Thalia.de

Lesen als Medizin

Die wundersame Wirkung der Literatur

(1)
»Lesen ist wie Atmen« - Alberto Manguel -
Patienten, die lesend ihren Schmerz vergessen. Verstörte Kinder, die mit Büchern ihre Seele heilen. Erstarrte Menschen, denen ein Roman dabei hilft, wieder Zugang zu ihren Gefühlen zu bekommen.
Bücher entfalten mitunter eine magische Kraft, die uns im Innersten berührt. Jeder Leser hat das selbst erfahren: in der von Weltschmerz geschwängerten Pubertät, in der tote Dichter einen besser zu verstehen scheinen als die lebenden Eltern, oder in jenen Augenblicken, in denen zwei Buchdeckel Schutz vor dem bedrohlichen Alltag bieten. Bei Liebeskummer, Melancholie und Einsamkeit.
Aber wie funktioniert diese rezeptfreie Medizin, die schon Doktor Erich Kästner in seiner Lyrischen Hausapotheke gegen die kleinen und großen Schwierigkeiten der Existenz verordnete? Und wie kommt es, dass wir - wie Nabokov es formulierte - zwar »mit dem Kopf lesen«, aber dabei »künstlerisches Entzücken zwischen den Schulterblättern« empfinden?
Andrea Gerk hat Antworten gesucht: im Krankenhaus, im Kloster und im Gefängnis. Sie hat sich von Bibliotherapeuten Romane verschreiben und beim Lesen von Gedichten ihr Gehirn von Neurowissenschaftlern analysieren lassen. Sie hat Schriftsteller befragt und unzählige Bücher gewälzt. All das, um der geheimnisvollen Wirkung des Lesens auf die Spur zu kommen.
Rezension
"Grandios. Dieses Buch ist ein Geschenk an alle leidenschaftlichen Leser!" (BÜCHER Magazin)
"'Lesen als Medizin' ist ... ein Platz oben auf der Bestsellerliste zu wünschen." (SPIEGEL Online)
"Eine unerhörte Fleißarbeit und fundierte Beweisführung darüber, warum Lesen ... oft die beste Medizin ist ... fantastisches Lesefutter." (börsenblatt) "Dieses Buch ist ein Gang durch Therapiesitzungen, durch Krankenhäuser. Gefängnisse, durch sehr intensive Leseräusche und ein Gang durch die Geschichte des Lesen" (Deutschlandradio Kultur)
"Eine unerhörte Fleißarbeit und fundierte Beweisführung darüber, warum Lesen ... oft die beste Medizin ist ... fantastisches Lesefutter." (börsenblatt)
"Fesselnd! 'Lesen als Medizin' zeigt, wie Bücher helfen - und ist selbst so spannend geschrieben, dass man die Nacht durch liest." (FÜR SIE)
"Ein kluges, hochinteressantes, wunderbares Buch". (ÖKO-Test)
"'Lesen als Medizin' ist für Menschen geschrieben, die Verbündete in papierenen Helden haben, die sich von Sprache und Rythmus durch schlechte Zeiten retten und auch gute Momente verschönern lassen, die den Zauber des Lebens kennen" (Berliner Zeitung)
"Ein Buch, das die Medizin, die es empfiehlt, selbst in hohem Maße bereithält!" (Radio Bremen)
"Sehr spannend (rbb radio eins)
"Das Lesen durchaus auch der Seelenrettung dienen kann und medizinische Zwecke erfüllt, das beweist Andrea Gerk in ihrem Buch 'Lesen als Medizin'...Wärmstens empfohlen!" (Bayerischer Rundfunk)
"Andrea Gerk führt den Leser auf einen Streifzug durch die Weltliteratur, um ihm die geheimnisvolle Wirkung des Lesens zu offenbaren" (BIO Magazin)
"Ein wunderbares Buch, das in keiner Hausapotheke und in keiner Hausbibliothek fehlen sollte!" (bücher-leben.de)
Portrait

Andrea Gerk wurde 1967 in Essen geboren. Nach einem Studium der Angewandten Theaterwissenschaft in Gießen ist sie seit 1995 als Literatur- und Theaterkritikerin sowie als Moderatorin für öffentlich-rechtliche Radiosender tätig. Sie lebt in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 28.01.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95403-084-2
Verlag Rogner & Bernhard
Maße (L/B/H) 234/159/32 mm
Gewicht 580
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
22,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32184646
    Quarks, Atome, Moleküle
    von Gerhard Staguhn
    Buch
    7,95
  • 40953040
    Lieber Mr. Salinger
    von Joanna Smith Rakoff
    (8)
    Buch
    19,99
  • 44160652
    Achtsamkeit in der Verhaltenstherapie
    von Bettina Lohmann
    Buch
    24,99
  • 41040504
    Erben der Erinnerung
    von Philip Meinhold
    Buch
    14,00
  • 43934294
    It's teatime, my dear!
    von Bill Bryson
    (1)
    Buch
    19,99
  • 6276842
    Die Welt ist das Auge des Sehers
    von Frank Geerk
    Buch
    28,00
  • 46304342
    Geschickt eingefädelt - Meine Nähschule
    von Guido Maria Kretschmer
    Buch
    24,95
  • 45288041
    Daphne's Diary - Taschenkalender 2017 / Kalender
    Kalender
    14,99
  • 43761716
    Geschickt eingefädelt - Das große Nähbuch mit Guido Maria Kretschmer
    von Guido Maria Kretschmer
    (1)
    Buch
    24,95
  • 44252531
    VOGUE - Das Malbuch
    von Iain R. Webb
    (1)
    Buch
    12,95
  • 44953403
    In Guccis Namen
    von Patricia Gucci
    Buch
    22,95
  • 45268581
    Stilvoll
    von Marlene Sørensen
    Buch
    29,95
  • 45327007
    Sunday Sketching
    von Christoph Niemann
    Buch
    34,95
  • 45367943
    Peter Lindbergh. A Different Vision on Fashion Photography
    von Thierry-Maxime Loriot
    (1)
    Buch
    59,99
  • 34696686
    Die Kunst, ein kreatives Leben zu führen
    von Frank Berzbach
    (2)
    Buch
    29,80
  • 44252507
    Love x Style x Life
    von Garance Doré
    (1)
    Buch
    22,99
  • 44365647
    Sugar Girls
    von Jana Henschel
    (3)
    Buch
    29,95
  • 33851281
    Richtig nähen mit Overlock- und Coverlock-Maschinen
    von Christelle Beneytout
    (1)
    Buch
    24,90
  • 30578840
    Wackerl, L: Royal Style
    von Luise Wackerl
    SPECIAL
    7,99 bisher 29,95
  • 44783871
    Anziehungskraft
    von Guido Maria Kretschmer
    Buch
    9,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Für Alle, die Interesse an der heilsamen Wirkung von Literatur haben.
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 09.09.2015

Andrea Gerk beleuchtet in "Lesen als Medizin" die heilsame Wirkung von Literatur unter unterschiedlichsten Aspekten. Egal, ob bei Krisen, Krankheiten, im Gefängnis oder auf der Couch eines Analytikers, Lesen kann helfen! Alle Menschen, die gerne und viel lesen, wissen das längst. Und alle Anderen könnten von dieser sorgfältig zusammen... Andrea Gerk beleuchtet in "Lesen als Medizin" die heilsame Wirkung von Literatur unter unterschiedlichsten Aspekten. Egal, ob bei Krisen, Krankheiten, im Gefängnis oder auf der Couch eines Analytikers, Lesen kann helfen! Alle Menschen, die gerne und viel lesen, wissen das längst. Und alle Anderen könnten von dieser sorgfältig zusammen gestellten Untersuchung (tolle Abbildungen!) überzeugt werden. Nach der Lektüre haben Sie viel Zuversicht gewonnen und eine neue Bücher-Wunsch-Liste notiert. Das ist ein schönes Geschenk für Menschen, die gerne lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lesen als Medizin

Lesen als Medizin

von Andrea Gerk

(1)
Buch
22,95
+
=
Wisch und Weg

Wisch und Weg

von Maria Antas

(2)
Buch
18,00
+
=

für

40,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen