Thalia.de

Linkshändigkeit

Linkshändigkeit aus anthropologischer Sicht

Rechts- und Linkshänder haben bereits seit dem Palaeolithikum miteinander gelebt. Linkshänder stellen seit jeher in allen menschlichen Populationen eine Minderheit dar. Ist Linkshändigkeit schon in den Genen festgelegt oder kommt es dazu erst durch äußere Einflüsse? Bedeutet Linkshändigkeit gleichzeitig auch Bevorzugung des linken Beines, des linken Ohres oder Auges? Im vorliegenden Buch wurde die Auswirkung der Händigkeit auf verschiedene Tätigkeiten, Eigenschaften und Besonderheiten untersucht. Die Forschung hat den Linkshändern bereits einige Erleichterungen gebracht und zum Glück für die Betroffenen findet eine folgenschwere Umschulung heute nur mehr selten statt. Für die Gesellschaft stellt sich allerdings die Aufgabe, Linkshändigkeit nicht nur zu akzeptieren, sondern Eigenschaften, Besonderheiten und Talente der Linkshänder zu erkennen, sie zu fördern und diese im alltäglichen Miteinander auch zu nutzen!

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-639-26855-3
Verlag VDM
Maße (L/B/H) 221/149/15 mm
Gewicht 168
Buch (Taschenbuch)
49,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.