Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

»Lieber Matz, Dein Papa hat 'ne Meise«

Ein Vater schreibt Briefe über seine Zeit in der Psychiatrie

Mit der Diagnose „manisch-depressiv“ landet Sebastian Schlösser in der Psychiatrie. In seinem Buch erzählt er seinem achtjährigen Sohn, was die Krankheit mit ihm gemacht hat – mutig, anrührend und liebevoll. Er gilt als Shooting Star. Mit gerade mal 27 wird er Theaterregisseur am Hamburger Schauspielhaus. Doch der Höhenflug endet abrupt: Sebastian Schlösser leidet an einer bipolaren Störung. In den manischen Phasen ist er größenwahnsinnig, arbeitet Tag und Nacht und ist durch nichts zu bremsen. In den depressiven Phasen ist er so in sich gefangen, dass er nichts mehr fühlt und an Selbstmord denkt. Schließlich bricht er zusammen und erkennt: So kann es nicht weitergehen. Was mit einem Menschen passiert, der in die „Irrenanstalt“ eingeliefert wird; was es bedeutet, psychisch krank zu sein; und wie schwierig es ist, seine „Meise“ zu bezwingen – das alles beschreibt Schlösser auf wunderbare Weise seinem kleinen Sohn.
Portrait
Sebastian Schlösser, geboren 1977, war Regieassistent bei Jürgen Gosch und Theaterregisseur u. a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Seit seiner Entlassung aus der Psychiatrie studiert er Jura. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt er in Hamburg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.09.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783843700726
Verlag Ullstein eBooks
Verkaufsrang 34.558
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29375038
    Die kalte Schulter
    von Markus Werner
    eBook
    8,99
  • 25960590
    Der Totenleser
    von Michael Tsokos
    (1)
    eBook
    7,99
  • 32748609
    Nofretete
    von Hermann A. Schlögl
    eBook
    7,99
  • 35301788
    Chucks Welt
    von Aaron Karo
    eBook
    9,99
  • 45395342
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    eBook
    18,99
  • 46101006
    Ein Jahr für die Liebe
    von Yvonne Eisenring
    eBook
    11,99
  • 33964966
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    eBook
    9,99
  • 31376437
    Wie wir begehren
    von Carolin Emcke
    eBook
    9,99
  • 46412517
    Woran glauben
    von Rudolf Taschner
    eBook
    19,99
  • 45310409
    Ich komm auf Deutschland zu
    von Firas Alshater
    eBook
    12,99
  • 43675901
    Deutschland im Blaulicht
    von Tania Kambouri
    (4)
    eBook
    11,99
  • 46340642
    Neben uns die Sintflut
    von Stephan Lessenich
    eBook
    15,99
  • 46472157
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    eBook
    9,99
  • 45401940
    Stadt der Lügen
    von Ramita Navai
    eBook
    17,99
  • 46305730
    Süchtig
    von Lorenz Gallmetzer
    eBook
    16,99
  • 45427016
    Wir schaffen es nicht
    von Katja Schneidt
    eBook
    13,99
  • 29863897
    Die Kunst des klaren Denkens
    von Rolf Dobelli
    (3)
    eBook
    8,99
  • 46680773
    Die Grenzen der Toleranz
    von Michael Schmidt-Salomon
    eBook
    9,99
  • 42469620
    Mythos Fremdenlegion
    von Stefan Müller
    eBook
    14,99
  • 46286268
    Best of Schule
    von Nikolaus (Niki) Glattauer
    eBook
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein warmherziges Buch“

Angelika Stangl, Thalia-Buchhandlung Riesa

Dieses Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen! So anschaulich und einfühlsam geschrieben, erklärt es ein alltägliches Phänomen ! Immer mehr Menschen sind dem Alltag nicht mehr gewachsen und leiden unter psychischen Problemen. Hier spricht Einer ganz offen über seine Zeit in der Klinik. Er versucht, seinem Sohn seine Gefühle zu Dieses Buch hat mich sofort in seinen Bann gezogen! So anschaulich und einfühlsam geschrieben, erklärt es ein alltägliches Phänomen ! Immer mehr Menschen sind dem Alltag nicht mehr gewachsen und leiden unter psychischen Problemen. Hier spricht Einer ganz offen über seine Zeit in der Klinik. Er versucht, seinem Sohn seine Gefühle zu erklären. Dabei nimmt er uns mit auf eine Reise in eine andere Welt.

„Himmelhochjauchzend - zu Tode betrübt “

Susanne Brune, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

Sebastian Schlösser leidet an einer bipolaren Störung, einer manischen Depression. Weil er in seinen manischen Phasen glaubt, alles schaffen und erreichen zu können, weil er meint, dass es ihm doch so richtig gut geht, dauert es zunächst, bis er Hilfe annehmen kann und er sich in eine Psychiatrie einweisen lässt.
In liebevollen Briefen
Sebastian Schlösser leidet an einer bipolaren Störung, einer manischen Depression. Weil er in seinen manischen Phasen glaubt, alles schaffen und erreichen zu können, weil er meint, dass es ihm doch so richtig gut geht, dauert es zunächst, bis er Hilfe annehmen kann und er sich in eine Psychiatrie einweisen lässt.
In liebevollen Briefen beschreibt er seinem Sohn, was die „Meise“ in seinem Kopf mit ihm macht, wie sie wild in ihm toben, aber auch ganz still, traurig und verzweifelt in der Ecke sitzen kann und wie die „Meisendoktoren“ ihm helfen können, sie zu bezwingen.
Vielleicht gerade deshalb, weil er die Briefe an ein Kind richtet, findet er Worte und Beschreibungen für seine psychische Erkrankung, die dem Ganzen einen lockeren Ton verleihen und auch zum Schmunzeln bringen.
Ein ehrliches und anrührendes Buch!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

»Lieber Matz, Dein Papa hat 'ne Meise«

»Lieber Matz, Dein Papa hat 'ne Meise«

von Sebastian Schlösser

eBook
8,99
+
=
Der Roboter, der Herzen hören konnte

Der Roboter, der Herzen hören konnte

von Deborah Install

eBook
14,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen