Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Leise stirbst du nie

(10)
Du hast gesündigt. Dafür wirst du sterben. Ich weine nicht länger. So also werde ich sterben. Er wird den kalten Stahl benutzen. Ich schließe meine Augen und beginne zu beten...
Portrait
Daniel Annechino lebt und arbeitet in San Diego, Kalifornien. Seine Thriller um die toughe Polizistin Sami Rizzo sind allesamt Bestseller.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 400, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783843700221
Verlag Ullstein eBooks
Originaltitel They Never Die Quietly
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43058624
    Leise, stirb leise
    von Reinhard Rohn
    eBook
    7,99
  • 37905775
    Stirb leise, mein Engel
    von Andreas Götz
    (3)
    eBook
    9,99
  • 33831316
    Eisnacht
    von Sandra Brown
    (18)
    eBook
    7,99
  • 42425638
    Unter Verschluss
    von Greg Iles
    eBook
    7,49
  • 34301315
    Ein Leben in Krieg und Frieden
    von Kofi Annan
    eBook
    21,99
  • 29226682
    Hexenlicht
    von Sharon Ashwood
    (1)
    eBook
    8,99
  • 30934135
    Mit Konfuzius zur Weltmacht
    von Adrian Geiges
    eBook
    15,99
  • 18455691
    Angélique - Der Gefangene von Notre-Dame
    von Anne Golon
    eBook
    7,99
  • 25441814
    Oh Happy Dates
    von Lucy-Anne Holmes
    (1)
    eBook
    7,99
  • 27959627
    Die Kündigung
    von Hubertus Meyer-Burckhardt
    eBook
    7,99
  • 41848028
    Gut Schuss
    von Manfred C. Schmidt
    eBook
    6,99
  • 44140355
    Ostfriesenschwur
    von Klaus-Peter Wolf
    (6)
    eBook
    9,99
  • 43098514
    Paul & Papa
    von Susanne Weber
    eBook
    8,99
  • 29018056
    15 Meilen
    von Rob Scott
    eBook
    7,99
  • 15572405
    Der siebte Tod
    von Paul Cleave
    (2)
    eBook
    7,99
  • 17952572
    Einfach bezaubernd!
    von Jennifer Crusie
    eBook
    6,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (8)
    eBook
    16,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    14,99
  • 46361715
    Totenfang
    von Simon Beckett
    (4)
    eBook
    19,99
  • 45824545
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    eBook
    13,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Schaurig...“

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Dieser Serienmörder hat es in sich. Wenn Sie diesen Thriller beginnen, werden Sie ihn kaum aus der Hand legen können. Spannend, blutig, grausam und einfach nur nervenaufreibend. Für alle Leser von Cody McFadyen und Sebastian Fitzek.

Wagen Sie es und kaufen Sie diesen Thriller - Sie werden nicht enttäuscht sein!
Dieser Serienmörder hat es in sich. Wenn Sie diesen Thriller beginnen, werden Sie ihn kaum aus der Hand legen können. Spannend, blutig, grausam und einfach nur nervenaufreibend. Für alle Leser von Cody McFadyen und Sebastian Fitzek.

Wagen Sie es und kaufen Sie diesen Thriller - Sie werden nicht enttäuscht sein!

„super spannend“

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Der aufmerksame Klappentext-Leser wird sich denken, da steht ja schon Alles drauf, warum soll ich das dann noch lesen.

Ganz einfach - weil es trotzdem so spannend und gut geschrieben ist, dass man einfach nicht mehr aufhören kann.

Ich fand es super, dass vieles angedeutet und nicht bis ins allerkleinste Detail beschrieben wird.
Der aufmerksame Klappentext-Leser wird sich denken, da steht ja schon Alles drauf, warum soll ich das dann noch lesen.

Ganz einfach - weil es trotzdem so spannend und gut geschrieben ist, dass man einfach nicht mehr aufhören kann.

Ich fand es super, dass vieles angedeutet und nicht bis ins allerkleinste Detail beschrieben wird. Trotzdem wird nicht nur an der Oberfläche gekratzt. So bleibt noch genug Raum um sich seine eigenen Gedanken dazu zu machen und gerade das ist es ja, was ein gutes Buch ausmachen kann.

Also, auf jeden Fall lesen!

„Thrill vom Feinsten“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Sie wollen es blutig? Sie wollen es fies? Bitte sehr, die Herrschaften, greifen Sie getrost zu. Vergleichbar mit Cody McFadyen switchen wir in diesem nervenzerfetzenden Thriller zwischen der ermittelnden Polizeibeamtin und dem Serienmörder hin und her. Gruselig! Die morbide Spannung lässt Sie nicht ruhen, bevor Sie das Ende kennen. Sie wollen es blutig? Sie wollen es fies? Bitte sehr, die Herrschaften, greifen Sie getrost zu. Vergleichbar mit Cody McFadyen switchen wir in diesem nervenzerfetzenden Thriller zwischen der ermittelnden Polizeibeamtin und dem Serienmörder hin und her. Gruselig! Die morbide Spannung lässt Sie nicht ruhen, bevor Sie das Ende kennen. Versprochen.

„Fesselnd!“

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Spannende Story, coole Charaktere und ein psychisch tief gestörter Serienkiller sorgen für Gänsehaut! Sie werden dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen wollen!

Die Story: ein fanatisch-religiöser Serienkiller entführt Mütter mit kleinen Kindern, kreuzigt die Mütter und lässt die Kinder dann unbeschadet in Einkaufszentren frei.

Die
Spannende Story, coole Charaktere und ein psychisch tief gestörter Serienkiller sorgen für Gänsehaut! Sie werden dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen wollen!

Die Story: ein fanatisch-religiöser Serienkiller entführt Mütter mit kleinen Kindern, kreuzigt die Mütter und lässt die Kinder dann unbeschadet in Einkaufszentren frei.

Die Detectives Samantha Rizzo und Alberto Diaz von der Mordkommission stehen vor einem schwierigen Fall, da der Täter keinerlei brauchbare Spuren hinterlässt. Erste Hinweise gibt es erst, als Samantha - selbst alleinerziehende Mutter einer 2-jährigen Tochter - auf einer Wohltätigkeitsveranstaltung den attraktiven Physiotherapeuten Simon kennenlernt, der genau ins Täterprofil passt. Gegen alle Vernunft und auf der verzweifelten Suche nach handfesten Beweisen lässt sich Samantha auf ein Date mit Simon ein - jedoch ohne ihren Partner zu informieren und das bringt sie in tödliche Gefahr...

„Leise stirbst du nie“

I. Schneider, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Detective Samantha Rizzo, genannt Sami, und ihr Kollege Al Diaz haben einen neuen Fall: ein Serientäter treibt sein Unwesen und läd vorher gekreuzigte und getötete Frauen vor diversen Kirchen in der Stadt San Diego ab. das Besondere daran ist, dass er die Frauen mit ihren kleinen Kindern gekidnappt hat und die Kinder unbeschadet in Detective Samantha Rizzo, genannt Sami, und ihr Kollege Al Diaz haben einen neuen Fall: ein Serientäter treibt sein Unwesen und läd vorher gekreuzigte und getötete Frauen vor diversen Kirchen in der Stadt San Diego ab. das Besondere daran ist, dass er die Frauen mit ihren kleinen Kindern gekidnappt hat und die Kinder unbeschadet in Supermärkten oder Einkaufszentren aussetzt. Was ist das für ein Killer, der Mütter mit Kindern gefangennimmt und die Mütter danach ermordet? Paralell zu den Morden lernt Sami bei einer Armenspeisung an Thanksgiving einen netten jungen Physiotherapeuten namens Simon kennen. Er hat vollendete Manieren und will sich sogar mit Sami treffen. Sami fühlt sich sehr von Simon angezogen, denn es ist schon ewig her, dass sie ein Date hatte, aber irgendetwas an Simon stört sie. Sami weiß aber nicht genau was und warum, also forscht sie ein bißchen hinter Simon her und siehe da, er würde anhand von einigen Hinweisen vielleicht in ihr Täterprofil passen. Lässt sich Sami von ihrem Job und dem Fall so beeinflussen, dass schon jeder nette Bekannte, den Sami kennenlernt, ein potentieller Serientäter ist? Oder hat Simon wirklich etwas mit dem Fall zu tun? Sami bespricht sich leider nicht mit ihrem Kollegen Al, der schon seit Jahren heimlich in Sami verliebt ist, und das ist ihr Fehler....

Spannender Thriller, bei dem die Akteure sowohl in den Mordfall als auch in ihrem Privatleben miteinander verwickelt sind. Hat Spaß gemacht zu lesen!

„allein gelassene Kinder im Einkaufszentrum“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Mal wieder ein Serienkiller, das dachte ich zunächst, war aber nach den ersten Seiten direkt gefangen und habe atemlos weitergelesen... Schauplatz ist San Diego, Kalifornien - Detective Samantha Rizzo und ihr Partner Alberto Diaz von der Mordkommission bilden ein unwiderstehliches Paar und stehen vor einem Albtraum ! Einen Serienkiller Mal wieder ein Serienkiller, das dachte ich zunächst, war aber nach den ersten Seiten direkt gefangen und habe atemlos weitergelesen... Schauplatz ist San Diego, Kalifornien - Detective Samantha Rizzo und ihr Partner Alberto Diaz von der Mordkommission bilden ein unwiderstehliches Paar und stehen vor einem Albtraum ! Einen Serienkiller zu fassen, der es offensichtlich auf Mütter mit kleinen Kindern abgesehen hat, das ist ihre schwierige Aufgabe ! Als Samantha den faszinierenden Simon kennenlernt, ahnt sie bereits, in welcher Gefahr sie schwebt, doch dann läßt sie sich auf ein Date ein, getrieben von Furcht , Neugier und magischer Anziehungskraft.....spannend !

„Katz und Maus“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diesmal weiss man gleich zu Beginn, wer der Böse ist - Annechino lässt uns dabei mitfiebern, wie Detective Rizzo dem Täter immer näher kommt und in seine Falle tappt. Spannend zu lesen, hintergründig und macht Lust auf mehr. Diesmal weiss man gleich zu Beginn, wer der Böse ist - Annechino lässt uns dabei mitfiebern, wie Detective Rizzo dem Täter immer näher kommt und in seine Falle tappt. Spannend zu lesen, hintergründig und macht Lust auf mehr.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28672960
    Still Missing – Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (16)
    eBook
    9,99
  • 35425119
    Und nachts die Angst
    von Carla Norton
    (7)
    eBook
    8,99
  • 20423321
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (6)
    eBook
    9,99
  • 30656483
    Die Zahlen der Toten
    von Linda Castillo
    (12)
    eBook
    8,99
  • 44199784
    D.I. Grace: Einer lebt, einer stirbt
    von Matthew J. Arlidge
    (1)
    eBook
    9,99
  • 15572405
    Der siebte Tod
    von Paul Cleave
    (2)
    eBook
    7,99
  • 44200981
    D.I. Grace: Schwarzes Herz
    von M. J. Arlidge
    (1)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
3
1
1
0

Wahnsinn ist lautlos
von Mandy B am 11.04.2012

"Ich liege nackt auf dem Kreuz. Festgebunden. Er steht vor mir. Mein Kidnapper. Mein Henker Ich weine nicht länger. So also werde ich sterben. Er wird den kalten Stahl durch meine Hände und Füße treiben. Er nimmt den Hammer. Ich schließe meine Augen und beginne zu beten..." ... "Ich liege nackt auf dem Kreuz. Festgebunden. Er steht vor mir. Mein Kidnapper. Mein Henker Ich weine nicht länger. So also werde ich sterben. Er wird den kalten Stahl durch meine Hände und Füße treiben. Er nimmt den Hammer. Ich schließe meine Augen und beginne zu beten..." Mütter und ihre Kinder werden entführt, doch nur die Kinder behalten ihr Leben. Eine schreckliche Mordserie hält SanDiego in Atem. Wann wird das nächste Kind verängstigt aufgegriffen, während man parallel die getötete, gekreuzigte Mutter findet? Sami Rizzo ist die leitende Ermittlerin in diesem haarsträubenden Fall und arbeitet mit ihrem Partner Al Diaz zielstrebig an der Lösung. Daniel Annechino schreibt lebendig, feinfühlig und sehr spannend, so dass ich dieses Buch kaum aus der Hand legen konnte. Seine Charaktere sind sehr liebevoll gezeichnet, sein Schreibstil flüssig und kurzweilig. Auch die Tatsache, dass Rizzo schon recht bald eine Ahnung hat und als alleinerziehende Mutter genau in das Beuteschema des Killers passt, ist nicht störend. Annechino hat diesen Drahtseilakt hervorragend gelöst, ohne dem Leser zu viel Spannung zu nehmen. Ich kann dieses Buch jedem Thrillerfan empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leise stirbst du nie
von anyways aus Greifswald, Hansestadt am 07.09.2011

Er ist gerissen, er ist schlau, hat ein ansprechendes Äußeres und wirkt sympathisch. Aber er befindet sich auf einer göttlichen Mission, die das Leben junger Mütter fordert, das ihrer noch recht kleinen Kinder aber verschont. Die Ermittler Sami Rizzo und ihr PartnerAl Diaz stehen unter Ermittlungsdruck. Sie müssen diesen... Er ist gerissen, er ist schlau, hat ein ansprechendes Äußeres und wirkt sympathisch. Aber er befindet sich auf einer göttlichen Mission, die das Leben junger Mütter fordert, das ihrer noch recht kleinen Kinder aber verschont. Die Ermittler Sami Rizzo und ihr PartnerAl Diaz stehen unter Ermittlungsdruck. Sie müssen diesen Wahnsinnigen stoppen! Den ersten Serientäter der nach 70 Jahren in San Diego sein Unwesen treibt. Dabei kommen gerade Sami des Öfteren Zweifel an ihrer jetzigen Tätigkeit. Sie ist zweifellos eine sehr gute Ermittlerin, aber ihr Wunsch war dies nie. Ihrem toten Vater zuliebe hat sie sich soweit hochgearbeitet. Sie lebt sozusagen den Traum ihres Vaters. Aber jetzt mit einer 2 jährigen Tochter kommen ihr doch Bedenken die sich noch verstärken, als der Vater ihrer Tochter ermordet aufgefunden wird. Aber nicht nur dies, hat sie doch auch der Serientäter schon im Fadenkreuz. Dieser Thriller vereint sämtliche Attribute, um ihn aus der Masse guter Thriller herauszuheben. Schon allein der Prolog lässt dem Leser kaum Zeit zum Luft holen. Obwohl man von Anfang an weiß, wer sich hinter der Maske des gerissenen Mörders verbirgt, versteht es Annechino den Leser über das gesamte Buch hinweg zu fesseln. Hilflos muss man mit ansehen wie spielend leicht der Täter an sein Opfer kommt. Ein flüssiger Schreibstil, der nicht aufgesetzt wirkt, sympathische und allzu authentische Ermittler, deren Alltagssorgen nachvollziehbar sind, hier insbesondere die ältere Mutter- Tochter Beziehung, und die fesselnde Spannung die sich in einem atemberaubenden Show-down steigert, machen aus diesem Buch ein gnadenlos guten Top-Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leise stirbst du nie
von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2011

Ich liege nackt auf dem Kreuz. Festgebunden. Er steht vor mir. Mein Kidnapper. Mein Henker. Super Klappentext! Für mich war dies ein interessanter Thriller, der zum Ende doch spannungsgeladen war. Durch das Wissen um den Mörder baute sich erst keine wirkliche Spannung auf. Der Schluß fand ich jetzt ein... Ich liege nackt auf dem Kreuz. Festgebunden. Er steht vor mir. Mein Kidnapper. Mein Henker. Super Klappentext! Für mich war dies ein interessanter Thriller, der zum Ende doch spannungsgeladen war. Durch das Wissen um den Mörder baute sich erst keine wirkliche Spannung auf. Der Schluß fand ich jetzt ein bisschen dünn; findet man aber sehr oft in diesen neuen Thrillern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Leser als Hellseher - hier geht das
von einer Kundin/einem Kunden am 13.04.2011

Fällt zu hundert Prozent unter dem Begriff des Thrillers. Der Einstieg ist relativ grauslich, durch die Figur der Detektivin Sami Rizzo dann etwas gemildert, und die Polizeiarbeit in San Diego zeichnet sich durch Hektik total gegen Romanende aus. Obzwar der Handlungsstrang ziemlich vorher sehbar ist, gelingt es dem Autor imer ein gewisses... Fällt zu hundert Prozent unter dem Begriff des Thrillers. Der Einstieg ist relativ grauslich, durch die Figur der Detektivin Sami Rizzo dann etwas gemildert, und die Polizeiarbeit in San Diego zeichnet sich durch Hektik total gegen Romanende aus. Obzwar der Handlungsstrang ziemlich vorher sehbar ist, gelingt es dem Autor imer ein gewisses Mass an Neugierde und Spannung aufrecht zu erhalten. Nicht schlecht für einen Urlaub unter Palmen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leise stirbst Du nie in seinen Händen!
von Nicole Laquai-Hammam aus Limburg am 30.03.2011

Die Story stimmt: Ein Psychopath, der Frauen aufgrund ihrer Sünden kreuzigt und die mitentführten Kinder danach unversehrt im Kaufhaus aussetzt, eine coole Ermittlerin, die durch Zufall auf einen Mann trifft, der genau ins Profil passt - aber eben auch Gefühle ihn ihr weckt, die dann eher privater Natur sind.... Die Story stimmt: Ein Psychopath, der Frauen aufgrund ihrer Sünden kreuzigt und die mitentführten Kinder danach unversehrt im Kaufhaus aussetzt, eine coole Ermittlerin, die durch Zufall auf einen Mann trifft, der genau ins Profil passt - aber eben auch Gefühle ihn ihr weckt, die dann eher privater Natur sind. Ich fand den Thriller spannend, allerdings fehlte mir die eigentliche "Ermittlungsarbeit", da sich alles von Anfang an auf nur diesen einen Mann konzentriert und man auch nur wenig über die früheren Opfer erfährt und auch zu keinem Zeitpunkt ersichtlich wird, worin denn jetzt eigentlich die Sünde der Frauen bestand, weshalb der Täter glaubte, sie erlösen zu müssen. Die Liebesgeschichte zwischen der Ermittlerin und ihrem Partner ist eher peinlich erzählt und hätte vom Autor auch einfach weggelassen werden können. Interessant ist aber zu wissen, dass Annechino sein Buch zuerst im Egenverlag herausgebracht hat und dann durch das Internet eine riesige Fangemeinde gewonnen hat. Von daher ist mein Fazit: Gute Unterhaltung für lockeres Zwischdurchlesen ohne die Erwartung an Tiefgang in der Story und deren Protagonisten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leise stirbst du nie
von einer Kundin/einem Kunden aus Drakenburg am 16.03.2016

Simon, ein Serienmörder, entführt Mütter mit kleinen Kindern. Die Kinder verschont der Killer. Die Mütter allerdings werden gekreuzigt und damit von ihren Sünden erlöst. Die Kinder sind allerdings noch so klein das sie nach ihrer Freilassung nicht dazu beitragen das Simon gefasst wird. Detektivin Sami Ricco ermittelt mit ihrem Partner... Simon, ein Serienmörder, entführt Mütter mit kleinen Kindern. Die Kinder verschont der Killer. Die Mütter allerdings werden gekreuzigt und damit von ihren Sünden erlöst. Die Kinder sind allerdings noch so klein das sie nach ihrer Freilassung nicht dazu beitragen das Simon gefasst wird. Detektivin Sami Ricco ermittelt mit ihrem Partner in dieser Mordserie. Spätestens als den Lesern bekannt wird das Sami selbst alleinerziehende Mutter mit einem kleinen Kind ist, kann der Leser sich denken was bald passieren wird. Alles in allem war ich etwas enttäuscht von der Geschichte. Der Autor hätte meiner Meinung nach daraus sehr viel mehr machen können. Denn die Geschichte um Sami ud ihren Ex gehört hier meines Erachtens nicht wirklich hinein und außerdem war das ganze wie oben schon erwähnt ziemlich durchschaubar. Ich glaube auch nicht das eine Polizistin in einem Fall so naiv handeln wird. Schade, ich habe schon bessere Bücher gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Religiöser Serienkiller
von Seitenakrobatin am 20.06.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

"Leise stirbst du nie" ist ein Thriller der vorhersehend ist (was nicht unbedingt schlecht sein muss) und an manchen Stellen, meiner Meinung nach, unglaubwürdig. Die Ermittlungen von Al zum Beispiel. Sami und Al suchen und suchen, und am Ende, wenn Al fast nur auf sich gestellt ist, läuft alles wie geschmiert.... "Leise stirbst du nie" ist ein Thriller der vorhersehend ist (was nicht unbedingt schlecht sein muss) und an manchen Stellen, meiner Meinung nach, unglaubwürdig. Die Ermittlungen von Al zum Beispiel. Sami und Al suchen und suchen, und am Ende, wenn Al fast nur auf sich gestellt ist, läuft alles wie geschmiert. Ich fand das Traumata das Simon erlitten hat durch die ständigen Einflüsse die auf ihn niederprasselten überzeugend, sowie auch das Problem das ihn zu dem Monster machte. Im großen und ganzen war es dann sehr interessant einem Täter über die Schulter zu schauen, auch wenn es zu Anfang etwas ungewöhnlich war, gewöhnt man sich doch schnell an die Situation.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Auf und Ab der Spannung
von Asti am 06.05.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Sammi ist Detective in der Mordkommission. Ein Serienkiller treibt sein Unwesen, der Frauen kreuzigt und ihnen das Herz herausschneidet - die Kinder der Frauen lässt er jedesmal unverletzt wieder frei. Wird es ihr und ihrem Partner Al gelingen, den Killer zu finden? Das Buch beginnt gleich ziemlich heftig mit einer... Sammi ist Detective in der Mordkommission. Ein Serienkiller treibt sein Unwesen, der Frauen kreuzigt und ihnen das Herz herausschneidet - die Kinder der Frauen lässt er jedesmal unverletzt wieder frei. Wird es ihr und ihrem Partner Al gelingen, den Killer zu finden? Das Buch beginnt gleich ziemlich heftig mit einer Kreuzigung - verliert dann aber wieder deutlich an Spannung und wird im Mittelteil sogar ziemlich langweilig. Erst zum Ende hin wird es wieder spannender, die letzten ca. 50 Seiten fliegt man förmlich durch das Buch. Ein nicht-schlecht-Buch, aber kein Vergleich zu McFadyen oder Fietzek.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wahnsinn ist lautlos...
von Mandy B am 13.04.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich liege nackt auf dem Kreuz. Festgebunden. Er steht vor mir. Mein Kidnapper. Mein Henker Ich weine nicht länger. So also werde ich sterben. Er wird den kalten Stahl durch meine Hände und Füße treiben. Er nimmt den Hammer. Ich schließe meine Augen und beginne zu beten... Mütter und ihre Kinder werden entführt,... Ich liege nackt auf dem Kreuz. Festgebunden. Er steht vor mir. Mein Kidnapper. Mein Henker Ich weine nicht länger. So also werde ich sterben. Er wird den kalten Stahl durch meine Hände und Füße treiben. Er nimmt den Hammer. Ich schließe meine Augen und beginne zu beten... Mütter und ihre Kinder werden entführt, doch nur die Kinder behalten ihr Leben. Eine schreckliche Mordserie hält SanDiego in Atem. Wann wird das nächste Kind verängstigt aufgegriffen, während man parallel die getötete, gekreuzigte Mutter findet? Sami Rizzo ist die leitende Ermittlerin in diesem haarsträubenden Fall und arbeitet mit ihrem Partner Al Diaz zielstrebig an der Lösung. Daniel Annechino schreibt lebendig, feinfühlig und sehr spannend, so dass ich dieses Buch kaum aus der Hand legen konnte. Seine Charaktere sind sehr liebevoll gezeichnet, sein Schreibstil flüssig und kurzweilig. Auch die Tatsache, dass Rizzo schon recht bald eine Ahnung hat und als alleinerziehende Mutter genau in das Beuteschema des Killers passt, ist nicht störend. Annechino hat diesen Drahtseilakt hervorragend gelöst, ohne dem Leser zu viel Spannung zu nehmen. Ich kann dieses Buch jedem Thrillerfan empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zum Schluß
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Detective Sami Rizzo und ihr Partner Al sind einem Serientäter auf der Spur, Der irre Killer entführt Mütter und ihre Kinder und kreuzigt seine Opfer. Die Kinder läßt er unversehrt in einem Supermarkt zurück. Die Leichen legt er auf den Stufen einer Kirche ab. Das Privatleben von Sami wird... Detective Sami Rizzo und ihr Partner Al sind einem Serientäter auf der Spur, Der irre Killer entführt Mütter und ihre Kinder und kreuzigt seine Opfer. Die Kinder läßt er unversehrt in einem Supermarkt zurück. Die Leichen legt er auf den Stufen einer Kirche ab. Das Privatleben von Sami wird mit in die Ermittlungen gezogen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Alle Zutaten für enen nervenaufreibenden Leseabend!
von Kristin Mielke aus Zwickau am 07.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein eiskalter Mörder, der Frauen mit kleinen Kindern entführt und diese als Druckmittel benutzt, um die Mütter unter Kontrolle zu halten. Eine Polizistin, die selbst ein Kind in dem Alter hat und durch Zufall in Kontakt mit dem Mörder gerät. Superspannend und auch ziemlich heftig von Anfang bis Ende. Und... Ein eiskalter Mörder, der Frauen mit kleinen Kindern entführt und diese als Druckmittel benutzt, um die Mütter unter Kontrolle zu halten. Eine Polizistin, die selbst ein Kind in dem Alter hat und durch Zufall in Kontakt mit dem Mörder gerät. Superspannend und auch ziemlich heftig von Anfang bis Ende. Und geeignet für alle Leser von Cody McFadyen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend von der ersten bis zur letzten Seite
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 25.03.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Detective Rizzo schwebt in permanenter Gefahr, denn ein Serienkiller hat beschloßen, daß auch Sie sterben muß. Der Mann handelt aus religiösen Motiven, das macht ihn sehr gefährlich. Der Leser gewinnt auch den Eindruck, daß der Mann verrückt ist. Er tötet grausam und erbarmungslos und entführt die Frauen mit ihrem Kind.... Detective Rizzo schwebt in permanenter Gefahr, denn ein Serienkiller hat beschloßen, daß auch Sie sterben muß. Der Mann handelt aus religiösen Motiven, das macht ihn sehr gefährlich. Der Leser gewinnt auch den Eindruck, daß der Mann verrückt ist. Er tötet grausam und erbarmungslos und entführt die Frauen mit ihrem Kind. Manchmal ganz schön hart zu lesen, aber der Spannungsbogen bleibt gut erhahlten, obwohl das Buch manchmal ein paar Längen aufweist. Schön auch die Liebesgeschichte die sich langsam entwickelt zwischen Sami und ihrem Kollgeen Al. Wer spannende Krimiunterhaltung sucht, ist hier auf jeden Fall richtig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leise stirbst du nie
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2015
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Detective Samantha Rizzo, genannt Sami, und ihr Kollege Al Diaz haben einen neuen Fall: ein Serientäter treibt sein Unwesen und läd vorher gekreuzigte und getötete Frauen vor diversen Kirchen in der Stadt San Diego ab. das Besondere daran ist, dass er die Frauen mit ihren kleinen Kindern gekidnappt hat... Detective Samantha Rizzo, genannt Sami, und ihr Kollege Al Diaz haben einen neuen Fall: ein Serientäter treibt sein Unwesen und läd vorher gekreuzigte und getötete Frauen vor diversen Kirchen in der Stadt San Diego ab. das Besondere daran ist, dass er die Frauen mit ihren kleinen Kindern gekidnappt hat und die Kinder unbeschadet in Supermärkten oder Einkaufszentren aussetzt. Was ist das für ein Killer, der Mütter mit Kindern gefangennimmt und die Mütter danach ermordet? Paralell zu den Morden lernt Sami bei einer Armenspeisung an Thanksgiving einen netten jungen Physiotherapeuten namens Simon kennen. Er hat vollendete Manieren und will sich sogar mit Sami treffen. Sami fühlt sich sehr von Simon angezogen, denn es ist schon ewig her, dass sie ein Date hatte, aber irgendetwas an Simon stört sie. Sami weiß aber nicht genau was und warum, also forscht sie ein bißchen hinter Simon her und siehe da, er würde anhand von einigen Hinweisen vielleicht in ihr Täterprofil passen. Lässt sich Sami von ihrem Job und dem Fall so beeinflussen, dass schon jeder nette Bekannte, den Sami kennenlernt, ein potentieller Serientäter ist? Oder hat Simon wirklich etwas mit dem Fall zu tun? Sami bespricht sich leider nicht mit ihrem Kollegen Al, der schon seit Jahren heimlich in Sami verliebt ist, und das ist ihr Fehler.... Spannender Thriller, bei dem die Akteure sowohl in den Mordfall als auch in ihrem Privatleben miteinander verwickelt sind. Hat Spaß gemacht zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Dieses Buch ist anders!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.09.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Also eigentlich mag ich keine Bücher wo man schon von Anfang an weiß wer der Mörder ist. Doch bei diesem Buch ist es anders. Es war trotzdem fesselnd und brutal das ich es verschlungen habe. Der Mörder entführt Mütter und deren Kinder. Die Frauen werden gekreuzigt den Kindern passiert... Also eigentlich mag ich keine Bücher wo man schon von Anfang an weiß wer der Mörder ist. Doch bei diesem Buch ist es anders. Es war trotzdem fesselnd und brutal das ich es verschlungen habe. Der Mörder entführt Mütter und deren Kinder. Die Frauen werden gekreuzigt den Kindern passiert nichts. Als „Andenken“ behält sich der Mörder das Herz der Opfer!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gekreuzigt in San Diego
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 13.07.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein Serientäter geht in San Diego um. Seine Opfer sind Frauen mit Kleinkindern die der Mann verschleppt und festhält. Während den Kindern nichts passiert und sie unversehrt sind, müssen die Frauen gekreuzigt qualvoll sterben. Kein leichter Fall für Sami und ihren Kollegen Al, die die Ermittlungen bei der Polizei... Ein Serientäter geht in San Diego um. Seine Opfer sind Frauen mit Kleinkindern die der Mann verschleppt und festhält. Während den Kindern nichts passiert und sie unversehrt sind, müssen die Frauen gekreuzigt qualvoll sterben. Kein leichter Fall für Sami und ihren Kollegen Al, die die Ermittlungen bei der Polizei übernehmen, denn der Täter hat bereits ein neues Opfer im Blick. Nichts für leichte Gemüter war mein erster Gedanke, als ich dieses Buch gelesen habe. Daniel Annechino versteht es schon gut bestimmte Szenen sehr genau zu beschreiben. Da macht es auch nichts, dass der Leser von Beginn an weiß wie der Täter heißt und wo er lebt und auch die Ermittler sind sofort bekannt. Wie dann beides zusammenläuft macht Spaß, unterhält gut und lässt den Leser oft den Atem anhalten. Für mich kein perfekter Thriller, aber einer der mir trotzdem gut gefallen hat. Ich würde von Daniel Annechino durchaus gerne mehr lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
guter, gelungener Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 12.05.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

- grauenvolle, brutale Morde passieren - Frauen auf Kreuze genagelt - Kleinkinder tauchen in Einkaufszentren auf - Simon, der berufen ist, Gottes Willen zu verrichten - Detective Sami Rizzo und ihr Partner Alberto Diaz wollen den Serienkiller stellen. Gut geschrieben, spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Zeigt das kranke, irrsinnige Verhalten... - grauenvolle, brutale Morde passieren - Frauen auf Kreuze genagelt - Kleinkinder tauchen in Einkaufszentren auf - Simon, der berufen ist, Gottes Willen zu verrichten - Detective Sami Rizzo und ihr Partner Alberto Diaz wollen den Serienkiller stellen. Gut geschrieben, spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Zeigt das kranke, irrsinnige Verhalten von einem Serienkiller auf. Dieses Buch, kann durchaus als guter, gelungener Thriller bezeichnet werden. Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nichts für zarte Leser, aber vorhersehbar
von einer Kundin/einem Kunden aus Lehre am 25.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

In diesem Thriller geht es zum Teil sehr hart zur Sache. Man ist von Beginn an voll drin und weiß von Anfang an, warum das Buch so heißt. Allerdings kann man sehr viele Sachen vorhersehen, tut der Spannung aber keinen Abbruch. Leider gibt es einige Widersprüche an sich in... In diesem Thriller geht es zum Teil sehr hart zur Sache. Man ist von Beginn an voll drin und weiß von Anfang an, warum das Buch so heißt. Allerdings kann man sehr viele Sachen vorhersehen, tut der Spannung aber keinen Abbruch. Leider gibt es einige Widersprüche an sich in diesem Buch, was aber nicht allzu schlimm ist.Buch an sich läßt sich auch fließend lesen, und wenn man ersteinmal eingetaucht ist, läßt es sich auch schwer aus der Hand legen. Das

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Harte Thrillerkost
von einer Kundin/einem Kunden am 13.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

"Gott hat mich dazu auserkoren, sein Werk zu tun." Gott hat sie gebeten, Frauen zu kreuzigen? "Er spricht zu mir." Und er sagt ihnen, sie sollen kreuzigen? "Ich erlöse ihre Seelen, der Tod ist nur eine Folgeerscheinung." Die sympathische Ermittlerin Sami Rizzo verfolgt einen Serienmörder. Der Thriller ist sehr flüssig geschrieben, jedoch "keine leichte... "Gott hat mich dazu auserkoren, sein Werk zu tun." Gott hat sie gebeten, Frauen zu kreuzigen? "Er spricht zu mir." Und er sagt ihnen, sie sollen kreuzigen? "Ich erlöse ihre Seelen, der Tod ist nur eine Folgeerscheinung." Die sympathische Ermittlerin Sami Rizzo verfolgt einen Serienmörder. Der Thriller ist sehr flüssig geschrieben, jedoch "keine leichte Kost". Gut gelungen finde ich die Aufmachung des Taschenbuches mit dem roten Lesebändchen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Leise stirbst du nie!
von Regina Nikolic aus Bludenz am 12.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Mich hat dieser Thriller...naja wie soll ich sagen fasziniert. Wie kann ein Mensch nur so pervers sein! Mir hat Leise stirbst du nie recht gut gefallen, am Ende hat es sich sehr in die Länge gezogen aber im großen und ganzen war er toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Alles andere als leise...
von Sabine Stauffer am 08.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Schon die blutige Hand auf dem Cover lässt erahnen, auf was sich der Leser einlässt...und als absoluter Thrillerfan wurde ich nicht enttäuscht. Doch Achtung: Dieser knallharte amerikanische Thriller eignet sich absolut nicht für zartbesaitete Leserseelen. Gleich auf den ersten Buchseiten geht es so richtig zur Sache, und schnell wird... Schon die blutige Hand auf dem Cover lässt erahnen, auf was sich der Leser einlässt...und als absoluter Thrillerfan wurde ich nicht enttäuscht. Doch Achtung: Dieser knallharte amerikanische Thriller eignet sich absolut nicht für zartbesaitete Leserseelen. Gleich auf den ersten Buchseiten geht es so richtig zur Sache, und schnell wird klar, warum der Titel "Leise stirbst du nie" lautet. Ein sadistischer Serienmörder kidnappt gut vorbereitet junge Mütter mit ihrem Kind. Die Kleinen werden verschont und nach einigen Tagen frei gelassen, den Müttern wird jedoch ohne Gnade bestialisch das Leben genommen. Detective Sami Ricco ermittelt fieberhaft mit ihrem Partner in dieser religiös angehauchten Mordserie. Sie ist allein erziehende Mutter und kommt ahnungslos selber ins Visier des Mörders indem sie ahnungslos mit ihm die Bekanntschaft macht. In diesem Thriller wird relativ schnell die Identität des Täters offen dargelegt was für manch einen Leser sicherlich irritierend erscheinen wird. Wer sich auf dieses leicht ungewöhliche Leseerlebnis jedoch einlässt und sich an grausamen Textpassagen nicht stört, der wird von diesem Buch begeistert sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Leise stirbst du nie

Leise stirbst du nie

von Daniel Annechino

(10)
eBook
7,99
+
=
Scherbenseele

Scherbenseele

von Erik Axl Sund

(2)
eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen