Thalia.de

Lexikon der Kritischen Diskursanalyse

Eine Werkzeugkiste

Alle Grundbegriffe der Kritischen Diskursanalyse.
Die Diskurswerkstatt im DISS hat ein Begriffslexikon zur Kritischen Diskursanalyse erarbeitet. Dieses Lexikon enthält über 200 Definitionen zentraler Begriffe, die sich letzen Endes auf die Arbeiten von Michel Foucault beziehen. In einer Einleitung wird das zentrale Netz von Diskurstheorie und Diskursanalyse entfaltet, in dem sich diese Begriffe verorten lassen.
An der Erarbeitung beteiligt waren ca. 18 Mitarbeiterinnen der Diskurswerkstatt. Die Redaktion erfolgt durch Siegfried Jäger und Jens Zimmermann.
Diskursanalyse (-theorie) im Allgemeinen und die Kritische Diskursanalyse im Besonderen gehören mittlerweile zum theoretischen und methodischen Kanon der geistes- und sozialwissenschaftlichen Forschung.
Das Begriffslexikon will den aktuellen Stand der Kritischen Diskursanalyse (KDA) theoretisch, methodisch und begrifflich erfassen. Es präzisiert Begrifflichkeiten und bietet darüber hinaus als Nachschlagewerk Hilfestellungen für konkrete empirische Arbeiten sowie Anregungen für die weitere theoretische Diskussion.
Neben einer solchen anwendungs-spezifischen wissenschaftlichen Ausrichtung ist das Lexikon auch dazu geeignet, Studierenden den Zugang zu dem Standardwerk Kritischen Diskursanalyse (KDA). Eine Einführung (5. Aufl. 2009) zu erleichtern. Es kann komplementär zu dieser Einführung gelesen werden und so ein tieferes Verständnis der Theoriearchitektur und des methodischen Vorgehens ermöglichen.
Das Lexikon richtet sich aber auch an 'politisch Praktizierende' und versucht für diskursanalytische Perspektiven auf Politik zu sensibilisieren. Die KDA stellt dabei das Rüstzeug zur Analyse gesellschaftlicher Konstruktionen wie z.B. ›Gender‹ oder ›Ethnie‹ sowie hegemonialer Identitäten und Politikformen zur Verfügung. Durch das auf diese Weise gewonnene Verständnis diskursiver Prozesse können politische Aktions- und Kommunikationsformen offengelegt und – wo es Not tut – kritisiert werden. Als angewandte Diskurstheorie kann Diskursanalyse sich interdisziplinär kritisch mit gesellschaftlichen Deutungs- und Wirklichkeitsproduktionen auseinandersetzen und es ermöglichen, Gegenstrategien zu hegemonialer Politik zu formulieren.
Portrait
Siegfried Jäger ist Leiter des Dusiburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Siegfried Jäger, Jens Zimmermann
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 12.05.2010
Serie Edition DISS 26
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89771-755-8
Verlag Unrast Verlag
Maße (L/B/H) 206/140/13 mm
Gewicht 210
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11398263
    Empirische Sozialforschung
    von Andreas Diekmann
    (3)
    Buch
    19,99
  • 37239253
    Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Rainer Schnell
    Buch
    29,80
  • 32562651
    Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler
    von Frank Renkewitz
    (1)
    Buch
    49,95
  • 34010876
    Soziologische Theorien
    von Hartmut Rosa
    Buch
    22,99
  • 45431245
    Statistik für Human- und Sozialwissenschaftler
    von Jürgen Bortz
    Buch
    29,99
  • 3002956
    Die feinen Unterschiede
    von Pierre Bourdieu
    (1)
    Buch
    24,00
  • 33137185
    Forschungsmethoden in Psychologie und Sozialwissenschaften - für Bachelor
    von Walter Hussy
    (1)
    Buch
    29,99
  • 45025478
    Die Psychologie der Massen
    von Gustave Le Bon
    Buch
    4,99
  • 35359369
    Statistik für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler für Dummies
    von Thomas Krickhahn
    Buch
    17,99
  • 34895871
    Abschlussarbeiten in der Psychologie und den Sozialwissenschaften - Schreiben und Gestalten
    von Jan Hendrik Peters
    Buch
    19,95
  • 2942091
    Die Arbeitslosen von Marienthal
    von Marie Jahoda
    Buch
    9,00
  • 44300326
    Einführung in die qualitative Sozialforschung
    von Philipp Mayring
    Buch
    16,95
  • 1610705
    Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt
    von Umberto Eco
    (2)
    Buch
    15,90
  • 3003958
    Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch
    13,00
  • 21212590
    Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse
    von Jochen Gläser
    Buch
    29,99
  • 14608314
    Qualitative Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch
    19,99
  • 17664825
    Systemische Interventionen
    von Arist Schlippe
    Buch
    12,99
  • 15302679
    Formulierungshilfen
    von Andrea Friese
    (1)
    Buch
    16,80
  • 35383389
    Statistik für Soziologen
    von Rainer Diaz-Bone
    Buch
    22,99
  • 15543555
    Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch
    12,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Lexikon der Kritischen Diskursanalyse

Lexikon der Kritischen Diskursanalyse

von Siegfried Jäger , Jens Zimmermann

Buch
16,00
+
=
Kritische Diskursanalyse

Kritische Diskursanalyse

von Siegfried Jäger

Buch
19,80
+
=

für

35,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Edition DISS

  • Band 20

    15633770
    Wie kritisch ist die Kritische Diskursanalyse?
    von Ulrich Brieler
    Buch
    24,00
  • Band 23

    17665875
    Die > Deutsche Stimme Jungen Freiheit <
    von Helmut Kellershohn
    Buch
    28,00
  • Band 24

    17665864
    Von Marx zur Kritischen Theorie
    von Kurt Lenk
    Buch
    29,80
  • Band 26

    18920480
    Lexikon der Kritischen Diskursanalyse
    von Siegfried Jäger
    Buch
    16,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 29

    28916266
    Im Griff der Medien
    von
    Buch
    24,00
  • Band 32

    4640983
    Kritische Diskursanalyse
    von Siegfried Jäger
    Buch
    19,80
  • Band 35

    39268184
    Fremd, faul und frei
    von Wulf D. Hund
    Buch
    19,80
  • Band 36

    39268078
    Kapitalismus und / oder Demokratie?
    von
    Buch
    18,00