Thalia.de

Leidenschaft Aktfotografie

Einblicke in das intimste aller Genres

(1)

»Ein behutsames und liebevolles Buch zur Aktfotografie. Klasse!« - fotografr.de
Aktfotografie ist die intimste Form des Porträts. Was braucht es, damit ausdrucksstarke, berührende und verführende Bilder gelingen? Corwin von Kuhwede verbindet offene Ansichten über sein Genre mit zahlreichen Anregungen für die eigene Aktfotografie. In diesem Lesebuch begegnen sich Interessen, Vorlieben und Sehnsüchte - sowohl der Menschen hinter als auch der Menschen vor der Kamera.

Aus dem Inhalt:

  • Noch ein Buch über Aktfotografie?

  • Aktfotografie - für wen und warum?

  • Akt gleich nackt?

  • Ein Körper und ein Meer von Möglichkeiten

  • Los jetzt, aber wo die Nackten finden?

  • Der Fotograf und das Model

  • Und jetzt mach doch mal so!

  • Ideen finden und daraus Bilder machen

  • Interviews mit Aktmodellen

Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.

Rezension
"Ein Buch, das sowohl dem fortgeschrittenen Fotografen als auch dem Einsteiger neue Perspektiven eröffnet." Canon Foto 201607
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 29.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8362-3447-4
Verlag Rheinwerk Verlag
Maße (L/B/H) 236/181/35 mm
Gewicht 851
Abbildungen farbige Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
29,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ästhetische Fotografie
von Ines Meier aus Berlin am 05.04.2016

Corwin von Kuhwede zeigt Einblicke in das intimste aller Genres. Die Aktfotografie. Seine Bilder erzählen Geschichten für das Auge. Hier geht es nicht nur um die Gedankengänge beim fotografieren von nackten Körpern, sondern auch der Seele die dahinter steckt. Das Buch ist keine objektive Fotoschule sondern eher ein sehr... Corwin von Kuhwede zeigt Einblicke in das intimste aller Genres. Die Aktfotografie. Seine Bilder erzählen Geschichten für das Auge. Hier geht es nicht nur um die Gedankengänge beim fotografieren von nackten Körpern, sondern auch der Seele die dahinter steckt. Das Buch ist keine objektive Fotoschule sondern eher ein sehr Intimes Projekt, das aber gerade daher dazu anregt, das eigene Schaffen aus neuen Blickwinkeln zu betrachten. Das Buch ist wie vom Rheinwerkverlag gewohnt in einer schönen Haptik gedruckt. Allerdings für mich neu - wird dieses Buch in Leinen gebunden mit einem Schutzumschlag geliefert. Das Papier im Innenteil ist mir sofort positiv aufgefallen. Ein offenes Papier welches sich toll anfühlt und den Bildern noch einmal einen besonderen Ausdruck einbringt. Dafür würde ich gerne nocheinmal einen Extra Stern in der Bewertung vergeben. Auf über 350 Seiten zeigt der Autor die verschiedenen Arten von Akt und die Möglichkeiten die ein Aktfoto bietet. Aber nicht nur für Aktfotografen ist dieses Buch ein Highlight, sondern auch für alle Portraitfotografen - denn die Gestaltung von Menschen ob mit oder ohne Kleidung ist hier in diesem sehr ästhteischen Buch sehr schön zu sehen. Es gibt Hemmschwellen und Hürden ein Model zu finden? Wie kommt man richtig ins Gespräch, damit es für beide Seiten nicht peinlich wird? Auch solche Fragen werden in diesem Buch eingehend beleuchtet. Ich bin seit bereits 6 Jahren als selbstständige Fotografin, hauptsächlich im Berliner Raum tätig aber auch Deutschlandweit mit meiner Kamera unterwegs. Dieses Buch bekommt von mir 5 Sterne und ist eine absolute Kaufempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0