landet in einer medizinischen Geschichte im Jahr 1830. Super geschrieben! Da es so spannend und mitreisend war, konnte ich nicht aufhören lesen, so dass ich es in wenigen Tagen gelesen habe. Nur zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
spannender historischer Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Als Julia Hamill den Garten ihres vor kurzem erworbenen Hauses umgräbt, stößt sie auf die Überreste eines Menschen, genauer gesagt einer Frau, die, wie sich herausstellt, dort vor ungefähr zweihundert Jahren begraben wurde. Die herbeigerufenen Gerichtsmediziner finden schnell heraus, dass die Frau ermordet wurde. Bevor Julia das alte... Als Julia Hamill den Garten ihres vor kurzem erworbenen Hauses umgräbt, stößt sie auf die Überreste eines Menschen, genauer gesagt einer Frau, die, wie sich herausstellt, dort vor ungefähr zweihundert Jahren begraben wurde. Die herbeigerufenen Gerichtsmediziner finden schnell heraus, dass die Frau ermordet wurde. Bevor Julia das alte Anwesen kaufte, gehörte es über Generationen der Familie ihres Nachbarn Tom und dessen Onkel Henry Page, der sich als Familienchronist betätigt und in dessen Besitz sich Briefe befinden, die scheinbar mehr über diesen Mord erzählen können. Julia und Henry tauchen ab in eine andere Zeit, eine Zeit in der Frauen noch nicht studieren dürfen, in der in den Krankenhäusern und Kliniken des Landes epidemisch das Kindbettfieber umgeht und in der die mittellose Rose Conolly ihrer sterbenden Schwester verspricht, auf das gerade geborene Mädchen aufzupassen. Schon bald wird klar, dass jemand alles tut, um das Kind an sich zu nehmen und dieser Jemand schreckt selbst vor Mord nicht zurück. Mehrere grausig zugerichtete Leichen werden im Umfeld von Rose gefunden und bald gerät nicht nur sie, sondern auch der ehrgeizige Student Norris in Verdacht, etwas damit zu tun zu haben. Julia und Henry erfahren immer mehr über die Verbrechen und über die daran beteiligten Menschen, doch werden sie in den alten Unterlagen Hinweise auf den oder die Täter finden und wer war die Frau wirklich, deren Gebeine so lange im Garten von Julias Anwesen begraben waren? Gerrtisen hat hiermit einen sehr empfehlenswerten historischen Thriller, vorgelegt, der spannend informativ & vor allen gut recherchiert, sowie lehrreich ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein neuer Lieblingsautor
von einer Kundin/einem Kunden am 07.10.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Mit diesem Buch machte ich erstmals Kontakt mit der Schriftstellerin Tess Gerritsen. Und damit entwickelte sie sich in meine Lieblingsautorin. Inzwischen habe ich einiges von Ihr gelesen oder als Hörbuch angehört. Auch alle Freunde, welchen ich diese Bücher empfohlen habe, waren alle begeistert (... und wollen nun alle Bücher... Mit diesem Buch machte ich erstmals Kontakt mit der Schriftstellerin Tess Gerritsen. Und damit entwickelte sie sich in meine Lieblingsautorin. Inzwischen habe ich einiges von Ihr gelesen oder als Hörbuch angehört. Auch alle Freunde, welchen ich diese Bücher empfohlen habe, waren alle begeistert (... und wollen nun alle Bücher von Ihr lesen). Wer also etwas Spannendes sucht und schnell zu lesen ist, ist meiner Meinung nach hier genau richtig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leichenraub
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 24.09.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Eines gleich vorweg: Wer einen typischen Isles/ Rizzoli-Krimi erwartet, der wird enttäuscht werden. Aber: Wer Lust auf ein wenig Medizingeschichte des 19. Jahrhunderts kombiniert mit einem super spannenden Kriminallfall hat, der ist hier goldrichtig. Durchweg gelungene Charaktere und eine überraschende Auflösung des Falls machen dieses Buch zu einer sehr... Eines gleich vorweg: Wer einen typischen Isles/ Rizzoli-Krimi erwartet, der wird enttäuscht werden. Aber: Wer Lust auf ein wenig Medizingeschichte des 19. Jahrhunderts kombiniert mit einem super spannenden Kriminallfall hat, der ist hier goldrichtig. Durchweg gelungene Charaktere und eine überraschende Auflösung des Falls machen dieses Buch zu einer sehr empfehlenswerten Lektüre. Ein gelungener Abstecher in die Welt des historischen Krimis!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Autopsie pur
von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Boston 1830, Autopsie Leichenbeschaffung,grausame Morde... Wer ist die Frauenleiche in Julias Garten ?? Gibt einen guten Einblick in die Medizin des 18. Jahrhunderts.Historischer Krimi, fesselnd, einfach Tess Gerritsen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Von Anfang bis Ende extrem spannend
von Bani am 28.02.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das erste Mal das ich von Tess Gerritsen etwas gelesen habe, ich könnte am Ende das Buch nicht weg legen, letzte Kapiteln bis 4 Uhr Morgen gelesen, also es lohnt sich wirklich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Höchstspannung in jedem Kapitel
von einer Kundin/einem Kunden aus bremen am 28.12.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Lange nicht mehrr so ein durchweg spannedes buch gelesen!Jedes Kapiel war interessant und es gab überhaupt keine langweiligen Stellen.Ich wollte unbedingt wissen wer der Serienmörder ist und konnte deshalb nicht mehr aufhören zu lesen, bis ich durch war. Mit dem schließlichen Ende hätte ich nie gerechnet! Ich werde mit Sicherheit... Lange nicht mehrr so ein durchweg spannedes buch gelesen!Jedes Kapiel war interessant und es gab überhaupt keine langweiligen Stellen.Ich wollte unbedingt wissen wer der Serienmörder ist und konnte deshalb nicht mehr aufhören zu lesen, bis ich durch war. Mit dem schließlichen Ende hätte ich nie gerechnet! Ich werde mit Sicherheit auch die anderen Bücher von Tess Gerritsen lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Konnte es nicht weglegen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 06.07.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Von Tess Gerritsen kannte ich kein einziges Buch - es ist super spannend, ich habe es innerhalb von 1,5 Tagen gelesen und werde mir gleich ein neues von Ihr holen. Diese Geschichte welche in der Vergangenheit und Gegenwart sich abspielt, ist so gut gelungen, dass ich diese Wechsel sogar als... Von Tess Gerritsen kannte ich kein einziges Buch - es ist super spannend, ich habe es innerhalb von 1,5 Tagen gelesen und werde mir gleich ein neues von Ihr holen. Diese Geschichte welche in der Vergangenheit und Gegenwart sich abspielt, ist so gut gelungen, dass ich diese Wechsel sogar als nötig empfunden habe. Es ist super geschrieben und spannend bis zum Schluss, war auch sehr über den Mörder überrascht - einfach klasse. Unbedingt lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 29.09.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Tess Gerritsen schafft es bei jedem ihrer Bücher so sehr zu fesseln, dass man das Buch fast nicht aus der Hand legen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zur letzten Seite!
von A. Adams aus Coesfeld am 31.07.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Julia Hamill macht beim Umgraben ihres Gärtchens einen grausigen Fund: den Schädel einer Frau, begraben im steinigen Untergrund. Dem kundigen Auge von Dr. Maura Isles, Gerichtsmedizinerin in Boston, nach zu urteilen, weist der Schädel unverkennbare Spuren eines begangenen Verbechens auf. Boston, 1830: Um sein Studium bezahlen zu können, schließt sich... Julia Hamill macht beim Umgraben ihres Gärtchens einen grausigen Fund: den Schädel einer Frau, begraben im steinigen Untergrund. Dem kundigen Auge von Dr. Maura Isles, Gerichtsmedizinerin in Boston, nach zu urteilen, weist der Schädel unverkennbare Spuren eines begangenen Verbechens auf. Boston, 1830: Um sein Studium bezahlen zu können, schließt sich der junge Medizinstudent Norris Marshall einer Bande an, die Friedhöfe plündert um die Leichen auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen. Doch als ein angesehener Arzt ermordet auf dem Universitätsgelände aufgefunden wird, wird Norris wegen seiner illegalen Aktivitäten auf einmal zum Verdächtigen. Unbedingt lesenswert, wie alle Rizzoli & Isles- Romane!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gutes Buch!!
von Nicole Langer aus Aschaffenburg am 07.02.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Julia Hamill findet in ihrem Garten die Gebeine einer jungen Frau die vor ca. 200 Jahren ermordet wurde. Julias Neugier führ sie in die Vergangenheit Bostons, zur medizinischen Fakultät der Universität und zu dem Medizinstudenten Norris Marshall, der hofft, einen gefährlichen Frauenmörder zu stellen.. Ein Muss für jeden Tess Gerritsen Fan.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Typisch Tess Gerritsen!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.02.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Dieser Roman ist wieder ein typisch Tess Gerritsen - sehr empfehlenswert. Die Geschichte mit unterschiedlichen Zeitblendungen mach den Lesestoff nicht gerade einfach - jedoch wird mitdenken und mitbibbern wie immer belohnt. Ein spannendes Buch mit überraschendem Ende. Sehr gelungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuschend
von Trinity80 aus Düsseldorf am 26.06.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen und war doch diesmal eher enttäuscht. Die Sprünge zwischen Gegenwart und Vergangenheit nervten mich nach einiger Zeit und mir fehlte auch jegliche Spannung. Schade, ich hatte mir mehr erwartet und würde das Buch nicht weiter empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Leichenraub

Leichenraub

von Tess Gerritsen

(3)
eBook
8,99
+
=
Fürstin der Bettler

Fürstin der Bettler

von Peter Dempf

(4)
eBook
7,49
+
=

für

16,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen