Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Licht aus dem Osten

Eine neue Geschichte der Welt

«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.»
Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet.
Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.
Rezension
Frankopans Buch ist ein notwendiger Wegweiser, wenn wir eine Region verstehen wollen, die einmal der Mittelpunkt der Welt war – und vielleicht wieder wird.
Portrait
Peter Frankopan, geboren 1971, zählt zu den profiliertesten jüngeren Historikern Großbritanniens. Er ist Leiter des Zentrums für Byzantinische Studien an der Universität Oxford und äußert sich als Experte für die Geschichte des Nahen und Mittleren Ostens regelmäßig in der internationalen Presse – auch zu den aktuellen Entwicklungen in der Region. «Licht aus dem Osten» führte in Großbritannien die Bestsellerlisten an.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 944, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783644122819
Verlag Rowohlt E-Book
Verkaufsrang 1.590
eBook (ePUB)
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 45394961
    Vor dem Fall
    von Noah Hawley
    eBook
    19,99
  • 45395438
    Jahrhundertzeugen
    von Tim Pröse
    eBook
    15,99
  • 45537239
    Augustus
    von John Williams
    eBook
    19,99
  • 18256582
    Das Vermächtnis des Martí Barbany
    von Chufo Llorens
    (2)
    eBook
    8,99
  • 44874604
    Sturmwarnung
    von Stefan Krücken
    eBook
    14,99
  • 36500143
    Kaltblütig
    von Truman Capote
    eBook
    11,99
  • 45395439
    Weltbeben
    von Gabor Steingart
    eBook
    13,99
  • 45213765
    Liebe ist nicht genug - Ich bin die Mutter eines Amokläufers
    von Sue Klebold
    eBook
    14,99
  • 39641324
    Das Dickicht
    von Joe R. Lansdale
    eBook
    9,99
  • 47005080
    Die Ardennen-Offensive 1944
    von Antony Beevor
    eBook
    20,99
  • 44997127
    Geniale Störung
    von Steve Silberman
    eBook
    21,99
  • 45303535
    Das Tagebuch der Menschheit
    von Carel van Schaik
    eBook
    21,99
  • 45395205
    "Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
    von Jehuda Bacon
    eBook
    13,99
  • 46116600
    Verzerrte Sichtweisen - Syrer bei uns
    von Kristin Helberg
    eBook
    19,99
  • 47939973
    Zur Antike
    von Walter Jens
    eBook
    10,99
  • 32891639
    Unverkäuflich!
    von Stefan Krücken
    eBook
    9,99
  • 40976029
    Die Krebs-Industrie
    von Karl Lauterbach
    eBook
    16,99
  • 38251274
    Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten
    von Neil MacGregor
    eBook
    19,99
  • 47892164
    Die Seele von Sinnen im Garten der Lüste
    von Meinhard Michael
    eBook
    19,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Orient und Okzident...“

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Das Buch ist eine Kulturgeschichte der frühen Welt, ausgehend vom Nahen und Mittleren Osten und den dortigen, ersten Hochkulturen.bis in die Neuzeit (und den aktuellen Problemen) Ein anderer Ansatz, als die Mittelmeerregion mit den antiken Hochkulturen zu nehmen und so kann der Autor die Verflechtungen zwischen Europa und dem Orient Das Buch ist eine Kulturgeschichte der frühen Welt, ausgehend vom Nahen und Mittleren Osten und den dortigen, ersten Hochkulturen.bis in die Neuzeit (und den aktuellen Problemen) Ein anderer Ansatz, als die Mittelmeerregion mit den antiken Hochkulturen zu nehmen und so kann der Autor die Verflechtungen zwischen Europa und dem Orient seit Tausenden von Jahren darstellen. Anschaulich und unterhaltsam erzählt, man wird hineingezogen in die frühen Beziehungen zwischen den verschiedenen Kulturen durch z.B den Seidenhandel oder auch Sklavenhandel, aber auch den Austausch von Wissen. Der Autor erklärt durch seinen neuen Ansatz auch, wie viele heutige Probleme mit der Vergangenheit zusammenhängen. Sehr empfehlenswert!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Licht aus dem Osten

Licht aus dem Osten

von

eBook
29,99
+
=
Höllensturz

Höllensturz

von Ian Kershaw

eBook
28,99
+
=

für

58,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen