Thalia.de

Lichtfang

Roman

Wenn der Ball im Korb landet, liebt sie mich, denkt Rufus, nimmt Maß, wirft und trifft. Das Orakel behält recht, Lilith und er werden ein Paar. Die beiden sind neunzehn, das Abitur steht bevor – eine Zeit des Übergangs, turbulent, beängstigend und intensiv. Rufus blickt mit Zuversicht nach vorn, setzt der Unsicherheit Zahlen und Fakten entgegen. Durchkommen will er und gute Noten, um später Astrophysik zu studieren, denn er ist überzeugt: Auf die Wissenschaft ist Verlass. Lilith hingegen will keine Zukunft und keinen Abschluss, sie will malen, die Zeit anhalten, das Licht beherrschen, den Schatten und die Farben. Doch Lack und Leinwand taugen nicht als Waffen, und ihr irrationaler Wunsch gebiert Ungeheuer.
Lisa Kränzlers Roman Lichtfang erzählt eine Geschichte übers Erwachsenwerden, bildreich und präzise, mutig und radikal. Eine Geschichte über eine sensible, begabte, aber versehrte junge Frau. Und ihren Freund, der sie nicht schützen kann.
Rezension
"... eine ganz eigene Stimme verschafft sich hier Gehör."
Oliver Jungen, Cicero
Portrait

Lisa Kränzler wurde 1983 in Ravensburg geboren und studierte Malerei und Grafik an der Kunstakademie Karlsruhe. 2012 gewann sie beim Bachmann-Wettbewerb den 3sat-Preis für einen Auszug aus Nachhinein. Der Roman stand auch auf der Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse 2013 und wurde mit dem Märkischen Stipendium 2014 ausgezeichnet. Lichtfang ist ihr erster Roman im Suhrkamp Verlag.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 175
Erscheinungsdatum 10.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46647-6
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 189/118/20 mm
Gewicht 186
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42426315
    Mit Liebe gewürzt
    von Mary Kay Andrews
    (26)
    Buch
    9,99
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (25)
    Buch
    9,99
  • 42462685
    Roman ohne U
    von Judith W. Taschler
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42541520
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (9)
    Buch
    10,99
  • 42462564
    Die Bienen
    von Laline Paull
    (4)
    Buch
    9,99
  • 40952765
    Das Große-Schwestern-Handbuch: Nachschlagewerk für sensible Jungs
    von Kevin Wilson
    Buch
    9,99
  • 42457959
    Goat Mountain
    von David Vann
    Buch
    9,99
  • 6639586
    Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität
    von Dave Eggers
    (3)
    Buch
    9,99
  • 40986486
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (12)
    Buch
    9,99
  • 44179655
    Die See
    von John Banville
    Buch
    8,99
  • 43805605
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (13)
    Buch
    9,99
  • 39145408
    Stoner
    von John Williams
    (7)
    Buch
    10,90
  • 42436331
    Anweisungen an die Krokodile
    von António Lobo Antunes
    Buch
    10,99
  • 42357678
    Für immer ist ganz schön lange
    von Lynne Sharon Schwartz
    (2)
    Buch
    20,00
  • 43854791
    Schnee sei Dank
    von Tara Riedman
    Buch
    9,99
  • 37478604
    Das Pubertier
    von Jan Weiler
    (11)
    Buch
    12,00
  • 14588852
    Helle Tage
    von Michael Cunningham
    Buch
    9,50
  • 42435455
    Das Jahr der Schatten
    von Hannah Richell
    Buch
    9,99
  • 18775928
    1979
    von Christian Kracht
    (2)
    Buch
    8,95
  • 42541636
    Der goldene Sohn
    von Shilpi Somaya Gowda
    (50)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine Geschichte vom Erwachsenwerden“

Johanna Gramacho Narloch, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Der Roman erzählt von der Beziehung zwischen Lilith und Rufus, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Lilith leidet an Rechenschwäche, Rufus ist ein Mathe-Crack. Rufus hat für Kunst nichts übrig, Lilith bricht die Schule kurz vor dem Abschluss ab um zu malen, ist selbstzerstörerisch, impulsiv und verliert immer mehr den Bezug zur Der Roman erzählt von der Beziehung zwischen Lilith und Rufus, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Lilith leidet an Rechenschwäche, Rufus ist ein Mathe-Crack. Rufus hat für Kunst nichts übrig, Lilith bricht die Schule kurz vor dem Abschluss ab um zu malen, ist selbstzerstörerisch, impulsiv und verliert immer mehr den Bezug zur Realität. Dies alles ist geschrieben in einer Sprache, die immer ein wenig zu viel, zu brutal, aber gerade deswegen genau richtig ist. Eine beeindruckende Geschichte übers Erwachsenwerden, die mitfühlen lässt und einen am Ende nicht mehr loslässt.
Für anspruchsvolle junge Erwachsene.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Lichtfang

Lichtfang

von Lisa Kränzler

Buch
8,99
+
=
Die Analphabetin, die rechnen konnte

Die Analphabetin, die rechnen konnte

von Jonas Jonasson

(2)
Buch
10,00
+
=

für

18,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen