Thalia.de

Lesegören: Emely - total vernetzt!

(7)

Klamotten aufpeppen, Selbermachen - das sind Emelys große Leidenschaften. Als sie in der Schule die Aufgabe bekommt, eine Website zu programmieren, hält sich ihre Begeisterung jedoch in Grenzen. Wozu soll das denn bitte gut sein? Schließlich hat sie gerade wirklich Wichtigeres zu tun. Eine kleine Katze wurde angefahren und Emely muss sich um sie kümmern. Doch da kommt ihr eine geniale Idee ...

Portrait
Patricia Schröder, 1960 in der Wesermarsch geboren, wohnte viele Jahre in Düsseldorf. Sie studierte Textildesign und arbeitete einige Jahre in diesem Beruf. Als ihre Kinder zur Welt kamen, zog sie mit ihrer Familie und einem großen Korb voller Katzen ans Meer zurück. Die Weite und die Ruhe der nordfriesischen Kooglandschaft beflügelten ihre Fantasie und sie fing an zu schreiben. Inzwischen gehört sie zu den erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren und ihre Romane wurden bereits in mehrere Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 12.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-50449-2
Reihe Lesegören
Verlag Planet Girl
Maße (L/B/H) 211/149/30 mm
Gewicht 454
Illustratoren Carolin Liepins, Maria Seidel
Verkaufsrang 80.257
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40990045
    Lesegören: Für alle Fälle - Luna
    von Hortense Ullrich
    Buch
    9,99
  • 40990043
    Lesegören: Wo geht's lang, Girls?
    von Bianka Minte-König
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42418675
    Lesegören: Was gibt's Neues, Girls?
    von Bianka Minte-König
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45217320
    Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11
    von Jeff Kinney
    (1)
    Buch
    14,99
  • 35125876
    Nikkis (nicht ganz so) perfektes erstes Date / DORK Diaries Bd.6
    von Rachel Renée Russell
    Buch
    12,99
  • 42422557
    Emma und Emilio - Ein (fast) perfektes Katzenglück
    von Andrea Schütze
    (1)
    Buch
    11,99
  • 42419948
    Ein Pfadfinderabenteuer / Die Waschbärensippe Bd.1
    von Bettina Aus dem Amerikanischen Obrecht
    (1)
    Buch
    11,99
  • 15532264
    Was ist los in meinem Körper
    von Elisabeth Raith-Paula
    (1)
    Buch
    12,99
  • 14533754
    Die Pyramide der 1000 Gefahren / 1000 Gefahren Bd.4
    von Fabian Lenk
    (2)
    Buch
    4,95
  • 42418666
    Lesegören: Luna macht´s möglich!
    von Hortense Ullrich
    Buch
    9,99
  • 44417762
    Die Kinder vom Birnbaumhaus
    von Anna Herzog
    (2)
    Buch
    9,99
  • 2955196
    Die Geggis
    von Mira Lobe
    (2)
    Buch
    13,95
  • 42297955
    Willi Millimandl und der Riese Bumbum
    von Mira Lobe
    Buch
    15,95
  • 42329240
    Disney Violetta - Niemand kann mich aufhalten / Violetta Bd.3
    von Walt Disney
    Buch
    3,99
  • 41016618
    Ein Himmel voller Nashörner
    von Ulrike Leistenschneider
    (2)
    Buch
    13,99
  • 42422565
    Lesegören: Adventskalender
    von Bianka Minte-König
    Buch
    9,99
  • 30543684
    DORK Diaries 03. Nikkis (nicht ganz so) phänomenaler Auftritt
    von Rachel Renée Russell
    (1)
    Buch
    12,99
  • 40580422
    Mein (überhaupt nicht) fabelhaftes Leben und andere Katastrophen / Und andere Katastrophen Bd. 2
    von Catherine Wilkins
    Buch
    9,99
  • 42459857
    Die magische Prüfung / Die Glücksbäckerei Bd.2
    von Kathryn Littlewood
    Buch
    8,99
  • 43605728
    Die Farben des Meeres / Alea Aquarius Bd.2
    von Tanya Stewner
    (5)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Ein authentisches Mädchenbuch mit lebensechten Figuren und modernen Themen, das junge Leserinnen einfach aus dem Herzen spricht. Ein authentisches Mädchenbuch mit lebensechten Figuren und modernen Themen, das junge Leserinnen einfach aus dem Herzen spricht.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40953011
    Die Chaosschwestern leben wild! / Die Chaosschwestern Bd.7
    von Dagmar H. Mueller
    Buch
    9,99
  • 40990043
    Lesegören: Wo geht's lang, Girls?
    von Bianka Minte-König
    (2)
    Buch
    9,99
  • 35125876
    Nikkis (nicht ganz so) perfektes erstes Date / DORK Diaries Bd.6
    von Rachel Renée Russell
    Buch
    12,99
  • 42329240
    Disney Violetta - Niemand kann mich aufhalten / Violetta Bd.3
    von Walt Disney
    Buch
    3,99
  • 39027800
    Nikkis (nicht ganz so) schillernde Filmkarriere / DORK Diaries Bd.7
    von Rachel Renée Russell
    Buch
    12,99
  • 26213512
    Elena - Ein Leben für Pferde 01
    von Nele Neuhaus
    (3)
    Buch
    11,99
  • 30543684
    DORK Diaries 03. Nikkis (nicht ganz so) phänomenaler Auftritt
    von Rachel Renée Russell
    (1)
    Buch
    12,99
  • 44336879
    Wie wir einen Sommer (vergeblich) versuchten, uns nicht zu verlieben
    von Elizabeth Eulberg
    Buch
    6,99
  • 42329241
    Disney Violetta - Ein Traum wird wahr / Violetta Bd.4
    von Walt Disney
    Buch
    3,99
  • 40681495
    DORK Diaries 08. Nikkis (nicht ganz so) bezauberndes Märchen
    von Rachel Renée Russell
    Buch
    12,99
  • 42218678
    DORK Diaries 09. Nikkis (nicht ganz so) geheimes Tagebuch
    von Rachel Renée Russell
    Buch
    12,99
  • 33773626
    Nikkis (nicht ganz so) guter Rat in allen Lebenslagen / DORK Diaries Bd.5
    von Rachel Renée Russell
    (1)
    Buch
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
7
0
0
0
0

Ein ereignisreicher Tag und seine Folgen
von Lesestunde mit Marie aus Düsseldorf am 09.11.2015

Mit „Emely – total vernetzt“, einem Buch aus der LESEGÖREN-Reihe des Verlages PLANET GIRL, hat Autorin Patricia Schröder eine Protagonistin erschaffen, die so lebensnah ist, dass man sie mit ihrem ganzen Elan und Esprit sowie allem Pech und allen Pannen einfach gern haben muss! Wir haben dieses Buch als Mutter... Mit „Emely – total vernetzt“, einem Buch aus der LESEGÖREN-Reihe des Verlages PLANET GIRL, hat Autorin Patricia Schröder eine Protagonistin erschaffen, die so lebensnah ist, dass man sie mit ihrem ganzen Elan und Esprit sowie allem Pech und allen Pannen einfach gern haben muss! Wir haben dieses Buch als Mutter und Tochter (11 Jahre) gemeinsam gelesen und es hat uns beide gleichermaßen angesprochen. Das Buch startet mit einem Tag im Leben Emelys, an dem so viel passiert und so viele Neuigkeiten auf Emely einschnellen, dass sie einem wirklich leidtun kann. Emely weiß nicht mehr wo ihr der Kopf steht. Zu allem Überfluss hat sie auch noch Probleme mit ihrer besten Freundin Anna und ist sauer auf ihren besten Freund Jona. Doch Emely wäre nicht Emely, wenn sie nicht dennoch einen Weg suchen und zwischendurch noch ein Kätzchen oder einen Hund retten würde. Die Protagonistin Emely ist ein pfiffiges, sehr selbständiges Mädchen, das gerne Skateboard fährt, Tiere über alles liebt und gemeinsam mit ihrer Freundin Anna Mützen kreiert und Klamotten aufmotzt. Dabei hat auch Emely ihre Macken und Schwächen. Sie ist keine überirdische Superheldin, sondern ein elfjähriges Mädchen, das sich mit Problemen auseinandersetzen und mit Entscheidungen hadern muss. Ebenso passiert ihr auch manchmal ein Missgeschick. Sie trifft gerne spontan Entscheidungen, trägt ihr Herz auf der Zunge und hat zwei beste Freunde, die jeweils unterschiedliche Interessensgebiete mit ihr teilen. Da ist zum einen Anna, die auch in Annas Klasse geht, deren Mutter zu Emelys Freude Tierärztin ist und mit der sie, wie oben bereits erwähnt, ihre kreative Ader auslebt. Zum anderen ist sie mit Jonathan, kurz Jona, befreundet, der auf eine andere Schule geht, mit dem sie gerne Skateboard fährt und ihre wildere Seite auslebt. Jona kann aber auch sehr gut zuhören und hilft wo er kann. Dann ist da noch ihr älterer Bruder Theo und den klassischen Macken eines pubertierenden Jungen, mit dem sie sich selbstredend alterstypisch streitet; natürlich ihre Moms, die einen Laden führt, indem es vegetarisches Essen und Kleidung gibt; ihr Pops, der Fotograf, der so gerne shoppt; ferner Marcie, das kleine verwahrloste Mädchen mit Hund; oder Maylin, die Klassenkameradin, die ständig an ihren Stiften lutscht, über die die Jungs lachen, die aber eigentlich echt nett ist; Dennis, die Lehrerin, Oma und Opa Berlin, Frau Römer, und, und, und … Die Charaktere sind sehr realistisch, sehr menschlich und in der - jeweils ihrer Rolle entsprechenden - notwendigen Tiefe ausgearbeitet. In der Geschichte werden auf sehr ansprechende und keinesfalls moralisierende Art und Weise viele verschiedene Problemfelder wie Trennung, Freundschaftskonflikte, Geschwisterstreit, Diebstahl, Armut, usw. aufgegriffen. Genauso aber auch Themen und aktuelle Hobbies wie Bloggen, Skateboard fahren, Vegetarier, Haustiere, kreatives Gestalten, Freundschaft, Geschwisterliebe, Hilfsbereitschaft, …. Nicht, dass jetzt der Eindruck entsteht, das Buch wäre überfrachtet und könnte überfordern. Das ist es absolut nicht. Es ist sehr ansprechend gestaltet, flüssig zu lesen und in moderner, aber keineswegs künstlich anbiedernder Sprache geschrieben. Schön ist zudem, dass es einen Lesegören Club gibt, über den man wohl indirekt mit Emely und den anderen Protagonistinnen der LESEGÖREN-Reihe in Kontakt bleiben kann. Fazit: Ein Buch, das die Altersgruppe der 10 bis 12 jährigen Mädchen der heutigen Zeit absolut anspricht und zudem auch noch zu Kreativität, Aktivität und Hilfsbereitschaft anspornt. Wir möchten gerne mehr von Emely, ihren Freunden und deren Aktivitäten erfahren. Dieses Buch war unser erstes Lese-Highlight der 2. Jahreshälfte 2015!!! Leider gibt es nur 5 Sterne, die wir vergeben können ;o) – und das aus voller Überzeugung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Emely total vernetzt - Emely total toll
von LeseratteAnni am 28.07.2015

Emely liebt es Sachen aufzupeppen, ist total tierlieb und fährt für ihr leben gern Skateboard. Im Moment ist Emely total im Stress, weil sie für ein Projekt eine Webseite erstellen soll. Sie bekommt eine Brille und zu allem Überfluss trennen sich auch noch ihre Eltern. Außerdem findet Emely eine... Emely liebt es Sachen aufzupeppen, ist total tierlieb und fährt für ihr leben gern Skateboard. Im Moment ist Emely total im Stress, weil sie für ein Projekt eine Webseite erstellen soll. Sie bekommt eine Brille und zu allem Überfluss trennen sich auch noch ihre Eltern. Außerdem findet Emely eine kleine Katze um die sich kümmern muss. Alles ganz schön viel Stress für Emely. Mir hat das Buch auf Anhieb gefallen. Es wird in der Ich-Form erzählt. Der Schreibstil von Patricia Schröder ist toll, so dass man das Buch einfach ganz schnell durchgelesen hat. Ich kann es nur empfehlen! 5 Sterne für Emely !!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Emily ist einfach spitze
von mrs-lucky am 18.07.2015

Emely ist eine aufgeweckte und quirlige 11-Jährige, die vermutlich viele Mädchen ihres Alters gerne zur Freundin hätten. Sie liebt Tiere und steckt ansonsten voller Ideen, Selbermachen und Klamotten aufpeppen sind ihre größte Passion. Doch dann erlebt sie einen schwarzen Tag: Nicht nur, dass sie eine Brille bekommen soll, ihr wird... Emely ist eine aufgeweckte und quirlige 11-Jährige, die vermutlich viele Mädchen ihres Alters gerne zur Freundin hätten. Sie liebt Tiere und steckt ansonsten voller Ideen, Selbermachen und Klamotten aufpeppen sind ihre größte Passion. Doch dann erlebt sie einen schwarzen Tag: Nicht nur, dass sie eine Brille bekommen soll, ihr wird auch noch ihr Skateboard geklaut und ihr Pops eröffnet ihr beim Mittagessen fürchterliche Neuigkeiten. Als Emely dann auch noch mitansehen muss, dass ein Kätzchen von einem Auto angefahren wird, gerät sogar das unliebsame Schulprojekt zur Programmierung einer Website ins Hintertreffen. Doch Emely wäre nicht Emely, wenn sie ihre Probleme nicht durch eine geniale Idee in den Griff bekommen würde. Eigentlich hatte ich begonnen, das Buch gemeinsam mit meiner 10-jährigen Tochter zu lesen, doch schnell haben ihre beiden Brüder, 9 und 12 Jahre alt, große Ohren bekommen und wollten mit zuhören. Mit Emelys 2 Jahre älteren Bruder Teo und ihrem besten Freund Jonathan enthält das Buch durchaus Figuren, mit denen sich auch Jungs identifizieren können. Emely erzählt ihr Geschichte aus der Ich-Perspektive, so dass der Leser mit ihr mitfiebert und manchmal auch leidet. Sie wirkt als Figur ebenso lebendig und sympathisch wie ihre Freunde, so dass man jederzeit damit rechnet, sie könnte durch die Tür hereingeschneit kommen. Das Buch spricht Themen an, die die Kinder diesen Alters heute interessieren, wie Freundschaft, Vertrauen aber auch Armut und das Internet und seine Möglichkeiten. Das Buch regt nicht nur zum Nachdenken an, es spornt die Kinder auch an, selber bei Problemen anderer nicht nur wegzugucken, sondern die Initiative zu ergreifen, sich etwas zuzutrauen. Zumindest bei meiner Tochter sind beim Lesen des Buches Ideen zu gleich mehreren kreativen Projekten gekommen, und wir freuen uns schon alle sehr auf eine Fortsetzung, in der wir mehr von Emelys Einfällen und ihren Freunden erfahren können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Emely ist soooo cool
von anke3006 am 11.07.2015

Emely ist 11 Jahre, liebt Skaten und flippige Klamotten, die selbst aufpeppt. Jungs sind total nervig, besonders ihr großer Bruder Teo. Es gibt eine Ausnahme und das ist Jonathan. Das ist ein richtiger Kumpel mit dem sie Skaten gehen kann. Anna ist ihre beste Freundin. Mit ihr zusammen muss... Emely ist 11 Jahre, liebt Skaten und flippige Klamotten, die selbst aufpeppt. Jungs sind total nervig, besonders ihr großer Bruder Teo. Es gibt eine Ausnahme und das ist Jonathan. Das ist ein richtiger Kumpel mit dem sie Skaten gehen kann. Anna ist ihre beste Freundin. Mit ihr zusammen muss Emely für die Schule einen Webblog erstellen. Eigentlich so gar nicht Emelys Geschmack. Dann ist da noch das kleine verletzte Kätzchen, der Lottogewinn von Oma und Papa's neuste Idee. Irgendwie kommen alle Katastrophen zusammen und Emely wirbelt mit ihrer witzigen Art überall gleichzeitig. Patricia Schröder hat hier eine ganz tolle Geschichte geschrieben, die witzig, frech und temporeich ist. Mit coolen Sprüchen und tollen Idee kommt Emely daher und hat uns begeistert . Eine absolute Leseempfung für Mädchen ab 10 Jahre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wir lieben Emely
von Conny aus berlin am 04.07.2015

Emely peppt gern ihre Kleidung auf oder skatet mit ihrem besten Freund Jonathan. Mit ihrer Freundin Anna soll sie zusammen an einem Webblog arbeiten, doch sie hat so viel anders im Kopf: Sie sieht mit an, wie ein Kätzchen durch einen Unfall verletzt wurde. Die Besitzerin kann die Tierarztkosten... Emely peppt gern ihre Kleidung auf oder skatet mit ihrem besten Freund Jonathan. Mit ihrer Freundin Anna soll sie zusammen an einem Webblog arbeiten, doch sie hat so viel anders im Kopf: Sie sieht mit an, wie ein Kätzchen durch einen Unfall verletzt wurde. Die Besitzerin kann die Tierarztkosten nicht übernehmen, deshalb nimmt sich Emely der kleinen Katze an. Eine Brille soll sie auch bekommen und ihre Eltern haben sich getrennt. Eine turbulente Zeit für Emely. Ich habe dieses Buch mit meiner Tochter (10 Jahre) zusammen gelesen und wir waren sofort begeistert. Die Geschichte liest sich einfach toll, ruck zuck waren wir durch die 224 Seiten gekommen. Die Geschichte ist witzig und spannend und greift auch ernste Themen wie zB. Tierschutz und Trennung der Eltern auf, ohne bedrückend zu sein. Emely ist ein sympathisches Mädchen, kreativ, freundlich, hilfsbereit, klug und schlagfertig. Mit ihr können sich Mädchen gut identifizieren. Emelys coole Sprüche sind einfach toll, über sie mussten wir oft lachen. Aber auch Emelys Freunde werden sehr liebenswert beschrieben, mit diesem Dreiergespann wäre meine Tochter auch sehr gern befreundet. Wir freuen uns schon auf die nächsten Lesegören-Bände mit Emely und ihren Freunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Emely total vernetzt - lasst euch von ihr verzaubern, es lohnt sich!
von Lesezirkel am 03.07.2015

Ich habe das Buch zusammen mit meiner 10 jährigen Tochter gelesen. Dieses Buch hat uns magisch angezogen und natürlich verzaubert auf eine ganz besondere Weise. Das Buch hat 224 Seiten und ist im Planet Girl Verlag erschienen. Altersempfehlung zwischen 10 - 12 Jahren! Dies hier ist der erste Band... Ich habe das Buch zusammen mit meiner 10 jährigen Tochter gelesen. Dieses Buch hat uns magisch angezogen und natürlich verzaubert auf eine ganz besondere Weise. Das Buch hat 224 Seiten und ist im Planet Girl Verlag erschienen. Altersempfehlung zwischen 10 - 12 Jahren! Dies hier ist der erste Band einer Buchreihe. Autorin: Patricia Schröder, 1960 geboren, lebt mit ihrem Mann und einer Handvoll Tieren auf einer Warft an der Nordsee. Ihr „richtiger“ Beruf ist Textildesignerin, noch lieber aber als Muster für Blusen, T-Shirts oder Krawatten denkt sie sich Geschichten für junge Mädchen aus, und so hängte sie ihren ersten Beruf vor einigen Jahren kurzerhand an den Nagel. Inzwischen gehört sie zu den erfolgreichsten und beliebtesten deutschen Kinder-und Jugendbuchautorinnen. Sie ist eine sympatische und tolle Autorin!!! Inhaltsangabe/Klappentext: Klamotten aufpeppen, Selbermachen - das sind Emelys große Leidenschaften. Als sie in der Schule die Aufgabe bekommt, eine Website zu programmieren, hält sich ihre Begeisterung jedoch in Grenzen. Wozu soll das denn bitte gut sein? Schließlich hat sie gerade wirklich Wichtigeres zu tun. Eine kleine Katze wurde angefahren und Emely muss sich um sie kümmern. Doch da kommt ihr eine geniale Idee ... Emely muss auch zu Hause mit einigen neuen Dingen klarkommen, einfach ist das nicht. Schön das sie Jona und Anna zur Seite hat. Was wird sie erleben, was wird passieren, auf was für Ideen wird Emely alles kommen? Seit dabei!!!! Fazit/Kindermeinung: Dieses Buch rund um Emely hat uns so fasziniert und hat uns staunen lassen. Die Autorin hat alles was ein Buch braucht in diesem verpackt. Es gab sehr viel zu lachen, aber auch sehr viel zum nachdenken. Emely hat zwei beste Freunde, die Autorin hat sehr gut die Dreiecks Beziehungen der Drei wiedergegeben. Ja so ungefähr läuft es auch bei meiner Tochter ab. Alles wurde wahrheitsgemäß und dem Alter entsprechend beschrieben. Genauso ticken die Mädels heutzutage. Und dann immer diese tollen Sprüche, die Schlagfertigkeit von Emely hat uns fasziniert. Meine Tochter meinte: Patricia Schröder hat alles toll beschrieben, sie weis wie Mädchen ticken und sich ausdrücken heutzutage und vorallem auch was sie fühlen, das war wirklich genial. Dieses Buch hat Stil!!!!!! Emely hat so eine flippige Art an sich, so ne richtig coole! Durch die Beschreibungen meint man fast schon, dass man dabei wäre. Sehr lebendig erzählt. Auch Anna und Jona wie auch die anderen bekamen von der Autorin tolle Eigenschaften zugewiesen. Man kann alle sehr schnell in sein Herz schließen, vorallem die coole Emely. Die Autorin hat hier eine tolle Mädchenfigur erschaffen! Tolle Eigenschaften, tolles Mädchen! Der Schreibstil ist locker und leicht einfach fluffig. Die Erzählweise ist richtig toll. Die Charakter sind supi cool. Süsse Ideen wurden eingebaut, herrlich und fluffig. Eine schöne lebendige Geschichte. Ein gutes Werk von einer wunderbaren Autorin. Am liebsten würden wir 10 Sterne vergeben. Das Cover ist so schöööön. Ein richtiges Mädchenbuch. Tolle Mädchenfarben wurden verwendet. Die Girls auf dem Cover wirken richtig cool. Auch die Einzelheiten wie die Knöpfe und das Skateboard lassen schon ein wenig auf den Inhalt deuten. Man muss es in den Händen halten um dieses Görenfeeling zu spüren. Tolle Illustration mit tollen Farben und einer tollen mega bombigen Schrift, einfach ein absoluter Hingucker. Emely total vernetzt - hihi sehr interessante und flippiger Titel.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesegören mit Girlpower
von Mikka Liest aus Hilter am Teutoburger Wald am 30.03.2015

Die neue Reihe "Lesegören" springt einem direkt ins Auge: bunte, fröhliche Titelbilder und vielversprechende Klappentexte, die witzig und spannend klingen...Der Verlag hat mir den ersten Band freundlicherweise als Leseexemplar geschickt, damit ich mal nachlesen konnte, ob das Buch auch innen drin bunt, fröhlich, witzig und spannend ist - eben... Die neue Reihe "Lesegören" springt einem direkt ins Auge: bunte, fröhliche Titelbilder und vielversprechende Klappentexte, die witzig und spannend klingen...Der Verlag hat mir den ersten Band freundlicherweise als Leseexemplar geschickt, damit ich mal nachlesen konnte, ob das Buch auch innen drin bunt, fröhlich, witzig und spannend ist - eben leckeres Lesefutter für junge Leserinnen ab 10. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Emely. Emely ist einfallsreich, mutig, immer für ihre Freunde da und noch dazu ziemlich pfiffig. Sie macht sich stark für die Dinge, an die sie glaubt, wie z.B. Tierschutz, und das macht sie zu einer klasse Heldin, die ein richtiges Vorbild sein kann. Auch in der Schule steht sie nicht tatenlos daneben, wenn eine Klassenkameradin gehänselt wird - Mobbing? Nicht mit Emely! Das fand ich großartig! Sie zeigt, wie cool es eigentlich ist, eben nicht immer dem mit der größten Klappe zuzustimmen, sondern selber nachzudenken und für andere Menschen (und Tiere) einzustehen. Auch ihre Freundin Anna ist ein starkes, liebenswertes Mädchen, das Emely eine wunderbare Freundin ist - auch, wenn sie sich manchmal zoffen. Dann gibt es da noch Jonathan, Emelys allerallerbesten Freund, und ihren doofen Bruder Theo. Der kommt einem erst mal vor wie ein richtiger Miesling, aber sogar Emely muss irgendwann zähneknirschend zugeben, dass er nicht *nur* ätzend ist... Alle Charaktere sind knallbunt und glaubhaft und lebensecht, und ich habe sie alle schnell ins Herz geschlossen. Ich denke, dass Mädchen in Emelys Alter sich wunderbar in die Geschichte hineinträumen und mitfiebern können. Und die ist pickepackevoll mit Themen! Fieses Mobbing in der Schule, Trennung der Eltern, Zoff mit dem ätzenden Bruder, Zickenkrieg mit der besten Freundin, ein verletztes Kätzchen, das Emilys Hilfe braucht... Es wird nie langweilig, ständig passiert wieder etwas Neues, und dabei wird die Geschichte nicht zu verwirrend oder anstrengend. Das liegt sicher auch am locker-flockigen Schreibstil, der kindgerecht zu lesen ist - dabei aber nicht übertrieben einfach und dadurch doof und öde. Die Autorin erzählt die Geschehnisse mit viel Humor und Augenzwinkern. Fazit: Eine witzige, spannende Geschichte für junge Leserinnen ab 10 Jahren, mit einer selbstbewussten, starken Heldin, die sich weder durch Mobbing, noch durch fiese Skateboard-Diebe oder dämliche Hausaufgaben unterkriegen lässt. Das Buch enthält viele positive Botschaften und macht dabei doch vor allem Spaß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Prädikat Wertvoll
von Nicole aus Nürnberg am 07.06.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Inhalt in meinen Worten: Emily ist ein cooles Mädchen, das aus vielen Umständen das beste macht. Dabei muss sie eine Trennung, ein angefahrenes Kätzchen, ein kleines Mädchen das in schwierigen Umständen ist, sowie ihr Skateboard retten. Mehr oder weniger gelingt ihr das alles auch, aber auch nur weil da... Inhalt in meinen Worten: Emily ist ein cooles Mädchen, das aus vielen Umständen das beste macht. Dabei muss sie eine Trennung, ein angefahrenes Kätzchen, ein kleines Mädchen das in schwierigen Umständen ist, sowie ihr Skateboard retten. Mehr oder weniger gelingt ihr das alles auch, aber auch nur weil da ihre zwei besten Freunde sind, die sie mit Rat und Tat unterstützen. Wie finde ich den Stil der Autorin? Wunderschön. Denn sie weiß in ihre Geschichte viele Facetten einzubauen, ohne das es überladen oder gar langweilig erscheint. Auch finde ich es klasse, das sie wirklich viele Themen die junge Mädchen ab 10 Jahren ansprechen positiv in ihre Geschichte zu verbauen. Sei es Trennung der Eltern, sei es aber auch Fürsorge für Tiere, und vor allem Kreativität. Spannung: Ich empfinde die Geschichte sehr flüssig und es kommen immer wieder überraschende Aspekte in die Geschichte, so das es nicht vorhersehbar ist, was gleich geschehen wird. Bis auf eine einzige Stelle im Buch. Charaktere: Wenn im Buch nicht erwähnt worden wäre, wie alt Emilys Bruder ist, hätte ich Emily irgendwie ohne Alter eingeschätzt. Denn sie wirkte einerseits sehr reif und sehr überlegt für ihr Alter, aber gleichzeitig auch sehr kindlich. Die Autorin hat wunderbare Charaktere in ihre Geschichte geschrieben. Sei es das kleine Kätzchen, der Hund, die Lehrerin und viele andere. Auch finde ich, dass sie sehr rund geschrieben hat, und es wenige bis gar keine Ecken in der Geschichte gab. Was hat mir gut gefallen? Das Emily mit Problemen konfrontiert war, wo auch Kinder betroffen sein können. Emily hatte aber auch ein Herz für Tiere und hat geholfen wo es nur ging, auch und gerade das hat mich fasziniert, das sie kein Mode Püppchen war, wie ich es anfangs gedacht habe, sondern wirklich ein Mädchen, das mit viel Kreativität aus altem neuen geschaffen hat. Was hat mir weniger gut gefallen? Hier muss ich ehrlich gestehen, das es keinen Punkt gegeben hat, wo ich sage passte nicht. Sondern es war für sich einfach ein sehr schöne Geschichte. Deswegen kann ich diese Frage nicht wirklich beantworten. Fazit: Ein wirklich schönes Mädchenbuch, das mit viel Charme und guter Atmosphäre für Lesefreude sorgt. Mädchen ab 10 Jahren werden sich in der ein oder anderen Stelle selbst erkennen und dabei einiges nützliches lernen können. Und wer jetzt gern noch von Emily´s Kreativität etwas nutzen möchte, schaut am besten auf die Seite: Emily total vernetzt, wo ihr auch Anleitungen für tolle Aktionen finden könnt. Sterne: Ich vergebe 4.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lesegören: Emely - total vernetzt!

Lesegören: Emely - total vernetzt!

von Patricia Schröder

(7)
Buch
9,99
+
=
Lesegören: Emely - absolut verstrickt!

Lesegören: Emely - absolut verstrickt!

von Patricia Schröder

(4)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen