Thalia.de

Liebe und Sinnlichkeit

(1)
Vom Reiz verhaltener Sinnlichkeit


Mann und Frau begegnen sich in der japanischen Gesellschaft traditionell mit großer Zurückhaltung und Höflichkeit. Wer den Reiz solch verhaltener Sinnlichkeit verstehen will, muss Tanizaki lesen.


Japanerinnen waren lange von einer Aura des Mysteriösen umgeben: blass wie der Mondschein, leise wie das Zirpen von Insekten und sanft wie die Tautropfen auf den Gräsern – so wurden sie in der Literatur ihres Landes idealisiert. Verhaltene, nur angedeutete Zärtlichkeit zeichnete ihr Verhältnis zu den Männern aus. Und doch vermochte genau diese Nuancierung des Erotischen, genannt «iroke», die Männer weit mehr zu bezaubern als allzu große Offenheit und Leidenschaftlichkeit. «Selbst eine noch so schöne Frau hat, wenn sie erst einmal völlig nackt dasteht, nichts mehr, was sie enthüllen könnte», schreibt Tanizaki Jun’ichiro.


Erfrischend unkonventionell bringt uns der Autor das japanische Verständnis von Sinnlichkeit nahe, die auffallende Zurückhaltung, die sich auch in der Architektur des Landes oder der Vorliebe für verschattete Räume spiegelt. Sein Essay aus den 1930er-Jahren, der mit diesem Band erstmals auf Deutsch vorliegt, liefert wie alle Aufsätze Tanizakis einen wertvollen Schlüssel zum Verständnis japanischer Sitten und Kultur.




Deutsche Erstübersetzung
In bibiophiler Ausstattung mit einem Schutzumschlag aus Naturpapier, gebunden in schwarzes, geprägtes Strukturpapier, mit einer Original-Kalligrafie



Portrait
Junichiro Tanizaki, geboren 1886 in Tokio, gilt als ein bedeutender Repräsentant der modernen japanischen Literatur. Viele seiner Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt - er galt immer wieder als Anwärter auf den Nobelpreis für Literatur.
Eduard Klopfenstein, geboren 1938, studierte Germanistik und Latein in Bern. Nach weiteren Studien in Japan wurde er 1989 zum Ordinarius für Japanologie an der Universität Zürich ernannt. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der modernen japanischen Literatur und des klassischen japanischen Theaters, insbesondere des Puppentheaters (Bunraku). Er arbeitet auch selbst als Übersetzer und hat als solcher mehrere internationale Kettengedicht-Runden zwischen japanischen und deutschsprachigen Dichtern initiiert. 2010 wurde er mit dem "Order of the Rising Sun" ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 87
Erscheinungsdatum 21.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7175-4080-9
Verlag Manesse Verlag
Maße (L/B/H) 208/131/15 mm
Gewicht 176
Originaltitel Renai oyobi shikijo
Abbildungen farbige Illustrationen
Verkaufsrang 70.432
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21199458
    Lob des Schattens
    von Jun'ichiro Tanizaki
    Buch
    14,95
  • 26396816
    Im Taxi
    von Chalid Al-Chamissi
    Buch
    19,90
  • 15159160
    Erwachende Herzen
    von Colette
    Buch
    17,90
  • 42153243
    Tagebuch eines alten Narren
    von Jun'ichiro Tanizaki
    (2)
    Buch
    22,95
  • 15573643
    Der Tod des Teemeisters
    von Yasushi Inoue
    Buch
    7,99
  • 13545683
    Gullivers Reisen
    von Jonathan Swift
    Buch
    79,90
  • 42221801
    Die Aspern-Schriften
    von Henry James
    (1)
    Buch
    8,90
  • 43954071
    Das Grab der wilden Chrysantheme
    von Sachiro Ito
    Buch
    19,90
  • 26456502
    Ferne Quellen
    von Alai
    Buch
    8,90
  • 1537049
    Der Gott der kleinen Dinge
    von Arundhati Roy
    (1)
    Buch
    10,00
  • 32162851
    Die Zeit, die uns bleibt
    von Toshiki Okada
    Buch
    16,99
  • 18821997
    Das Haus Nire
    von Morio Kita
    (1)
    Buch
    38,00
  • 14258238
    Tagame. Berlin - Tokyo
    von Kenzaburo Oe
    (1)
    Buch
    9,95
  • 16963376
    Japanischer Alltag. Kurzgeschichten
    von Jiro Akagawa
    (1)
    Buch
    18,90
  • 15493974
    Das Uhrenstellinstitut
    von Ahmet Hamdi Tanpinar
    (1)
    Buch
    24,90
  • 3077031
    Das Kopfkissenbuch der Hofdame Sei Shonagon
    von Sei Shonagon
    (1)
    Buch
    17,95
  • 15542000
    Natur und Menschenleben
    von Tokutomi Roka
    Buch
    24,00
  • 30608724
    Jedem das Seine
    von Leonardo Sciascia
    Buch
    9,90
  • 35327722
    Die sterblich Verliebten
    von Javier Marías
    Buch
    12,00
  • 45119977
    Die Vegetarierin
    von Han Kang
    (10)
    Buch
    18,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Tanizaki, Liebe und Sinnlichkeit
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 11.04.2011

Ich bin entzückt, daß der Verlag Manesse so nach und nach die Essays von Tanizaki (1886 - 1965) herausbringt. Ich hoffe noch auf weitere! Das Buch in der Hand zu halten ist schon der reine Genuß: Schutzumschlag, Einband, Original-Kalligrafie von Klopfenstein-Arii! Es ist ein dünner Band, der eigentliche Essay... Ich bin entzückt, daß der Verlag Manesse so nach und nach die Essays von Tanizaki (1886 - 1965) herausbringt. Ich hoffe noch auf weitere! Das Buch in der Hand zu halten ist schon der reine Genuß: Schutzumschlag, Einband, Original-Kalligrafie von Klopfenstein-Arii! Es ist ein dünner Band, der eigentliche Essay umfasst nur ca. 64 Seiten, aber es ist eine elegante Freude, ihn zu lesen! 1931 in Japan erschienen, erklärt er die Unterschiede in der Liebe und Sinnlichkeit bei Menschen in Ost (Japan) und West (England, Amerika, z.B.). Und das auf eine überaus taktvolle Weise. Die Argumentation bewegt sich durch die Jahrhunderte und wird von Tanizaki belegt mit Beispielen aus dem japanischen Teeweg, der Lyrik, Holzschnitten, der Literatur (Die Geschichte vom Prinzen Genji), dem Kabuki-Theater und vielem mehr. Wer sich für Japan interessiert, wird von diesem Essay begeistert sein! Und so ganz nebenher erfahre ich auch noch, wo der Begriff "It-Girl" herkommt! (Auf S.71,84).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Liebe und Sinnlichkeit

Liebe und Sinnlichkeit

von Jun'ichiro Tanizaki

(1)
Buch
14,95
+
=
Lob der Meisterschaft

Lob der Meisterschaft

von Jun'ichiro Tanizaki

(1)
Buch
14,95
+
=

für

29,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen