Thalia.de

Libyens grüne Hügel

Drei Frauen im Jeep durch das Land Gaddafis

Mit diesem Buch wird der Leser in ein unglaublich spannendes Reiseabenteuer entführt. Dabei zeichnen die Autorinnen ein facettenreiches Bild Libyens in den Jahren vor dem Umsturz und bieten neben ihren unterhaltsamen Erlebnissen im Land Gaddafis einen fundierten Einblick in die Infrastruktur, das politische Geschehen und das soziale Leben des zerrissenen Maghreb-Staates und seiner Bewohner.
Zum Inhalt:
Drei Journalistinnen haben sich in den Kopf gesetzt, in ihrem Jeep in Libyens Hauptstadt zu gelangen. Nicht nur ein gefährliches, sondern vor allem ein nervenaufreibendes Unterfangen. Alle Hürden der Bürokratie und der Ressentiments gegen Frauen in diesem Land müssen überwunden werden. So nehmen es die mutigen Frauen u.a. durchaus in Kauf, tapfer 1500 abenteuerreiche Kilometer Umweg durch die Sahara zu fahren, um endlich ans Ziel zu gelangen. Aber auch dort erwartet sie nichts als Misstrauen. Ihr selbstbewusstes Auftreten wird im Land Gaddafis nicht gerne gesehen. Sie stehen unter ständiger Beobachtung. Ihnen gelingt es dennoch, hinter die Kulissen zu blicken und das Land und seine Bewohner so zu sehen, wie sie wirklich sind.
Im Genre Abenteuer und Reise muss man schon etwas Besonderes bieten, um sich einen festen Platz im Bücher-Dschungel zu erobern. Libyens grüne Hügel ist eines dieser Bücher, das man garantiert nicht aus der Hand legt, bis die letzte Seite umgeblättert ist.
Im Genre Abenteuer und Reise muss man schon etwas Besonderes bieten, um sich einen festen Platz im Bücher-Dschungel zu erobern. Libyens grüne Hügel ist eines dieser Bücher, das man garantiert nicht aus der Hand legt, bis die letzte Seite umgeblättert ist.

Portrait
Marita Vihervuori ist studierte Historikerin und Politologin, arbeitet als freie Journalistin und Schriftstellerin mit Sitz in Wien. Sie hat elf Bücher publiziert (u.a. über den Iran, den Balkan). Libyen betreffend hat sie die Kapitel Libyen und Gaddafi für ein finnisches Großlexikon und das Kapitel Libyen für die Bücherreihe „Die Völker und Länder der Erde“, erschienen in Finnland, Schweden und Norwegen, verfasst.
Hermine Schreiberhuber ist freie Journalistin in Wien. Sie studierte an den Universitäten Wien und Paris Sprachen und Kommunikationswissenschaft, war Redakteurin bei der APA - Austria Presse Agentur und langjährige Vizeressortleiterin in der Außenpolitik. Sie schreibt politische Reportagen für Zeitschriften.
Mirja Kesävaara wirkt überwiegend als bildende Künstlerin und hat mehrere Bücher illustriert. Außerdem arbeitet sie als Fotografin. Ihre Fotos wurden in mehreren Zeitungen und Zeitschriften sowie auch in Büchern veröffentlicht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 376
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 27.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-939478-32-4
Verlag Kern GmbH
Maße (L/B/H) 197/134/28 mm
Gewicht 470
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
18,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28851788
    Wo Elfen noch helfen
    von Andrea Walter
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    15,99
  • 30221214
    Ausgetauscht
    von Charlotte Riedel
    (2)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Libyens grüne Hügel

Libyens grüne Hügel

von Hermine Schreiberhuber , Marita Vihervuori

Buch (Taschenbuch)
18,90
+
=
Mama, du bist die Beste

Mama, du bist die Beste

Buch (Kunststoff-Einband)
5,00
+
=

für

23,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen