Thalia.de

Lilith / Uralte Metropole Bd.2

Roman

(2)
Mit „Lycidas“ gelang Christoph Marzi der Überraschungserfolg des letzten Jahres: Zahllose Leserinnen und Leser ließen sich von den Abenteuern der kleinen Emily Laing, ihres Elfenfreundes Maurice Micklewhite und des mürrischen Alchemisten Wittgenstein in der Uralten Metropole unterhalb Londons verzaubern.


In „Lilith“ findet diese fantastische Geschichte ihre Fortsetzung – und einmal mehr verwebt Christoph Marzi die viktorianische Atmosphäre eines Charles Dickens mit dem Zauber von Harry Potter.


Grausige Dinge geschehen in London. Vier Jahre nach den Ereignissen, die Emily Laing und Aurora Fitzrovia die uralte Metropole haben entdecken lassen, bewahrheiten sich die Worte des Lichtlords: Alles wird irgendwann wieder leben. Erneut steigen die Waisenmädchen – in Begleitung des mürrischen Alchemisten Wittgenstein und des Elfen Maurice Micklewhite – in die Welt unterhalb Londons hinab, die besiedelt ist von Wiedergängern, ägyptischen Gottheiten, gefallenen Engeln, goldenen Vögeln und sprechenden Ratten. Tief hinab in den Schlund der Hölle führt sie der Weg, wo inmitten des Wüstensands die Asche einer Frau gefunden werden muss, die man einst Lilith nannte ...



Portrait
Christoph Marzi, Jahrgang 1970, wuchs in Obermendig nahe der Eifel auf, studierte in Mainz und lebt heute mit seiner Familie im Saarland. Seit dem großen Erfolg seiner Saga um die Uralte Metropole (Lycidas, Lilith, Lumen und Somnia) ist er einer der erfolgreichsten deutschen Phantastik-Autoren.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 688
Erscheinungsdatum 09.01.2012
Serie Uralte Metropole 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-52911-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 188/118/48 mm
Gewicht 467
Verkaufsrang 43.384
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40981325
    Nineteen Moons - Eine ewige Liebe
    von Kami Garcia
    Buch
    9,99
  • 28852696
    Lumen / Uralte Metropole Bd.3
    von Christoph Marzi
    (2)
    Buch
    9,99
  • 33790527
    Das Labyrinth der Träumenden Bücher
    von Walter Moers
    (7)
    Buch
    14,99
  • 42435656
    Die Alchimistin Bd.1
    von Kai Meyer
    (4)
    Buch
    9,99
  • 25852122
    Spiegeljagd / Land der Schatten Bd. 2
    von Ilona Andrews
    (2)
    Buch
    9,99
  • 29061280
    Der Mond ist nicht genug
    von A. Lee Martinez
    Buch
    9,99
  • 32134820
    Drei Wünsche hast du frei
    von Jackson Pearce
    (10)
    Buch
    8,99
  • 44152960
    Der Schicksalsbaum / Die schimmernden Reiche Bd.5
    von Stephen R. Lawhead
    Buch
    8,99
  • 25427449
    Gabriel / Engelssturm Bd.2
    von Heather Killough-Walden
    (1)
    Buch
    9,99
  • 18688635
    Magie / Die Gilde der Schwarzen Magier Bd.0
    von Trudi Canavan
    (8)
    Buch
    10,99
  • 33810652
    Erdsee
    von Ursula K. LeGuin
    Buch
    15,00
  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    9,95
  • 26189689
    Schwarzes Prisma
    von Brent Weeks
    (10)
    Buch
    15,00
  • 27633833
    Gekrönt / Tales of Partholon Bd. 3
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (6)
    Buch
    9,99
  • 45230290
    Die Bibliothek der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.3
    von Ransom Riggs
    (1)
    Buch
    14,99
  • 45230299
    Die Stadt der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.2
    von Ransom Riggs
    (3)
    Buch
    12,99
  • 45235592
    Die Insel der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.1
    von Ransom Riggs
    (9)
    Buch
    12,00
  • 45285268
    Die Spiegelstadt / Passage Trilogie Bd. 3
    von Justin Cronin
    (3)
    Buch
    24,99
  • 20946275
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1
    von George R. R. Martin
    (57)
    Buch
    15,00
  • 20946296
    Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 2
    von George R. R. Martin
    (18)
    Buch
    15,00

Buchhändler-Empfehlungen

Sibylle Steinhauer, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Auch dieser zweite Teil ist wieder großartig, auch wenn die Konstellation ähnlich ist. Paris ist jedoch als neuer Schauplatz eine Reise wert. Nicht verpassen! Auch dieser zweite Teil ist wieder großartig, auch wenn die Konstellation ähnlich ist. Paris ist jedoch als neuer Schauplatz eine Reise wert. Nicht verpassen!

Alexandra Sand, Thalia-Buchhandlung Landau

Erstklassige Fortsetzung von Lycidas. Erstklassige Fortsetzung von Lycidas.

Deborah Krecklow, Thalia-Buchhandlung Lünen

Wir kehren zurück in die Uralte Metropole, doch dieses mal nicht nur nach London.. Wir kehren zurück in die Uralte Metropole, doch dieses mal nicht nur nach London..

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Wer benötigt schon Schlaf? Niemand, der dieses Buch in die Finger bekommt und sich von den dunklen Ereignissen einfangen lässt! Wer benötigt schon Schlaf? Niemand, der dieses Buch in die Finger bekommt und sich von den dunklen Ereignissen einfangen lässt!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Es ist einfach wundervoll, wieder in die Welt der Uralten Metropole einzutauchen und Emily weiter in ihrem Abenteuer zu begleiten. Es ist einfach wundervoll, wieder in die Welt der Uralten Metropole einzutauchen und Emily weiter in ihrem Abenteuer zu begleiten.

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine gute Fortsetzung auch wenn sie gefühlt nicht ganz an den Vorgänger heranreicht. Dabei ist Paris als neuer Ort wieder gelungen eingebunden und auch die Charaktere sind gelungen Eine gute Fortsetzung auch wenn sie gefühlt nicht ganz an den Vorgänger heranreicht. Dabei ist Paris als neuer Ort wieder gelungen eingebunden und auch die Charaktere sind gelungen

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Gelungene Fortsetzung von Lycidas, diesmal jedoch schneller erzählt und mit mehr Hintergrundinformationen zur Uralten Metropole und der schönen Lilith. Gelungene Fortsetzung von Lycidas, diesmal jedoch schneller erzählt und mit mehr Hintergrundinformationen zur Uralten Metropole und der schönen Lilith.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Nicht so stark wie der erste Teil, aber immer noch super! Nicht so stark wie der erste Teil, aber immer noch super!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 45217639
    Niemalsland
    von Neil Gaiman
    (2)
    Buch
    18,00
  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    9,95
  • 39978391
    Dunkelsprung
    von Leonie Swann
    (12)
    Buch
    19,99
  • 37256199
    Der böse Ort / Peter Grant Bd.4
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    Buch
    9,95
  • 14254842
    Bartimäus 01. Das Amulett von Samarkand
    von Jonathan Stroud
    (26)
    Buch
    8,95
  • 28852311
    Lycidas / Uralte Metropole Bd.1
    von Christoph Marzi
    (1)
    Buch
    9,99
  • 3838638
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    (97)
    Buch
    19,90
  • 6123775
    Tintenblut / Tintenwelt Trilogie Bd.2
    von Cornelia Funke
    (50)
    Buch
    22,90
  • 14306245
    Tintentod / Tintenwelt Trilogie Bd.3
    von Cornelia Funke
    (47)
    Buch
    22,90
  • 40402050
    Fingerhut-Sommer / Peter Grant Bd.5
    von Ben Aaronovitch
    (6)
    Buch
    9,95
  • 28852696
    Lumen / Uralte Metropole Bd.3
    von Christoph Marzi
    (2)
    Buch
    9,99
  • 33755228
    Die Chroniken der Schattenwelt 02 - Angelos
    von Gesa Schwartz
    Buch
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
1
0
0

Als Geschenk
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 18.02.2015

Ich hab den 2. und 3. Teil als Geschenk gekauft, deswegen kann ich nur die Meinung der Beschenkten weitergeben. Die Buecher kamen promt und unversehrt! Also Daumen hoch =) Meine Freundin war super begeistert und meinte die Weiterfuehrungen wären genauso gut wie der 1. Teil

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ziemlich wirr und stellenweise recht langweilig
von PMelittaM aus Köln am 20.03.2014

Vier Jahre sind vergangen seit den Ereignissen aus „Lycidas“, wieder geht etwas Unheimliches vor in London und wieder erleben Emily Laing, Aurora Fitzrovia, Mortimer Wittgenstein und Maurice Micklewhite schier unglaubliche Abenteuer, die sie dieses Mal sogar nach Paris führen. Leider habe ich persönlich große Probleme mit Marzis Schreibstil, obwohl... Vier Jahre sind vergangen seit den Ereignissen aus „Lycidas“, wieder geht etwas Unheimliches vor in London und wieder erleben Emily Laing, Aurora Fitzrovia, Mortimer Wittgenstein und Maurice Micklewhite schier unglaubliche Abenteuer, die sie dieses Mal sogar nach Paris führen. Leider habe ich persönlich große Probleme mit Marzis Schreibstil, obwohl es mir vorkommt, als wären in diesem Band weniger Wiederholungen als noch im Vorgänger. Dafür ist „Lilith“ stellenweise ziemlich langweilig und größtenteils sehr wirr erzählt, wozu auch Marzis Vorliebe beiträgt, die Geschichte nicht linear zu erzählen. Zudem benutzt er oft eine recht altertümlich anmutende Sprache und Erzählweise. Wie schon in „Lycidas“ fungiert auch hier wieder Wittgenstein als Ich-Erzähler (obwohl er auch hier längst nicht bei allen Ereignissen dabei ist, zweimal werden seine Ausführungen von Eliza Hollands Aufzeichnungen unterbrochen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemandes Aufzeichnungen tatsächlich so aussehen, mit viel Blabla, bis ins kleinste unwichtige Detail und sogar wörtlicher Rede, hier wäre weniger mehr gewesen!. Und genau diese Aufzeichnungen sind es dann auch, die dem Buch enorm viele Längen und jede Menge Langeweile spendieren. Marzi hat wieder geschichtliche Ereignisse, Legenden und Mythen bunt gemischt, noch ein paar historische Persönlichkeiten und literarische Anspielungen dazu gemixt, doch leider ist kein prickelnder Cocktail dabei herausgekommen sondern ein trüber Mischmasch, der stellenweise durchaus interessant ist, im Ganzen aber enttäuscht. Themen sind u. a. Vampire und Echnatons Einführung des Monotheismus, der Leser trifft auf Howard Carter und Henri de Toulouse Lautrec und den einen oder anderen ägyptischen Gott. Vor allem die ägyptische Thematik ist recht interessant, dafür hätte man gut auf die Vampir-Storyline verzichten können. Das Ganze ist nicht nur wirr erzählt, ich kann auch nicht wirklich einen roten Faden erkennen, am Ende bleiben eine Menge Fragen offen und bei mir ein Eindruck von „Was sollte das?“. Viele Handlungselemente, die für mich echtes Potential hatten, sind am Ende regelrecht verpufft. Und auch in diesem Band kann ich wieder keinen rechten Zugang zu den Charakteren finden. Am ehesten funktioniert das noch bei Eliza Holland, eine neue Figur, die sich mit Emily angefreundet hat, einen großen Teil der Handlung trägt (sogar selbst erzählt) und die – natürlich – auch ihre Geheimnisse hat. Auch wenn ich ihre Aufzeichnungen, wie oben schon erwähnt, nicht wirklich gelungen finde, kommt man ihr durch diese recht nahe und lernt sie gut kennen. Hier klappt die Ich-Erzählung deutlich besser als bei Wittgenstein, der eben oft aus zweiter Hand erzählt. Auch „Lilith“ ist wieder sehr düster und Paris deutlich unheimlicher als London. Die Trilogie ist nicht für Kinder geschrieben, eher für ältere Jugendliche und Erwachsene, die auch die Anspielungen eher verstehen. Leider vermitteln die neuen Cover einen anderen Eindruck. Empfehlen kann ich auch dieses Buch nicht wirklich und da es mir noch weniger gefallen hat als „Lycidas“, mich am Ende sogar regelrecht enttäuscht hat, gibt es nur 2,5 Sterne, die ich auf 3 aufrunde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lilith / Uralte Metropole Bd.2

Lilith / Uralte Metropole Bd.2

von Christoph Marzi

(2)
Buch
9,99
+
=
Lycidas / Uralte Metropole Bd.1

Lycidas / Uralte Metropole Bd.1

von Christoph Marzi

(1)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen