Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Liszt

Biographie eines Superstars

Franz Liszt Superstar


Franz Liszt (1811–1886) war eine absolute Ausnahmeerscheinung, ein musikalischer Revolutionär, eine europäische Berühmtheit, ein romantischer Exzentriker, kurzum: ein Superstar des 19. Jahrhunderts, der sein Publikum zur Raserei trieb. In seiner neuen großen Biographie breitet Oliver Hilmes das außergewöhnliche Leben und das faszinierende Werk dieses schillerndsten Künstlers seiner Zeit vor uns aus.


Liszt war ein Mann, der sich in immer neuen Rollen selbst erfand: Als Wunderkind, Klaviervirtuose, Komponist, Freigeist, Frauenschwarm und katholischer Abbé mit zeitweiligem Wohnsitz im Vatikan. Er war ein begnadeter Schauspieler und legendärer Verführer, manchmal auch ein bombastischer Schaumschläger und charmanter Aufschneider. Alles dies findet man in seiner Musik, die oft lässig auftrumpfend und ebenso oft zärtlich-fragil ist. Oliver Hilmes nimmt Liszt die zahlreichen Masken ab und zeichnet so ein neues Bild dieses romantischen Virtuosen und Wegbereiters der Moderne. Er beantwortet die Frage, wer dieser Franz Liszt – fernab aller Selbststilisierung – wirklich war, und entschlüsselt die Bedeutung seiner kühnen Musik sowie die Faszination, die noch heute von ihr ausgeht.


Portrait
Oliver Hilmes, 1971 geboren, studierte Geschichte, Politik und Psychologie in Marburg, Paris und Potsdam. Er wurde in Zeitgeschichte promoviert und arbeitete in der Intendanz der Berliner Philharmoniker. Seine Bücher über widersprüchliche und faszinierende Frauen „Witwe im Wahn. Das Leben der Alma Mahler-Werfel“ (2004) und „Herrin des Hügels. Das Leben der Cosima Wagner“ (2007) wurden zu Bestsellern. Zuletzt erschienen „Liszt. Biographie eines Superstars” (2011) und „Ludwig II. Der unzeitgemäße König” (2013).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641056339
Verlag Siedler Verlag
eBook (ePUB)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23256296
    Cosimas Kinder
    von Oliver Hilmes
    eBook
    11,99
  • 29298065
    Schwule Schurken
    von Eric Walz
    eBook
    9,99
  • 32633658
    Spieltraditionen, Personalstile und Signature-Licks der Rock and Roll-Gitarre
    von Dennis Schütze
    eBook
    9,99
  • 24491677
    Giacomo Puccini
    von Volker Mertens
    eBook
    12,99
  • 32457623
    Flammenkinder
    von Lars Kepler
    (3)
    eBook
    4,99
  • 40170345
    Cosima Wagner
    von Oliver Hilmes
    eBook
    37,83
  • 29362150
    Die Elemente, Naturphilosophie, Relativitätstheorie, Quantenmechanik
    von Harald Lesch
    eBook
    7,49
  • 33746071
    Sprechen wir über Musik
    von Joachim Kaiser
    (1)
    eBook
    13,99
  • 29183633
    Wolfgang Amadeus Mozart
    von Fritz Hennenberg
    eBook
    8,49
  • 42701369
    Malevolent Muse
    von Oliver Hilmes
    eBook
    37,94
  • 44609104
    Harry Potter and the Philosopher's Stone
    von Joanne K. Rowling
    eBook
    8,99
  • 43003294
    I Have A Stream
    von Berthold Seliger
    eBook
    11,99
  • 40942124
    The devil lies in the detail
    von Peter Littger
    eBook
    9,99
  • 45747066
    Wir Kassettenkinder
    von Stefan Bonner
    eBook
    14,99
  • 45547075
    Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung
    von Ulrike Herrmann
    eBook
    13,99
  • 33068211
    Denkumsturz
    von Wiebke-Marie Stock
    eBook
    19,99
  • 30458658
    Liebesbriefe großer Männer
    eBook
    10,99
  • 38799671
    Hugh Laurie
    von Anthony Bunko
    eBook
    12,99
  • 25759201
    Die Darstellung der Biographie Marie Antoinettes in den verschiedenen Phasen ihres Lebens
    von Kerstin Engelmann
    eBook
    11,99
  • 26295297
    Biographie: Theodor Fontane 1819-1859
    von Eva Fründt
    eBook
    10,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Lisztomanie“

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Franz Liszt war der bekannteste Klaviervirtuose seiner Zeit. Die Verehrung und Bewunderung seiner Anhänger bezeichnete Heinrich Heine als Lisztomanie. Haarlocken, Handschuhe und Klavierseiten von Liszt wurden ergattert und bei seinen Konzerten geriet das Publikum in Ekstase. Liszt´s Leben war geprägt von einer großen Wandlungsfähigkeit: Franz Liszt war der bekannteste Klaviervirtuose seiner Zeit. Die Verehrung und Bewunderung seiner Anhänger bezeichnete Heinrich Heine als Lisztomanie. Haarlocken, Handschuhe und Klavierseiten von Liszt wurden ergattert und bei seinen Konzerten geriet das Publikum in Ekstase. Liszt´s Leben war geprägt von einer großen Wandlungsfähigkeit: Wunderkind, Klaviervirtuose, Komponist, Frauenverführer und am Lebensende sogar katholischer Abbé. Hilmes beschreibt in dieser Biographie ausführlich die zahlreichen Wendungen, die Beziehungen,die Arbeit und Werke von Liszt. Explizit zu erwähnen sei hier die Beziehung von Liszt´s Tochter Cosima zu Richard Wagner.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Liszt

Liszt

von Oliver Hilmes

eBook
13,99
+
=
Nikolaus Harnoncourt

Nikolaus Harnoncourt

von Monika Mertl

eBook
12,99
+
=

für

26,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen