Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Leon und Jelena - Schuhe für die Schuhe

Geschichten vom Mitbestimmen und Mitmachen im Kindergarten

Jelena hat neue Schuhe, doch im Kindergarten muss sie sie ausziehen, weil da nur Hausschuhe oder Stoppersocken erlaubt sind, damit es nicht so schmutzig wird. Darüber beschwert sie sich bei ihrer Erzieherin Anja, denn diese habe auch Draußenschuhe an. Doch Anja trägt diese Schuhe nur im Kindergarten. Für draußen hat sie andere Schuhe. So will Jelena das auch machen. Im Kinderparlament wird daraufhin entschieden, dass drinnen nun alle Schuhe erlaubt sind, nur die nicht, die draußen angezogen werden. Dann darf aber auch die Kindergartenleiterin Frau Schneider nicht ihre Draußenschuhe anbehalten. Und die Mamas und Papas auch nicht! Bruno meint, dann bräuchten sie Schuhe für die Schuhe - wie in einem Schloss. Gemeinsam mit Frau Schneider bestellen die Kinder im Internet Schlossschuhe und sorgen dafür, dass die Mamas und Papas sie beim Abholen auch überziehen.
Portrait
Knauer, Raingard; Dr. paed., Dipl.-Päd., Dipl. Soz.päd., ist Professorin für Erziehung und Bildung an der Fachhochschule Kiel im Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit. Sie ist im Vorstand des Instituts für Partizipation und Bildung e.V. Kiel.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 28, (Printausgabe)
Altersempfehlung 3 - 7
Erscheinungsdatum 14.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783867937368
Verlag Verlag Bertelsmann Stiftung
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.