Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Lillian, Band 2: Zum Glück gibt's die Hoffnung

(7)
Er kennt ihr düsteres Geheimnis – und liebt sie trotzdem. Endlich darf Lillian an der Seite von Luca ein ganz normales Teenagerleben an einer ganz normalen amerikanischen High School führen. Wäre da nicht das tägliche Kampftraining und die Tatsache, unter ständiger Beobachtung zu stehen. Freiheit geht anders. Und dann platzt auch noch Juliet in Lillians Leben – eine Bekannte von Luca, die mehr als nur eine Bekannte sein will. Lillian ist hin- und hergerissen, zwischen der Welt, in der sie leben will, und derjenigen, in die sie gehört. Vielleicht wäre Juliet ja besser für ihn. Denn Lillian ist eine Prinzessin, die Tochter des letzten Königs der Werwölfe, und die Mörder ihres Vaters wollen auch sie tot sehen. Dies ist der zweite Teil der Geschichte um Lillians Doppelleben.
Portrait
Felicitas Brandt, wohnhaft in dem kleinen Holzwickede, konnte die Finger noch nie von Büchern lassen. Während des Abiturs begann sie, ihre eigenen Geschichten zu schreiben, Figuren ins Leben zu rufen und neue Welten zu erschaffen. Sie möchte die Menschen damit berühren, zum Nachdenken, Lachen und Weinen bringen. Ihr Traum: eine Hütte in der freien Natur, zwei große Hunde vor einem prasselnden Kaminfeuer, Laptop auf dem Schoß, den Geruch alter Bücher und Kakao in der Nase und die Idee einer neuen Geschichte vor den Augen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 307, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 05.02.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783646600995
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 8.323
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43608045
    Lillian: Band 1-3
    von Felicitas Brandt
    eBook
    9,99
  • 39232535
    Klippentanz
    von Laila El Omari
    eBook
    9,99
  • 42741933
    Dreamwalker - Der Zauber des Drachenvolkes
    von James Oswald
    eBook
    9,99
  • 34405900
    Finding Sky Die Macht der Seelen
    von Joss Stirling
    eBook
    6,99
  • 38227773
    Midnight Academy - Die Traumjägerin
    von Mindee Arnett
    eBook
    10,99
  • 42741981
    Fünf Freunde geraten in Schwierigkeiten
    von Enid Blyton
    eBook
    6,99
  • 42002294
    Josh & Emma 2: Portrait einer Liebe
    von Sina Müller
    (2)
    eBook
    4,99
  • 42746256
    Anders frei als du
    von Christine Feher
    eBook
    8,99
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    9,99
  • 45706861
    Throne of Glass 4 - Königin der Finsternis
    von Sarah Maas
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Alle Bände in einer E-Box!
    von Sandra Regnier
    (6)
    eBook
    6,99
  • 44986016
    Everflame - Verräterliebe
    von Josephine Angelini
    eBook
    12,99
  • 43812593
    Wanderer: Alle Bände in einer E-Box!
    von Amelie Murmann
    (1)
    eBook
    6,99
  • 45254876
    Selection 05 - Die Krone
    von Kiera Cass
    eBook
    14,99
  • 45327945
    Black Blade
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    12,99
  • 31407792
    Die Bestimmung
    von Veronica Roth
    (19)
    eBook
    8,99
  • 45502155
    Die Geschichten der Jahreszeiten: Alle vier Bände in einer E-Box!
    von Jennifer Wolf
    (2)
    eBook
    12,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (53)
    eBook
    9,99
  • 33887706
    Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit
    von Veronica Roth
    (10)
    eBook
    8,99
  • 44199507
    Die Tribute von Panem. Gesamtausgabe
    von Suzanne Collins
    (2)
    eBook
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

Tolle Romanreihe mit liebevollen Charakteren
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 30.06.2016

Trotz der Ereignisse im ersten Teil entschließt sich Lillians Familie vorerst in Summerville zu bleiben. Auch der 2. Teil reißt einen beim Lesen mit und man schließt die liebevoll gestalteten Charaktere sehr ins Herz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zum Glück gibt's die Hoffnung
von Kat B. aus Thun am 14.09.2015

Band 2 der Lillian-Reihe von Felicitas Brandt Lillian ist überglücklich, sie hat ihre Ersatzfamilie überreden können, in Summerville zu bleiben - bei Luca, bei all ihren neuen Freunden. Doch dann taucht eine alte Freundin von Luca auf - Juliet - die irgendwie mehr ist, als nur eine Freundin und zugleich... Band 2 der Lillian-Reihe von Felicitas Brandt Lillian ist überglücklich, sie hat ihre Ersatzfamilie überreden können, in Summerville zu bleiben - bei Luca, bei all ihren neuen Freunden. Doch dann taucht eine alte Freundin von Luca auf - Juliet - die irgendwie mehr ist, als nur eine Freundin und zugleich lernt Lillian in einer Bar eine ganze Horde ihrer eigenen Leute kennen. Ihr Leben gerät völlig durcheinander, als sie zwischen diesen Welten, zwischen ihrer Familie, Luca und den neu entdeckten Freunden hin- und her- gerissen wird. Band 2 der Lillian-Reihe hat mich wieder von Beginn an in seinen Band ziehen können. Die Autorin schafft eine wunderbare Welt, aus der ich so schnell nicht wieder auftauchen möchte. In "Zum Glück gibt's die Hoffnung" lernt der Leser mehr über Lillian's Leute, über ihre Vergangenheit und auch über ihre Ersatzfamilie. Im Vincent, einer Bar, tummeln sich eine Menge anderer Werwölfe und Lillian wird sofort mit offenen Armen empfangen - auch wenn sie ihre wahre Identität verheimlicht. Die Geschichten, die sie dort hört, bringen ihr ihr Volk und ihre Eltern etwas näher und Lillian muss sich das erste Mal überhaupt mit der Politik ihrer Leute auseinandersetzen. Mit Luca indes scheint alles in Ordnung, bis diese alte Freundin Juliet auftaucht, die so ekelerregend perfekt ist: sie arbeitet für wohltätige Organisationen, bereist die ganze Welt und hilft armen und in Not geratenen Menschen - ein richtiger Engel eben. Juliet scheint grosses Interesse an Luca zu haben und Lillian muss zum ersten Mal erfahren, was Liebeskummer bedeutet. Ich habe richtig mit ihr gelitten. Auch das Leben in der Schule und Zuhause ist nicht immer so, wie sich Lillian das wünscht. Ersatzvater Dean besteht darauf, dass Lillian ein hartes Training absolviert, damit sie sich selber verteidigen kann.Und auf der Schule taucht ein neuer Lehrer auf, der Lillian sofort auf dem Radar hat. Der zweite Teil dieser grossartigen Romantasy-Reihe war etwas gemütlicher als sein Vorgänger. Weniger Action, mehr Hintergrundinformationen. Genau die richtige Mischung für den Mittelteil einer Trilogie. Nun bin ich gespannt auf das Ende!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
überzeugender zweiter Teil
von Manja Teichner am 01.03.2015

Kurzbeschreibung Er kennt ihr düsteres Geheimnis – und liebt sie trotzdem. Endlich darf Lillian an der Seite von Luca ein ganz normales Teenagerleben an einer ganz normalen amerikanischen High School führen. Wäre da nicht das tägliche Kampftraining und die Tatsache, unter ständiger Beobachtung zu stehen. Freiheit geht anders. Und dann... Kurzbeschreibung Er kennt ihr düsteres Geheimnis – und liebt sie trotzdem. Endlich darf Lillian an der Seite von Luca ein ganz normales Teenagerleben an einer ganz normalen amerikanischen High School führen. Wäre da nicht das tägliche Kampftraining und die Tatsache, unter ständiger Beobachtung zu stehen. Freiheit geht anders. Und dann platzt auch noch Juliet in Lillians Leben – eine Bekannte von Luca, die mehr als nur eine Bekannte sein will. Lillian ist hin- und hergerissen, zwischen der Welt, in der sie leben will, und derjenigen, in die sie gehört. Vielleicht wäre Juliet ja besser für ihn. Denn Lillian ist eine Prinzessin, die Tochter des letzten Königs der Werwölfe, und die Mörder ihres Vaters wollen auch sie tot sehen. Dies ist der zweite Teil der Geschichte um Lillians Doppelleben. (Quelle: Impress) Meine Meinung In Lillians Leben kehrt langsam Ruhe ein. Sie geht wieder einem geregelten Alltag nach, mit Schule und Luca. Darauf freut sie sich besonders. Doch die Gefahr schwebt nach wie vor über ihr, denn der Mörder ihres Vaters ist noch immer frei. Daher stehen neben Schule auch hartes Training auf Lillians Plan. Dann aber taucht Juliet, eine alte Flamme von Luca auf und Lilian hat nun auch Angst um ihre Liebe zu Luca … Der Roman „Lillian, Band 2: Zum Glück gibt’s die Hoffnung“ stammt aus der Feder der Autorin Felicitas Brandt. Es ist der zweite Teil um die junge Lillian. Teil 1 „Zum Glück gibt’s die Liebe“ sollte man vor diesem Teil gelesen haben, damit man die Zusammenhänge besser verstehen kann. Lillian ist so ein toller Charakter. Ihren Freunden gegenüber ist sie loyal und sehr freundlich. Sie liebt Luca und ihre Familie ist ihr besonders wichtig. In diesem Band wird Lillian reifer und die Wandlung empfand ich als sehr schön und glaubhaft geschildert. Auch ihre Wolfsnatur kommt dieses Mal besonders gut zur Geltung. Luca ist einfach ein totaler Schnuckel. Er tut alles für Lillian, liebt sie über alles. Er ist lieb, sieht gut aus und hach ja er ist einfach ein richtiger Typ zum Träumen. Dean ist liebenswert und geheimnisvoll mysteriös. Auch ihn habe ich wirklich sehr gerne gemocht, auch wenn er so undurchsichtig ist, irgendwie. Die Nebenfiguren, wie auch Lillians Familie oder Tracey, Alec und die anderen Freunde sind ganz wunderbar und besonders auch glaubhaft dargestellt. Man erfährt dieses Mal mehr über sie, lernt sie besser kennen. Felicitas Brandt hat aber auch neue Charaktere ins Geschehen eingefügt. Diese passen auch wirklich sehr gut zum Gesamtgeschehen. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und so toll zu lesen. Ich habe mich absolut wohlgefühlt beim Leser, die Gefühle kommen ganz wunderbar rüber. Die Dialoge sind zum Teil sehr witzig und lassen den Leser des Öfteren auch mal schmunzeln. Die Handlung ist dieses Mal ruhiger, es geht nicht so actionreich zu. Es dreht sich vielmehr vieles um den Alltag von Lillian und Luca, um Schule, ihre Freunde und vor allem auch um ihre Beziehung zueinander. Trotzdem aber ist es nicht minder interessant, eher im Gegenteil. Ich habe jedes Detail aufgesaugt, wollte immer mehr. Die Spannung ist unterschwellig vorhanden, flaut zwischenzeitlich aber auch mal ab. Doch das stört hier eigentlich nicht so sehr. Das Ende ist wirklich sehr offen gestaltet. Es bleibt so sehr viel offen, das man am liebsten direkt den 3. Teil lesen möchte. Einen Lichtblick gibt es, dieser 3. Teil erscheint bereits im April. Fazit Alles in Allem ist „Lillian, Band 2: Zum Glück gibt’s die Hoffnung“ von Felicitas Brandt eine rundum gelungen Fortsetzung der Reihe um Lillian. Die wunderbar ausgearbeiteten Charaktere, der flüssige sehr gut zu lesende Stil der Autorin und eine ruhige aber nicht minder interessante Handlung haben mich hier überzeugt und machen ungeheuer neugierig auf Band 3. Absolut zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gelungene Fortsetzung der Glücks-Reihe
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 28.02.2015

Lillian versucht endlich ein normales Leben zu leben mit Schule und allem drum und dran . Aber auch dieses Leben hat so seine Tücken und der Alltag hat Lillian und Luca eingeholt.Und dann taucht Lucas Ex-Freundin auf und Lillian wird eifersüchtig ,doch sie... Lillian versucht endlich ein normales Leben zu leben mit Schule und allem drum und dran . Aber auch dieses Leben hat so seine Tücken und der Alltag hat Lillian und Luca eingeholt.Und dann taucht Lucas Ex-Freundin auf und Lillian wird eifersüchtig ,doch sie hat noch andere Probleme ,denn ausser ihrer Familie gibt es noch andere Werwölfe in der Umgebung . Lillian weiss nicht so recht wo sie hin gehört .Der typische Teenager-Stress macht auch vor ihr nicht halt. Die Dialoge zwíschen Steven und Bill sind wie immer sehr lustig und zaubern einem ein Lächen ln ins Gesicht. Neue Gesichter kommen ins Spiel und man erfährt mehr über die Werwölfe , Die Geschichte ist ruhiger ,aber trotzdem interessant,denn auch ein Werwolf ist nur ein Mensch und kämpft mit fast denselben Problemen. Ein Buch ,das einen mitnimmt in eine Welt in der ein friedliches Zusammenleben vielleicht möglich sein könnte. Und nun tauchen wir in Lillians Welt ein und hoffen auf ein neues Abenteuer mit ihr und den Werwölfen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Geschichte von Lillian und Luca geht weiter
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Salzuflen am 19.02.2015

Inhalt: Nachdem Lillian und ihre Familie die jüngsten Angriffe überstanden haben, machen sie sich nun daran, ein normales Leben zu führen. Zumindest vorerst. Das bedeutet, dass Lillian nun endlich ein normales High School-Leben führen darf. Aber ohne Kampftraining und Werwolfverwandlungen geht es natürlich auch nicht. Und dann taucht auch noch... Inhalt: Nachdem Lillian und ihre Familie die jüngsten Angriffe überstanden haben, machen sie sich nun daran, ein normales Leben zu führen. Zumindest vorerst. Das bedeutet, dass Lillian nun endlich ein normales High School-Leben führen darf. Aber ohne Kampftraining und Werwolfverwandlungen geht es natürlich auch nicht. Und dann taucht auch noch Juliet auf, die mehr von Luca zu wollen scheint. Und Lillian beginnt sich zu fragen, ob eine normale Freundin nicht vielleicht besser für Luca wäre. Meinung: Während es im ersten Teil hauptsächlich darum ging, zu kämpfen und sich zu verstecken, darf Lillian nun hier erstmal ein normales Leben führen. Aber auch das hat Tücken. Zum Beispiel in der Form der zickigen Mitschülerin oder in einem fiesen Lehrer. Aber auch die Beziehung zwischen Luca und Lillian steht in diesem Buch mehr im Fordergrund. Die beiden lieben sich und genau wie im ersten Teil, ist es total schön, von den beiden zu lesen. Aber hier hat sie der Alltag eingeholt und sie bekommen einige Probleme. Eifersucht ist ein ganz großes Thema. Und dann fragt sich Lillian auch immer mehr, wo sie wirklich hingehört, denn sie und ihre Familie sind nicht mehr die einzigen Werwölfe in der Gegend. Lillians Familie liebe ich einfach. Vorallem die Dialoge zwischen Steven und Bill waren wieder zu komisch. Und Vaterfigur Dean hat es mir, seit dem ersten Band, ja ohnehin angetan. Freundin Tracy ist ebenfalls fabelhaft. So eine Freundin wünscht sich doch jeder. Ausserdem tauchen noch ein paar neue interessante Charaktere auf, von denen ich hier aber nicht zu viel verraten möchte. Alles in allem ist dieses Buch etwas ruhiger als das erste. Es gibt weniger Action und Gefahr. Aber es ist trotzdem schön, liebgewonnene Protagonisten wieder zu treffen und die Story und der Schreibstil sind wieder toll. Ich freue mich schon sehr auf den dritten Band. Fazit: Gelungene Fortsetzung. Wer „Zum Glück gibt’s die Liebe“ mochte, sollte dieses Buch auch unbedingt lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn die Ruhe nicht für lange Dauer ist...
von Solara300 aus Contwig am 05.02.2015

Kurzbeschreibung Er kennt ihr düsteres Geheimnis – und liebt sie trotzdem. Endlich darf Lillian an der Seite von Luca ein ganz normales Teenagerleben an einer ganz normalen amerikanischen High School führen. Wäre da nicht das tägliche Kampftraining und die Tatsache, unter ständiger Beobachtung zu stehen. Freiheit geht anders. Und... Kurzbeschreibung Er kennt ihr düsteres Geheimnis – und liebt sie trotzdem. Endlich darf Lillian an der Seite von Luca ein ganz normales Teenagerleben an einer ganz normalen amerikanischen High School führen. Wäre da nicht das tägliche Kampftraining und die Tatsache, unter ständiger Beobachtung zu stehen. Freiheit geht anders. Und dann platzt auch noch Juliet in Lillians Leben – eine Bekannte von Luca, die mehr als nur eine Bekannte sein will. Lillian ist hin- und hergerissen, zwischen der Welt, in der sie leben will, und derjenigen, in die sie gehört. Vielleicht wäre Juliet ja besser für ihn. Denn Lillian ist eine Prinzessin, die Tochter des letzten Königs der Werwölfe, und die Mörder ihres Vaters wollen auch sie tot sehen. (Auszug von Impress) Cover Das Cover ist toll gestaltet mit den zarten Farben und für mich in der Reihe angesiedelt Eyecatcher. Denn die Farbkombi mit den zwei liebenden und dem fragenden Blick des Mädchens macht Neugierig und natürlich wie es im zweiten Teil weitergeht mit Lillian und Luca. Charaktere Lillian kann ihr Leben jetzt fast normal erleben, zwar mit einem Versprechen härter zu trainieren. Aber dafür ist sie angekommen. Sie ist taff und versucht ihre aufkommende Eifersucht im Zaum zu halten. Luca liebt Lillian und ist froh dass sie bei ihm ist. Seine Gefühlswelt wird aber kurz aufeinander gewirbelt. Schreibstil Die Autorin Felicitas Brandt hat einen tollen bildhaften Schreibstil der einen sehr schnell wieder in den zweiten Band entführt und mitfiebern lässt. Nachdem das Leben ja jetzt für Lillian gewohnter abläuft wie vorher gibt es immer noch genügend denen das nicht passt. Meinung Wenn die Ruhe nicht für lange Dauer ist... Dann sind wir bei Lillian angekommen, die nichts mehr liebt als ihren langweiligen Tagesablauf. Denn sie darf auf die Schule und sie bleiben im Sulivanne Haus. Lillian ist froh denn sie liebt die Gegend und noch mehr ihren Schatz Luca. Allerdings war am festen Standort für Lillians Truppe eine Bedingung geknüpft und zwar das Lillian härter als vorher trainiert. Lillian akzeptiert das auch wenn es nach heftigem Muskelkater nicht ohne Knurren abläuft und findet sich gut zurecht. Aber dann taucht eine Bedrohung der anderen Art auf und zwar Juliet, die nicht nur nett ist sondern was von Luca will. Aber auch die Bedrohung in der sich Lillian befindet ist auch außerhalb der Schule zu spüren und somit muss Lillian sich nicht nur mit Training, Eifersucht und Stress herumschlagen sondern mit der Gefahr die sie schon ihr ganzes Leben lang verfolgt. Lillian muss sich die Frage stellen kann es für sie und Luca eine Zukunft geben... Fazit Sehr empfehlenswert und ich bin gespannt wie es weitergeht.. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungener 2. Teil!
von Tiana_Loreen am 22.02.2015

Besser als Teil 1! Tauche in die fantastische Welt von Lillian und ihrer Familie ein. Versinke in ihrer Geschichte. Verstehe ihre Gefühle. Und sei überrascht über dieses Ende! Top! Inhalt: [Inhaltsangabe] Er kennt ihr düsteres Geheimnis – und liebt sie trotzdem. Endlich darf Lillian an der Seite von Luca ein ganz normales... Besser als Teil 1! Tauche in die fantastische Welt von Lillian und ihrer Familie ein. Versinke in ihrer Geschichte. Verstehe ihre Gefühle. Und sei überrascht über dieses Ende! Top! Inhalt: [Inhaltsangabe] Er kennt ihr düsteres Geheimnis – und liebt sie trotzdem. Endlich darf Lillian an der Seite von Luca ein ganz normales Teenagerleben an einer ganz normalen amerikanischen High School führen. Wäre da nicht das tägliche Kampftraining und die Tatsache, unter ständiger Beobachtung zu stehen. Freiheit geht anders. Und dann platzt auch noch Juliet in Lillians Leben – eine Bekannte von Luca, die mehr als nur eine Bekannte sein will. Lillian ist hin- und hergerissen, zwischen der Welt, in der sie leben will, und derjenigen, in die sie gehört. Vielleicht wäre Juliet ja besser für ihn. Denn Lillian ist eine Prinzessin, die Tochter des letzten Königs der Werwölfe, und die Mörder ihres Vaters wollen auch sie tot sehen. meine Meinung: Nach Teil 1 kommt Teil 2 ^^ . „Zum Glück gibt’s die Liebe“ war ein nettes Buch über die erste große Liebe eines besonderen Mädchen. Nett zu lesen, aber an sich nichts besonderes....dachte ich. Der zweite Teil beweist, dass ich mich getäuscht habe – gründlich! Packend, romantisch und auch zum Schmunzeln, all das dachte ich über diesen Teil! Lillians Leben ist jetzt normaler....irgendwie, doch neben Schule, ihren tollen Freund und große Liebe Luca und ihren Freunden, muss sie ihre Trainingseinheiten mit ihrer Familie ebenso unter einem Hut bringen. Lils Leben ist weit von perfekt entfernt, denn irgendwas wirft ihr immer wieder Steine in den Weg. Egal ob es die Schulzicke , die neue Schülerin = Ex-gute Freundin von IHREM Freund oder die Gefahr, die ihr Blut mit sich bringt, ist. Lil ist auch einfach ein Teenager. Das beweist sie im Buch oft genug. Gefühlsschwankungen, Gefühlsausprüche und Eifersuchtsanfälle. Der Beweis: Sie ist einfach nur ein Mädchen. Ein Mädchen, dass teilweise überfordert mit ihrer Lage ist. Sie ist etwas Besonderes, sie weiß es auch, und auch wenn sie sich unter Ihresgleichen wohl fühlt, will sie trotzdem nur normal sein. Verständlich und genau diese Gefühle machen Lil so sympathisch! Sie ist ein toller Charakter, deren Sicht und Leben man mit Freuden besser kennenlernt und erlebt! Etwas was sich vom ersten Teil drastisch unterscheidet ist die Tatsache, dass man mehr über Lils Werwolfseite erfährt und ihrer Abstammung. Man lernt Seiten dieser Werwolfswelt kennen, die einen überraschen und schon neugierig auf den dritten Teil macht. Etwas, was furchtbar gemein ist, ist dieses Ende! Spannend, überraschend, aber furchtbar gemeiner Cliffhanger, der das Erscheinen des dritten Teils sehnlichst erwartet! Das Ende ist ebenso überraschend wie offen. Ganz klar: Die Autorin wollte im dritten Teil von Anfang an Spannung aufgebaut haben und das hat sie geschaffte, denn dieser Teil ist alles andere als abgeschlossen. In sich gekehrt....naja, vielleicht irgendwie. Offen? Allemal, denn Fragen bleiben offen stehen. Details, die offen in den Raum geworfen worden waren, bleiben unerklärt. Als Leser bleibt man Ahnungslos zurück. Einzige Hoffnung? Der dritte Teil erscheint bereits Anfang April! Die Schreibweise ist locker, flüssig und lässt sich schnell von der Hand lesen. Die Seiten fliegen nur so dahin und eine gewisse Spannung ist ständig aufgebaut. Die Dialoge sind teilweise witzig, dass man in schallendes Gelächter ausspricht, vor sich hin grinst, oder lächelnd den Kopf schüttelt. Ebenso werden ernsten Themen behandelt. Ein tolles Buch zum Realität vergessen! Fazit: Gelungener zweite Teil, der definitiv Lust auf mehr macht! Die Freude und auch die Erwartungen auf Teil 3 sind groß! Die Spannung hoch! Tolle Charakter, viel Witz und Ironie und doch auch mit ernsten Themen und Unterhaltungen bestückt. Fieses Ende, dass aber nur neugieriger auf Band drei macht! Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Sternen, da es besser als Teil 1 ist, ich aber noch auf eine klitzekleine Steigerung für Band drei hoffe! Keine Ahnung wie, aber ich lasse mich gerne überraschen ;D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lillian, Band 2: Zum Glück gibt's die Hoffnung

Lillian, Band 2: Zum Glück gibt's die Hoffnung

von Felicitas Brandt

(7)
eBook
3,99
+
=
Selection Storys ? Herz oder Krone

Selection Storys – Herz oder Krone

von Kiera Cass

eBook
7,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen