Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Lillian, Band 3: Zum Glück gibt's die Erinnerung

(9)
Trotz ihres scheinbar normalen Teenagerdaseins führt Lillian ein gewagtes Doppelleben. Beobachtet, bewacht und in ständiger Gefahr – bereit, jederzeit vor ihren Verfolgern zu fliehen. Nur sich selbst kann sie nicht länger entkommen. Ihr innerer Wolf regt sich und gefährdet nicht nur ihr Geheimnis, sondern auch ihre Mitmenschen. Allem voran Luca, ihre große Liebe. Wie lange kann Lillian ihn dieser Bedrohung noch aussetzen? Mit dem Näherkommen ihrer Verfolger muss sich die Tochter des letzten Königs der Werwölfe schließlich der schwersten Entscheidung ihres Lebens stellen…
Portrait
Felicitas Brandt, wohnhaft in dem kleinen Holzwickede, konnte die Finger noch nie von Büchern lassen. Während des Abiturs begann sie, ihre eigenen Geschichten zu schreiben, Figuren ins Leben zu rufen und neue Welten zu erschaffen. Sie möchte die Menschen damit berühren, zum Nachdenken, Lachen und Weinen bringen. Ihr Traum: eine Hütte in der freien Natur, zwei große Hunde vor einem prasselnden Kaminfeuer, Laptop auf dem Schoß, den Geruch alter Bücher und Kakao in der Nase und die Idee einer neuen Geschichte vor den Augen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 295, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 02.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783646601190
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 13.497
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43608045
    Lillian: Band 1-3
    von Felicitas Brandt
    eBook
    9,99
  • 41860802
    Mind Games
    von Teri Terry
    (4)
    eBook
    13,99
  • 44825727
    Die Toten der Nacht
    von John Marsden
    eBook
    9,99
  • 39286485
    Ruht das Licht
    von Maggie Stiefvater
    eBook
    8,99
  • 37414479
    Succubus
    von Felicitas Brandt
    eBook
    4,99
  • 42741865
    Waterfall
    von Lauren Kate
    eBook
    13,99
  • 41198523
    Death Marked - Die Magierin der Assassinen
    von Leah Cypess
    eBook
    7,99
  • 43121871
    Die drei ??? (183) und der letzte Song
    von Ben Nevis
    eBook
    5,99
  • 42378847
    Da waren's nur noch zwei
    von Mel Wallis de Vries
    eBook
    8,49
  • 33908585
    Emilys Entdeckung
    von Liz Kessler
    eBook
    7,99
  • 42746105
    Weil du mein bist
    von Sean Olin
    eBook
    8,99
  • 36409421
    Ein Vampir für alle Sinne
    von Lynsay Sands
    (1)
    eBook
    8,99
  • 42857452
    Northern Gothic
    von Andreas Gruber
    (1)
    eBook
    4,99
  • 38837227
    Gallagher Girls , Band 3: Auch Spione brauchen Glück
    von Ally Carter
    eBook
    11,99
  • 29881731
    Susannah 6 - Auch Geister sind romantisch
    von Meg Cabot
    eBook
    6,99
  • 43812586
    Die Lilien-Reihe: Alle Bände in einer E-Box!
    von Sandra Regnier
    (6)
    eBook
    6,99
  • 41615076
    Chicagoland Vampires
    von Chloe Neill
    (1)
    eBook
    8,99
  • 34494801
    Zeitenzauber - Die goldene Brücke
    von Eva Völler
    (4)
    eBook
    6,49
  • 47003879
    Alle Bände in einer E-Box! (Die Phönix-Saga )
    von Julia Zieschang
    eBook
    9,99
  • 45706861
    Throne of Glass 4 - Königin der Finsternis
    von Sarah Maas
    (1)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
0

Zum Glück gibt's die Erinnerung
von Kat B. aus Thun am 23.09.2015

Band 3 der Lillian-Reihe von Felicitas Brandt Immer mehr verstrickt sich Lillian in dem Doppelleben, das sie führt. Während sie immer mehr Zeit im Vincent verbringt, umgeben von ihrem Volk, dem sie sich doch nicht zeigen darf, leidet ihre Beziehung zu Luca und auch zu ihrer Ersatzfamilie. All ihre Geheimnisse... Band 3 der Lillian-Reihe von Felicitas Brandt Immer mehr verstrickt sich Lillian in dem Doppelleben, das sie führt. Während sie immer mehr Zeit im Vincent verbringt, umgeben von ihrem Volk, dem sie sich doch nicht zeigen darf, leidet ihre Beziehung zu Luca und auch zu ihrer Ersatzfamilie. All ihre Geheimnisse beginnen langsam, sie zu ersticken. Doch sie ist nicht die Einzige mit Geheimnissen und plötzlich muss sich Lillian nicht nur vor ihren Verfolgern in acht nehmen, sondern auch ihre engsten Freunde beschützen. Als wäre das nicht genug, beginnen die Menschen um Summerville, Jagd auf die Wölfe zu machen, und bringen so alle in Gefahr. Band 3 der Lillian-Reihe lässt mich atemlos zurück. Die Geschichte um Lillian und Luca geht in rasendem Tempo weiter und lässt die eine oder andere Bombe platzen. Lillian erfährt im Vincent, der Bar voller Mitglieder ihres Volkes, immer mehr über ihre Familie und Vergangenheit, während ihre Beziehung zu Luca gleichzeitig leidet und zu zerbrechen droht. Nicht nur Juliet ist Dauerstreitpunkt bei den beiden, sondern auch Baco, Lillians neu gewonnener Freund aus ihrem Rudel. Während dieser Zeit geht Lillian einen interessanten Wandel durch, der mir sehr gut gefallen hat. Luca ist und bleibt ein Traumtyp, dennoch hätte ich ihn stellenweise ohrfeigen können. Er scheint einfach nicht zu begreifen, was Sache ist, und dass seine Zuneigung zu Juliet Lillian ernsthaft verletzt. Zwischendurch hatte ich Tränen in den Augen, denn Lillian's Ersatzfamilie ist einfach ein Traum. Ich habe sie alle fest in mein Herz geschlossen. Besonders Dean, der grosse starke Krieger, der so viel verbergen muss und alles tut, um seine Geliebten zu beschützen, ist ein wunderbarer Charakter.Endlich erfahren wir auch, was genau in der Nacht passiert ist, als Lillian's Eltern gestorben sind. Die Geschichten über ihr Volk fand ich ganz besonders interessant. Das Ende von "Zum Glück gibt's die Erinnerung" kam rasend schnell, und völlig überraschend. Ich kann dazu nur eines sagen: Ach.Du.Meine.Güte! Ich bin hin und weg von dieser tollen Romantasy-Reihe und freue mich schon unglaublich fest auf den nächsten Teil!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lillian -zwischen Liebe und Pflicht
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 01.06.2015

Lillian führt ein geheimes Doppelleben von dem noch nicht einmal ihr Ziehvater Dean etwas ahnt.Sie ist hin und her gerissen zwischen ihrer "normalen " Schülerwelt und dem geheimen Treffen in der Werwolfbar " Vincent" .Sie ist ebenso hin und her gerissen zwischen... Lillian führt ein geheimes Doppelleben von dem noch nicht einmal ihr Ziehvater Dean etwas ahnt.Sie ist hin und her gerissen zwischen ihrer "normalen " Schülerwelt und dem geheimen Treffen in der Werwolfbar " Vincent" .Sie ist ebenso hin und her gerissen zwischen ihrer Liebe zu Luca und der Faszination die Baco auf sie ausübt,dazu kommt noch ihre Eifersucht gegen Lucas Ex-Feundin .Dadurch bringt sie ihre Familie und Freunde in große Gefahr und am Ende muss sie eine Entscheidung treffen ,die sie eigentlich vermeiden wollte. Luca gefiel mir in diesem Band absolut nicht, seine Geheimniskrämerei hatte letztendlich weitreichende Folgen, die nicht hätten sein müssen. Manches hätte vermieden werden können wenn Luca und Lillian offener über ihre Gefühle hätten reden können.Doch Luca hat nie richtig verstanden mit welchen Gewissenskonflikten Lillian und Co zu kämpfen hatten. Liebe allein hilft auch da nicht unbedingt weiter. Diese wahnsinnig spannende Fortsetzung ist wunderbar gelungen und ich hoffe,es geht noch etwas weiter mit Lillian und ihren Freunden ,denn die zeit mit ihnen war toll. Die Entwicklung die Lillian durch gemacht hat vom Kind ,das versteckt leben muss hin zur jungen Frau ,die sich entscheiden muss zwischen Liebe und Pflicht ist fulminant.Nun würde mich noch reizen zu erfahren wie sie sich als Königin der Wölfe macht .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht in die nächste Runde
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Salzuflen am 27.05.2015

Inhalt: Obwohl Lillian alles für ein normales Leben tun würde, wird ihr innerer Konflikt immer größer. Sie möchte sich nicht zwischen den Highschoolleben mit Luca und ihren geheimen Abstechern in die Werwolfbar „Vincent“ entscheiden, von denen nichtmal Ziehvater Dean etwas weiß. Aber bald hat sie keine Wahl mehr, denn... Inhalt: Obwohl Lillian alles für ein normales Leben tun würde, wird ihr innerer Konflikt immer größer. Sie möchte sich nicht zwischen den Highschoolleben mit Luca und ihren geheimen Abstechern in die Werwolfbar „Vincent“ entscheiden, von denen nichtmal Ziehvater Dean etwas weiß. Aber bald hat sie keine Wahl mehr, denn ihr innerer Wolf wird immer stärker und gefährdet alle die sie liebt. Und auch die Verfolger kommen näher. Meinung: Dies ist inzwischen schon der dritte Teil der Lillian-Reihe. Und ich muss sagen, er hat mich genauso begeistert wie die Vorgänger, wenn nicht sogar noch etwas mehr. Denn zum ersten Mal steht hier nicht der Krieg mit den Jägern im Vordergrund, sondern Lillians innere Konflikte. Der Wolf in ihr wird immer stärker und sie muss sich immer mehr beherrschen, um nicht jemanden zu verletzen. Besonders Tracys neuer Freund Brian und der fiese Lehrer Lenster stehen hier ganz oben auf der Liste. Und auch mit ihrer eigenen Familie gibt es immer mehr Streitigkeiten. Man merkt als Leser richtig Lillians Zerbissenheit, ihr schlechtes Gewissen und ihren Drang das Richtige zu tun. Mit Luca läuft es ebenfalls nicht immer ganz rund, denn Eifersucht ist, genauso wie Exfreundin Juliet, immernoch im Spiel. Dieses Buch ist noch actionreicher als die Vorgänger. Lillian muss mehr durchmachen und es ist auch etwas brutaler. Ausserdem wieder megaspannend und gut geschrieben. Ich hoffe, dass bald ein weiteres Buch dieser Reihe erscheint, denn dieses hier lässt einen atemlos, etwas fassungslos und extrem neugierig zurück. Ich möchte unbedingt mehr von Lillian, ihrer Familie und ihren Freunden lesen. Fazit: Tolle, gelungene Fortsetzung. Bitte mehr davon.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wunderbarer 3. Teil der Reihe
von Manja Teichner am 30.04.2015

Kurzbeschreibung Trotz ihres scheinbar normalen Teenagerdaseins führt Lillian ein gewagtes Doppelleben. Beobachtet, bewacht und in ständiger Gefahr – bereit, jederzeit vor ihren Verfolgern zu fliehen. Nur sich selbst kann sie nicht länger entkommen. Ihr innerer Wolf regt sich und gefährdet nicht nur ihr Geheimnis, sondern auch ihre Mitmenschen. Allem voran... Kurzbeschreibung Trotz ihres scheinbar normalen Teenagerdaseins führt Lillian ein gewagtes Doppelleben. Beobachtet, bewacht und in ständiger Gefahr – bereit, jederzeit vor ihren Verfolgern zu fliehen. Nur sich selbst kann sie nicht länger entkommen. Ihr innerer Wolf regt sich und gefährdet nicht nur ihr Geheimnis, sondern auch ihre Mitmenschen. Allem voran Luca, ihre große Liebe. Wie lange kann Lillian ihn dieser Bedrohung noch aussetzen? Mit dem Näherkommen ihrer Verfolger muss sich die Tochter des letzten Königs der Werwölfe schließlich der schwersten Entscheidung ihres Lebens stellen… (Quelle: Impress) Meine Meinung Lillian führt nach wie vor ein Doppelleben. Immerzu wird sie beobachtet und setzt sich einer doch auch ernstzunehmenden Gefahr aus. Sie ist immer bereit zu fliehen. Doch sich selbst kann sie nicht entfliehen. Sie muss sich mit sich auseinandersetzen, denn ihr innerer Wolf regt sich immer mehr. Damit gerät aber nicht nur ihr Geheimnis in Gefahr, sondern auch ihre Mitmenschen. Letztlich kommen Lillians Verfolger immer näher und sie ist gezwungen eine Entscheidung zu treffen … Der Roman „Zum Glück gibt’s die Erinnerung“ stammt aus der Feder der Autorin Felicitas Brandt. Es ist bereits der 3. Teil der „Lillian – Reihe“ und es ist in meinen Augen absolut notwendig die beiden Vorgängerteile zu kennen. Nur so sind die Zusammenhänge verständlich. Die Charaktere sind soweit wirklich sehr gut bekannt aus Teil 1 und 2. Lillian hat bis hierhin eine wirklich sehr gute Entwicklung hingelegt. Sie gefällt mir immer noch richtig gut. Ihre innere Zerrissenheit, wie sie mit ihren Gefühlen kämpft, das wird hier besonders gut deutlich. Ich habe mit ihr mitgelitten, ist sie doch ein eigentlich starker Charakter. Luca ist in diesem Teil eigentlich ein richtiger Arsch. Sein Verhalten konnte ich nicht so wirklich nachvollziehen. Er versteht Lillian einfach nicht, kapiert nicht sie will ihn schützen, und redet immer wieder auf sie ein. Auch die anderen Charaktere sind wieder sehr gelungen. Dean, der absolut liebenswert ist, Steven, den ich einfach nur sehr gern mag und Mia, auf die immer Verlass ist, sind 3 Freunde, die man sich nur wünschen kann. Ja und Baco versteht Lillian dieses Mal mehr als Luca. Er ist für sie da und mit ihm trifft sie sich des Öfteren. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und ganz wunderbar zu lesen. Ich mag Felicitas‘ Bücher einfach, weil sie sie es mit einfachen Worten schafft mich in ihren Bann zu ziehen. Dies ist hier auch wieder der Fall. Die Handlung geht genau da weiter wo Band 2 aufgehört hat. Es gibt ein paar kurze Rückblicke und dann wird es spannend und wirklich zum Teil sehr überraschend. Ich hätte niemals gedacht aber Felicitas Brandt schafft es sogar noch eine Schippe drauf zu legen. Es gibt viele Antworten auf Fragen, die sich im Laufe der beiden ersten Teile gebildet haben. Aber ebenso viele Fragen kommen neu hinzu. Das Ende ist ein sehr spannender Showdown mit jeder Menge Wendungen, die überraschen. Ganz zum Schluss gibt es noch einen Epilog, der mich vollkommen überzeugt hat. Eigentlich könnte nun auch Schluss sein aber ich habe die ganz große Hoffnung, dass es einen vierten Teil geben wird, denn es gibt Dinge im Epilog die darauf hindeuten. Fazit Letztlich gesagt ist „Zum Glück gibt’s die Erinnerung“ von Felicitas Brandt eine ganz wunderbarer 3. Teil der Reihe. Die merklich weiterentwickelten Charaktere, der gut lesbarer flüssige Stil der Autorin und eine spannende Handlung, welche die beiden Vorgängerteile sogar noch toppen kann haben mich hier vollends begeistert. Ganz klar zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn weglaufen, keine Option mehr ist...
von Solara300 aus Contwig am 18.04.2015

Cover Ein schönes Cover und so harmonisch sieht es aus wie sich die zwei liebenden aneinander kuscheln. Voller Vertrauen und Liebe. Sehr gelungen und der Titel ist sehr passend gewählt zum Inhalt. Charaktere Lilian ist hin und her gerissen und muss mit vielen Gefühlen innerlich kämpfen. Sie ist aber sehr stark... Cover Ein schönes Cover und so harmonisch sieht es aus wie sich die zwei liebenden aneinander kuscheln. Voller Vertrauen und Liebe. Sehr gelungen und der Titel ist sehr passend gewählt zum Inhalt. Charaktere Lilian ist hin und her gerissen und muss mit vielen Gefühlen innerlich kämpfen. Sie ist aber sehr stark und hat sich immer mehr entwickelt wie ich finde. Luca ist in diesem Band nicht besonders sympathisch für mich und sehr negativ eingestellt und hat schlecht Laune. Schreibstil Die Autorin Felicitas Brandt hat einen grandiosen dritten Teil geschrieben der mich wieder flüssig in die Geschichte mitgenommen hat. Spannend bis zum Schluss und ich freu mich schon auf mehr. Meinung Wenn weglaufen, keine Option mehr ist... Dann sind wir bei Lillian angekommen die in diesem spannenden dritten Teil mit ihren eigenen Gefühlen und ihrer Bestimmung zu kämpfen hat und auch noch mit Luca der eigentlich ihre große Liebe ist. Nur leider lässt sich Luca immer mehr gehen, anstatt Lillian zur Seite zu stehe und die Bedrohung um Lilian und ihre Freunde kommt näher. Es kommt zu einem Kampf der bei Lillian einen Entschluss auslöst. Denn Lilian weiß das sie nicht immer wieder vor ihrer Vergangenheit wegrennen kann, sonst hat sie keine Zukunft und die brauch nicht nur sie sondern auch ihr Volk. Und es geht in diesem dritten Teil spannend los und man sieht Lillian das Sie mit ihren Gefühlen kämpft und Luca nicht nur liebt, sondern auch will das ihm nichts passiert. Luca ist mittlerweile genervt von Lillians überfürsorglicher Art und es kommt immer wieder zu streit Themen, die Lillian zusätzlich noch belasten und das finde ich sehr gut dargestellt die innere Aufruhr. Klasse und bitte mehr davon. Fazit Sehr empfehlenswert und für mich sehr gut und spannend gelungen und ich freu mich schon auf den nächsten. 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band 3 kann den Rest nun endlich toppen
von Julia Lotz aus Aßlar am 17.04.2015

Inhalt: Trotz ihres scheinbar normalen Teenagerdaseins führt Lillian ein gewagtes Doppelleben. Beobachtet, bewacht und in ständiger Gefahr – bereit, jederzeit vor ihren Verfolgern zu fliehen. Nur sich selbst kann sie nicht länger entkommen. Ihr innerer Wolf regt sich und gefährdet nicht nur ihr Geheimnis, sondern auch ihre Mitmenschen. Allem... Inhalt: Trotz ihres scheinbar normalen Teenagerdaseins führt Lillian ein gewagtes Doppelleben. Beobachtet, bewacht und in ständiger Gefahr – bereit, jederzeit vor ihren Verfolgern zu fliehen. Nur sich selbst kann sie nicht länger entkommen. Ihr innerer Wolf regt sich und gefährdet nicht nur ihr Geheimnis, sondern auch ihre Mitmenschen. Allem voran Luca, ihre große Liebe. Wie lange kann Lillian ihn dieser Bedrohung noch aussetzen? Mit dem Näherkommen ihrer Verfolger muss sich die Tochter des letzten Königs der Werwölfe schließlich der schwersten Entscheidung ihres Lebens stellen… (Quelle: Verlag) Vor der Rezi: Dies ist der dritte Teil der Lillian-Reihe. Wenn ihr Band 1 und 2 noch nicht gelesen habt kann diese Rezension Spoiler enthalten. Meine Meinung: Schon seit längerer Zeit kann mich die Lillian-Reihe in ihrem Bann ziehen und mit 4 von 5 Füchschen waren Band 1 und 2 auf jeden Fall sehr lesenswert für mich. Nach dem fiesen Cliffhanger und den vielen unbeantworteten Fragen war ich sehr erleichtert, dass dieser dritte Teil so unmittelbar auf den zweiten gefolgt ist und ich habe ihn mir natürlich sofort vorgenommen. Zum Glück gibt’s die Erinnerung hat mich einfach nur überrascht. Nachdem ich bei Band 1 und 2 immer kleine Aspekte zu bemängeln hatte konnte ich in diesem Band einfach keine finden. Die Handlung spitzt sich noch einmal zu und wird spannender denn je und auch auf die vielen Kleinigkeiten, die mich nach Band 1 und 2 mit einem Fragezeichen zurückgelassen haben, wurden beantwortet. Auch die Charaktere haben sich toll weiterentwickelt und sind mir noch ein bisschen sympathischer geworden. Hauptsächlich die neu dazugekommenen aus Band 2. Luca hingegen hat mir in diesem Band nicht so gut gefallen aber ein wahrer Fan von ihm war ich ja leider noch nie. Ich bin eigentlich mit der festen Überzeugung an das Buch gegangen, dass die Lillian-Reihe eine Trilogie ist. Folglich habe ich mich mehr und mehr über die ganzen abschließenden Handlungsverläufe gefreut mit denen ich voll und ganz zufrieden war und die mehr als annehmbar sind. Dennoch wartet das Buch mit einem fiesen Prolog schon auf seinen Leser, den ich während des Lesens aus welchem Grund auch immer kurzzeitig mal vergessen, mal als Traum abgestempelt habe. Gegen Ende wurde mir dann plötzlich bewusst, dass gar nicht mehr viele Seiten übrig sind aber hier und da noch viele Details fehlen. Enden tut dieser Band in einem genialen und absolut spannenden Showdown und schließt letztendlich mit einigen überraschenden Wendungen und einem noch überraschenderem Epilog, der direkt Lust auf den nächsten Teil macht und mich wirklich ein wenig unruhig zurückgelassen hat. Deshalb hoffe ich ganz fest auf einen vierten Teil der Lillian Reihe bei impress. Felicitas Brandt hat sich Band für Band immer weiter gesteigert und ist immer besser geworden. Deshalb bin ich der festen Überzeugung, dass ein vierter Teil sich noch einmal steigern könnte oder auf jeden Fall auf dem Niveau von Zum Glück gibt’s die Erinnerung bleiben kann. Bewertung: Endlich hat Lillian es geschafft! Denn der dritte Teil der Lillian-Reihe verdient nun endlich 5 von 5 Füchschen von mir. An einem Tag durchgelesen und mit Spannung ohne Ende konnte ich auf den 300 Seiten einfach keine negative Kritik finden und hoffe jetzt ganz stark auf einen vierten Band. Vielen herzlichen Dank an den Carlsen Verlag, für das tolle *Rezensionsexemplar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Finale der Lillian Reihe - allerdings bleiben Fragen offen
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 30.06.2016

Auch der 3. und vorerst letzte Teil der Lillian Reihe hat mir sehr gut gefallen. Einen Stern Abzug gibt es für das abrupte Ende, welches viele Fragen offen lässt und einen mit gemischten Gefühlen zurück läßt. Auf den letzen Seiten passieren so viele Dinge auf die man gerne Antworten... Auch der 3. und vorerst letzte Teil der Lillian Reihe hat mir sehr gut gefallen. Einen Stern Abzug gibt es für das abrupte Ende, welches viele Fragen offen lässt und einen mit gemischten Gefühlen zurück läßt. Auf den letzen Seiten passieren so viele Dinge auf die man gerne Antworten hätte und dann endet die Geschichte ganz plötzlich und man denkt sich " was, das war es jetzt? Das ist das Ende der Romanreihe?". Angeblich soll ein 4. Teil geplant sein, was ich sehr hoffe, da ich einfach wissen möchte wie die Geschichte weitergeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Anders als die Vorgänger!
von Tiana_Loreen am 09.06.2015

Schockiert. Überrascht. Begeistert. Schockiert. Ein toller 3. Teil und hoffentlich nicht der letzte der Lilian-Reihe! Inhalt: [Inhaltsangabe] Trotz ihres scheinbar normalen Teenagerdaseins führt Lillian ein gewagtes Doppelleben. Beobachtet, bewacht und in ständiger Gefahr – bereit, jederzeit vor ihren Verfolgern zu fliehen. Nur sich selbst kann sie nicht länger entkommen. Ihr innerer Wolf... Schockiert. Überrascht. Begeistert. Schockiert. Ein toller 3. Teil und hoffentlich nicht der letzte der Lilian-Reihe! Inhalt: [Inhaltsangabe] Trotz ihres scheinbar normalen Teenagerdaseins führt Lillian ein gewagtes Doppelleben. Beobachtet, bewacht und in ständiger Gefahr – bereit, jederzeit vor ihren Verfolgern zu fliehen. Nur sich selbst kann sie nicht länger entkommen. Ihr innerer Wolf regt sich und gefährdet nicht nur ihr Geheimnis, sondern auch ihre Mitmenschen. Allem voran Luca, ihre große Liebe. Wie lange kann Lillian ihn dieser Bedrohung noch aussetzen? Mit dem Näherkommen ihrer Verfolger muss sich die Tochter des letzten Königs der Werwölfe schließlich der schwersten Entscheidung ihres Lebens stellen… meine Meinung: Der zweite Teil endete einfach nur unglaublich fies und das bedeutete also auch, dass der dritte Teil sehr schnell gelesen werden musste! Ich bin wirklich zufrieden mit dem Buch, denn es wurden nicht nur Gedanken und Ideen vom zweiten Teil ausgeführt, sondern auch neue Dinge aufgeworfen, die einen irritiert und ratlos zurücklassen. Lilian hat sich verändert, was ja eigentlich kein Wunder ist, immerhin steckte sie noch nie zuvor so tief zwischen zwei Welten fest. Ihre Liebe zu Luca und ihr Verlangen nach Ihresgleichen machten ihr das Leben wirklich nicht leicht, aber sie wuchs daran und wurde nur stärker. Klar, Lil hat Fehler begangen, aber sie versuchte sie zu kitten...manche gelungen, andere weniger O.o Luca war...tjaaa...er hatte es auch nicht gerade leicht. Er wollte Lil die Freiheit geben, die ein Werwolf wohl braucht, aber irgendwie kam es dann anders. Die zwei hatten im dritten Teil jedenfalls auch eine sehr turbulente Zeit, die das Herz des Lesers schwer werden ließ *seufz*. Dean, Bill, Steven, Tracy und so weiter ^^ , ich liebe diese Nebencharakter einfach. Dean ist der perfekte große Bruder, ich bin sooo neidisch *seufz* xP Die Charaktere sind wechselhaft, lebendig und geben dem ganzen Buch einfach etwas Besonders. Ich finde es einfach toll, was Felicitas Brandt mit der Ausarbeitung dieser Charas geschaffen hat! Die Schreibweise war locker, flüssig und man fühlte sich in Lils Sicht sehr wohl. Ihre Gedanken waren vielseitig, spannend und erklärend zu gleich. Man lernt immer mehr aus ihrer Werwolf-Welt kennen und das ist toll. Keine Frage, ich mochte das Buch, sehr sogar. Ich habe es verschlungen und genoss jeden Augenblick in dieser Welt, aber etwas fehlte einfach. Vielleicht war es das Gefühl, dass die Autorin einfach zu viel wollte. Also viele Ideen einbringen wollte und sie auch erwähnt hatte, aber sie dann nicht weiter aufgeführt hat. Es passiert in dem Teil so unglaublich viel, man kommt als Leser schon fast außer Atem, aber es könnte NOCH mehr passieren, jedenfalls scheint es so, denn ständig wurden Dinge erwähnt, Ereignisse besprochen und dann nicht näher darauf eingegangen. Das fand ich persönlich sehr schade, aber vielleicht werden beim nächsten Teil (den es hoffentlich geben wird) diese Aspekte genauer erklärt und ergründet. Es würde mich freuen. Fazit: Ein wirklich gelungener dritte Teil, auch wenn man zuerst verwirrt ist, wenn es SO endet und man eigentlich dachte, dass es ein Abschluss wäre...naja, man lernt anscheinend nie aus xP Anders als die Vorgänger, aber definitiv lesenswert! Die Charaktere sind verändert, die Idee teilweise zu viel, aber toll und spannend zu lesen! Von mir gibt es 4,5 von 5 Sterne und die Freude auf den (hoffentlich) 4. Teil ist groß!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
eigentlich richtig gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Winsen am 16.04.2015

Aber das ende ist zum kotzen. Die Geschichte an sich ist sehr bewegend und fesselnd. Ich konnte nicht aufhören zu lesen , hab alle 3 teile praktisch verschlungen. Es war schön die Entwicklung der Charaktere mitzuerleben aber das ende. .... oh mann ich hoffe echt das da bald... Aber das ende ist zum kotzen. Die Geschichte an sich ist sehr bewegend und fesselnd. Ich konnte nicht aufhören zu lesen , hab alle 3 teile praktisch verschlungen. Es war schön die Entwicklung der Charaktere mitzuerleben aber das ende. .... oh mann ich hoffe echt das da bald noch ein Teil kommt , sonst versaut felicitas die ganze reihe ... ernsthaft das ist echt nicht schön , nichts halbes und nichts ganzes ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lillian, Band 3: Zum Glück gibt's die Erinnerung

Lillian, Band 3: Zum Glück gibt's die Erinnerung

von Felicitas Brandt

(9)
eBook
3,99
+
=
Am Anfang war die Liebe

Am Anfang war die Liebe

von Nora Roberts

eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen